Basistestprüfungen: Vorbereitungsanweisungen

Ohne Teig, nirgendwo, weil wir alle Kuchen, Knödel, Pizza essen, aber dass diese Gerichte enorm lecker sind, müssen Sie die Basis richtig machen. Wie? Wir werden Ihnen davon erzählen.

Basistestprüfungen: Vorbereitungsanweisungen

1. Blätterteig

Für die Herstellung von Blätterteig ist das Minimum an Zutaten erforderlich, das Hauptproblem ist nur bei ordnungsgemäßem Kneten und Rollen, sodass Sie die Anweisungen eindeutig befolgen.

Zutaten:

  • 250 g Weizenmehl (plus für Suproes);
  • 200 g hochwertige Butter;
  • 100 ml Eiswasser;
  • 1-2 Kneifensalze.
Basistestprüfungen: Vorbereitungsanweisungen

Frag in einer Schüssel, fragen Sie den Mehl und fügen Sie 40 g von Öl mit Fetthackchen hinzu (etwas Fett hinzugefügt), wischen Sie mit den Fingern ab. Treten Sie langsam in das Wasser ein und kneten Sie den homogenen elastischen Teig, falls erforderlich, fügen Sie etwas Wasser hinzu. Wickeln Sie den Lebensmittelfilm ein und senden Sie 30 Minuten in den Kühlschrank.

Kühl, aber nicht in Stein gemessen, sondern Öl zwischen zwei Blechen Pergamentpapier und rollen den Walzbolzen in ein Rechteck 14 um 16 cm.

Teig wählen Sie aus dem Kühlschrank und rollen Sie auf der mit Mehl-Tabelle mit einem Rechteck 16 um 30 cm.

Für beide Fälle, indikative Zahlen. Das Rechteck des Teigs muss doppelt so lang sein wie das Ölrechteck, nur und alles.

Butter legte den Teig auf, so dass er sich auf die Hälfte erleidet, die zweite Hälfte des Teigs schließt das Öl als Buch. Rollen Sie den Teig mit einem Walzbolzen und versuchen, die vorherigen Abmessungen von 16 bis 30 cm zurückzusetzen. Vergessen Sie nicht, die Oberfläche in Mehl zu gießen.

Jetzt legen Sie so ein hart überspanntes Blatt. Teilen Sie den Teig visuell in drei Teile, wickeln Sie den dritten Test in die Mitte und ein Drittel des Tests von unten in die Mitte. Überschüssigem Mehl säubern Sie die Süßwarenquaste. Es stellt sich ein solches gefaltetes Buch heraus, drehen Sie ihn und falten Sie es auch wieder zusammen: Ein Drittel, einschalten die Oberseite und das dritte von unten. Wickeln Sie den Film und kühlen Sie den Abkühlen von 20 Minuten und wiederholen Sie den Rollverfahren und falten Sie ihn nach jedem Kühler nach jedem Kühler 20 Minuten im Kühlschrank. Und dann können Sie aus Kälte wählen und Ihre Lieblingsgerichte kochen!

2. Hefe-Teig.

Basistestprüfungen: Vorbereitungsanweisungen

Der Hefe-Teig vorbereiten ist sehr einfach, das Wichtigste ist, es zu geben, es zu starten und zu klettern, es ist in diesem Moment die Hefe divergiert.

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl;
  • Ei;
  • 0,5 h. Löffel Salz;
  • 1 TL Zucker;
  • 20 g frische Hefe;
  • 50 ml pflanzliches Öl;
  • 250 ml Wasser oder Milch.

In warmem Wasser oder Milch (37 Grad), Garhebel. Wenn Hefe auflöst, fügen Sie sie mit einem Salz- und Zuckerei hinzu und betreten Sie dann allmählich den gesiebten Mehl. Überprüfen Sie den homogenen Teig, fügen Sie pflanzliches Öl hinzu. Mescape, bis der Teig aufhört, an den Händen zu kleben. Elastischer nicht enger Teig sammeln sich in einem Kugel und legen Sie in eine Schüssel unter einem Küchentuch oder einem Lebensmittelfilm ein. Fahren Sie 50 Minuten an einem warmen Ort oder bis der Teig auch doppelt so gut ist. Dann sollte der Teig geändert werden und wieder loslassen. Und dann kannst du kochen!

3. Sicherheitsteig.

Basistestprüfungen: Vorbereitungsanweisungen

Der Sandstop-Teig wird beim Kochen von Süßigkeiten sehr oft verwendet, er stellt sich als sanft, locker und weich heraus.

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl;
  • 400 g Butter;
  • 200 g Zucker;
  • 10 g Vanilina.

Öl auf einer großen Reibe genietet, mischen Sie mit Mehl, Zucker und Vanille. Wir tragen alle Zutaten in den Rohren mit Händen und verbinden sie dann zwischen, indem wir eine dichte und einheitliche Konsistenz erstellen. Sie können einen Löffel Wasser hinzufügen. Wir verschieben den Teig in eine Schüssel, die den Lebensmittelfilm abdecken und 30 Minuten in den Kühlschrank entfernen. Nach einer halben Stunde können Sie kochen.

4. Teig für Knödel

Basistestprüfungen: Vorbereitungsanweisungen

Selbst gemachte Knödel können Sie schneller als eine halbe Stunde kochen. Dafür brauchen Sie Hackfleisch mit Bogen und Teig. Bereiten Sie den Teig auf die Knödel auf kochendes Wasser vor.

Zutaten für Knödel:

  • 300 g des Weizenmehls der höchsten Klasse;
  • 150 ml Wasser;
  • 2 EL. Löffel pflanzlich raffiniertes Öl;
  • 0,5 h Saltlöffel.

In einer tiefen Schüssel nehmen wir Mehl mit Salz, wir gießen Öl, mischen. Wasser in der Landschaft nimmt zum Kochen, allmählich, um den Mehl mit einem Löffel zu rühren, kochendes Wasser zu gießen. Wenn der Teig etwas kühl ist, schließen Sie die Hände eines weichen elastischen Teigs herunter und montieren Sie sich in einem Brötchen. Beobachten Sie den Teig in den Lebensmittelfilm oder bedecken Sie das Messer mit einem Küchentuch und lassen Sie sich 30 Minuten bei Raumtemperatur. Nach einer halben Stunde rollen wir den Teig und skulptieren die Knödel.

5. Reaktstehender Teig für Pizza

Basistestprüfungen: Vorbereitungsanweisungen

Natürlich liebt jeder Mensch eine andere Pizza, jemanden auf einem dünnen Teig, jemanden auf einem dicken, aber wir werden das einfachste Rezept zum Kochen für Pizza aus Zutaten erzählen, die immer zur Hand sind.

Zutaten (2 Pizza):

  • 500 g Weizenmehl;
  • 150-180 ml pasteurisierter Milch 2,5%;
  • 4 tbsp. l. Pflanzenöl;
  • Ei;
  • eine Prise Salz;
  • 0,5 h Löffel Soda;
  • 1 h. Löffel des Tisches Apple-Essig (9%).

In der tiefen Schüssel schlagen wir das Ei leicht, wir gießen Milch, Öl, fügen Salz, Soda und am Ende Apfelessig hinzu, warten auf die Reaktion des Abschreckings. Danach betreten wir Mehl, mischen Sie den Teig langsam zuerst mit einem Löffel, dann mit den Händen. Sobald der Teig eine homogene Konsistenz erwirbt, wechseln Sie es in das Paket und lassen Sie 10-15 Minuten bei Raumtemperatur, dann können Sie sofort kochen. Der Teig ist fein und lecker.

Curd Hefe Teig >>>

Einfacher Keksteig >>>

Eine Quelle: Basistestprüfungen: Vorbereitungsanweisungen

Teig für Knödel

Bereiten Sie alle erforderlichen Produkte vor und kleben Sie sie.

3 Stapel. Mehl

Hefe in warmem Wasser auflösen, 1 EL fügen. Zucker und 1 EL. Mehl. Lassen Sie an einem warmen Platz 15 Minuten, bevor die Schaumkappe erscheint.

1 Ei,

Squee the Mehl, verdiene, dabei, die angefahrene Hefe, Butter, Salz hinzufügen. Überprüfen Sie den Teig, der nicht an den Händen bleibt.

½ Stapel. Milch

Setzen Sie den Teig in eine Schüssel, mit Pflanzenöl geschmiert, decken Sie es ab und legen Sie es auf einen warmen Ort ohne Entwürfe für 1,5 Stunden. Nach 1 Stunde den Teig bekommen.

½ Stapel. Wasser,

Der Teig hat zweimal erhöht, der Tonhöhe, wenn er mit einem Finger gedrückt wird, wird nicht verzögert. So können Sie Kuchen bilden. Der Test reicht für 20 Pasteten oder 2 runde offene Kuchen.

Durchschnittliche Bewertung: 4.4, Gesamtabstimmen: 89

eine Prise Salz.Klares Wissen über das Rezept, die Fähigkeiten und die geschickten Hände reichen nicht aus, um zu wissen, wie er selbst gemachter Teig kocht. Dieser Prozess ist voller Rätsel und Geheimnisse. Kochen eines Home-Tests ist wie ein gemütliches Gespräch mit einer teuren Person, in der jedes Wort seine Bedeutung hat und im richtigen Moment ausgesprochen hat, wo es keinen Sinn und Wärme gibt. Mit dem Test hat jeder Zutat seinen eigenen Wert und wird gleichzeitig hinzugefügt, und dann den Teig kneten, ihm ein Tolk seiner Gefühle, seiner Weichheit und seiner Wärme, und zarte Fitness der guten Hände fühlen sich als Antwort an.

Wie kochst du hausgemachte Teig, fragst du, wenn du buchstäblich nie genug Zeit hast? Mach es einfacher: Markieren Sie einen bequemen Tag für Sie und bereiten Sie etwas mehr Teig als üblich vor. Ein Teil des Tests kann sofort verwendet werden, und der andere wird in den Kühlschrank entfernt, es wird ruhig auf seine Sternstunde warten. Und was ist nur nicht der Teig in der Heimatversion, sowohl Hefe als auch frisch, sowohl gebunden als auch auf Puzzle, und sandig und für Pizza und für Knödel und Knödel ... im Allgemeinen, was zu kochen - wähle dich, Und unser Geschäft sagt Ihnen, wie man selbst gemachter Teig kocht.

Hefeteig

Zutaten: 3 Stapel. Mehl

300 ml Milch, 50 ml pflanzliches Öl,

Nimm das Ei im Schaum. Zu einer anderen, tieferen Schüssel, Gießen von Wasser und Milch und Rührsalz in Flüssigkeit. Dann gießen Sie dann das geschlagene Ei und mischen Sie erneut. Dann in der Mischung, in der Mischung auf einmal 2 Tassen Mehl gepumpt und sehr sorgfältig geknetert. Mehlrückstände hinzufügen nach etwas nach. Die Herstellung des Teigs liegt auf einer Holzplatte, abdecken Sie mit einem sauberen Handtuch oder einem Tuch und lassen Sie sich 40 Minuten lang anzusehen, nachdem Sie mit den Knödel beginnen können.

1 Beutel trockener Hefe,

Zutaten: 1 Teelöffel. Sahara,

300 ml Milch, ½ CHL. Salz.

Kochen:

Zutaten: Wärmemilch auf ungefähr 40 ° C, Hefe, Zucker, Zucker und 1. Mehl, mischen Sie zu homogenen Masse und gehen Sie 20 Minuten lang. Fügen Sie in der steigenden Schicht Gemüseöl, den Rest des Mehls, Salz und Brunnen hinzu, kneten Sie den Teig, fügen Sie mehr Mehl hinzu, wenn Sie brauchen. Der Teig sollte nicht zu eng sein, mittlere Dichte. Der fertige Teig bedeckt den Lebensmittelfilm und verlässt bei Raumtemperatur bis 40 Minuten.

300 ml Milch, Mager-Hefe-Teig.

Sicherheitsteig.

6 Stapel. Weizenmehl,

Zutaten: 1.5 Stapel. Wasser,

300 ml Milch, ½ Stapel. Sonnenblumenöl

25 g gepresste Hefe,

Zutaten: 1 Teelöffel. Sahara,

300 ml Milch, 1 Teelöffel. Salz.

3 Stapel. Mehl

Hefe in einer halben Tasse warmes Wasser von 1 TL auflösen. Sahara. Verwässertes Hefe, Butter, ⅔ Stapel. Warmes Wasser, Salz (und für Produkte mit süßer Füllung + mehr 1-2 ETSP. Zucker), Mischen, Hangelmehl hinzufügen und den Teig kneten. Fügen Sie während der Knaben ein wenig zum Stapel hinzu. kochendes Wasser. Der Teig gilt als fertig, wenn es leicht hinter den Wänden der Gerichte und von den Händen verzögert wird. Der vorgestaltete Teig setzte sich zur Fermentation in einen warmen Ort. Erreichen Sie den Teig, wenn er um zweimal um Volumen steigt. Wenn der Teig wieder steigt, fahren Sie mit der Herstellung von Käsekuchen oder Pasteten fort.

Zutaten: Frischer Teig auf Sauerrahm

300 ml Milch, 2.5 Stapel. Mehl

200 g Sauerrahm

Zutaten: 100 g Butter,

300 ml Milch, 1 EL. Sahara,

1 Teelöffel. Salze

Zutaten: 1 Teelöffel. Sprudel.

300 ml Milch, Lachender Mehl mit Soda und Butter und hacken das Messer. Dann gießen Sie die saure Sahne, gemischt mit Salz und Zucker, und kneten Sie nicht sehr cooler Teig. Beendete Teig im Kühlschrank 20-30 Minuten. Wenn die Zeit herauskommt, bringen Sie den Teig und fahren Sie mit weiteren Aktionen fort.

300 g Butter oder Margarine,

Blätterteig (Rezept №1)

Zutaten: 1 kg Mehl,

300 ml Milch, 800 g Butter oder Margarine,

400 ml Wasser,

Zutaten: 2 Eier,

300 ml Milch, 2 EL. Tischessig

2 Eier,

1 Teelöffel. Salz.

Zutaten: Gut kühlen Sie alle Produkte, einschließlich Wasser, und halten Sie das Öl im Gefrierschrank. Mischen Sie die Mehlstücke und das gesamte Öl, auf einem großen Reibene (Rubbedöl, ständig mit Mehl ausgeben). Wenn Sie das gesamte Öl probieren, pumpten Sie den Rest des Mehls und verbinden Sie dann alles in den Ball, ohne dass Sie kneten. Die Eier mit Essig und Salz leicht schwitzen, ihnen so viel Wasser fügen, damit die Masse 500 ml beträgt. Dann gießen Sie allmählich Portionen in die Ölmehlmischung aus ausreichend geknetetem Teig, so dass die Produkte kalt bleiben. Dieser krümelbare und sanfte Teig kann verwendet werden, um ein Backen vorzubereiten.

300 ml Milch, Blätterteig (Rezept Nummer 2)

2 Stapel. Mehl + weitere 4-5 EL,

Zutaten: ⅔ Stapel. Wasser oder Milch,

300 ml Milch, 1 Ei,

⅓ ch.l. Salze

Zutaten: 1 Teelöffel. Zitronensaft oder 3% Essig,

300 ml Milch, 300 g Butter.

Sicherheitsteig.

Gießen Sie an der Oberfläche des Tisches einen slippigen Mehl. Machen Sie in der Mitte eine Vertiefung und gießen Sie das kaltes Wasser leicht hinein, gemischt mit Ei, Salz und Zitronensaft. Mit Hilfe eines Messers mischen Sie das Wasser mit Mehl, schmieren Sie den Teig mit den Händen, bis er von den Händen und der Oberfläche des Tisches zurückfällt. Felgen Sie den Teig in die Schüssel, bedecken Sie die Serviette und setzen Sie 15-20 Minuten im Kühlschrank. Fügen Sie in der Zwischenzeit 4-5 Jahrhunderte hinzu, um das Öl aufzuweichenden, gründlich zu mischen und auch in den Kühlschrank zu bringen. Entfernen Sie den gekochten Teig vom Kühlschrank und rollen Sie in ein rechteckiges Reservoir, der eine Mitte dicker als Kanten aufweist. Machen Sie aus dem gekühlten Öl einen Vier-Grad-Kuchen, legen Sie es in die Mitte des gerollten Teigs und bedecken Sie die Kanten des Tests des Tests in Form eines Hüllkurses. Alle Kanten sind ausgeblendet, so dass das Öl nicht gequetscht wird. Das resultierende Werkstück drehen sich über die verkleinerte Seite nach unten, streuen Sie mit Mehl und rollen Sie mit einer Dicke von 1 cm in eine rechteckige Schicht. Dann falten Sie den Teig dreimal, decken Sie die Serviette ab und legen Sie 5-10 Minuten im Kühlschrank. Danach ist es wiederzuteilen, in eine dünne rechteckige Schicht, drei und im Kühlschrank falten. Wiederholen Sie dieses Verfahren 4-5 mal und senden Sie den Teig für 15-20 Minuten zum letzten Mal im Kühlschrank und fahren Sie mit der Herstellung von Produkten fort.

Zutaten: Schokoladenhauchteig.

300 ml Milch, 1.75 Stapel. Mehl

80 ml Wasser,

Zutaten: 240 g Butter,

300 ml Milch, 2 EL. Kakaopulver

½ st.l. Sahara,

Zutaten: 1 Prise Salz.

300 ml Milch, Erwerneres Öl (200 g) durch Ihre Hände, Kakao hinzufügen und gründlich auf die volle Einheitlichkeit mischen. Sammeln Sie Schokoladenöl in eine rechteckige Schale, die 3 cm dick ist, legen Sie ein Stück Pergament an und legen Sie ihn in den Kühlschrank. Die restliche Butter wird von kleinen Stücken gehackt. Skizzieren Sie den Mehlschlitten, fügen Sie Salz, Zucker und Öl hinzu. Machen Sie eine Aussparung in der Mitte und das Bündelwasser, kneten Sie den Teig. Dann rollen Sie es in den Ball, decken Sie sich ab und legen Sie ihn 15 Minuten in den Kühlschrank. Rollen Sie danach den Teig in ein Rechteck mit einer Dicke von 3 cm, in die Mitte von Schokoladenöl. Rollen Sie den Teig als Hülle, so dass das Öl innerhalb des Öls ist, abdecken und 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Streuen Sie den Tisch mit Mehl und rollen Sie den Teig in eine rechteckige Platte mit einer Länge von 60 cm, falten Sie die Schicht dreimal, und erweitern Sie es auf 90 ° und rollen Sie die Länge von 60 cm aus. Um die Fahrt wieder zu drücken, decken Sie die Fahrt auf Legen Sie 30 Minuten in den Kühlschrank. Ein solches Walzen des Tests in senkrechten Richtungen wird als "Test von 2 Turns" bezeichnet.

300 g Butter oder Margarine,

Wiederholen Sie diesen Vorgang 2 weitere Male mit einem Intervall von 30 Minuten, und der Teig ist zum Backen bereit.

Zutaten: Vanillepudding-Teig für Knödel und Cheburekov

300 ml Milch, 3 Stapel. Mehl

1 Ei,

Zutaten: 1 EL. Pflanzenöl

300 ml Milch, 1 Stapel. kochendes Wasser

Salz zu schmecken.

Salz zum Ei hinzufügen und gut für eine Gabel schwitzen. Dann fügen Sie Mehl- und Pflanzenöl hinzu. Gut mischen und ein Glas kochendes Wasser gießen. Mischen Sie zunächst alles mit einem Löffel, dann Kneten Sie den Teig mit den Händen, falls erforderlich, fügen Sie etwas Mehl hinzu, und der Teig ist fertig.

Добавить комментарий