Amur Tiger: Beschreibung, Lifestyle, Lebensraum - WWF

Russland lebt die größte und nördlichste Räuberkatze der Welt - Amur Tiger. Bei den Menschen wurde das Tier durch den Titel von Taiga - Usuriysky oder durch den Namen der Region - FAR EASTERN, und Ausländer nennen das Tier vom sibirischen Tiger. Auf lateinisch bezeichnen die Unterarten Panthera Tigris Altaica. Es gibt keinen Unterschied, aber der offizielle Name ist immer noch der Amur Tiger.

Charakteristisch

Amur Tiger - ein Raubtier aus der Katzenfamilie, der Gattung Panther, eine Klasse von Säugetieren. Es gehört zur Art der Tiger, ist ein separates Unterwert. In der Größe, fast wie ein kleines Auto - 3 Meter, und das Gewicht ist dreimal weniger - durchschnittlich 220 kg. Von Nature, Männchen an einem viertel größeren Weibchen.

Körperlänge, m Schwanzlänge, m Höhe, M. Gewicht (kg
1,5 - 2. 1 - 1,15. 1180 - 300.

Unkremnungslose dicke lange Wolle - es schützt vor Taiga-Frost, und die schwarzen Streifen maskieren sie von den Feinden. Der Pelzmantel des Amur Tiger ist im Gegensatz zu anderen Unterarten nicht so hell und gestreift. Farbe im Winter und im Sommer ändert sich nicht - da bleibt ein Rot, aber im Winter ein bisschen leichter als im Sommer. Das Biest hat ziemlich breite Pfoten - sie helfen, in tiefer Schnee zu gehen.

Schwarze Streifen dienen als Verkleidung © Foto TEP "Land Leopard"

Dicke Wolle Schützt vor Taiga Frost © Maia C, Flickr.com

Das Symbol des Fernen Ostens ist im internationalen roten Buch aufgeführt. In den 1930er Jahren zerstörten die Jäger 97% der fernöstlichen Tiger. Um das Tier aus dem Verschwinden zu retten, verbot der Staat seine Jagd, und seit den 1960er Jahren begann die Zahl zu wachsen. Seit 90 Jahren erhöhte sich die Bevölkerung 20 Mal, aber das reicht nicht aus: Der Amur Tiger ist immer noch der Status eines seltenen Tieres.

Die Lebenserwartung hängt von den Bedingungen ab. In der Gefangenschaft wird das Tier bis zu 20 Jahre leben, weil er ein sicheres Haus, Essen und Tierarzt hat. In der wilden Taiga geschieht es oft im Gegenteil: Frost -40 ° C, das Fehlen von Tieren für Lebensmittel, der Kampf um ein freies Territorium, die Wilderei. Freiheit Tiger leben ein glückliches Leben, aber doppelt so kürzer - etwa 10 Jahre. Obwohl dies ausreicht, um Ihren Kollegen länger zu leben.

Graino

Amur Tiger wohnt im südlichen Teil des Fernen Ostens. Der Hauptlebensraum reicht an den Ufern der Amur-Flüsse und Usuri im Territorium von Khangarowsk und am Fuße der Sikhote-Alin-Berge in Primorsky Krai. Auch ein Teil der Tiere befindet sich in der jüdischen autonomen Region.

Ein Teil der Tiere lebt in Reserven, Nationalparks und Reserven - "Sikhote-Alinsky", "Lazovsky", "Bikin", "Land von Leopard". Inspektoren schützen die Territorien von Wilderern, rettete die betroffenen Tiere. Es sieht nicht aus wie ein Zoo: Raubtiere leben in freien Bedingungen, ohne die Bewegung einschränken. Es gibt jedoch ein Problem - es gibt nicht genügend Platz für die gesamte Bevölkerung, und 80% der Unterarten leben in ungekochten Taiga-Wäldern und Jagdfarmen.

Ferne östliche Tiger entscheiden sich dafür, Cedar-weite Wälder der Usuri Taiga zu leben. Wenn Sie nicht aufhören, zu schneiden, verlieren die Tiere das Haus.

In Russland ist die größte Bevölkerung des Amur Tiger der Stolz des fernöstlichen Taiga. Unter allen Unterarten von Tigrrov liegt Russland an zweiter Stelle - wir haben 13% der Weltbevölkerung, erster Platz bleibt nach Indien. Manchmal machen Amur Tigers einen grenzüberschreitenden Übergang: an Land oder Fluss fallen sie aus Russland in benachbarte Länder - China oder nördlich des DPRK. Es ist jedoch nicht verhindern, dass unser Land in Bezug auf die Anzahl der Personen führt.

Essen

Tiger - Die Spitze der Nahrungskette im Ökosystem des Ussuri Taiga. Dies bedeutet, dass alle fernöstlichen Natur von seiner Nummer abhängt: Es wird keinen Tiger geben - es wird keine Natur geben. Dass dies nicht passiert, sollten Hufe in den Lebensräumen ausreichen.

10 kg Fleisch pro Tag sollte Tiger essen

Die Hauptdiät ist die Eber, die Wildhirsche, hartnäckig und roe. Wenn diese Tiere fehlen, füttern sich Tigers auf den Badgern, Raccats, Hasen, Fischen und manchmal gekauften Bären. In einem starken Hunger greifen Amur Tigers Vieh und Hunde an. Aber um voll und gesund zu sein, braucht ein Tiger noch fünfzig Hufs pro Jahr.

Lebensweise

Usuri-Tiger im Lifestyle - Loners. Der Mann trifft sich mit einer Frau für ein paar Tage, es nimmt nicht an der Erziehung teil, und die Frau, um die sexuelle Reife des Nachwuchses zu erreichen, lebt auch sein Leben. Amur Tiger. Sogar die Jagd entsteht lebendig, obwohl es so schwieriger ist, Lebensmittel zu extrahieren.

Amur Tigers leben seit Jahren in einem Territorium, wenn das Essen ausreicht. Und nur der Faktor seiner Abwesenheit kann sie dazu bringen, einen Übergang an einen anderen Ort zu machen. Das Territorium ist hinter dem Tiger von zerbrechlichen Etiketten, Federn im Boden und den Jacken an den Bäumen befestigt. So fremds, wenn sie sich entscheiden, in sein Territorium zu gehen, dann nur wegen eines arroganten Verhaltens - dann wird ein Kampf passieren.

Amur Tiger jagt, um ihr Territorium umzugehen. Er sieht das Opfer, stürzt an ihr, verletzt sich zurück, verwundet zurück und setzt die hinteren Beine auf den Boden. Wenn Sie es schaffen, unbemerkt zu bleiben, nimmt nach dem Springen eines Raubtiers die Trophäe, aber laut Statistiken ist nur ein und zehn Versuche erfolgreich.

Amur Tiger im Lebensstil - Single © Leonid Dubaikovsky, WWF Russland

Tigerjagd, Umgehen seines Territoriums © Vladimir Filonov, WWF Russland

1 von 10 Versuche, Essen zu bekommen, endet mit Erfolg © Victor Nikiforov, WWF Russland

Jede Katze hat einen eigenen Platz: Die Frau ist genug 20 km2 und der männliche 100 km2 der fernöstlichen Taiga. Die Taukeln sind an den von Fremden verborgenen Stellen angeordnet, die Mutter in Dickichten, Spalten und Höhlen platziert. Ein Mann im Territorium lebt 2-3 Weibchen mit Nachwuchs.

Amur Tiger multiplizieren alle zwei Jahre. Nach 3-4 Monaten zeigt die Tigrin von zwei bis vier Tiger an. Erstens füttert die Mutter die junge Milch, das Fleisch, das sie nur in zwei Monaten ausprobieren. Um die Uhr herum befindet sich die Mutter neben den Kindern nur in der ersten Woche, dann nimmt sie ihre Jagd. Bis zwei Jahre lehrt die Tigress die Kinder, um Lebensmittel zu extrahieren, sie leben mit ihr. Reife Trucbüsche werden drei bis vier Jahre.

Tiere zeigen ihre Emotionen mit Sounds und Berührungen. Wenn Sie zum Beispiel einander begrüßen müssen, atmen sie rhythmisch den Luftmund und die Nase aus. Um Sympathie oder Zärtlichkeit zu zeigen, reibt sich einander und schnurr, wie hausgemachte Katzen. In Irritation braten sie und wachsen leise, in einer Wut, sie veröffentlichen auf Husten ähnliche Klänge.

Der Mann hat bis zu 3 Frauen mit Tigern © Viktor Zhyrrrrrelekenko, WWF Russland

Tiger und Mann

Die Beziehung zu einer Person für russische Tiger ist eine schwierige Frage. Zum einen wegen der Menschen, weil sie kurz vor dem Aussterben waren, aber auch dank der Menschen, die Bevölkerung ist gewachsen. Das Wachstum der Bevölkerung nannte auch die Frage: Nun brauchen die Tiere mehr Platz und Essen. Wiederum stört die menschliche Tätigkeit mit Schneiden, Bränden und Wagern.

Aufgrund des Mangels an Hufreiter sind manchmal in die Dörfer für Vieh und Hunde kommen, als die Einheimischen stören. Von 2000 bis 2016 traten 279 solcher Konflikte auf, in denen 33 Tiger starb. Kontakt mit Menschen Tiger vermeiden: Instinkte sind für die Jagd nach wilden Tieren in seltenen Fällen verantwortlich - zu Hause. Es gibt zwei Fälle, wenn Tiger auf eine Person reagiert - er wird verwundet oder hat nirgendwo zu laufen.

Zur gleichen Zeit helfen lokalen Einwohnern Tiger, und sie berühren keine Menschen. Wenn die Townspeople das Tier in der Nähe der Siedlungen treffen, verursachen sie eine operative Gruppe. Spezialisten bei der Minimierung von Konflikten kommen und nehmen Raubtier in das Rehabilitationszentrum. Im Süden des Fernen Ostens gibt es zwei von ihnen: "Rock" im Territorium Khabarowsk und im Tigerzentrum in Primorye.

In den Rehabilitationszentren von Tieren füttern sie sich, aber sie gewöhnen sich jedoch nicht an die Gefangenschaft - also behalten sie Instinkte bei. Bevor der GPS-Kragen in eine Wildtiere auf Raubtiers freigibt, ist GPS-Kragen gekleidet: Es ermöglicht es, das Biest zu verfolgen, um den Menschen mehr zu kommen.

Tigerresistant kam in das Dorf Vyazemsky und zerquetschte drei lokale Hunde aufgrund mangelndem Essen. Die Bewohner kämpften nicht und verursachten Inspektoren, um Konflikte zu lösen. Der erschöpfte Raubtier wurde in das Rehabilitationszentrum der Felsenrehabilitation gebracht, und sechs Monate später wurden sie in Taiga freigelassen, um GPS-Kragen zu setzen. Dank des Kragens verfolgte das Center-Personal, dass wilde Instinkte nicht verschwunden sind: hartnäckig, ohne Probleme, die Kommunikation mit anderen Tigern in freier Wildbahn jagten, und kamen nicht mehr an die Menschen.

Konflikt-Tiger-Inspektoren werden gefangen und an Rehab gesendet © Pavel Fomenko

Das Biest bewegt sich vom Container im mobilen Krankenhaus © Julia Fomenko, WWF Russland

Im mobilen Krankenhaus nehmen Analysen an, messen und inspizieren Gesundheit © WWF Russland

Nach der Behandlung werden sie auf dem Territorium des Rehabilitationszentrums veröffentlicht © MRO "Tiger Center"

Vor der Veröffentlichung auf dem Willen auf GPS-Kragen © Julia Fomenko, WWF Russland

Raubtier Raubtier in Wild Taiga © WWF Russland

Es ist schwieriger bei Wagern - ein halbes Jahrhundert, die Zahl des Amur-Tigers und seine Lebensräume sanken um 95%. Darüber hinaus spielt jedes Wildering eine Rolle, egal ob auf einem Tiger, auf einem leeren oder wald: illegale Entwaldungen zerstören Lebensräume, und die unbegrenzte Jagd für Hufe führen zum Hunger.

WWF Russland mit anderen Umweltorganisationen schützt die Unterarten vor dem Verschwinden. Zum Beispiel wurden in den letzten 20 Jahren Schutzgebiete geschaffen, antibaconarische Brigaden, Rehabilitationszentren und mobile Krankenhäuser. Das WWF Russia führt Programme zur Wiederherstellung der Anzahl der Ungulate durch, überwacht die Erhaltung der Zedernwälder, die Anzahl und das Leben der Tiger auf Fotogallets.

Die Stiftung unterstützt Unterstützer von WWF - und Russen und Ausländern. In Wladiwostok findet beispielsweise der Tag des Tigers jährlich statt. In diesem Feiertag gehen die Bewohner zur Prozession und ziehen die Aufmerksamkeit anderer Bürger auf die Erhaltung der Tierwelt auf sich aufmerksam. Auch auf der ganzen Welt, die Summiten, Symposien und Konferenzen trifft. Und Discovery unterstützte den Fonds und veröffentlichte den Film "Tiger sparen".

Amur-Konservierungsprogramm.

Tiger WWF verbringt in der Nähe

Zusammenarbeit mit dem Zentrum "Amur Tiger" und den Verwaltungen von Primorsky und

  • Khabarowsk-Region.

  • Festliche Prozession am Tigertag in Wladiwostok © Vasily Solkin, WWF Russland

  • Interessante Fakten über den Amur Tigre

  • Schwarze Streifen an den Häuten unterscheiden sich von jedem Individuum: Wenn Sie zwei Tiger mit dem gleichen Pelzmantel finden, funktionieren nicht.

  • Tiger hat 30 Zähne, wie eine Zuhausekatze.

  • Beim Gewehr der Zärtlichkeit Tiger Purr hat diese wissenschaftliche Forschung wieder aufgeteilt.

  • Amur Tiger ist die einzigen Unterarten, die das Leben in einjährigen Schnee und Temperaturen - 40 ° C beherrschten.

  • Schlechtes Wohlbefinden Tier behandelt spezielle Kräuter aus Wäldern und Feldern.

  • Nachts sehen Amur-Katzen 5 mal besser als eine Person.

Tiger sollte nicht in zwei Etagen nach oben springen - es ist 5-6 Meter.

So wie die durchschnittliche Geschwindigkeit der Maschine auf der Autobahn - 80 km / h ist, ist es auch im Schnee.

Interessantere Fakten über den Amur Tiger

Video von Amur Tigger Video.

Mehr Video mit Amur Tiger auf dem offiziellen YouTube-Kanal WWF Russland

Amur Tiger.

Amur Tiger.

Es ist eine der seltenen Arten von räuberischen Tieren Faby Family. Schönheit, Gnade, Stärke und Macht - Diese Eigenschaften sind in dieser Raubkatze sehr harmonisch kombiniert. Die Bevölkerung hat mehrere Gegenstände. Neben Amur heißt es auch Ussuriysky, Sibirisch oder fernöstlich. Der Name ist auf den Lebensraum der Individuen zurückzuführen.

Herkunft der Art und Beschreibung

Foto: Amur Tiger

Der Amur-Tiger bezieht sich auf die Klasse der Säugetiere, der Katzenfamilie. In Größe und Abmessungen gilt es als eines der größten räuberischen Tiere, das nur den weißen Bären und den Bromotbären ergibt. Das Gewicht eines Individuums kann dreihundert Kilogramm erreichen. Nach offiziellen Daten, in der Zeit, in der das Tier nicht kurz vor dem Aussterben ging, und es gab ziemlich viele Populationen, erreichte ihre Masse 350-400 Kilogramm. Im Moment ist der Moment solcher Vertreter dieses Typs nicht mehr verlassen.

Körperliche Kraft und Kraftspiel Es ist in der Lage, die Beute mit einer halben dünnen Masse zu halten und mindestens eineinhalb Kilometer zu ziehen. Tier inhärente Fähigkeit, sich mit hoher Geschwindigkeit zu bewegen - bis zu 75-85 km / h.

Äußerlich sind die Amur-Tiger unglaublich schön und anmutig. Tierhaut hat einen Rothaarigen mit Querstreifen von Schwarz. In der Natur gibt es keine zwei Tiger mit demselben Muster. Jeder Vertreter dieser Art hat eine einzigartige Zeichnung der Streifen. Diese Farbe ermöglicht es dem Raubtier, während der Jagd leicht in dicker Vegetation verloren zu werden.

Video: Amur Tiger

Die meisten Wissenschaftler und Historiker sind sich einig, dass der Geburtsort von Raubtiers Ostasien war. Die Geschichte der Katze hat etwa eineinhalb Millionen Jahre. In Sibirien erschienen Usuri-Tiger nicht relativ kürzlich - vor nicht mehr als 15.000 - vor 18.000 Jahren. Die ersten Überreste des antiken Vorfahrens des Tigers wurden auf dem Gebiet des aktuellen China auf der Insel Java gefunden. Die Überreste des Vorfahren gehörten der Klasse der Pantheogenese.

Die meisten Wissenschaftler und Historiker sind sich einig, dass der Geburtsort von Raubtiers Ostasien war. Die Geschichte der Katze hat etwa eineinhalb Millionen Jahre. In Sibirien erschienen Usuri-Tiger nicht relativ kürzlich - vor nicht mehr als 15.000 - vor 18.000 Jahren. Die ersten Überreste des antiken Vorfahrens des Tigers wurden auf dem Gebiet des aktuellen China auf der Insel Java gefunden. Die Überreste des Vorfahren gehörten der Klasse der Pantheogenese.

Im Vergleich zum aktuellen Usuri-Tiger hatte er eine bescheidene Größe. Später verbreitete sich die Tigerbevölkerung in Indien, fast das gesamte Territorium von Ostasien sowie Sibirien. Im 20. Jahrhundert wurden aufgrund einer starken Bevölkerungsreduzierung die sibirischen Tiger im roten Buch als seltener, verschwundener Erscheinungsbild aufgeführt.

Aussehen und Merkmale der Körperstruktur

Foto: Tier Amur Tiger

Amur Tiger gilt als einer der größten Raubtiere sowie die größten Wildkatzen. Die durchschnittliche Länge des Mannes dieses Typs beträgt 2 bis 3 Meter, ohne den Schwanz zu nehmen. Die Schwanzlänge erreicht 1-1,5 Meter. Körpermasse von zwei bis dreihundert Kilogramm. Die maximale Körperlänge, aufgenommen, auf der Einzelpersonen dieser Art - 4 Meter von 20 Zentimetern, unter Berücksichtigung des Schwanzes. Fabys im Durchschnitt pro Meter weniger Männern. Äußerlich sehen amur Tigers sehr anmutig aus, flexibel. Der Körper zeichnet sich durch eine entwickelte, starke Muskulatur aus. In der Höhe des Tieres erreicht das Tier etwas mehr als ein Meter. Die Vorderseite des Körpers ist visuell massiv, fortgeschrittener und starker. Massive, starke Front-Gliedmaßen haben fünf Finger, hintere vier.

Tigerkopf ist ziemlich groß. Breiter, massiver Frontteil, weite Wangenknochen. Länge des Schädels durchschnittlich 15-20 Zentimeter. Auf dem Kopf, kleine Ohren runde Form. Auf der Seitenfläche des Kopfes auf beiden Seiten der Tanks. Lange, weiße Vibrassas befinden sich in fünf Reihen. Ihre Länge erreicht 14-15,5 Zentimeter. Die Natur hat den Usuri-Tigern mit kraftvollen, scharfen Backen, insbesondere Fangs, ausgestattet. Kanallänge 7,5-8 Zentimeter. Die Seitenfläche der Zunge ist mit Tuberkeln ausgestattet, die dem Tiger helfen, der Tiger gewaschen und das Fleisch ihrer Beute vom Knochen zu trennen. Ussuri-Tiger haben dicke, hohe Wolle, dank dessen sich sie leicht die Merkmale des sibirischen Klimas, der starken Winde tragen.

Color Tiger verdient besondere Aufmerksamkeit. Die Farbe der Wolle und der Ort der schwarzen Querbänder unterscheiden sich je nach Habitat von verschiedenen Populationen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Hauptfunktion, dass die Tierhäute durchführt, die Verkleidung sicherstellen soll.

Color Tiger verdient besondere Aufmerksamkeit. Die Farbe der Wolle und der Ort der schwarzen Querbänder unterscheiden sich je nach Habitat von verschiedenen Populationen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Hauptfunktion, dass die Tierhäute durchführt, die Verkleidung sicherstellen soll.

Auf dem Gesicht im Bereich des Schnurrbartes, an der inneren Oberfläche der Ohren, herrscht das Kinn und der innere Teil der Gliedmaßen mit einer weißen Farbe. Der Körper herrscht rothaarige Wollfarbe mit quer schwarzen Streifen. Im Allgemeinen überschreitet die Anzahl der Bands nicht hundert. Der Schwanz endet immer mit einem schwarzen Tipp. Auf den Endringen mit Quertringen. Die meisten Arten haben zehn von ihnen, weniger erfüllen weniger weniger.

Wo wohnt der Amur Tiger?

Foto: Amur Tiger aus dem roten Buch

Bis 1994-95 waren die Tigerbevölkerung deutlich mehr. Das Territorium ihres Lebensraums war riesig. Sie lebten in Kasachstan, im nördlichen Teil des Iran, Indiens, im Territorium der Heckinseln. Diese Art von 1995 bis 2006 wurde jedoch fast die Hälfte ausgerottet, und ihr Lebensraum wurde deutlich verengt. Bis heute besetzen Amur Tiger nur 6-7% des ersten Territoriums ihres Lebensraums.

  • Es ist bemerkenswert, dass jede erwachsene Person einen eigenen Lebensraum hat. Im Durchschnitt nimmt eine Frau 200-350 Quadratkilometer ein, der Mann umfasst ein großes Territorium, etwa eineinhalb tausend Quadratkilometern.
  • Für den Lebensraum in natürlichen Bedingungen wählen die Amur-Tiger das einfache Gelände, die Küste von Flüssen, Tälern und Wäldern. Auch Raubtiere sind Lebensraum auf dem Territorium der Gebirgszüge, die eine Höhe von 2000 Metern über dem Meeresspiegel erreichen. Tiger sind gut tolerierte anhaltende, hohe Frost. Bei solchen Bedingungen leiden sie jedoch aufgrund des Mangels an Nahrungsmitteln und können so nah wie möglich an den Siedlungen der Menschen nähern.
  • Geographische Lebensräume der Bevölkerung von Amur-Tiger:
  • Das Territorium des Südostens Russlands ist das Primorsky, das Territorium von Khabarovsk, der Amur-Flussküste, der Fernost;

Chinesische Volksrepublik;

MANCHURIA;

MANCHURIA;

Indien. Was füttert den Amur Tiger?

Foto: Amur Tiger im Winter

Die Grundlage der Ernährung von räuberischen Tieren ist Fleisch. Ein erwachsener Geschlecht des Amur Tiger frisst an einem Tag von 8 bis 20 Kilogramm Fleisch. Ohne Speisen kann der Tiger nicht mehr als 3-3,5 Wochen leben. Die Beute des Raubtiers der Katzenfamilie ist Säugetiere. Im Durchschnitt erfordert der Amur Tiger für den normalen Lebensunterhalt pro Jahr von einem erwachsenen Einzelperson 50-50 Köpfe großer Pflanzensäuger.

Als Bergbau handeln sie:

In Abwesenheit großer Säugetiere jagen Tigers nach kleineren Tieren. Es kann gut sein, ein Hase, ein Dachs, ein Pferdefisch, Waschbär, eine befeste Maus, einige Vögel, Braun, Fuchs, sogar Fische. Tiger jagen hauptsächlich im Dunkeln. Raubtiere sind die Sinne und Sichtorgane sehr akute. Dank weicher Pads an den Pfoten sind sie fast unmerklich und dem Opfer still gewählt. Angriff auf die Extraktion des Sprunges. Die Entfernung eines Sprungs des Amur-Tigers erreicht zwei Zehnsziger.

Seine Beute Raubtiere werden meistens auf Wasserquellen aufgetaut. Für sie kämpfen sie immer, laufen, laufen und verteidigen sich von anderen Wunsch, sich zu verschlingen. Ernährung von Raubtieren, die liegend, halten die Beute mit riesigen, mächtigen Frontpfoten. Wenn das Opfer infolge des Angriffs entweichen konnte, greift der Usuri Tiger an, ohne wiederholte Angriffe anzugreifen. Er geht zum Entspannen. Nach der Wiederherstellung der Kräfte geht der Raubtier auf die Suche nach Nahrung zurück.

Raubtiere der Katzenfamilie haben die Merkmale der Struktur des Kehlkopfs. Aufgrund dessen können sie Klänge identisch mit der Tatsache ausstellen, dass sie Hirsche veröffentlichen und in der Ehefrist verlaufeln. Auf diese Weise ziehen sie unglückliche Säugetiere an.

Raubtiere der Katzenfamilie haben die Merkmale der Struktur des Kehlkopfs. Aufgrund dessen können sie Klänge identisch mit der Tatsache ausstellen, dass sie Hirsche veröffentlichen und in der Ehefrist verlaufeln. Auf diese Weise ziehen sie unglückliche Säugetiere an.

Tiger gehen nicht auf der Jagd, wenn sie Nahrung haben. Sie leben an Orten so viel wie möglich von menschlichen Siedlungen. Hunger und Mangel an Essen über lange Zeit drückt den Ansatz an den Menschen. In extremen Fällen greifen inländische Rinder, Hunde an.

Merkmale des Charakters und des Lebensstils

Foto: Amur Tigertier

Riesige Vertreter der Katzenfamilie sind auf dem Boden gut ausgerichtet. Sie bewegen sich frei auf Schneebedeckung, die lange Entfernungen überwinden können. An einem Tag geltet eine erwachsene Person etwa 40-50 Kilometer. Amur Tiger bewegen sich überwiegend unter den gleichen Routen. Ändern Sie die Bewegungsbahn in Abwesenheit eines Bergbaus. Die Spiele sind gut schwimmend und können Reservoirs in einer Länge von mehreren tausend Metern überwinden.

Raubtiere teilen das Territorium für Quadrate auf. Jeder erwachsene Vertreter schützt sein Territorium sorgfältig von Wettbewerbern. Mit dem Erscheinungsbild solcher erwachsenen Männchen greifen sich selten aufeinander an. Sie zeigen ihre Kraft und Kraft durch das Brüllen. Einer, der schwächer ist, lässt sich selbst. Jeder Vertreter in einer großen Menge Urin markiert sein Territorium. Um den Umkreis an den Bäumen kämpft die Rinde an den Bäumen. Dafür steigt es an den hinteren Pfoten.

Die Männchen führen einen separaten Lebensstil. Frauen können manchmal in kleine Herden kombiniert werden. Von Natur aus handelt es sich um Polygamine.

Die Reproduktionsperiode der Art fällt am Ende des Winters. Nach 3,5-4 Monaten erscheinen Kätzchen auf dem Licht. Jede Frau kann bis zu vier blinde Babes produzieren. Nur die Frau beteiligt sich an der Erziehung von Kindern. Männchen sind nicht mit Training und Fütterung von Brut. Im Alter von zwei Monaten beginnt es, die Kinder mit Fleisch zu füttern. Nach weiteren 3-4 Wochen beginnt er allmählich die Taktik der Jagd zu trainieren. Ein unabhängiger Lebensstil der Zigarette beginnt von einem zweijährigen Alter.

Natürlich gelten seine sibirischen Tiger als ruhige, edler Tiere. Sie sind ungewöhnlich, um zusätzliche Lärm, Konflikte, Kämpfe zu schaffen. Angriff auf andere Vertreter ihrer Arten ist ein extrem seltenes Phänomen. Sie sind in der Lage, in vollen Schweigen bis zu mehreren Jahren zu leben. Sie zeichnen sich durch einige Gewohnheiten inländischer Katzen aus. Sie lieben es, zu spielen, schnurren, gehen. Wenn ein Tier wütend ist, wächst es, macht einen gedämpften, heiseren Sound. Wenn der Tiger in Wut kommt, können Sie den sogenannten "Husten" hören.

Natürlich gelten seine sibirischen Tiger als ruhige, edler Tiere. Sie sind ungewöhnlich, um zusätzliche Lärm, Konflikte, Kämpfe zu schaffen. Angriff auf andere Vertreter ihrer Arten ist ein extrem seltenes Phänomen. Sie sind in der Lage, in vollen Schweigen bis zu mehreren Jahren zu leben. Sie zeichnen sich durch einige Gewohnheiten inländischer Katzen aus. Sie lieben es, zu spielen, schnurren, gehen. Wenn ein Tier wütend ist, wächst es, macht einen gedämpften, heiseren Sound. Wenn der Tiger in Wut kommt, können Sie den sogenannten "Husten" hören.

Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Einzelnen beträgt 13-15 Jahre alt. Es wurde bewährt, dass das Tier in der Lage ist, fünfzig Jahre zu leben. In den meisten Fällen sterben sie viel früher.

Soziale Struktur und Reproduktion

Foto: Cubs Amur Tiger

Die Einzelpersonen von Usuri Tigers führen einen separaten Lebensstil. Die Männchen kommen äußerst selten in die Herde. Die Dauer des Lebensraums einzelner Individuen kreuzt nicht. Aufgrund seiner polygamischen Natur auf einem Territorium kann der Mann mit mehreren Frauen gleichzeitig existieren. Mit jedem der Vertreter des anderen Geschlechts tritt er abwechselnd in die Ehe-Beziehung ein. Die Nachwuchs erscheint am häufigsten in einem Jahr, nach drei oder vier Monaten ab dem Datum des Eintritts in die Ehe. Bekannte Fälle von Entfernung von Nachwuchs zweimal im Jahr.

Frauen werfen niemals ihre Jungen. Die Pflege der Nachwuchs völlig und fällt vollständig auf die Schultern der Mutter. Das weibliche Bergleute Essen und für sich selbst und Tiger. Sie schützt Kinder, lehrt sie, einen separaten Lebensstil zu jagen und zu führen. Wenn ein anderer Mann mit einem der Weibchen vorgibt, ohne einen harten Angriff zu vermeiden. Männchen verteidigen heftiges Recht und Meisterschaft für die Ehe. Während der Reproduktionsperiode zeichnen sich Frauen durch die Veröffentlichung bestimmter Geräusche aus, die sie individuelle Sex anziehen. Die Männchen in der Heiratszeit veröffentlichen selten Geräusche.

Paul Reifung tritt auf, um 4-5 Jahre alt zu erreichen. Frauen sind auch im gesamten Ehefrist charakteristisch. Eine Woche später, von dem Moment an, als das Frau zur Paarung bereit war. Häufig gehen Tigritis selbst nach geeigneten Partnern nach. Oft ein Zeichen, dass Weibchen auf der Suche nach einem Partner sind, sind Aufkleber auf den Bäumenstämmen.

Im Durchschnitt wird jede Tigerstelle zwei Tiger geboren. Das Überleben von Kindern ist extrem niedrig. Laut Statistiken stirbt die Hälfte aller geborenen jungen Jungen in den ersten Monaten des Lebens.

Im Durchschnitt wird jede Tigerstelle zwei Tiger geboren. Das Überleben von Kindern ist extrem niedrig. Laut Statistiken stirbt die Hälfte aller geborenen jungen Jungen in den ersten Monaten des Lebens.

An den neunten Tagen nach dem Auftreten der Kinder öffnen die Kinder ihre Augen. Zwei Wochen später erscheinen die Zähne. Trotz der Tatsache, dass Mutter von zwei Monaten begann, die Kätzchen mit Fleisch zu füttern, bis sechs Monate, essen sie weiterhin Muttermilch. Unabhängige Jagd ist nicht früher als ein Jahr alt. Ein Erwachsener gilt als eine Person, die 3-4 Jahre alt ist.

Natürliche Feinde des Amur Tiger

Foto: Amur Tiger Red Buch Russlands

Trotz der Tatsache, dass der Raubtier starke, starke und schnelle Tiere ist, bleibt es vor modernen Waffen absolut wehrlos. In Ostasien wird das Tierpelz, seine Knochen und Reißzähne sehr geschätzt. Großes Geld hilft, die Anzahl der Wilderer zu erhöhen.

Neben teuren und gefragten Trophäen wurden Amur Tigers erschossen, um therapeutische Mittel herzustellen. In der traditionellen östlichen Medizin wurden viele große Derivate verwendet.

Neben teuren und gefragten Trophäen wurden Amur Tigers erschossen, um therapeutische Mittel herzustellen. In der traditionellen östlichen Medizin wurden viele große Derivate verwendet.

Bei den natürlichen Lebensraumbedingungen hat der Amur Tiger keine Feinde. Mit ihm kann fast kein Tier mit ihm umgehen. Er hat keine gleiche Stärke und Ausdauer. Er kann auch einen erwachsenen Bären besiegen. Der einzige Feind an anmutiger Hübscher ist ein Mann.

Bevölkerung und Status des Formulars

  • Foto: Amur Tiger in der Natur
  • Die echte Jagd nach dem sibirischen Tiger brach im 20. Jahrhundert aus. Im Durchschnitt wurden pro Jahr mehr als hundert Personen des Ussuri-Tigers zerstört. Es ist in dieser Zeit, dass die Arten praktisch verschwunden ist. Er konnte gelegentlich in einem Gehörlosen TAIGA treffen, wo eine Person fast unmöglich ist, zu bekommen. Wilderer auf einem riesigen Waage schoss anmutigere Schönheiten, gefangen, rotte. In den 40er Jahren überschritt die Anzahl der Personen in der Welt nicht vier Dutzend. In Verbindung mit einem solchen starken Rückgang der Zahl wurde die Art im roten Buch aufgeführt.
  • Die Hauptursachen der Verringerung der Formgröße:
  • Der Anstieg der Anzahl der Wilderer;

Klimawandel, Winter mit einer kleinen Schneemenge;

Mangel an Nahrungsmitteln für räuberische Tiere;

Color Tiger verdient besondere Aufmerksamkeit. Die Farbe der Wolle und der Ort der schwarzen Querbänder unterscheiden sich je nach Habitat von verschiedenen Populationen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Hauptfunktion, dass die Tierhäute durchführt, die Verkleidung sicherstellen soll.

Color Tiger verdient besondere Aufmerksamkeit. Die Farbe der Wolle und der Ort der schwarzen Querbänder unterscheiden sich je nach Habitat von verschiedenen Populationen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Hauptfunktion, dass die Tierhäute durchführt, die Verkleidung sicherstellen soll.

Zerstörung von Habitaten von Raubtieren, Zerstörung von Flora und Fauna.

Waldbrände, die Zerstörung des Waldmassivs, ein nachteiliger Effekt auf das natürliche Array menschlicher Lebensprodukte führt zu einer Verringerung der Uncois-Pflanzenfresser. Alle diese Faktoren reduzieren den Lebensraum der Raubtiere. Nach einer starken Verringerung der Anzahl der Personen auf der ganzen Welt drohte der Amur Tiger ernsthaft sein volles Aussterben. Die Menschen konnten jedoch Maßnahmen ergreifen, um ein irreparables natürliches Phänomen zu verhindern.

Sicherheit des Amur Tigger

Bis heute ist die Art im roten Buch aufgeführt. Die Jagd auf dem Amur Tiger ist kategorisch verboten. Verstoß gegen die Regeln und Wildereien streng gesetzlich strafbar. Das Gesetz über das Verbot der Jagdverbot auf Usuri-Tiger wurde 1947 angenommen. Nach acht Jahren später wurde ein weiteres Gesetz veröffentlicht, das von Cigrite dieser Art auch für Zoos und Baumschulen strikt verbietet.

Nach der letzten Volkszählung, die 2015 durchgeführt wurde, stellte sich heraus, dass mehr als fünfhundert Personen auf dem Territorium der Russischen Föderation leben. Im Vergleich vor etwa hundert Jahren war die Anzahl der Einzelpersonen dieses Typs mehr als 5000. Im Jahr 1995 stimmte die Regierung der Russischen Föderation der Resolution Nr. 795 "auf der Erhaltung und Multiplikation des Amur-Tigers und anderem seltenes Tier Spezies". Video von Amur Tigger Bis 2007 wurde das Tier als Ansicht betrachtet, der kurz vor dem Aussterben liegt. Im Zusammenhang mit der aktiven Zucht des Raubtiers der Katzenfamilie in Baumschulen in Baumschulen wurde die Zahl auf eineinhalb hundert erhöht. Und seit 2007 wurde der Status des Extinktionstyps entfernt.

Aktive Maßnahmen werden heute durchgeführt, um den geschützten Bereich innerhalb des Lebensraums des sibirischen Tigers zu erweitern. Innerhalb des Gebiets, das im geschützten Bereich enthalten ist, werden die Aktionen einer Person minimiert, um die Populationen von Raubtieren zu erhalten und zu multiplizieren. Eine der Maßnahmen zur Erhaltung der Arten ist eine Entschließung, die auf der 14. Konferenz des Internationalen Kongresses des Cytes angenommen wurde. Sie stellte ein striktes Verbot der Zucht eines seltenen Tieres in Baumschulen ein, um Teile seines Körpers, Häuten, Reißzähnen zu minivieren.

Es gilt als einer der feinsten, anmutigen und starken Raubtiere auf dem Planeten. Seine Kraft und Macht sind erstaunt. Bis heute wendet die Menschheit viele Kräfte an, um ihren Fehler zu korrigieren, was fast zum Tod der gesamten Art geführt hat. Veröffentlichungsdatum:

16.01.2019. Verlängerungsdatum:

19.09.2019 um 9:16 Uhr

Autor:

Alekseeva Inna.

Der Amur-Tiger, der als die nördlichsten und wichtigsten Unterarten von Tigern, die auf unserem Planeten leben, angesehen werden, werden immer noch Ussuri oder sibirischer Tiger genannt: Es werden keine Fehler geben. Es sind so seltene Unterart, dass es in China gesetzlich geschützt ist, und ziemlich streng: Wer wird es wagen, dieses Biest zu töten, das die Todesstrafe erwartet.

Der Amur-Tiger, der als die nördlichsten und wichtigsten Unterarten von Tigern, die auf unserem Planeten leben, angesehen werden, werden immer noch Ussuri oder sibirischer Tiger genannt: Es werden keine Fehler geben. Es sind so seltene Unterart, dass es in China gesetzlich geschützt ist, und ziemlich streng: Wer wird es wagen, dieses Biest zu töten, das die Todesstrafe erwartet.

Amur Tiger: Beschreibung

In der Antike nannten die Einheimischen dieses Tier "Baber", und in Latein klingt es wie "Panthera Tigris Altaica". Es wird zu Recht die beeindruckendste Größe angesehen, die die Katzenfamilie darstellt. In der Größe übertrifft er sogar einen Löwen. Dieses Tier mit seinem Erscheinungsbild verziert das Wappen des Primorsky-Territoriums und des Wappens von Khabarowsk. Ab 1642 verzierte der Amur Tiger das Wappen von Yakutsk und Irkutsk. Leider wurde Tiger während der Regierungszeit von Kaiser Alexander II in einem "Biber" in einen "Biber" umgewandelt, weil er einen der Regeln der Rechtschreibung der Rechtschreibung, der eine heraldische Abteilung darstellte, in einen "Biber". Seitdem zeigt das Wappen von Irkutsk ein unbekanntes Biege von Schwarz mit einem großen Schwanz und Beinen, wie ein Biber. Gleichzeitig hält dieses Biest in den Zähnen einen Sable.

Aussehen Amur Tiger ist nichts mehr als eine großformatige Katze, die durch eine charakteristische gestreifte Färbung Wolldeckel gekennzeichnet ist. Diese anmutige und sehr schöne Wildkatze hat einen abgerundeten Kopf und eher proportionale Größen der Ohren. Wie bei allen Katzen hat der Amur-Tiger 30 ziemlich scharfe Zähne im Mund, und die Pfoten sind mit scharfen und hartnäckigen Krallen bewaffnet, was dem Raubtier erlaubt, die Kadaver seiner potenziellen Opfer zu brechen, sowie Bäume zu erklimmen.

Grundsätzlich herrscht eine rote Farbe auf dem Körper, aber auf der Brust, auf dem Bauch und auf dem Bennbard gibt es einen weißen Farbton. Über den Körper passieren schwarze Streifen. Dieselben Bands und genauer gesagt, die Scheidung am Kopf und auf dem Gesicht sind symmetrisch angeordnet.

Interessante Tatsache!

Interessante Tatsache!

Da der Amur Tiger in den Bedingungen harsh Wintern wohnt, umfasst sein Körper dicke Wolle, und unter der Haut wird die Fettschicht angesammelt, bis zu 5 Zentimeter dick. Es hilft einem Raubtier, die frostigsten Winter zu erleben.

Trotz seiner beeindruckenden Abmessungen sind die Tigerbewegungen weich und fast still, da weiche Pads auf den Pfoten besteht. Es sei darauf hingewiesen, dass die Pfoten dieses Biests breit genug sind. In dieser Hinsicht ist der Tiger perfekt und leicht entlang der Taiga auch bei tiefer Schnee entlang. Tigergrößen

Obwohl der Amur-Tiger auf die größten Vertreter der Katzenfamilie bezieht, begann er vor kurzem an der Größe der Bengal-Tigra, die sich in den Indiens Nationalparks großartig anfühlt. In jüngerer Zeit waren diese Unterarten einander nicht in der Größe unterlegen, aber infolge der wirtschaftlichen Aktivität des Menschen hörte der Amur Tiger auf, der größte Raubtier auf dem Planeten zu sein, der ihre Familie darstellte.

Wichtig!

Wichtig!

Erwachsene Amur-Tiger wachsen bis zu 3 Meter lang und noch mehr. Gleichzeitig können sie durchschnittlich etwa 220 Kilogramm wiegen und das Wachstum von mindestens 1 Meter aufweisen.

Experten argumentieren, dass einzelne Personen mit einem Gewicht von mindestens 300 Kilogramm gewinnen, während der offizielle Rekord bei 212 Kilogramm liegt. Dieser registrierte Datensatz gehört dem männlichen, der es geschafft hatte, einen Kragen mit einem Radio-Beacon aufzuhängen.

Lebensstil und Verhalten.

Amur-Tiger bevorzugen es, einen separaten Lebensstil durchzuführen, und erstellen keine Preise im Beispiel von Lviv. Aber Frauen können zusammen mit dem aufgetauchten Nachkommen, die sich auftauchten, im Territorium des Mannes leben, der bis zu 800 Kilometer Quadrat erreichen kann. Das weibliche kontrollierte Territorium ist immer weniger und beträgt nicht mehr als 500 Kilometer Quadrat. Das Männchen, das ihr Territorium kontrolliert, markiert ständig sein besonderes Geheimnis, und auch Blätter, die auf den Bäumenstämmen markiert sind und sie mit Hilfe scharfer Krallen machen. Trotz seiner Größen sind Amur-Tiger leicht in Bäumen erwischt, in den Kronen des jahrhundertealtenischen Eichens sowie den Tops großer Brände.

Wenn der Mann keine Probleme mit dem Essen hat, geht es nicht über sein Territorium hinaus. Gleichzeitig kann ein Tag des Mannes bis zu 40 km überwunden werden, und die Frau ist 2-mal weniger. Dieses Biest kann leicht den Kadaver eines großen Tieres für eine Entfernung auf einen Kilometer oder noch mehr ziehen. Auch im Schnee kann sich auf 80 km / h beschleunigen, aber gleichzeitig ist der Amur Tiger dem Gepard unterlegen.

Interessant zu wissen!

Dieser Raubtier zeichnet sich perfekt durch Farben aus, zieht jedoch vor, nur nachts zu jagen. Im Dunkeln sieht er fünfmal besser, verglichen mit dem Menschen.

Ussuriysky (Amur) Tiger gibt nicht extra, unnötige Geräusche, sodass sein Gebrüll oder sein Brüllen nur mit dem Beginn der Reproduktionsperiode verteilt wird. Aber auch mit dem Beginn dieser Zeit können Sie Weibchen hören als Männer. Wenn der Mann nicht mit etwas zufrieden ist, brüllt er heiser und taub, und in Wut geht in den charakteristischen "Husten". Wenn der Tiger angenehm ist, und er ist mit allen zufrieden, er schnurrt wie eine Katze.

Wenn Tiger seinen Kameraden trifft, verwendet er spezielle Sounds, die von der Nase und dem Mund gleichzeitig veröffentlicht werden. Wenn Raubtiere friedlich miteinander konfiguriert sind, reiben sie die Seiten an und kommen mit ihren Mühe in Kontakt.

Wenn Tiger seinen Kameraden trifft, verwendet er spezielle Sounds, die von der Nase und dem Mund gleichzeitig veröffentlicht werden. Wenn Raubtiere friedlich miteinander konfiguriert sind, reiben sie die Seiten an und kommen mit ihren Mühe in Kontakt.

Amur Tigers, im Gegensatz zu Bengal, gelten nicht als Konserven, sodass sie versuchen, eine Person in jeder Hinsicht zu treffen. Wenn eine Person kein Treffen mit einem Tiger vermeidet, ist es besser, aufzuhören und nicht zu versuchen, zu laufen, und sollte auch nicht zu ihm zurückkehren. Sie können mit ihm sprechen, aber ruhig und selbstbewusster Ton. Scharfe Bewegungen oder eine unsichere Stimme kann ein Tier provozieren.

In den letzten 70 Jahren, in verschiedenen Siedlungen des Gebiets Primorsky und Khabarovsk, trat nicht mehr als 10 Fälle eines Tigerangriffs auf eine Person auf. In natürlichen Bedingungen und Controlling seines Territoriums sind Tiger ziemlich selten von Jägern angegriffen. Wie viel live der Amur-Tiger live?

In den natürlichen Bedingungen beträgt die durchschnittliche Dauer dieses Raubtiers mindestens 10 Jahre und nicht mehr als 15. In einer künstlichen Umgebung leben einige Einzelpersonen bis zu 20 Jahre, aber dies unterliegt der Erstellung eines günstigen Umfelds zusammen mit der Ernährung.

Berühmte Tatsache!

Berühmte Tatsache!

Im Khabarowsk-Zentrum für Wildtierrehabilitation lebte Tiger 21 Jahre. Daher gilt der Tiger "Lutchi" als einer der ältesten Amur-Tiger.

In den letzten 70 Jahren, in verschiedenen Siedlungen des Gebiets Primorsky und Khabarovsk, trat nicht mehr als 10 Fälle eines Tigerangriffs auf eine Person auf. In natürlichen Bedingungen und Controlling seines Territoriums sind Tiger ziemlich selten von Jägern angegriffen. Dieser Tiger war zu einer Zeit in der Taiga gefangen, verletzte ihn gleichzeitig, dass er beide Backen wegen seiner Osteomyelitis begann. Dank einer einzigartigen Operation konnte dieser Prozess 1999 chirurgisch eingreifen. Nach einem Jahr fühlte sich dieses Biest vollkommen gut an, und anstelle eines Fangs wurde er mit einem Silber-Palladiumimplantat mit einem goldenen Sprühen glamed. Da das Tier schwer verletzt wurde, konnte er nicht nach Taiga zurückgeschickt und in einem Rehabilitationszentrum verlassen. Infolgedessen wurde dieses Raubtier zum Helden vieler Berichte sowie das am meisten besuchte Haustier.

Sexuelle Dimorphie

Zunächst ist es möglich, den Mann aus der weiblichen weiblichen Größe und Gewicht zu unterscheiden. Wenn Männer nicht weniger als 200 Kilogramm wiegen, sind Weibchen zweimal. Im Jahr 2005 führten Wissenschaftler vieler Länder der Welt eine Studie durch und bewiesen, dass moderne Amur-Tiger von ihren Vorfahren spürbar minderwertig sind.

Zunächst ist es möglich, den Mann aus der weiblichen weiblichen Größe und Gewicht zu unterscheiden. Wenn Männer nicht weniger als 200 Kilogramm wiegen, sind Weibchen zweimal. Im Jahr 2005 führten Wissenschaftler vieler Länder der Welt eine Studie durch und bewiesen, dass moderne Amur-Tiger von ihren Vorfahren spürbar minderwertig sind.

Die Vorfahren des modernen Amur-Tigers zeichnete sich durch die Tatsache aus, dass ihr Durchschnittsgewicht war: Männer wogen etwa 216 Kilogramm und Frauen - 138 Kilogramm. Wie bei den modernen Vertretern dieser Art von Tieren wiegen die Männchen im Durchschnitt etwa 180 kg, und die Weibchen sind nicht mehr als 118 kg.

Die Männchen und Frauen sind auch anders als die Lebenserwartung. In der Regel leben Männer länger, da die Frau selbst an der Erziehung seiner Nachwuchs teilnimmt, die seine Lebenserwartung beeinflusst.

Natürliche Lebensräume

  • Der Lebensraum des Amur (Usuriysk) Tiger wird in einem relativ begrenzten Sektor abgeschlossen, der China und Südosten Russlands umfasst. Genauer gesagt, sind es die Ufer von Amur / Usuri, das sich im Gebiet von Primorsky und Khabarovsk befindet.
  • Im Jahr 2003 wurde festgestellt, dass Sikhote-Alins Ausläufer die größte Anzahl dieser Raubtiere markiert, wie jeder sechste Amur-Tiger hier gestorben ist. Die Wahl der Lebensräume ist mit der Anwesenheit einer Futterbasis sowie mit bestimmten Lebensraumbedingungen verbunden, die mit der Tiefe der Schneebedeckung, der Anwesenheit von Unterständen usw. verbunden sind usw.
  • Für seinen Lebensunterhalt wählt der Amur Tiger solche Orte:
  • Highlands, mit Laubwäldern bedeckt.
  • Tal der Bergflüsse.

Anpflanzen eines Manchur-Typs mit einer Vorherrschaft von Eichen und Zedern.

Waldarrays mit einer Vorherrschaft von Zedern.

Waldarrays mit einer Vorherrschaft von Zedern.

Sekundärwälder.

Ein Mann hat Amur-Tiger von Landschaften vertrieben, die für den wachsenden landwirtschaftlichen Kulturen geeignet sind. Daher erscheinen Tiger oft neben menschlichen Siedlungen, insbesondere in einer mageren Futterbasis.

  • Diät
  • Amur Tiger frisst bis zu 10 kg Fleisch pro Tag, und wenn Sie es ein Jahr neu berechnen, erscheint er durchschnittlich 60 Hirsche. Natürlich ist es nicht so einfach, eine solche Menge zu erhalten, zumal nicht jede Jagd wirksam ist. Daher muss die TIGRA viel jagen und alles essen, was er bekommen kann. Es kann keine großen mänschlichen Hasen oder Bären sein, die manchmal nicht Gewicht und Größen des Tigers selbst geben.
  • In der Ernährung des Amur Tiger können Sie also Hufe und andere Lebensmittel einschließen:
  • Kabanov und Raisery.
  • Gesichteter Hirsch.
  • Elch und Wurzel.
  • Bären.
  • Fisch und Krebse.

Frösche und Nagetiere.

Amur-Tiger bevorzugen es, einen separaten Lebensstil durchzuführen, und erstellen keine Preise im Beispiel von Lviv. Aber Frauen können zusammen mit dem aufgetauchten Nachkommen, die sich auftauchten, im Territorium des Mannes leben, der bis zu 800 Kilometer Quadrat erreichen kann. Das weibliche kontrollierte Territorium ist immer weniger und beträgt nicht mehr als 500 Kilometer Quadrat. Vögel.

Früchte verschiedener Pflanzen.

Das Hauptelement des Menüs dieses Tieres ist der Eber, da seine Bevölkerung von der Ertrag von Zedernüssen abhängen. Zeder ist nicht vergeblich, als ein Brotbaum der Usuri-Taiga zu sein.

Amur Tiger - ein einzigartiges Kind der Natur, das für das Leben unter den Bedingungen des langen und kalten Winters geschaffen wurde. Es wird ursprünglich mit allen Qualitäten für ein erfolgreiches Überleben bei rauen Bedingungen ausgestattet und natürliche Feinde beraubt.

Der Raubtier ist an seinem Opfer mit einem Krabbeln ausgewählt, der die hinteren Beine in den Boden ruht und den Rücken biegen. Wenn das Opfer in großen Größen nicht unterscheidet, übertreibt der Tiger sofort ihren Hals, und wenn er ernsthafter Bergbau ist, kocht das Raubtier sie zuerst zum Boden.

Aussehen Wenn das Opfer gelingt, gehen zu gehen, dann wird der Tiger dafür wiederholt, es jagt nicht und geht entspannt und führt den Geist auf. Im Falle der Erfassung eines großen Opfers zieht Tiger es auf Wasser, und fährt auf dem Weg seine Konkurrenten aus. Isst ein Raubtier in ihrer Beute liegend, während er an ihren Pfoten klebte. Wenn Sie noch nie erfolgreich gelang, werden die Überreste vor dem Entspannen verstecken. Wenn Probleme mit dem Essen geplant sind, können Tiger an den Außenraum von Siedlungen gehen, wo sie nach inländischen Rindern suchen können, und sogar bei Hunden.

Reproduktion und Nachwuchs.

Die Tigress fällt nicht häufiger als 1 Mal in 2-4 Jahren, aber der Mann ist viel öfter in Liebesabenteuer verlobt, weil er nach dem Paaren eine Frau hinterlässt und nach einer anderen Frau sucht. Für männlich ist es wichtig, dass das Weibchen für Paarung bereit ist, wie von den Smelt-Tags, sowie Kratzer auf der Kruste, unabhängig von der Zeit des Jahres.

Wenn das Weibchen nicht geschafft, sich in den ersten Tagen der Flüsse zu paaren, begann sie sich selbst, nach einem sexuellen Partner zu suchen.

Bei Erkennung eines sexuellen Partners tritt die Paarung innerhalb einer Woche auf, wonach die Frau mit dem Beschäftigt mit dem Nachwuchs beschäftigt ist. Irgendwo nach 3-4 Monaten erscheint ein paar blinde Junge. Nach 9 Tagen erscheinen sie Milchzähne. In der Regel füttert die Mutter all diesmal mit Milch, aber nach einer Weile in der Diät erscheint der Tigrit Fleisch. Gleichzeitig füttert sie weiterhin mit Milch für weitere sechs Monate.

Trotz der Tatsache, dass der Raubtier starke, starke und schnelle Tiere ist, bleibt es vor modernen Waffen absolut wehrlos. In Ostasien wird das Tierpelz, seine Knochen und Reißzähne sehr geschätzt. Großes Geld hilft, die Anzahl der Wilderer zu erhöhen.

Trotz der Tatsache, dass der Raubtier starke, starke und schnelle Tiere ist, bleibt es vor modernen Waffen absolut wehrlos. In Ostasien wird das Tierpelz, seine Knochen und Reißzähne sehr geschätzt. Großes Geld hilft, die Anzahl der Wilderer zu erhöhen.

Bereits in 2 Monaten beginnen die Tiefel, das Rair zu verlassen, zu krabbeln, und in einem halben Jahr sind sie bereits an der Jagd beteiligt, die die Mutter begleiten. Um zu lernen, wie man Essen für sich selbst auslöst, muss es fast ein Jahr studieren. Unabhängige Täuschungen für Lebensmittel, junge Menschen führen irgendwo in 2 Jahren aus, aber sie begleiten ihre Mutter noch. Es kümmert sich um ihren Nachwuchs, bis der Tiegel Halm wird. Und dies geschieht auf der Erreichung von 4 oder 5 Jahren Leben.

Natürliche Feinde

  • Aufgrund seiner Festigkeit, Geschicklichkeit und Größen in Tiger gibt es praktisch keine natürlichen Feinde, mit Ausnahme einer Person und vor allem Wilderer. Sie zerstören Tiere wegen ihres warmen Fells, innerer Organe und Knochen. Die tibetische Medizin verwendet Infusionen und Pulver aus Bits und Knochengewebe zur Behandlung verschiedener Krankheiten, einschließlich der Sexlosigkeit.
  • Der Amur Tiger wurde in das rote Buch der Russischen Föderation sowie im roten Buch der internationalen Naturschutzgesellschaft eingeführt. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Bevölkerung dieser Tiere bis 1940 erheblich reduziert wurden. Am Ende des letzten Jahrhunderts wurde es bis zu Hunderten dieser Raubtiere abgebaut und bis 1912 nur 60 Stück. Bis 1940 waren ihre Zahlen nur vier Dutzend Individuen.
  • Einige Faktoren beeinflussten den Rückgang der Anzahl der Amur-Tiger. Beispielsweise:
  • Aufkleben von Erwachsenenpersonen Wilderer.
  • Reduzierung der Anzahl der Fallstricke aufgrund der aktiven Jagd.

Praxiszylorn-Tigrit.

Trotz seiner beeindruckenden Abmessungen sind die Tigerbewegungen weich und fast still, da weiche Pads auf den Pfoten besteht. Es sei darauf hingewiesen, dass die Pfoten dieses Biests breit genug sind. In dieser Hinsicht ist der Tiger perfekt und leicht entlang der Taiga auch bei tiefer Schnee entlang. Die Zerstörung grüner Anpflanzungen entlang der Ufer der Flüsse.

Schwere Winter mit reichem Schneefall.

Erst nach dem Krieg stieg die Anzahl der Tiger einen allmählichen Anstieg an. Bis 1959 zählten Wissenschaftler auf Hunderte von Tigern im Gebiet von Primorsky und Khabarowsk. Nach 5 Jahren stieg ihre Zahl auf 120 Personen, und nach weiteren 5 Jahren - 140 Personen. Nach 10 Jahren erhöhte sich die Anzahl der Amur-Tiger auf 2hundert Teile. Der Anfang des dritten Jahrtausends hat bereits bis zu 4 und einen halben Einzelpersonen nummeriert.

Im Jahr 2005 beschlossen Experten wieder, Tiger neu zu berechnen, und es stellte sich heraus, dass alle Einzelpersonen etwa 500 Stück und etwa 4hundert erwachsene Tiger und bis zu Hunderte von Tiger sind.

  • Dank der "Strategie der Erhaltung des Amur-Tigers in Russland im Jahr 2010" war es möglich, den Wohnraum dieses Raubtiers auszubauen. Infolge des Erscheinungsbildes eines solchen Dokuments wurden Nationalparks "Bikin" und das Land des Leopardens, einschließlich der mittleren Usuri-Reserve, gebildet.
  • Nach 5 Jahren Sicherheitsveranstaltungen gelang es, den geschützten Bereich auf eineinhalb Millionen Hektar zu steigern. Als 2015 eine weitere Berechnung abhielt, stellte sich heraus, dass rund 540 USSuri-Tiger im Fernen Osten leben, während nur 10% der Weltbevölkerung in der Mandschurei in China konzentrierten.
  • Weitere Probleme der Verteilung dieser Tiere sind mit einer Reihe von Faktoren verbunden. Beispielsweise:
  • Mit ziemlich niedriger Bevölkerungsdichte.
  • Mit der Anwesenheit großer Flächen von familiärer und privater Natur.
  • Mit der Anwesenheit einer mageren Lebensmittelbasis.
  • Mit Unfähigkeit, sich an moderne Bedingungen anzupassen.

Mit einem hohen Wert des Tieres aus der Sicht der chinesischen Medizin.

Mit den Handlungen der Wilderer.

Mit schlechten Fortpflanzungsfähigkeiten.

Derzeit leben Amur Tigers in den Taiga-Standorten, die nicht ertragen wurden. Viele Experten träumen, dass Tiger an historische Orte seines Lebensraums zurückgegeben wird. Die vielversprechende Richtung der Erhaltung und Erhöhung der Anzahl dieses Biests ist mit der Umsiedlung dieses Raubtiers in den Punkten des in Yakutia gebildeten Pleistozän-Parks verbunden. Experten planen, die Anzahl der Amur Tiger auf 750 Personen zu erhöhen. Leider kann dies nur im Falle einer spürbaren Erhöhung des Viehwildhufs möglich sein. Mit anderen Worten, ohne umfassende Maßnahmen können hier nicht ohnefallen.

Das einzige, was nicht für das Biest tun konnte, ist die Natur - schützen Sie Ihren schönen Chado vor gedankenloser Zerstörung von Menschen. Die Schönheit der Wolle machte es leicht, die mit Schusswaffen bewaffneten Schusswaffen zu eignen, ohne eine Chance auf das Überleben zu hinterlassen.

Abschließend

Die menschliche Tätigkeit schafft viele Probleme für wilde Tiere, da eine Person sie mit natürlichen Lebensräumen verdrängt. Infolgedessen wird das Vieh verringert, sowohl wilde Hufe als auch Raubtiere, wie ussuri Tiger. Dies deutet darauf hin, dass in der Natur alles miteinander verbunden ist und die Person ernsthaft gearbeitet werden muss, um das Gleichgewicht der Natur zurückzugeben. In der Regel können greifbare Ergebnisse nur erhalten werden, wenn die Aktivitäten umfassend sind. Zunächst ist es notwendig, den Ausbau einer Person zu stoppen und viele Grundsätze der Koexistenz mit der Natur zu überarbeiten.

Amur Tiger sind eines der geringsten unter ihren Angehörigen, die Bevölkerung ist heute kaum 500 Tiere. Eine kleinere Zahl blieb nur für Sumatra-Tiger (bis zu 500 Personen) und Südchinesisch (fast ausgestorbene, 30 Personen). Umweltschützer versuchen, den Schutz dieser Arten zu maximieren, um ihre volle Aussterbung zu verhindern.

Beschreibung

- Werbung -

Amur Tiger ist ziemlich groß, der größte unter den Vertretern der Katze der Katze, mit dicker und heller Wolle im Vergleich zu seinen südlichen Verwandten.

Gewicht und Höhe

Nachwuchs

Die Länge des Körpers von Männern beträgt 2,7-3,8 m, die Weibchen sind etwas kleiner. Die Höhe in den Withern erreicht 115 cm, das Gewicht liegt im Bereich von 170 bis 250 kg. Das Hauptmalen des Pelzes im Winterorange, Bauch Tiger - Weiß.

Die menschliche Tätigkeit schafft viele Probleme für wilde Tiere, da eine Person sie mit natürlichen Lebensräumen verdrängt. Infolgedessen wird das Vieh verringert, sowohl wilde Hufe als auch Raubtiere, wie ussuri Tiger. Dies deutet darauf hin, dass in der Natur alles miteinander verbunden ist und die Person ernsthaft gearbeitet werden muss, um das Gleichgewicht der Natur zurückzugeben. In der Regel können greifbare Ergebnisse nur erhalten werden, wenn die Aktivitäten umfassend sind. Zunächst ist es notwendig, den Ausbau einer Person zu stoppen und viele Grundsätze der Koexistenz mit der Natur zu überarbeiten.

Eigenschaften

Tiger Amur Photo.

Dies ist der einzige unter den Unterarten, der im Magen eine Fettschicht in 5 cm angeordnet ist, die das Tier vor den kühlenden Winden und sehr niedrigen Temperaturen schützt. Der Körper des Amur Tiger ist ein langgestreckter, flexibler Kopf der runden Form, die Pfoten sind relativ kurz, der Schwanz ist lang. Die Ohren sind klein. Amur Tigers unterscheiden Farben und ihre Nachtsicht fünfmal schärfer als die von Menschen.

Merkmale der Ernährung.

Amur Tiger ist ein typischer Raubtier, es ist sehr stark, hat Organe der Gefühle entwickelt, aber die Hunt zahlt ziemlich viel Zeit, da es nur einen von 10 seiner Versuche erfolgreich ist. Für das Opfer wird der Tiger von Clarice ausgewählt, der den Rücken bückt und die hinteren Beine auf den Boden ruht. Kleine Beute tötet, um sofort den Hals zu überwinden, und der Hauptwesen bringt zuerst auf den Boden. Wenn der Versuch des Anfalls fehlgeschlagen ist, verfolgt der TIGER sein fehlgeschlagenes Opfern nicht. Er zieht den Kadaver des toten Tieres und versucht immer, ihre Überreste zu verbergen und andere Tiere von ihr zu bewegen. Er isst einen Tiger liegend, hält die Beute der Pfoten.

Ration

Amur Tiger ist ein typischer Raubtier, es ist sehr stark, hat Organe der Gefühle entwickelt, aber die Hunt zahlt ziemlich viel Zeit, da es nur einen von 10 seiner Versuche erfolgreich ist. Für das Opfer wird der Tiger von Clarice ausgewählt, der den Rücken bückt und die hinteren Beine auf den Boden ruht. Kleine Beute tötet, um sofort den Hals zu überwinden, und der Hauptwesen bringt zuerst auf den Boden. Wenn der Versuch des Anfalls fehlgeschlagen ist, verfolgt der TIGER sein fehlgeschlagenes Opfern nicht. Er zieht den Kadaver des toten Tieres und versucht immer, ihre Überreste zu verbergen und andere Tiere von ihr zu bewegen. Er isst einen Tiger liegend, hält die Beute der Pfoten.

Die Ernährung des Amur Tiger umfasst überwiegend große Hufe sowie Fische, Frösche, Vögel und Mäuse sowie sogar Pflanzenfrüchte. Meistens jagt dieses Raubtier auf dem Hirsch, einem beschmutzten und edlen Hirsch, einer Wurzel, einem Eber, einem Bären, Elch und kleinen Säugetieren. An einem Tag braucht er 9-10 kg Fleisch, das heißt von 50 bis 70 unglücklichen Tieren pro Jahr.

Amur Tiger und Menschen

Amur Tigers greifen Menschen äußerst selten an und betreten die Siedlungen nicht, versuchen, ein Treffen mit einem Mann zu vermeiden.

Ausbreitung

Amur Tigers greifen Menschen äußerst selten an und betreten die Siedlungen nicht, versuchen, ein Treffen mit einem Mann zu vermeiden.

Amur Tigers sind im Südosten Russlands, der Küste von Amur und Usuri (Khabarovsky und Primorsky Krai) üblich. Am häufigsten finden sie in den Ausläufern von Sikhote-Alin, wo jede sechste Wildtiere lebt. In naher Zukunft ist es geplant, den Amur Tiger in Yakutia umzusetzen.

Männlich und weiblich: Hauptunterschiede

Der sexuelle Dimorphismus von Amur-Tiger manifestiert sich in der Tatsache, dass Weibchen immer ein bisschen minderwertig sind. Ansonsten, in der Färbung und in der Erscheinung sind Vertreter beider Geschlechter sehr ähnlich.

Verhalten

Der sexuelle Dimorphismus von Amur-Tiger manifestiert sich in der Tatsache, dass Weibchen immer ein bisschen minderwertig sind. Ansonsten, in der Färbung und in der Erscheinung sind Vertreter beider Geschlechter sehr ähnlich.

Amur Tiger sind Herren von riesigen Territorien mit einem Grundstücksraum für Frauen von 300 bis 500 km² und für Männer von 600 bis 800 km². Wenn innerhalb der Grenzen eines solchen Tieres ausreichender Nahrung, wird es nicht über seine Grenzen hinausgehen. Wenn die Huftiere fehlen, nimmt die Anzahl der Fälle von Tigerangriff auf große Vieh und Hunde zu.

Amur Tiger nachts

Amur Tigers führen ein aktives Nachtleben. Die Männchen leben in der Regel nacheinander, die Weibchen können in kleine Gruppen gesammelt werden. Amur Tiger kommunizieren mit besonderen Klängen mit besonderen Klängen, die während der energetischen Ausatmung von Luft durch die Nase und den Mund gebildet werden. Das Anzeichen von Ausdrücke der Freundlichkeit haben sie einen Hauch von Gesichtern und Reibung aufeinander an den Seiten.

Wie viel live der Amur Tiger live?

In den natürlichen Bedingungen lebt der Amur Tiger etwa 15 Jahre lang, in Gefangenschaft lebt in 20 Jahre.

Reproduktion

In den natürlichen Bedingungen lebt der Amur Tiger etwa 15 Jahre lang, in Gefangenschaft lebt in 20 Jahre.

Halbwachsende Amur-Tiger werden 4-5 Jahre alt. Für die Heiratszeit ist keine bestimmte Jahreszeit definiert. Wenn die Frau zwischen der Frau beginnt, verlässt es Urin-Tags und Kratzer an den Bäumen. Da diese Tiger in ziemlich großen Territorien leben, gehen die Weibchen oft auf die Suche nach Männern.

Fehlerender Prozess.

Für die Paarung werden sie für den 3-7-Tag-Flow bereit. Das Pairing passiert viele Male, für einigen Zeitpunkt für dieses Mann und eine Frau bleiben in der Nähe. Dann verlässt der Mann die Frau und sucht einen neuen Partner.

Dauer der Schwangerschaftsfrauen

Die Schwangerschaftsdauer beträgt 95-112 Tage, wonach 3-4 blinde Kätzchen auf dem Licht erscheinen, welche Frau Milch füttert. Sie öffnen ihre Augen nach 9 Tagen nach 2 Wochen nach 2 Wochen, die Zähne beginnen zu wachsen. In 2 Monaten kommen die Kinder zuerst aus ihrem Asyl. Die Frau beginnt, Fleisch zu ihnen zu bringen, aber für ungefähr sechs Monate wird es Milchfütterung geben. Nach seinem Ende beginnen junge Kreuzzüge mit der Jagd ihrer Mutter auszugehen und lernen, alleine zu jagen. Also geht es so lange weiter. Tigs neigen dazu, viel zu spielen und während dieses Spiels zu lernen. Im Alter von 1 Jahren beginnen sie sich selbst zu jagen, und in zwei Jahren können sie mit großer Beute fertig werden. Aber immer noch leben sie zusammen mit der Mutter und jagen zusammen bis zur Erreichung der Pubertät.

  • Gefahr
  • Ende des 19. Jahrhunderts wurden jedes Jahr etwa 100 Amur Tiger getötet. In dieser Hinsicht wurde die Population der Raubtiere bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts schnell reduziert, und es gab nur 30-40 Tiere. Danach war die Jagd nach ihnen verboten, und es wurden Maßnahmen ergriffen, um die Arten umzusetzen und zu bewahren, so dass heute das Niveau der Bevölkerung auf 500 Einzelpersonen mitbringen konnte. Trotzdem erfordert das Erscheinungsbild immer noch intensive Sicherheit und Schutzmaßnahmen.
  • Interessante Fakten:

Die wichtigsten Unterschiede des männlichen und weiblichen Tigers

Tungus und Manchura werden selten als Amur Tiger namens "tasx" (Tiger) genannt und ersetzen den Namen des Tieres in "Amba" (BIG), um Ärger zu vermeiden.

Das Bild des Amur-Tigers befindet sich an der Flagge und der Wappen des Primorsky-Territoriums und auf vielen Symbolen seiner Städte und Bezirke. Darüber hinaus sind sie auch mit dem Emblem von Khabarowsk und dem Territorium Khabarowsk eingerichtet. Darüber hinaus war diese Art und ist ein beliebter Held zahlreicher künstlerischer Bücher, Filme und Cartoons.

Bisher wurde der Amur-Tiger auf dem Wappen von Irkutsk dargestellt, aber als das Wappen der Provinz Kaiser Alexander II anspruchte, kam seine Beschreibung mit dem sibirischen Wort "Baber" nach St. Petersburg (was bedeutet "Tiger" ), Beamte "Korrigierten" ihn "auf" Biber " Und es stellte sich heraus, dass auf dem Wappen "Biber" dargestellt werden sollte "Biber, der in den Zähnen eines Sable trägt". Da sich ein Babel in den Zähnen immer noch ein Raubtier befand, begann sich das Wappen mit einem fiktionalen schwarzen Tier mit einem großen Schwanz und einem gewölbten Hintergacht darzustellen. Ein solches Bild blieb auf dem modernen Emblem von Irkutsk und der Region Irkutsk, obwohl ein langjähriger Fehler behoben wurde.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Sogar im letzten Jahrhundert regieren diese Katzen aus dem Gattung Panther auf den Ländern des Fernen Ostens und der angrenzenden Territorien von China. Amur Tiger ist ein einzigartiges Biest, das an das Leben in einem kalten Klima angepasst ist.

Naturwahrscheinlichkeiten schufen ein ideales Raubtier, der in schwierigen Bedingungen überlebte, aber eine Person befasste sich schnell mit einer großen Bevölkerung von schönen Tieren.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Ussuri-Tiger waren kurz vor dem vollständigen Verschwinden und vielleicht würden Sie sie nur als Mammuts in Bildern sehen. In der Mitte des letzten Jahrhunderts wurden dringende Maßnahmen ergriffen, die eine ausreichende Anzahl von Einzelpersonen erhalten durften und die Bevölkerung von fernöstlichen Raubtieren in der Zukunft wiederherstellen.

Lebensraumbereich

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Am berühmtesten und gleichzeitig der kleinste, spektakulärste Einwohner des Fernen East Alas kann nicht einfach im Wald kommunizieren können. Die Vernichtung eines edlen Tieres legte einen ganzen Blick auf den Rand des Aussterbens, sodass Sie das gestreifte Tier nur innerhalb von Zoos bewundern können.

Die Hauptzone des Lebens des Tieres - der Region Amur, lokale Nationalitäten, erfunden sogar den Tiger ihren Namen, um sie nicht zu "klopfen", um sie nicht zu klopfen, um "Hinterhalt" zu nennen. Die Jagdgründe von Amur-Tiger besetzen die Ufer von Amur und Usuri, jetzt diese geschützten Gebiete, die aus den Ländern des Primorsky-Territoriums und den südlichen Teilen des Territoriums von Khabarovsk isoliert sind.

Der beeindruckende Teil der wilden Bevölkerung ließ sich in den geschützten Bergen von Sikhote-Alin nieder. In Zukunft ist es geplant, das Sortiment auf Kosten von Yakutias Reserven zu erweitern, in der Zukunft ist es geplant, die Usuri-Tiger in dem Land zurückzugeben, in dem sie vor Beginn der Vernichtung gelebt haben.

Eine kleine Anzahl von Tigern fand ein Haus in der chinesischen Mandschurei, es gibt mehrere Dutzend Individuen. Ein Teil der Tiere lebt in der Grenzzone der beiden Länder. Separate Einzelpersonen leben in den Zoos der Welt, eine kleine Gruppe von Nordtieren hat im Krimpark "Tagan" Wurzeln getroffen.

Das Lieblingshaus von Amur Tigers ist die felsigen Berge, die mit Wald bedeckt sind, von Höhlen und Simpen geschnitten werden. Die Höhlen wächst Nachwuchs, und erwachsene Tiere werden zur Erholung und Überwachung der potenziellen Beute eingesetzt.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Aussehen, Größen und Gewicht

Dies ist die größte Art der Tiger auf unserem Planeten. Von den Einwohnern an komfortableren Bedingungen unterscheiden sich die Sammlungen von Usuri-Tigern die Wolle der erhöhten Dichte mit einem dichten Unterzug und einer Fettschicht mit fünf Middimeter im Peritoneum.

Dichte Wolle und eine Fettschicht bilden eine Art Schutzschild, die das Tier vor dem Superkühlung schützt. Schließlich müssen diese Art von Tigern unter strenger Kälte leben, die die Gewinnung von tiefer Schnee erhöhen.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Das Untersetzungsklima des Fernen Ostens spiegelt sich auch auf der Form der Bären des Tieres wider, sie sind klein, ordentlich. Viel Miniatur als andere Tigertypen. Pfoten unterscheiden sich nicht lange, aber sie sind massiv und breit, angepasst an die Bewegung in Schneeverwässerungen, wobei das feste Gewicht des Eigentümers berücksichtigt wird.

Das Wachstum und das Gewicht weist jedoch den Amur Tiger in den Angehörigen dramatisch auf. Massive Körper machen sie herrliche Jäger und erlauben es Ihnen, bei kaltem Bergwetter zu überleben. Wissenschaftler kamen auf Einzelperson, deren Körper fast auf drei Meter herausgezogen wurden, und die Schwanzlänge erreichte 110 cm.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Das riesige Gewicht, das in der Regel 300 kg erreicht, ist auf die Besonderheiten der Entwicklung dieser Tiger zurückzuführen, sie wachsen und halten ihr gesamtes Leben. Nach unbestätigten Daten trafen sich die Menschen in der Natur der Einzelpersonen "deaktiviert" auf 390 kg.

Moderne Studien sind in der aktuellen Tigerbevölkerung etabliert, das Gewicht des Mannes überschreitet das Gewicht des Mannes nicht mehr als 177 kg, die Tigress "Fütterung" nur 118. Wahrscheinlich wird das Mahlen von Tieren durch eine kleine Anzahl von Individuen verursacht. Infolge dieser Veränderungen begannen die Usuri-Tiger ihre Bengali-Verwandten zu "verlieren".

Amur Tiger ist eine der schönsten "Katzen" des Planeten, die Helligkeit seiner Farbe hängt vom Jahreszeit ab. Das spektakulärste Outfit, ein orangefarbener Pelzmantel mit dunklen Streifen und einem weißen Bauch, erscheint im Sommer. Im Winter ist die Farbe etwas blasser, aber aus diesem Tiger wird nicht weniger schön.

Schwarze Streifen - ein Maskierungselement für ein Raubtier. Ihre Zeichnung ist völlig einzigartig, es ist unmöglich, zwei identische Tiere zu finden. Die schwarzen und weißen weiblichen Ohren führen die Rolle eines Leuchtfels für einen Tiegel durch, der sich auf Mama entlang des schneebedeckten Waldes bewegt.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Verhalten und Lebensstil

Die Männchen der Usuri-Tiger sind einzeln im Leben und sogar sehr konservativ, sich ständig in ihrem sehr umfangreichen Gelände bewegen. Im Mann werden sie in der Umgebung fast doppelt so groß sein als die Frau. Wenn die Länder voller Spiel sind, verlässt der Tiger für sein gesamtes Leben niemals das besetzte Territorium.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Die Jagdgründe der Tiger sind sorgfältig gesäumt, zusätzlich spürbare Zweige an den Bäumen hinterlassen (Höhe übersteigt das menschliche Wachstum). Biests legten sich einmal den Netzweg für sich selbst, nach dem sie sich ständig bewegen, ohne die Route seit Jahren zu ändern.

Essen

Die unaufhörliche Bewegung ist die Grundlage ihres Lebens, seit fünfzehn Jahren (so sehr in einer natürlichen Umgebung leben), nimmt der Tiger Tausende von Kilometern entlang der Berge und Wälder.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Dies ist ein Nachtbestie, das sich tagsüber entspannen. Ja, und sehen Sie AMUR Tigers in der Nacht mehrmals besser als mit einem Tageslicht. Das Treffen von zwei Tigern wird von lauten "Seufzen", Ritualkontakt der Köpfe und Seiten begleitet.

  • Frauen werden oft in Gruppen gesammelt, die Zusammensetzung solcher Tigrin-Familien umfasst kleine Tiegel und Jugendliche, die noch nicht für die Zucht und das unabhängige Leben bereit sind. Erwachsene Usuriy Tiger gilt aus dem fünfjährigen Alter und bis zu diesem Punkt in den Söhnen und Töchtern übernommen die Kunst der Jagd und das Überleben der Mutter.
  • Amur Tiger ist der Hauptraubtier des Fernen Ostens, der in der Nahrungskette der Region dominant ist. Für ein normales Leben muss das Biest zehn Kilogramm Fleisch pro Tag essen. Aber zu einem Zeitpunkt kann er eine dreimalige Norm konsumieren.
  • Die Hauptdiät dieses Raubtiers ist:
  • Heyubri;
  • Rogen

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Gesichteter Hirsch;

  • lyry;
  • Ebere.
  • Wenn große Tiere fehlen, wechselt der Usuri-Tiger-Schalter zur Extraktion im Bett und erschwinglicher. In seinem "Menü" fallen:
  • Dachgeräte;
  • Waschbär-Hunde;
  • inländische Vieh (und Meisterhunde);

Vögel,

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Maus

Frösche

Ussuri Tiger Auch ein begeisterter Fischer, das Leben an den Ufern von Full-Flower-Flüssen lehrte diese Tiere, um einen großen Fisch zu fangen, um durch den Fluss River in den Bergen zu gingen. In dieser Zeit ergänzt die Ernährung des Tieres den leckeren Fisch.

Im Falle der erfolgreichen Jagd zieht das Tier in eine Karkasse (kann ein Ablaufgewicht von bis zu 500 kg) und stößt, wobei ein Pfotenmutter anhält. Das nicht gegessene Fleischblätter über die Reserve, die es aus dem Eingriff anderer Bewerber versteckt.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Fat Reserves ermöglichen Tiger für eine ganze Woche, die Tage der erfolglosen Jagd zu überleben. Aber im Fall eines bestimmten schneebedeckten Winters und das Fehlen von Lebensmitteln sterben die Tiere an Nicht-Informanten.

Angriff auf den Menschen

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Die Presse liebt es, Leser mit Süßigkeitenseelen über Eaters Tiger zu erschrecken, aber Geschichten sind nicht mit Ussuri-Tigern verbunden. Diese Tiere ziehen es vor, so weit wie möglich von einer Person und seinem Wohnraum zu bleiben. Ausnahme - Vieh in den Jahren des gesamten Unsinns.

Amur Tigers führen ein aktives Nachtleben. Die Männchen leben in der Regel nacheinander, die Weibchen können in kleine Gruppen gesammelt werden. Amur Tiger kommunizieren mit besonderen Klängen mit besonderen Klängen, die während der energetischen Ausatmung von Luft durch die Nase und den Mund gebildet werden. Das Anzeichen von Ausdrücke der Freundlichkeit haben sie einen Hauch von Gesichtern und Reibung aufeinander an den Seiten.

Eine Person des Amur-Tigers umgeht den Zehnten, lieb, greift nur die verwundeten und sterbenden Individuen an. Selbst im Falle einer fokussierten Jagd würde das rettende Tier lieber weggehen und nicht angreifen.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Die Angriffe auf Menschen wurden jedoch offiziell erfasst, denn die Tintengeschichte der Beobachtungsgeschichte zeigte 19-mal Aggression. Die Gründe waren der Schutz von Kindern, Bergbau oder Provokation einer Person. Tiger töteten zwei Menschen, der Rest des Konflikts erhielt Verletzungen.

Die Hauptursache des Konflikts zwischen der Person und dem Tiger greift das weidete große Rinder an, die Häuser und Hunde bewahrt. In diesem Fall führen die Leute anquellen Jagd nach Biest.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Die Suche nach einem Partner ist nicht bis zum Jahreszeit gebunden, sie bestimmen die "biologische Uhr" einer bestimmten Frau. Die Dame stellt den Mann durch den Geruch von Urin und Etiketten auf die Bäume. Manchmal muss sie lange Zeit auf der Suche nach mindestens einem Kandidaten für Ehemänner laufen.

Das Paar hält mehrere Tage zusammen, dann verlässt der Mann seine Dame und geht auf die Suche nach einer neuen Frau. Der Nachwuchs kann in 95 Tagen erwartet werden, manchmal wird der Begriff weitere zwei Wochen gestreckt. Infolgedessen erscheinen drei oder vier kleine blinde Klumpen ohne Zähne auf dem Licht. Zufluchtsmutter und Kinder dienen in der Regel eine trockene Höhle.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Muttermilch ist mit den ersten Minuten bis sechs Monaten versehen. Doppelmonatige Kinder zeigen bereits Neugierde, beginnen die Welt außerhalb der Höhlenwände zu erkunden.

In diesem Alter wird ihre Ernährung durch die von der Mutter gebrachte Beute ergänzt. Die ersten Tiger-Jagdstunden werden in einem halbjährlichen Alter, das Tigritz begleitet, erhalten. Der erste Geburtstag ist ein wunderbarer Grund, Fleisch selbst zu bekommen, es ist aus dieser Zeit, dass die Kinder unabhängige Jäger werden.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Zweijährige versuchen schon, nach ziemlich viel Beute zu gehen. Aber auch im Falle einer positiven Erfahrung, bleiben Sie weitere drei Jahre neben der Mutter und anderen "Kinder". Und nur in einem fünfjährigen Alter beginnen ihre eigene Jagdgelände zu meistern.

Jagd am Amur Tiger und seine Sicherheit

Der Prozess des Paares Amur Tiger

In China wird nur eine Bestrafung für eine Person zur Verfügung gestellt, die sich um das Leben der Usuri-Tiger-Ausführung betroffen hat. Auf dem Territorium Russlands ist er unter dem Schutz, mit dem Ziel, das Vieh wiederzubeleben, ein Verbot und Schießtiere, die dazu dienen, Tiger zu füttern.

Tiger sind unter dem Protektorat des Wildlife-Schutzfonds der Welt, die von den in der wilden Umwelt lebenden Personen geschützt werden, Programme zur Zucht von Amur Tigern in Gefangenschaft.

Wissenschaftler überwachen die Wards, die in Halsbändern leben, das das Signal übertragen, ihre Jagdwege und Bewegungen studieren. Das Hauptvolumen der wissenschaftlichen Arbeit zum Schutz von Tigern wird in den riesigen Gebieten der Region Amur durchgeführt.

Der Prozess des Paares Amur Tiger

Die Jagd nach Usuri-Tiger ist seit 1947 strengstens untersagt, Russland hat auch einige Gesetze angenommen, die die Jagd nach seltenen Tiger verhindern. Als Teil der Erholung der Bevölkerung wurden eine Reihe von Organisationen, die an der Zucht von Tieren, die dem Essen der Amur-Tiger dienen, und die folgenden Staaten der Reserven beteiligt waren.

Fazit

Добавить комментарий