Warum ist die Katze ein Schnurrbart?

Schnurrbart für Katzen, ein ungewöhnlich wichtiges Attribut, das nicht nur eine dekorative Rolle ausführt, sondern für die Orientierung im Raum erforderlich ist. Fast alle Raubtiere und andere Säugetiere infolge von evolutionären Prozessen, die eine solche Art von Navigationssystem erworben haben. Der Schnurrbart ermöglicht es, genügend Katzen zu fühlen, um sich nachts zu fühlen, stolpern nicht auf Gegenständen.

Zumindest ein Schnurrbart und sind Hautderivate, wie beispielsweise die Abdeckung, sind jedoch nicht behaart. Es gibt einen Vorschlag, dass die alten Katzen vorher einen Schnurrbart hatten, anstatt ein dicker Mantel aufzutreten.

Taktiledetektoren, oder da sonst den Schnurrbart an der Katze nennen, haben eine größere Dicke als Härter des Mantels. In vollständiger Dunkelheit, wenn die Vision des Tieres nicht die Gelegenheit gibt, zwischen Objekten zu unterscheiden, kommt der Schnurrbart zur Rettung. Eine spezifische Vibration, die von der Usov ausgeht, können detaillierte Informationen zu den umgebenden Gegenständen oder einem potenziellen Feind erhalten. Taktiledetektoren spielen während eines Kampfes mit Verwandten eine außerordentlich wichtige Rolle oder im Prozess der Beutejagd.

Der Schnurrbart in Katzen und Katzen befinden sich nicht nur im Bereich der Wangen, nach vielen Besitzern. Sie befinden sich im Bereich der Augenbrauen, des Kinns und sogar an den vorderen Gliedmaßen. Sieg-Taktik, um während eines Kampfes aufzusteigen, indem Sie die genaue Position des Körpers eines potenziellen Gegners einschließen.

Wie soll ich Schnurrbart nennen und warum

Wie soll ich Schnurrbart nennen und warum

Der Schnurrbart der Katze führt die wichtigste Rolle des Raumgefühls durch, wobei eigentümliche Detektoren oder Rezeptoren als Ergebnis von evolutionären Prozessen gebildet werden. Mit Hilfe des Schnurrbartes der Katze werden sogar Informationen über die Änderung des Atmosphärendrucks erhalten, sodass die meisten Menschen das Verhalten inländischer Katzen akzeptieren.

Cat's Moustache heißt Scientific Vibris. Es gibt ein Wort aus Latein - Vibro (vibrierend, ich zögert). Vibrisas sind eine Art von Berührungsorgan, sodass Tiere in vollständiger Dunkelheit navigieren können. Wie Sie wissen, befindet sich der Schnurrbart nicht nur auf dem Gesicht, sondern auch auf den Pfoten, sodass Sie die detailliertesten Informationen zu Objekten erhalten können. Die empfindlichsten Vibraisas befinden sich im Bereich der oberen Lippe und im Kinn unter den Augen.

Nach seiner Struktur von Vibrisa ist die normale Dicke des Haares viel dicker. Jeder Schnurrbart hat seine eigenen Muskelfasern, die für seine Bewegung verantwortlich sind. Darüber hinaus ist es erwähnenswert, dass Vibriser während des saisonalen Helzverfahrens nicht unabhängig voneinander fallen, und auch in der intrauterinischen Periode früher als grob gebildet.

Außerdem ist ein nervöser Impuls von jeder Vibration in der Region des Kortex des Gehirns abgedeckt. Dadurch ist es möglich, die vom taktilen Detektor empfangenen Informationen meistens zu interpretieren. Jeder Schnurrbart in der Katze ist perfekt mit Blut versorgt und hat auch Zugang zu einem Trigeminus-Nerven.

Vibriser haben eine so hohe Empfindlichkeit, die bei geringster Luftbewegung Signale in das Gehirn über die Position des Körpers im Raum geben.

Merkmale der Struktur des Schnurrbartes in Katzen und Katzen

Vibriser haben eine ganze Reihe von Unterschieden im anatomischen Plan vom Mantel. Die Basis des Cota an der Katze ist ungewöhnlich starr und lang, aber gleichzeitig hat er eine hohe Elastizität. Der Follikel Vibbrasis befindet sich in den oberen Hautschichten und füllt das Blut.

Die Wurzel des taktilen Detektors befindet sich direkt in einem Spezialbeutel, umgeben von Rezeptoren und vielen Nervenenden. Dadurch können Sie auch die kleinsten Luftbewegungen erfassen.

Jeder Vibrat hat einen eigenen anatomisch bedingten Ort. Die gekreuzten Muskelfasern sind für die Bewegung des Schnurrbartes verantwortlich.

Das Interesse ist das Interpretationssystem der erhaltenen Daten. Somit geht die Information, die von Vibriboren in Form von Nervenimpulsen erhalten, einen Tripelnerv. Es wird in das Gehirn gefunden, es wird verarbeitet, und das Tier erhält ein Bild von dem, was in mehreren Dimensionen passiert.

Es waren Vibriser, die das erste Haar in den Kätzchen im Mutterleib entwickeln. Daher ist die Katze daher praktisch nicht möglich, selbst im Dunkeln unbemerkt zu schleichen. Der einzige Weg, um die Katze nach Überraschung zu fangen, ist derjenige, in dem der Feind aus dem Leeward-Bereich geeignet ist.

Wie viele Schnurrbart in der Katze sind an vielen Besitzern interessiert. Dadurch ist es möglich, den Mangel an wichtigen taktilen Detektoren umgehend zu bemerken und mögliche Probleme anzuzeigen. Eine gesunde Katze hat also nur 24 Vibrais auf dem Gesicht, 12 auf jeder Seite in 4 Reihen.

Welche Funktionen werden vom Schnurrbart in Katzen und Katzen durchgeführt?

Welche Funktionen werden vom Schnurrbart in Katzen und Katzen durchgeführt?

Die Katze sollte von der Natur ein Raubtier sein, sollte die Katze immer in ausgezeichneter physischer Form sein. Und eines der Hauptkriterien ist ein gutes Benachrichtigungssystem, mit dem Sie Informationen aus der Umgebung erhalten können. Vibriser ermöglichen es, Informationen vom Opfer zu erhalten, sogar nicht in Sicht. Mit dem Schnurrbart können Sie das potenzielle Opfer kontrollieren und den angemessensten Moment angreifen.

Darüber hinaus ermöglichen Vibriser es möglich, die Richtung des Windes zu bestimmen, wenn Sie einen Sprung durchführen und gegebenenfalls die Flugbahn einstellen. Wenn die Katze den Schnurrbart bricht, ändern sich die Orientierungsfunktionen im Raum.

Sie wachsen einen Schnurrbart in Katzen, nachdem er viel langsamer als gewöhnlicher Wolle beschädigt wurde. Es ist auch wichtig, die gefallenen Vibris aus dem gebrochenen Unterscheiden zu unterscheiden. Wenn also der COTA einen Schnurrbart hatte, zeichnet sie sich durch ein abgerundetes Ende aus, und mit einem gebrochenen Vibrisse hat seine Spitze eine ausgeprägte Schicht.

Die Gründe, warum die Katze den Schnurrbart bricht, gibt es viele. Diese können physiologische Ursachen sowie pathologische Faktoren sein. Negativ beeinflussen den Zustand aller Wolle und Vibris, insbesondere auf Erkrankungen in der Catering der Katze. Der akute Mangel an Vitamin- und Mineralkomplexen führt zu Zerbrechlichkeit von Wolle und Derivaten der Haut.

Die Ursache der Zerbrechlichkeit der Vibrate kann infolge von Verletzungen und Eindringen von pathogenen bakteriemäßigem Mikroflora eine Entzündung auf dem Gesicht sein. Vibraisov bricht provozieren und praktische Pathologien, die das Tiergesicht betreffen. Der aufmerksame Besitzer muss sich rechtzeitig ändert, ändert sich in einem Gesundheitszustand und wenden Sie sich an einen Veterinärspezialisten im mutmaßlichen pathologischen Prozess.

Warum können Sie den Schnurrbart nicht abschneiden?

Der Schnurrbart wird von einer Katze benötigt, da sie ein ungewöhnlich wichtiger Teil des Navigationssystems sind. Bei Beschädigungen der Vibrate in der Katze gibt es Schwierigkeiten bei einem Tier mit Orientierung. Wenn die Katze den Schnurrbart schneidet, kann es in der Zukunft zuerst an den Gegenständen stolpern, und wenn Sie springen, führen die Koordinierung nicht zu Tropfen und Verletzungen. Ein Tier kann stecken bleiben und versuchen, in zu schmaler LAZ zu kriechen.

Sie können den Schnurrbartkatze nicht selbst von Neugier entfernen. Wenn der Schaden am Vibraisov nicht die Schuld des Eigentümers oder der Haushalte auftrat, wird empfohlen, ein Haustier für eine Weile zu Hause zu halten. Dies reduziert die Risiken, gefährliche Verletzungen zu erhalten.

Katze Razinhaber bemerken manchmal, dass die Katze sich in seinen Kätzchen-Schnurrbart senkt. Es gibt einen Vorschlag, dass die Mutter es aus Sicherheitsgründen tut, übermäßige Kinder getestet hat. Wenn Vibribusse wachsen, und es dauert mindestens 2-3 Monate, sind die Kätzchen bereits ziemlich schädlich und können die Welt in der Lage machen, ohne die Risiken auszusetzen, ohne dass es an Orten verletzt wird, an denen sie für völlig hilflose Kinder gefährlich war.

Es gibt Katzenrassen ohne Schnurrbart. Sie konzentrieren sich auf den Raum nicht schlechter als ihre Angehörigen mit luxuriösen Vibrassami. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass bei der Entwicklung des Schnurrbartes solche kahler Felsen von Katzen allmählich mit dem Atrophieren von Nervenfasern verschwanden.

Schnurrbart hat seine eigene Existenz. In einem bestimmten Zeitraum tragen sie sich aus, verlieren natürliche Elastizität und Leitfähigkeit. Wenn Sie bemerken, dass das Haustier einen Schnurrbart hatte, könnte der Besitzer in Panik geben. Tatsächlich kann der Grund jedoch in der einfachen Verschleiß von Vibrizen verwundet werden, wobei sie einen allmählichen Austausch von ihnen zu neuen. Der gefallene Schnurrbart hat ein abgerundetes Ende - Verdickung. Während der gebrochene oder vebeed vibrassa spitz ist.

Es ist wichtig, den Zustand nicht nur der Spule und der Haut genau zu überwachen, sondern auch für den Zustand des Vibribors PET. Die Ursache für reichlich aus dem Schnurrbart und der Bildung kann also sowohl physiologische Ursachen als auch pathologisch sein. Verschiedene bakterielle und Pilzinfektionen sowie Verletzungen müssen zeitnah behandelt werden, wodurch keine Komplikationen möglich sind.

Autor und Master-Überschrift: Tierarzt Sanaev Igor Viktorovich.

Möchten Sie eine Frage zum Artikel stellen oder etwas überprüfen? Rufen Sie +79774692712 an, wir werden beraten.

Stellen Sie eine Frage an einen tierärztlichen Arzt - die Antwort wird zu Ihrem Beitrag kommen

Katzen sind intelligente und anmutige Haustiere. Sie lernen schnell und passen sich schnell an neue Bedingungen an, benötigen keine besondere Sorge, unterscheiden sich in Freundlichkeit und Takty. Katzen spüren fein die Stimmung der Besitzer und wissen sogar, wie man es ändert. Daher setzte sie sich im Haus einer Person, erobern für immer sein Herz. Der Besitzer ist bereit, viel zu tun, damit die Katze mit dem Leben zufrieden ist. Um eine gute Gesundheit aufrechtzuerhalten, braucht Haustier zumindest im Allgemeinen, um seine Physiologie zu kennen. Diese Informationen werden dazu beitragen, dass Lebensmittel und Pflege der Tiere ordnungsgemäß organisiert. Einschließlich dessen, dass es nützlich ist, herauszufinden, warum die Katze einen Schnurrbart benötigt.

Merkmale feline muffig

Cat-Schnurrbart für wissenschaftliche werden Vibrizen genannt. Dieses Konzept ereignete sich aus dem lateinischen Wort "vibrusae", das als "vibrierend", "wriggle", "schwanken" übersetzt werden kann, übersetzt werden kann. In der Tat sind die Haarschmerzen in ständiger Bewegung und vibrieren. Laut seinem Gerät ähneln Vibribs jedoch gewöhnliche Haare, sondern sind in der Tat spezielle Organe. Sie werden auch als "taktiles Haar" genannt. Im Vergleich zu herkömmlicher Wolle sind sie viel hart, dicker, länger und verwurzelt.

Haartier

Greifbare Haare haben tiefere Wurzeln als gewöhnlich

Gebäude und Ort

Die Wurzel des Katzen-Schnurrbartes befindet sich in Geweben mit vielen nervösen Enden, die direkt an den Vibrassa-Haartaschen geeignet sind. Für jeden Schnurrbart im Gehirn des Tieres wird ein besonderer Bereich zugewiesen. Daher werden alle Umweltveränderungen, ob die Luftschwankungen oder das Erscheinungsbild und die Bewegung einiger Objekte direkt auf das Gehirn übertragen und das Verhalten der Katze beeinflussen.

Katze USA-Struktur.

Vibriss Wurzeln führen zu nervösen Enden und Blutgefäßen

Die Hauptmasse des Schnurrbartes liegt auf der Mündung des Tieres: Von zwei Seiten der Nase von vier horizontalen Reihen beträgt die durchschnittliche Schnurrbartmenge 24 Stück. Die Länge derselben Vibrassa beträgt ungefähr 6-7 cm, aber in Abhängigkeit von den Felsen- und einzelnen Eigenschaften des Tieres kann diese Zahl sowohl in der größeren als auch in einer kleineren Seite variieren.

Der längste Schnurrbart, der im Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen wurde, hatte eine Katzenzucht von Cat-Zucht von Finnland - bis zu 19 Zentimeter. Für Vertreter dieser Rasse ist ein hervorragender Schnurrbart charakterisiert. Wie für herkömmliche mannlose Katzen mit langen Möbeln galten sie immer die Menschen der besten Jäger an Mäusen und Ratten.

Vibriser befinden sich nicht nur auf den Wangen der Katze, sondern auch über den Augen, am Kinn und sogar auf den Pfoten und den Schwanz. Dieser kürzere Schnurrbart führt die gesamte taktile Funktion aus. Zum Beispiel ermöglichen Vibriser auf Pfotenkissen, dass das Tier die Vibration des Bodens spürt.

Paw Cat.

Zwischen den Pads auf dem Katzenpaar sind auch kurze Vibrs

Schnurrbart an der Stirn, die die Menschen irrtümlicherweise für Augenbrauen genommen werden, helfen nicht nur den Raum, sondern schützen auch das wichtigste Organ des Tieres.

Interessanterweise hängt die Länge des Schnurrbartes von der Dicke seines Besitzers ab - die dicken Katzen von Vibribussen sind immer länger als dünn.

Was brauchen Vibriser?

So helfen die wichtigsten Vibrissen auf den Wangen und zusätzlich an anderen Orten der Katze:

  1. Konzentrieren Sie sich auf die Luftbewegungen im Raum, einschließlich der Bewertung des Erscheinungsbildes und der Größe der umgebenden Gegenstände, der Entfernung zu ihnen, der Entsprechung der Parameter der Löcher, in der Sie krabbeln möchten, die Größe Ihres Körpers. Besonders gute Assistenten müssen im Dunkeln sein, wenn die Vision das Tier zusammenfasst. Katzen sehen ohne leicht besser als Menschen, aber immer noch nicht gut genug für eine vollwertige Jagd oder ein aktiver Zeitvertreib.
  2. Um zu jagen, denn mit Hilfe eines Schnurrbartes können Sie die Richtung und die Stärke des Windes zum Springen, klettern, auf Bäume klettern und das Verhalten der gefangenen Beute kontrollieren, das die Katze in den Zähnen trägt.
  3. Drücken Sie Ihre Emotionen und Stimmung aus: In den interessierten, bereit für die Handlungen der Katze, ist der Schnurrbart breit platziert und ein wenig abgelehnt, und in ängstlichem oder bösen, dicht in das Gesicht gedrückt.
Beute

Vibrisas informieren die Katze darüber, ob es noch Beute ist und versucht zu widerstehen

Ist es möglich, eine Schnurrbart-Katze zu schneiden?

Vibriser werden auf dieselbe Weise wie gewöhnliche Haare aktualisiert: Altern, sterben, ausfallen, und neue wachsen an ihrem Platz. Dieser Prozess tritt im gesamten Katzenleben auf, einschließlich im Alter. Nach dem Nachverfolgen der altersbedingten Veränderungen des Hofs des Tieres, kann darauf hingewiesen werden, dass sie dicker werden, eine dunkle Farbe erwerben, und im alten Alter nähen. Die gefallene Muffy ist üblicherweise lackiert, ziemlich hart und hat ein scharfes Ende. Mit dem Alter nehmen die Geschwindigkeit des Austauschs des alten Vibris auf neue Abnahme an.

Die Frage, ob Sie Vibrisa schneiden können, oft interessiert an denen, die neben Katzen aktive Kinder verwenden, die Katzen als Unterhaltung verwenden. Kinder können den Tierschnurrbart während des Spiels abschneiden. Die Antwort ist einfach und eindeutig - das muss dies nicht tun! Für Vibassa-Katzen - keine Dekoration, aber berührend. Berauben Sie nicht die Tiere eines zusätzlichen Organs von Gefühlen. Schneidschnurrbart wird allmählich wachsen, aber die Katze während der "Wartezeit" fühlt sich schlecht an.

Langer Schnurrbart

Schnurrbart ist sehr empfindlich, Katzen mit Schwierigkeiten, das berührende Menschen oder andere Tiere tolerieren

Wissenschaftler während der Forschung sparen jedoch keine armen Tiere und reduzieren wiederholt ihren Schnurrbart und beobachteten dann Änderungen des Verhaltens. Viel hängt von dem Charakter der Katze ab: Einige waren sehr verloren und verängstigt, und jemand benahm sich fast gut. Alle Katzen wurden jedoch folgende Probleme angemerkt:

  • Sie wurden schlechter, um im Dunkeln zu navigieren, stolpern auf Gegenständen;
  • Konnte die Abmessungen der Löcher für das Eindringen nicht korrekt schätzen und oft stecken;
  • Die Genauigkeit der Sprünge hat sich verringert - sie haben das Objekt vermisst oder nicht erreicht, an dem sie springen wollten.
Jump Cat.

Katzen mit geschnittenen Vibrationen verlieren die Fähigkeit, den Abstand für den Sprung richtig zu schätzen

Natürlich ist nichts besonders unheimlich mit einer hausgemachten Katze, die den Schnurrbart abdeckt, nicht passieren, denn in der Wohnung existiert es in angehaltenen Bedingungen, und die Vibriser werden allmählich wachsen. Die Straßenkatze wird jedoch Probleme erhöhen, da sein Leben von der Genauigkeit der Orientierung im Weltraum abhängt. In jedem Fall müssen Sie versuchen, den Kindern zu erklären, dass die Katze ein lebendiges Wesen ist, kein Spielzeug, und ihr Schnurrbart kann ohne Erlaubnis der Eltern nicht berührt werden. Für Erwachsene ist es schwierig, den Grund dafür vorzustellen, warum ich die Katze der Katze schneiden möchte. Auch wenn der Grund gefunden wird, ist es besser, dies nicht zu tun, sondern um den Tierarzt zu gehen.

Jede Katze nach dem Schneiden des Schnurrbartes kann verwirrt sein und sich unzureichend verhalten: Nervöser, sovily, unbeholfen, ungeschussig und passiv.

In der Gesamtmasse der früheren Katzen gibt es jedoch Ausnahmen. Dies sind einige Rassen, deren Schnurrbart fehlt oder seltsam ist. Die Katzen der Rasse von Don, St. Petersburg, kanadischer Sphinx, oft gibt es überhaupt kein Vibriss. Gleichzeitig verhalten sie sich absolut normal, vielleicht werden sie mehr verletzt als den Rest, aber das ist eine andere Geschichte. Hybridfelsen wie Elfen Levko, Bumbino, haben sehr kurze und seltene, manchmal Freehami-Vibrationen. Und schließlich haben die Wurzeln und andere "lockige" Rassen einen Schnurrbart-Normallängen, aber in der Spirale verdreht.

Sphinx

Sphinx-Schnurrbart abwesend oder in kleinen Mengen wachsen

Video: Was passiert, wenn der Katzenschnurrbart schneidet

Probleme mit Schnurrbart und ihren Ursachen

Wenn einzelne Vibraisses ausfallen, und an diesem Ort wachsen sie neu, dies ist ein natürlicher Aktualisierungsprozess, der keine Angst aus dem Eigentümer verursachen sollte.

Wenn der Schnurrbart jedoch in großen Mengen brechen oder ausfällt, müssen wir uns mit den Ursachen des Geschehens umgehen, was passiert und beseitigt ist.

Probleme können mit den falschen Bedingungen des Tiergehalts assoziiert werden, und dann sind sie ganz einfach gelöst.

  1. Im Herbst und im Winter können dank der Heizgeräte im Haus zu trockenen Luft sein, was den Zustand des Schnurrbartes stark beeinträchtigt. Die Ausgabe ist einfach - häufiger, um Luftbefeuchter zu lüften oder anzuwenden. Es wird Nutzen und Menschen.
  2. Zu häufiges Baden, insbesondere mit duftenden Shampoos, der Allergien und Irritationen im Tier führen kann. Das Baden der Katze ist nur erforderlich und verwenden Qualitätswaschmittel.
  3. Hormonalbilanzstörungen im Körper der Katze. Sie können durch Stress, Übergangsalter, Schwangerschaft und Geburt und andere Gründe verursacht werden. Hier müssen Sie dem Tierarzt Rat einholen.
  4. Eine Katze kann einfach ein Schnurrbart sein, am Kamin oder auf dem Gasherd. Nicht alle Tiere haben Angst vor dem Feuer. Es ist notwendig, es zu folgen und zu bestimmen, ob das Tier nicht zu nahe an der Flamme ist.
  5. Unzureichende Verwendung eines Katzenwassers. Sie müssen verfolgen, damit das Haustier immer Zugang zu sauberem Wasser hat.
Wasser für die Katze

Wenn die Katze wenig trinkt, kann es den Zustand ihres Schnurrbartes beeinträchtigen

Falsche Katzen können auch zu Problemen mit Schnurrbart führen, und höchstwahrscheinlich, dass sie sich in anderen Gesundheitsstörungen manifestieren wird. Der Nachteil der notwendigen Nährstoffe von Vibrisse wird zerbrechlich, brüchig, dünn, der Elastizität und Elastizität beraubt. Diese Bedingung nennt man Avitaminose.

Pinsel-Schnurrbart.

Der Mangel an Vitaminen führt oft zu Zerbrechlichkeit und Verdünnung von Vibribus

Bei der Fütterung eines natürlichen Lebensmittels muss eine Ernährung unter Berücksichtigung der Bedürfnisse und des Alters eines Tieres ausgewogen sein, es ist wünschenswert, den entsprechenden Fachmann (Ernährungspflicht oder Tierarzt) zu kontaktieren. Die Katze sollte nur frische und qualitativ hochwertige Produkte erhalten und natürlich ohne Ersatz, chemische Zusatzstoffe und Ersatzstoffe (das zum Beispiel so viel in Wurst) erhalten. Es ist unmöglich, ein tierisches, geräuchertes, gerauchtes, salziges, süßes Essen zu verleihen, und füttert es auch mit Unbrettungen aus dem menschlichen Tisch. Achten Sie darauf, die tägliche Ernährung Vitamine und Mineralien hinzuzufügen.

Beim Kauf von Vitamin-Komplexen wird empfohlen, auf diejenigen zu achten, die Taurin und Biotin enthalten - die wichtigsten Komponenten des richtigen Metabolismus der Katze. Mineralien erfordern Calcium, Magnesium, Phosphor und Kalium.

Vitamine für Katzen

Spezifische Vitaminpräparate und das Schema ihres Empfangs, um den Mustrichzustand zu verbessern, müssen einen Tierarzt empfehlen

Bei Ernährung müssen industrielle Feeds hochwertige teure Marken berühmter Hersteller auswählen. Der Economy-Feed besteht auf der Grundlage von Bohnen, die kein natürliches Essen für Katzen sind und für sie völlig unbrauchbar sind. Darüber hinaus gibt es viele künstliche Additive und die Zusammensetzung ist in Vitaminen und Mineralien nicht ausgewogen.

Die Zerbrechlichkeit und Herausfallen aus dem Schnurrbart kann eine Folge einer allergischen Tierreaktion auf einiger Art von Lebensmittelkomponente sein. Am häufigsten entstehen Katzen Allergien mit Milch und Fischen sowie an den chemischen Komponenten der Produkte. Die Krankheit wird von Juckreiz, Wollverlust, Hautausschlag auf der Haut, Probleme mit den Augen begleitet.

Neben Allergien kann der Schnurrbartverlust durch andere, ernsthaftere, ernstere Krankheiten verursacht werden.

  1. Hypothyreose oder Hyperthyreose - Schilddrüsenerkrankung, verbunden mit unzureichender oder übermäßiger Aktivität dieses Organs. Die ersten Anzeichen des hormonellen Ungleichgewichts des Körpers werden aus Verdünnung und Verlust von Woll- und Vibriss sowie eine starken Änderung des Gewichts des Haustiers sein.
  2. Zuckerdiabeteskatzen führt auch zum Verlust von Schnurrbart und Wolle.
  3. Mykosen sind Pilzkrankheiten sowie Dermatitis, bakterielle Infektionen und andere Hautkrankheiten, einschließlich Entfernung, werden von einem starken Juckreiz, Peeling, Wolle und Schnurrbart begleitet.
  4. Solche Parasiten wie Worms, Flöhe, Milben, Valvelas reduzieren die gesamte tierische Immunität und können den Vibrass-Verlust auslösen. Eine starke Klärung des Schnurrbartes in einem jungen Alter sagt fast immer, dass die Katze mit Würmern infiziert ist.
Parasiten Katzen

Ein Schnurrbart kann eine Katzeninfektion von Parasiten anzeigen

Methoden zur Behandlung und Verhinderung von Problemen mit Schnurrbart

Probleme mit Schnurrbart können sowohl von ziemlich harmlosen Ursachen als auch von schweren Krankheiten verursacht werden.

Vorbeugende Maßnahmen gegen das Herausfallen aus dem Schnurrbart und anderen Verstößen der Katzengesundheit:

  • Trockenluft in Innenräumen reduzieren;
  • Stellen Sie ein reichhaltiges Trinken, eine vollständige Ration und einen Empfang von Vitamin-Komplexen bereit;
  • rechtzeitige Durchführung der Impfung, Entgelminierung, Bearbeitung von Wolle aus Parasiten;
  • Nehmen Sie nicht in Selbstmedikamente ein und schneiden Sie den Tierschnurrbart nicht an;
  • Erstellen Sie komfortable Lebensbedingungen für eine Katze.

Wenn diese Maßnahmen jedoch kein sichtbares Ergebnis ergeben und die Katze weiterhin Vibrysas verliert, oder ihr Zustand lässt jedoch viel zu wünschen übrig, es ist notwendig, sich auf den Tierarzt zu beziehen.

Tierarzt

Tierarzt wird eine Tiererhebung erfüllen, um die Ursachen der Annahme des Schnurrbartes zu ermitteln

Ein kompetenter Spezialist wird ein Tier zum Testen schicken, und nach dem Studium der Ergebnisse wird die Ergebnisse einen Behandlungsverlauf ernennen. Am wahrscheinlichsten wird es gerichtet, die zugrunde liegende Krankheit zu beseitigen, da der Fallout des Schnurrbartes in den meisten Fällen nur ein Symptom von ernsthafteren Erkrankungen im Körper ist.

Hervorragender Schnurrbart.

Langer, starrer und elastischer Schnurrbart - ein guter Gesundheitsindikator für Haustier

Die Aufgabe des Gastgebers in dieser Situation wird die Empfehlungen des Arztes genau umsetzen und alle erforderlichen medizinischen Verfahren zu Hause oder im Krankenhaus ausführen. Das Ergebnis wartet nicht auf warten, da die meisten ihrer Katzen die Fähigkeit haben, die Gesundheit schnell wiederherzustellen. Kein Wunder, dass sie sagen, dass die Katze sieben Leben hat. Und bei der Freude an sich und dem Besitzer wird die Katze einen schönen gesunden Schnurrbart haben.

Vibriser sind sehr wichtig für die volle Existenz von Katzen, da sie ein zusätzliches Tanging-Orgel sind und Ihnen erlauben, im Weltraum zu navigieren, zu jagen und genauen Sprüngen zu erstellen. Ohne Schnurrbart wird ein Haustier nicht sterben, aber die Qualität ihres Lebens wird verringert - die Koordination der Bewegungen wird beleidigt, die Anzahl der Fälle und Prellungen werden zunehmen, in der Natur wird sich ändern: Das Tier wird verwirrt, das Tier wird verwirrt werden verwirrt, fruchtbar, an sich selbst geschlossen. Viblass ist besonders gefährlich für die Haustiere, die frei auf der Straße hinuntergehen: In der wilden Umgebung kann die CICIFIC-Katze normalerweise nicht in zahlreicher Gefahren verteidigen und ausgesetzt werden. Daher ist es nicht notwendig, den Wert des Schnurrbartes in der Lebensdauer der Katze zu unterschätzen, und in keinem Fall muss sie abschneiden.

Wenn große Augen benötigt werden, um besser zu sehen, und große Ohren, um besser zu hören, warum brauchen Sie dann einen großen Schnurrbart?

Es stellt sich heraus, dass der Schnurrbart eine wichtige Rolle im Leben der Katze ausführt, die heute diskutieren wird.

Dies ist kein Schnurrbart, es ist Vibrisa!

Die Tatsache, dass wir Cat-Schnurrbart genannt werden, wird der wissenschaftliche "Vibrisa" genannt. Sie befinden sich nicht nur über die Oberlippe und auf den Wangen, sondern auch an der Unterlippe, aber auch auf der Unterlippe, auf den Pads der Pfote und an der Innenseite des Schwanzes.

Dies ist nicht nur eine Wolle, sie sind dicker und länger als gewöhnliche Haare. In den Follikeln von Vibribussen gibt es viele Nervenenden, und weitere Katzen können sie beispielsweise vorschieben.

Sie sagen, warum katst es eine solche Reihe? Lass uns umgehen.

Schnurrbartkatzen (Fotos aus offenen Quellen)
Schnurrbartkatzen (Fotos aus offenen Quellen)

Warum werden Katzen von Vibrijas benötigt und wie man sie benutzt?

Es stellt sich heraus, dass Erhebungen sehr nützlich sind, mit deren Hilfe der Katze Informationen über den umgebenden Raum empfangen, als ob sie das Gefühl fühlen.

Mit Hilfe der Katze muss:

  1. Bestimmen Sie die Breite des Subjekts und der Entfernung dazu. Es ist bekannt, dass die Länge des Schnurrbartes auf beiden Seiten der Breite des Körpers der Katze entspricht. Bevor Sie in einen engen Raum klettern, prüft die Katze, ob mit Hilfe von Vibrizen. Wenn Winnie der Pooh einen solchen Schnurrbart hatte, würde er nicht im Loch im Kaninchen stecken.
  2. Besser in der Dunkelheit navigieren. Ja, Katzen sehen die Katzen im Dunkeln gut, aber dank des Vibrassams schafft das Gehirn des Nachtjägers das vollständigste Bild der umliegenden Welt.
  3. Studieren Sie nicht identifizierte Artikel. Durch das Senden eines Senfvorstiegs erhält die Katze zusätzliche Informationen über ein unbekanntes Thema, einen Mann oder ein Tier.
  4. Schützen Sie Ihre Augen. Auch wenn die Katze durch stachelige Dicke im Dunkeln präsentiert wird, sind seine Augen unter verlässlichem Schutz. Wenn Vibrus die Äste berühren, werden die Augen reflexisch geschlossen, es hilft, die Vision zu schützen.
  1. Fühle das Wetter. Katzen leicht mechanisch nähen und kämpfen Klimawandel: Feuchtigkeit, Atmosphärendruck, Lufttemperatur. So können sie die Wetteränderung vorhersagen, einschließlich der Annäherung an Katastrophen.
  2. Berechnen Sie die Flugbahn des Sprunges Mit Hilfe von Vibris kann das Gehirn der Katze die Geschwindigkeit und Richtung des Windes schätzen, es hilft, die Flugbahn des Sprungs zu berechnen.
  3. Bestimmen Sie die Oberflächentemperatur Denn dies entspricht Vibrisa auf den Pfoten der Katzen.
  4. Informieren Sie sich über das Essen. Alle Halcoat-Katzen, sie können keine Gegenstände sehen, die sich nahe an dem Gesicht befinden, aber dank des Vibrassams und des Geruchs erhalten sie die notwendigen Informationen.
Warum brauchst du so einen großen Schnurrbart? Um besser zu navigieren, Baby! (Foto aus offenen Quellen)
Warum brauchst du so einen großen Schnurrbart? Um besser zu navigieren, Baby! (Foto aus offenen Quellen)

Einige interessante Fakten über Katzenschnurrbart

  1. Der Eigentümer des längsten Schnurrbartes im Guinness-Buch der Rekorde, Maine Coon mit dem Namen Missi, die Länge des Schnurrbart - 20 cm.
  2. Kätzchen Vibribusse erscheinen im Mutterleib, früher als Wolle.
  3. Kleine Kätzchen, Mütter entlassen den Schnurrbart oft. Ohne sie fühlt sich das Baby unsicher und hält näher an der Katze, also schützt sie ihn.
  4. In einigen kahlen Rassen gibt es keine vibrasas, aber ihre Funktionen führen Hautempfindlichkeit aus.
  5. Die Länge des Schnurrbartes in beide Richtungen entspricht der Breite des Katzenkörpers.

Es stellt sich heraus, dass der Schnurrbart von Katzen erforderlich ist, nicht für Schönheit, sondern um Berührung und Orientierung im Weltraum zu verbessern. Deshalb sind unsere Haustiere so klug.

Was denkst du darüber? Anteilsmeinungen in den Kommentaren angeben!

Warum brauchen Katzen einen Schnurrbart?

Siehe auch:

Wie sehen Katzen unsere Welt? 10 Tieransicht Funktionen

Katzen landen immer auf vier Pfoten - wahr oder Mythos?

Warum brauche ich einen Schnurrbart (Vibrisa) -Rezern-Vertreter? Was droht den Verlust von Vibris?Warum braucht eine Katze einen Schnurrbart? Schnurrbart ist der Stolz und die Schönheit einer Katze. Es besteht die Meinung, dass der Schnurrbart benötigt wird, um das Gleichgewicht zu halten. Es wurde jedoch angenommen, dass desto länger der Schnurrbart, desto besser ist die Katze Nagetiere.

Eine kurze Antwort ist: In der Tat sind Vibriser-Katzen ein Sensekörper, ein einzigartiges Katzennavigationssystem. Sie befinden sich in der Nähe des Auges und werden in den Bündeln gesammelt.

Vibriser befinden sich auch auf Wangen, Unterkiefer, Schwanz und sogar auf den Pfoten.

Allgemeines

Katzen Augenbrauen sind auch vibrisa. Die durchschnittliche Länge der Vibrationskatze beträgt 7 cm. Es gibt jedoch Ausnahmen, zum Beispiel die Hauptkun-Rasse. Die Katzen dieser Rasse von Vibribussen sind wie Haare, aber länger als mehrmals.

Vibbrasis ist in die Haartasche eingetaucht und umgeben von Venen. Jeder Vibrisse hat ein eigenes Grundstück im Gehirn. Vibriser ist im Gegensatz zu normalen Haaren die taktile Funktion für das Gefühl verantwortlich. Schwindelungen werden durch Luftströme erfasst.

Diese taktilen Tierrezeptoren

Dies ist ein taktiler Tierrezeptor. Vibrisas aus lateinischer Vibrisse, was vibrieren bedeutet. Katzen mit ihrer Hilfe bestimmen die Position des Themas, der in der Dunkelheit ausgerichteten Hindernisse. Viblass-Nervenimpulse werden an das Gehirn gesendet, was die von diesem System gesendeten Signalen verarbeitet und das umgebende Bild erzeugt.

Vibriser helfen der Katze, sich kennenzulernen, Informationen über Objekte, andere Tiere zu erhalten. Die Katze eignet sich für ein unbekanntes Thema und sendet den Schnurrbart nach vorne. Mit Hilfe von ihnen definiert die Katze Atmosphärendruck, Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Ein Tier bestimmt das alles, was die Mühe leicht bewegt.

Vibriser helfen, tierische Augenschäden zu vermeiden, die Geschwindigkeit und Richtung des Windes zu bewerten, die Temperatur der Oberflächen zu steuern. Die Katze darf den nähernde Gegenstand möglicherweise nicht sehen, aber der Vibration spürt sicher, dass der Luftstrom von ihm reflektiert wird.

Interessant! Vibriser sind eines der ersten Haare mit einem Kätzchen im Mutterleib einer Katze Katze.

Vibriser dienen als Tierstimmungsindikator. Wenn der Schnurrbart nach vorne gerichtet ist, zeigt das Tier etwas Interesse und bereit für aktive Handlungen. Wenn Vibriser gegen das Gesicht gedrückt werden, ist die Katze aggressiv oder ängstlich. Vibrusstiere, wie gewöhnliche Haare, fällt aus.

Vibriser helfen, tierische Augenschäden zu vermeiden

Wenn eine Katze mehrere Schnurrbart hat, sollten Sie sich keine Sorgen machen, und umgekehrt, es ist wert, aufmerksam zu sein, wenn die Vibriser das Gesicht der Katze in großen Mengen verlassen. Übermäßige Zerbrechlichkeit ist mit einem erfahrenen Stress, einer unausgeglichenen Ernährung verbunden oder dehydrieren eines Tierorganismus.

Wenn der Schnurrbart fällt

Vibris-Verlust kann über das Vorhandensein folgender Probleme sprechen:

1. Hautkrankheiten. In diesem Fall kann Vibrass durch das Vorhandensein solcher Erkrankungen bei Tieren als beraubt atopische Dermatitis beurteilt werden. Pilzerkrankungen. In diesem Fall ist der betroffene Bereich der Haut der Katze Zudit und Juckreiz. Das Vorhandensein von Parasiten im Körper. Die Wolldeckel verschlechtert sich in der Verletzung von metabolischen Prozessen, Segelflugzeugen sowie bei der Infizierung mit Floh- oder Ticks.4. Endokrine Krankheiten wie Hypooteriose. Wenn sie stattfinden, fällt Wolle aus, fällt aus. Folliculite ist eine Entzündung von Follikeln. Es wird durch Bakterien, Pilze, Viren verursacht.

Die Rolle von Vibrasse im Leben einer Katze

Wenn die Vibriser schneiden, wird die Katze Unbehagen erfahren. Tier verschlechtert die Wahrnehmung der Welt, Orientierung. Das Gehirn verfehlt die notwendigen Informationen über die Welt. Ein Tier ist nicht im Raum fokussiert, in den Gängen stecken, nicht in Innenräumen passt, oft fällt.

Es ist schwierig, ohne Vibrass Street-Tiere, da sie nicht vollständig jagen können, Lebensmittelprobleme haben, können leicht traumatisiert werden. Die Katze ohne Vibris verliert die Koordination, kann aus der Höhe fallen, berechnen Sie den Sprung nicht.

Wichtig: Ernte Die Katze darf in keinem Fall. Vibris-Trim ist zulässig, wenn der Hautbereich, an dem sie sich befinden, mit jedem infiziert ist. Das Verfahren wird von einem Tierarzt durchgeführt, der Hautbereich vorverarbeitet.

Glücklicherweise für die Katze hat der Schnurrbart die Eigenschaften, um zu wachsen. Dies ist nur, wenn der Haarfollikel nicht beschädigt ist. Die Vibrissier verändern sich in 2-3 Wochen (raus und wachsen wieder).

Viele, die Haustiere haben, die Haustiere haben, fragen sich, warum der Schnurrbart ein Schnurrbart ist und ob es möglich ist, sie zu schneiden. Tierärzte verbieten es, erklären, dass das Tier für einen langen Zeitraum einem wichtigen Geruchssinn und Berührung berührt wird. Vibriser (vibrieren, zitternd) helfen, mit dem Gelände zu navigieren, um ihre Fähigkeiten schnell als Jäger zu bewerten. Dank des Schnurrbartes findet selbst die blinde Katze unverkennbar den Weg nach Hause und bleibt niemals ohne Nahrung.

Wert-Schnurrbart.

Basierend auf Cat-Schnurrbart befinden sich die Muskeln, die nervöse Enden enthalten. Jeder von ihnen auf eine bestimmte Weise mit dem Gehirn verbunden. Für die geringsten Vibrationen des Schnurrbartes (vibrass) gibt es eine Übertragung auf dem Niveau der Impulse der notwendigen Informationen. Wissenschaftler fanden heraus, dass durch diese Haare Vertreter der Katzenfamilie eine dreidimensionale spezifische Vision der umliegenden Welt im Dunkeln haben.

Koshachi_USY_1548246665_5C485E89AFE33.jpg.

Tabelle Nr. 1. Der Wert des Schnurrbart- und Augenbrauen für Katzen

Funktion

Wert

Gesprächig

Vibriser sind ein Weg, um einen emotionalen Hintergrund zu übertragen. Wenn die Haare eng auf die Basis des Gesichts gedrückt werden, möchte es keinen Kontakt aufnehmen. Der Schnurrbart, der in alle Richtungen steckt, wenden Sie sich an, dass das Tier bereit ist, spielen und zu frollig

Taktisch

Aufgrund der hohen taktilen Eigenschaften des Schnurrbart- und Augenbrauen helfen die Katze den Ort des Feindes richtig und bauen sofort strategische fehlerfreie Maßnahmen auf

Entschädigt

Vertreter von Feline Es gibt einen erheblichen Nachteil. Die untere Hälfte des Gesichts gehört zur blinden Zone, sie sehen die untenstehenden Artikel absolut nicht. Schnurrbart durfte diese Auslassung der Natur ausgleichen

Navigation

Mit der Hilfe des Schnurrbartes weiß noch blind, wissen, wie man im umgebenden Raum navigiert und maximal an Informationen über die Gegenstände umgeht. Es fühlt sich an der Luftdichtung neben dem Objekt an und selbst mit eingeschränkter Sicht fühlt es sich auf dem instinktiven Niveau an.

Meteorologisch.

Dank der Haare an der Mündung erhalten Haustiere Informationen über elektromagnetische Veränderungen in der Biofield der Erde. Nach ihrem Verhalten können Sie in naher Zukunft über das Wetter lernen

Erkennbar

Bevor die Katze jedes Essen trinkt, spritzt die Katze ihren Schnurrbart und erst dann beginnt zu essen

Messung

Durch Vibrizen findet das Tier die Größe von Objekten und Objekten. Wohin klettern Sie, wie Sie klettern können, aus welcher Höhe Sie springen müssen - all dies ist auf diese Weise bestimmt

Es ist bekannt, dass Haustiere Informationen über Gegenstände mit Wolle und Haut erhalten können. Um Vertrauen in vollständiger Sicherheit zu erhalten, fangen sie erst nach der Verwendung des Schnurrbartes an. Dies ist eine Art strategisches Verhalten, eine zusätzliche Schutzreaktion.

Koshachi_USY_1548246707_5C485EB3934F6.jpg.

Infolge der Forschung wurde gezeigt, dass die Vibriser an den Vorfahren einer Katzenfamilie lange vor der Wolle anfing, zu wachsen. Diese evolutionäre Theorie deutet darauf hin, dass der Schnurrbart eine der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale dieser Säugetiere ist.

Es ist Vibrassa, das besonders empfindlich auf negative elektrische Entladungen ist, erzeugt, wenn sie eine Katze gegen Wolle streicheln. Das unverwechselbare Charakteristik der Haare an der Mündung ist, dass sie dem Tier helfen, im nahen Raum zu navigieren. Somit die Hauptkoordinatoren von Bewegungen sind, ist der Schnurrbart für Haustiere einfach von entscheidender Bedeutung.

Warum kann der Schnurrbart und die Augenbrauen nicht abschneiden?

Die Cat-Schnurrbart und Augenbrauen sind kategorisch kontraindiziert. Es kompliziert stark ihre Existenz. Vibriser sind einer der Hauptorgane der Katzenfamilie und führen die Funktionen von taktilen und olfaktorischen Rezeptoren durch. Einige Tiertiere können aus verschiedenen Gründen verschwinden, dann wachsen sie wieder. Speziell beschnittene Haarnadeln liefern jedoch erhebliche Beschwerden des Haustieres.

Katzen können die Haare nicht schneiden, weil er negativ ihre Gesundheit beeinflusst. Haustier verliert nicht den Berührung oder den Geruch, sondern die Orientierung im Raum wird sich erheblich verschlechtern. Anstelle von verlorenen oder beschnittenen Vibrisern werden die neuen Menschen erst nach 3 Monaten wachsen. Dies ist eine sehr lange Zeit, sodass die Katzen den Schnurrbart nicht abschneiden können.

Koshka_bez_usov_1547827084_5c41f78c2afef.jpg.

Beschädigter Schnurrbart beraubt die Katze angemessene Wahrnehmung der umliegenden Welt

Welche Probleme müssen sich einer Katze stellen, wenn Sie ihren Schnurrbart zuschneiden:

  • Infolge der Verschlechterung der Rechenfunktion wird ein Rückgang des Sprungverlusts, das PET springt oder nicht auf das gewünschte Ziel wagt;
  • Es besteht ein Verlust an Fähigkeit, Objekte oder Entfernungen genau zu messen, die Katze kann unerwartet stecken oder fallen.
  • Es gibt Verhaltensänderungen, das Tier wird inaktiv, sovily, manchmal aggressiv;
  • Die Risiken der Erlangung von Verletzungen steigen zum Beispiel eine Katze, kann das Auge verlieren oder sich auf die Haut eilen, ohne die Bedrohung aufgrund des Fehlens an Vibrizen zu bemerken;
  • Eine bestimmte Desorientierung entwickelt sich, weshalb das Tier in der Nacht oft verletzt wird, fällt unter die Autos, kann nicht rechtzeitig vom Hund weglaufen.

In den meisten Fällen wird die Katze, während die Katze abgeschnittene Haare wächst, er leitet einen lügenden Lebensstil, verliert Appetit. Infolgedessen wird Wolle ein Modeerschein und verliert seine Farbe. Ein Haustier hört auf, Mäuse zu fangen, reagiert nicht auf Vögel und lebende Fische, fängt an, an den falschen Stellen auf die Toilette zu gehen.

So helfen Sie Haustiere verloren Vibris

Speziell entwickelte Medikamente und Werkzeuge, um das Wachstum des Schnurrbartes in Katzen nicht zu beschleunigen. Mit einem gesunden Haarfollikel wachsen Vibriser unabhängig. Es ist keine zusätzliche Pflege erforderlich. Tierärzte konzentrieren sich auf die Verwendung von Salben oder Cremes, die nicht brauchen, es wird keinen Nutzen bringen.

Wenn es passiert ist, dass der Schnurrbart ausbrach oder verschwunden ist, ist es erforderlich, die Diät zu diversifizieren. Es ist ratsam, die folgenden Produkte im täglichen Menü aufzunehmen:

  • Hüttenkäse;
  • Pflanzenfett;
  • Milch.

Bereits in der 3. Woche wachsen die Haare ein paar Millimeter, was den vierbeinigen Favoriten ermöglicht, angemessen an die Welt zu reagieren. In den nächsten 4-10 Wochen vibrisa erwerben Sie die notwendigen Größen, und ihre Rezeptoren sind vollständig wiederhergestellt.

Was ist der Unterschied zwischen dem Schnurrbart in Katzen und Katzen?

In der Lage und der Struktur des Schnurrbartes in Katzen und Katzen gibt es keine ausgeprägten Merkmale. Geschlechtsunterschiede sind abwesend, und Vibriser sind für die gleichen Funktionen verantwortlich. Jedes Tier, sie können individuell eine gewisse Dicke und Länge haben. Diese Funktion bezieht sich auf streng genetisch.

Koshachi_USY_1548246823_5c485f279c488.jpg.

Die Größe der Haare hängt zunächst davon ab, wie vitaminisiert und ausgewogen die Ernährung der Haustiere ist. Unsere Vorfahren gossen die Ansicht, dass die Länge des Schnurrbartes von der Anzahl der gefangenen Mäuse beeinflusst wurde. Es ist nicht von einer wissenschaftlichen Rechtfertigung beraubt, denn dank der Jagd trainieren die Katzen ständig ihre Fähigkeiten in der Fähigkeit, sich zu konzentrieren und schnell zu antworten.

Wenn jemand nie gedacht hat, für den die Katze der Katze nun verstehen wird, dass dies der notwendigste Geruchssinn ist. Dank Vibrussam sind Haustiere die vorsichtigen und erfolgreichsten Jäger. Beim Schnurrbart sind alle wichtigsten Rezeptoren, dank der, welchen Tieren normal existieren können. Verlust von Haaren beraubt sie von der Gelegenheit, sich schnell zu finden, um den Angriff nicht zu vermeiden.

Artikel bewerten:

(4 Stimmen, Durchschnitt: 4 von 5)

Mit Freunden teilen!

Warum der Kitty ein Schnurrbart ist - Diese Frage kann das Kind Eltern oder Leuten fragen, die zuerst in das Haus eines flauschigen Tieres nahmen und es wissen wollten. Es scheint, als wäre ein solcher Schnurrbart längere Haare auf der Anlage des Tieres. Alles ist jedoch nicht so einfach, wie es scheint.

Warum der Katzenschnurrbart und die Augenbrauen

Für das, was eine Katze einen Schnurrbart braucht - sie sind ein wichtiges Berührungsorgan. Solche Geräte sind in vielen Tieren erhältlich, die Muttermilch ernähren.

Der schwierige und längste Schnurrbart bei der Katze hilft dem Tier, im Weltraum zu navigieren. Es gibt solche Haare auf den Wangen auf beiden Seiten der Nase, über den Augen, am Kinn und dem Schwanz.

Ein solcher Schnurrbart führt eine wichtige Funktion aus, da sensible Enden auf der Spitze jedes Schnurrbartes angeordnet sind. Die Funktionen des Usov umfassen die Übertragung von Informationen über die Welt im Gehirn des Haustieres. Die Katze lernt also, wenn ein Hindernis oder Bergbau auf dem Weg erscheint.

Was sind die Arten von Schnurrbart in Katzen?

Feline-Schnurrbart hat noch einen anderen, nicht den namhaften Namen. Laut wissenschaftlich werden sie an Vibribussians bezeichnet. Katzen berühren sie aus verschiedenen Gegenständen, um ihre Größe zu bestimmen. Wenn zum Beispiel in das Loch klettern, prüft die Katze die Vibrationen ausreichend Größe.

Gibt es einen Schnurrbart bei kahlen Katzen?

Haustier kann sie überhaupt nicht haben. Aufgrund der Besonderheiten der Rasse können kahlkatze Katzen möglicherweise vibrays gebrochen, wirbelnden oder überhaupt nicht haben.

Manchmal ist der Mangel an Vibribussen auch in flauschigen Vertretern der Katzenfamilie zu finden. Es ist nicht nur mit der Rasse verbunden, sondern auch von einer Art Mutation.

Katzenschnurrbart auf den Pfoten und auf der Nase

Wie bereits erwähnt, befinden sich die Vibriser von Katzen nicht nur auf der Mündung, sondern auch auf den Pfoten, Schwanz. Wie viele Guten auf dem Körper befinden, hängt von der Rasse und einem bestimmten Vertreter ab.

Das längste Haar in der Nase erreichen sieben Zentimeter. Das Buch der Records registrierte die Maine Coon Breed Cat in Finnland mit Vibrissemi in neunzehn Zentimetern. In einer anderen russischen Katze war die Länge des Schnurrbartes etwas kürzer - nur 13,5 Zentimeter.

Vibriser auf den Pfoten und der Schwanz sind nicht so lang, sie können durch mehr Steifigkeit unterschieden werden. Von der Anzahl der Reihen des Schnurrbartes hängt die Katze davon ab, wie gut sie in der Welt ausgerichtet sind.

ACHTUNG, TEST! Beantworten Sie ein paar einfache Fragen und finden Sie heraus, welche Art von Besitzer Sie für Ihre Katze sind:

Hast du einen Namen von deinem Kitty?

Wie oft spielst du mit deinem Haustier?

Machen Sie rechtzeitige Impfungen und Verarbeitung von Parasiten?

Ihr Kätzchen sterilisiert / kastriert?

Was füttern Sie Ihr Purr?

Welchen Besitzer bist du für deine Katze?

Deine Kisa ist sehr glücklich

Herzliche Glückwünsche! Ihr Murlyak ist gesund und glücklich, umgeben von Pflege und Liebe. Sie sind ein verantwortungsbewusstes und guter Besitzer für Ihre Kisa.

Ihr Kisa könnte glücklicher sein

Hmm ... Mit einem solchen Gastgeber werden sogar Kakerlaken geantwortet. Vielleicht sollten Sie einen Kaktus anstelle einer Katze machen müssen? Ja, Sie sind nicht der beste und fürsorgliche Besitzer, aber Sie haben immer noch eine Chance, alles zu reparieren. Passen Sie richtig auf Ihr Haustier auf.

Teile deine Ergebnisse:

Warum das Kätzchen den Schnurrbart bricht

Wenn die Haustiere besonders klein sind, ist der Schnurrbart genietet - es kann den Alarm der Eigentümer verursachen. Die Gründe für dieses Phänomen können unterschiedlich sein:

  • Die Katze bricht den Schnurrbart während des Übergangsalters;
  • wenn das Gleichgewicht von Mineralien im Körper beeinträchtigt wurde;
  • Der Grund kann im Körper eines Pet-Fleece- oder Pilzinfektionen verfügbar sein;
  • Vibris Schaden des Spiels;
  • Manchmal bricht der Schnurrbart von kleinen Kätzchen die Katzen, um ihre Autorität Kätzchen zu beweisen.

Der Grund kann auch übermäßige Neugier des Kätzchens sein - zu eng angefahrene Feuer oder traf sich mit einem anderen Tier.

Erwachsene Katzen und Katzen verlieren auch nicht selten ihre Vibribussen, es kann an solchen Faktoren zurückfallen:

  1. Allergische Reaktion auf einen äußeren oder inneren Reiz.
  2. Die Katze verliert Vibribusse, wenn der Raum zu trocken ist.
  3. Vibriser können mit hormonellen Verletzungen oder unsachgemäßen Arbeiten der Schilddrüse brechen. In diesem Fall kann die Katze ohne Schnurrbart bleiben.
  4. Bei Cota sind die Vibriser sequentiell, wenn es den falschen oder unausgeglichenen Futter frisst.
  5. Selbst gemachte Katzen verlieren Vibriser in Verletzung der Niere und der Dehydratisierung.

Was tun, um den Vibris-Verlust zu stoppen?

Wenn die Katze in den Schnurrbart fällt, lohnt es sich, ihn zur Inspektion zum Tierarzt zu bringen. Der Arzt wird das Haustier untersuchen, wenn es für geeignete Analysen erforderlich ist. Erst nach dem Grund, warum die Katze den Schnurrbart bricht, wird die Behandlung zugewiesen.

In der Regel werden mit einer Tierkaution, Mittel gegen Parasiten, Anti-Allergy-Medikamente, Antibiotika, Vitamine vorgeschrieben. Es ist auch notwendig, die Lebensbedingungen des Haustiers zu normalisieren, gegebenenfalls die Ernährung der Katze zu ändern, erhöhen Sie ggf. die Luftfeuchtigkeit der Luft im Haus.

Was passiert, wenn die Katze den Schnurrbart schneidet

Einige Besitzer fragen sich, ob Sie den Vibrisa schneiden können. Es passiert, dass ein kleines Kind oder der nicht weiß, dass Erwachsene das Vibrissa-Haustier schneidet. Das ist natürlich nicht tödlich.

Die Haare in Katzen werden einmal ein paar Monate aktualisiert, und nach einiger Zeit werden die Haare wieder wachsen. Das erste Mal wird das Verhalten des Haustiers jedoch unzureichend.

Wenn die Katze den Schnurrbart abschneidet, fühlt sich das Tier schlecht an, fühlt sich nicht auf den Raum, stammt ständig auf den Gegenständen, fällt.

Mit anderen Worten, ein Haustier mit geschnittenen Vibrationen kann sich selbst schaden. Harte Haare können wolken und unabhängig. Müssen Sie sich an wichtige Punkte erinnern müssen:

  1. Schneiden Sie die Häuschen-Vibribusse nicht. Hilfe Vibris für das Tier ist von unschätzbarem Wert.
  2. Obwohl Vibriser wachsen, beeinflusst die Zeit, die ohne sie verbracht wird, die Stimmung des Tieres beeinflussen. Vielleicht das Entstehung von Stress und Depressionen, ganz zu schweigen von den zahlreichen Verletzungen, die er sich auftragen wird.

Ob der Schnurrbart wachsen wird

Wie bereits erwähnt, wächst der geerntete Schnurrbart. Verlorene, gebrochene Vibriser werden ständig aktualisiert und wachsen wieder auf. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie geschnitten oder reibungslos sein müssen, um besser zu werden. Nur der gefallene Schnurrbart wird Haustiere weniger Schaden verursachen.

Warum Black oder Whiten-Schnurrbart

Vibribusscheine Farbe hängt direkt von der Farbe des Tieres selbst ab. Sie können gleichzeitig weiß, schwarz, rot oder mehrere Farben sein. Normalerweise hat eine schwarze Katze einen schwarzen Schnurrbart, aber manchmal weiß, ist es normal. Einige Rassen, die sie mit der Zeit schwarz sind.

Wenn eine Katze mit weißen Mustern eine schwarze Farbe erworben hat, bedeutet ein solches Phänomen auch nicht etwas schreckliches, die übliche Änderung der Haarpigmentierung. Es lohnt sich aufmerksam, wenn die Farbe im Gegenteil in Weiß sich geändert hat. Manchmal kann es ein Symptom der Krankheit sein. Daher ist es auch bei einer kleinen Abweichung mit einem Tierarzt eingesehen.

Warst du den Artikel? Bewerte es und sag mir mit Freunden!

Schöner, luxuriöser Schnurrbart - der Stolz jeder Katze, aber sie werden überhaupt nicht zur Dekoration benötigt. Zuvor sagten sie in den Dörfern, dass je mehr die Katze der Katze ist, desto besser bringt sie Mäuse. Diese Aussage trifft teilweise zu, da die Strahlen des langen Haares, die im Alltag als Schnurrbart und Augenbrauen genannt werden, wirklich dem Tier helfen, zu jagen, aber diese Funktion ist nicht darauf beschränkt. Warum ist der Kitty der Schnurrbart? Was heißen sie wissenschaftlich? Was passiert, wenn sie geschnitten werden? Warum fällt der Schnurrbart aus?

Kein Schnurrbart, aber Vibriser!

Sprechen über feline Schnurrbart, bedeuten lange harte Haare auf beiden Seiten der Nase des Tieres. Sie werden sie in wissenschaftlichen Vibrationen genannt, und sie sind nicht nur auf den Wangen, sondern auch in der Nähe der Augen, am Unterkiefer, den Schwanz, an der Innenseite und auf den Pads der Pfoten.

Diese Haare unterscheiden sich vom Fell. Sie sind dicker und länger - die durchschnittliche Länge beträgt 5-7 cm. Vibriser haben Mobilität - an der Unterseite des Bindegewebsacks, wo sich die Haarwurzel befindet, gibt es quergestreifte Muskeln und Äste des Gesichtsnervs. Eine Katze kann sie bewegen, schicken Sie sie nach vorne oder drücken Sie ins Gesicht. Vibriser schützen den Körper nicht vor Überhitzung und Unterkühlung, wie Hair Maker, sie führen eine weitere wichtige Funktion aus.

Warum sind sie die Katze? Vibriser sind modifizierte taktile Rezeptoren. Der Name wird aus der lateinischen "Vibrisseae" gebildet, was "vibrieren" bedeutet, "schwankt". In den Follikeln dieser Haare gibt es viele Nervenenden. Sie erfassen Luftströme von Artikeln und senden Informationen über die Welt in das Gehirn.

Interessante Fakten über Vibrischi:

Vermisste Missy Rasse Maine Coon aus Finnland
  • Der längste Schnurrbart (fast 20 cm) gehörte laut Guinness-Buch der Katze namens Missy Maine Coon Rasse aus Finnland.
  • Katzen sind dicker als Katzen.
  • Vibrissier erscheinen in Kätzchen, die sich früher im Mutterleib befinden, als das Haar, das den Mantel bildet.
Kanadische Sphinx.
  • Vertreter einiger Rassen wie kanadischer Sphynx, Vibriser, fehlen nicht. Das Verhalten von Katzen ohne Schnurrbart unterscheidet sich nicht von dem Verhalten ihres beschäftigten Kerls. Wissenschaftler legen nahe, dass ihre Abwesenheit durch hohe Hautempfindlichkeit kompensiert wird.
  • Mom-Katzen entpacken oft die Kätzchen des Schnurrbart. Für das, was sie tun, ist es definitiv unbekannt. Annahmen zufolge versucht das Tier, die neugierigen Jungen auf den Gefahren der Welt zu schützen. Das Kätzchen, das seinen Schnurrbart verloren hat, fühlt sich unsicher an und geht nicht weit von der Mutter entfernt.
  • Ihre Länge entspricht beidseitig der Breite des Körpers des Tieres.

Warum braucht Vibassa, wie nutzt die Katze sie?

Warum katzenförmig? Sie "fühlen" die nahe gelegenen Snubs und Augenbrauen und erhalten zusätzliche Informationen darüber. Vibribusse ermöglichen ein kleines Raubtier:

  • Bestimmen Sie den Abstand zu den Gegenständen und deren Größe. Zum Beispiel kann mit ihrer Hilfe die Katze, die sich dem Loch nähert, seine Größe von der Breite seines eigenen Körpers beziehen und eine Entscheidung darüber treffen, ob es innen versuchen sollte.
  • Im Raum auch im Dunkeln ausgerichtet. Das Analysieren der Informationen von VibriBiss und anderen Sinnen erzeugt das Gehirn das vollständigste Bild der umliegenden Welt. In der dunklen Katze sehen Sie besser als Menschen, aber die Hauptassistenten in begrenzter Sichtbarkeit sind nicht die Augen, sondern die Vibriser.

  • Lernen Sie etwas Neues kennen. Um Informationen über das Thema, einen Freund eines Tieres oder einer Person zu erhalten, nähert sich die Katze mit sich und sendet Vibribusse nach vorne.
  • Bestimmen Sie die externen Bedingungen (Atmosphärendruck, Luftfeuchtigkeit, Temperatur) und spüren Sie ihre geringsten Veränderungen. Wenn die Katze tut, bewegen sich Vibriser leicht. Es wird darauf hingewiesen, dass vor natürlichen Katastrophen die Änderung des Wetters das Verhalten von Tieren ändert.
  • Augenschäden vermeiden. Die Katze kann selbst im Dunkeln durch die stacheligen Dicke waten - die Äste hinter den Schwingungen, sie schließt automatisch die Augenlider.
  • Schätzen Sie die Geschwindigkeit und Richtung des Windes, um die richtige Kraft und die Flugbahn des Sprungs zu wählen.
  • Informieren Sie sich über das Essen. Alles, was in der Nähe der Mündung ist, fällt nicht in das Sichtfeld des Tieres. Helfen Sie, festzustellen, dass die Katze vor sich hilft, die Nase und Vibrysas hilft.
  • Kontrollieren Sie den Produktionszustand, der sich in den Zähnen befindet.
  • Bestimmen Sie die Struktur und Temperatur der Oberfläche. Vibriser auf den Pfoten entsprechen diesem.

Vibruse sind ein Tierstimmungsindikator. Der Schnurrbart richtet sich an: Es zeigt Interesse und bereit für aktive Maßnahmen. Wenn sie ins Gesicht gedrückt werden, ist die Katze aggressiv verängstigt oder konfiguriert.

Warum fällt der Schnurrbart aus oder brechen, ist es normal?

Trotz der Tatsache, dass sich die Struktur des Schnurrbartes von der Struktur der gewöhnlichen Haare unterscheidet, können sie auch herausfallen und brechen. Vibriser haben ein eigenes Leben, und in seinem Ablauf verlassen Follikel. Bei der Ansicht von 1-2 sollten die Assays des Alarms nicht schlagen, aber wenn viele von ihnen gibt, müssen Sie nach der Ursache suchen.

Oft sind übermäßige Zerbrechlichkeit und Fallout mit Stress, Dehydratisierung oder unausgeglichenen Ernährung verbunden, die dem Tier nicht mit den notwendigen Vitaminen und Mikroelementen, Kollagen bereitstellt. In diesem Fall verschlechtert sich die Qualität der Wolle, es wird schwach und fällt aus.

Die Ursachen des Fallouts können Pathologien sein, die zu einer Verletzung der Arbeit von Haarstunden führen und deren Würfel wegführt:

  • Pilzerkrankungen. Wenn die Niederlage die Region des Vibris abdeckt, fangen sie mit der Wolle heraus. Der Problembereich ist Zudit und Juckreiz.
  • Hautkrankheiten , inkl. allergische Natur (Ringing beraubt, Demodekose, atopische Dermatitis). Haarausfall und Vibration provoziert Entzündungen und Hautreizungen.
  • Parasiten. Der Zustand der groben Abdeckung und der Schnurrbart können sich sowohl unter der Gleitkörperinvasion (aufgrund der Verletzung von metabolischen Prozessen) verschlechtern, und wenn sie mit Floh- oder Zecken infiziert ist, deren Bisse gezwungen werden, die Katze stark zu kämmen.
  • Endokrine Krankheiten - Diabetes, Hypothyreose (Verringerung der Funktion der Schilddrüse). Wolle fällt aus, erwirbt einen neglosen Blick und fällt.
  • Follykulit - Entzündung von Follikeln, verursacht durch Bakterien, Pilze oder Viren.

Was wird passieren, wenn Sie den Tierschnurrbart und die Augenbrauen schneiden?

Die Rolle von VibriBiss im Leben der Katzen ist großartig, also wenn Sie sie schneiden, werden sie zumindest Unannehmlichkeiten erleben. Nach Forschung, bei Tieren, ohne Schnurrbart, verschlechtert sich die räumliche Orientierung, da das Gehirn keine Informationen über die Welt hat. Katzen beginnen sich, sich an Gegenständen anzusammeln, in engen Löchern kleben. Während der Sprünge fallen sie oft und erreichen nicht das gewünschte Objekt oder blinzeln. Aus dem Verlust von Schnurrbart leiden Straßentiere an Verlust - sie können nicht vollständig jagen, Probleme mit dem Essen haben, sie bekommen oft Verletzungen.

Verschiedene Katzen reagieren anders auf Schäden an VIBRASS: Das Verhalten von manchen unterscheidet sich nicht besonders vom üblichen, andere spüren, dass es äußerst unsicher ist, geschlossener und nervöser wird, sie bewegen sich weniger, ihr geistiger Zustand ist schlimmer. Eine Katze ohne Schnurrbart verliert eine Koordination, sodass man eingelegt werden sollte und kein Knüppeltier aus dem Haus erzeugt werden sollte, um Verletzungen zu vermeiden.

Katze dürfen nur in einem Fall - wenn die in der Nähe in der Nähe verletzt oder infiziert sind. Es ist notwendig, die Entwicklung von Komplikationen umzugehen und zu verhindern. In diesem Fall schneidet der Schnurrbart einen Tierarzt ab. In anderen Fällen schneiden Sie den Kitty-Schnurrbart.

Sind geschnittene Vibribusse wachsen und wie bald?

Wird die Katze knurren, wenn sie aus irgendeinem Grund sie verloren hat? Glücklicherweise für Katzen haben Vibriser eine Immobilie, um sich zu erholen. Dies geschieht, wenn der Haarfollikel nicht beschädigt ist. Geschnittene Schnurrschungen fallen mit der Zeit aus, und neue wachsen an ihrem Platz. Normalerweise wachsen sie in 2-3 Wochen. Force Events, versuche, beschädigte Vibribusse zu schneiden, kann in keinem Fall nicht.

Es gibt viele verschiedene katzenartige Vertreter in der Welt: Groß und klein, kurzhaarig und langhaarig, Lopheh und Gleichheit. Aber egal wie unterschiedlich sie sind, fast jeder hat einen Schnurrbart. Diese klebenden Haare wachsen in Purr nicht für Schönheit. Sie helfen Tiere, die Welt zu kennen. In dem Artikel, den wir erzählten, warum die Katze der Katze, welche Art von Struktur sie haben, warum sie nicht geschnitten werden können. Wenn Sie nach dem Lesen lesen, erfahren Sie, wie Sie eine Katzensprache durch die Position des Schnurrbartes erkennen können.

Wie soll ich Schnurrbart nennen und warum

Mit Hilfe von Vibris lernt die Katze die Welt

Der Schnurrbart ist eine Quelle längerer starrer Haare, die sich an den Maul- und Katzenbeinen befinden. Im wissenschaftlichen, werden sie Vibrisas (aus dem lateinischen Wort vibrisae - Oszillation) genannt. Vibrisas sind ein wichtiger tierischer Tanging-Körper. Feline-Schnurrbart sind in ständiger Bewegung und vibrieren.

Jedes Haar ist von nervösen Enden umgeben, und wenn es zögernd ist, werden Informationen auf das Gehirn des Tieres übertragen. Einige Besitzer der Schwanzanrufe sind ein Schnurrbart von Haustieren von Antennen, da sie so sensibel sind, dass die geringsten Luftschwankungen gefangen sind. Schwingkräfte können auf unsichtbare Änderungen für uns im umgebenden Raum reagieren.

Merkmale der Struktur des Schnurrbartes in Katzen und Katzen

Das Wachstumsprogramm gewöhnlicher Haare aus Wolle und harten Haaren

Die Vibrassa-Wurzel ist in Geweben mit nervösen Enden, die für einen Schnurrbart-Schnurrbart geeignet sind. Für jedes harte Haare im Gehirn gibt es einen bestimmten Bereich. Der Schnurrbart der Katze reagiert auf die geringsten Veränderungen in der Umwelt, um Luft- oder Bewegungsschwankungen im Raum zu schwanken.

Katzen und Katzen haben keinen Unterschied in der Struktur starre Haare. Vibriser führen unabhängig von der Gender-Zugehörigkeit die gleichen Funktionen aus. Es gibt jedoch Unterschiede in der Länge und Dicke zwischen einigen Schwanzraten.

Ort

Der Hauptteil der Haare befindet sich auf der Mündung der Katze. Ungefähr 24 Schnurrbart sind:

  • um die Nase;
  • Über den Augen, im Bereich der Augenbrauen;
  • am Kinn;
  • auf Wangen.

Darüber hinaus wachsen sie in der Nähe der Tierpfotenkissen und sogar am Schwanz. Nur solche Schneischeinten sind geringfügig, weil sie kurz sind. Diese kleinen Haare erfüllen jedoch auch die Funktionen der Berührung.

Länge

Die längsten starren Haare befinden sich auf der Tiere, kurz - auf den Pfoten

Die Länge des Vibrasses an der Mündung der Schwanzfreunde beträgt je nach Haustierrasse ungefähr 5-7 Zentimeter. Zum Beispiel sind Sphinxes meistens sehr kurze raue Haare, aber manchmal fehlen sie bei Vertretern dieser Rasse völlig abwesend. Die längsten Vibriser werden in Maine Coon gefeiert. So ist Maine Coon mit dem Namen von Finnland aufgrund des Schnurrbartes in 20 Zentimetern im Guinness-Buch der Aufzeichnungen aufgeführt.

Einige Murlyk Vibrisa Neid. Cornish Rex und Devon-Rex unterscheiden lockige Haare. Unter den heimlichen Katzen gibt es unterschiedliche Vorhersage. Aber besonders geschätzt mit langen Haaren: Hausbesitzer glauben, dass solche Tiere ausgezeichnete Nagetierjäger sind.

Dicke

Vibriser sind viel dicker als Fell. Der Schnurrbart an Tierwangen ist düster und umfassender als im Bereich der Augenbrauen. Die subtilsten sind starre Haare an den Beinen, sie schauen sich beide gewöhnliche Haare an, sodass sie nicht sofort bemerkt werden können. Darüber hinaus gibt es einen Unterschied in den Gender-Anzeichen: Vibrissea-Katzen sind dicker als Katzen.

Welche Funktionen werden vom Schnurrbart in Katzen und Katzen durchgeführt?

Schnurrbart erlaubt es der Katze, darüber nachzudenken, wie man durch den Schlitz im Zaun krabbeln kann

Vibriser führen mehrere wichtige Funktionen aus:

  1. Helfen Sie, im Weltraum, besonders nachts zu navigieren. Obwohl die Katzen normalerweise im Dunkeln gesehen werden, schaffen ihr sensibler Schnurrbart ein vollständiges Bild der Themen in der Nähe von ihm.
  2. Lassen Sie die Abmessungen und Entfernung zu den umgebenden Objekten. Zum Beispiel, bevor er unter dem Sofa klettern, prüft das Haustier, ob dieser Trick auftreten kann.
  3. Tragen zur Untersuchung unbekannter Dinge oder neue Tiere und Menschen bei. Mit dem Tanging-Körper erhält die Katze die notwendigen Informationen über Fremde.
  4. Augen schützen Wenn der Schwanz in der Nacht durch die Büsche den Weg macht, berühren seine harten Haare, die Äste kleben, und die Katze schließt reflexiv seine Augen.
Vibriser an der Lage der Augenbrauen schützen die Katze vor Augenverschmutzung und Verletzungen während des Spaziergangs
  • Dank ihnen fühlt sich die Katze an den Wetteränderungen an. Feline-Schnurrbart kann auch geringfügige Änderungen im Klima fangen: Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit. Es wird angenommen, dass vier Wane-Freunde den Ansatz des verheerenden natürlichen Phänomens spüren können.
  • Hilfe, um die Flugbahn des Sprungs zu berechnen. Lieben können denken, wie man springt, unter Berücksichtigung der Geschwindigkeit und Richtung des Luftstroms.
  • Erlauben Sie Ihnen, Informationen über das Essen herauszufinden. Ein Tier kann verstehen, wie heißes oder kaltes Essen ist. Prüft ihre Frische.
  • Mit Hilfe der Mühe lernen Katzen, wie weit die Maus ist. Der Jäger fängt Luftschwankungen, die während der Flucht des Opfers erstellt werden. Der Schwanzrampator wirft den Standort und den Stand der zukünftigen Produktion auf.
  • Dank des Vibrassams an den Beinen bestimmt die Katze die Oberflächentemperatur und fängt die Schwingungen an.

Feline-Schnurrbart.

Wenn das Tier in einem ruhigen Zustand ist, ist sein Schnurrbart entspannt

Der aufmerksame Besitzer kann feststellen, dass die Haustier-Vibriser in verschiedenen Positionen sind. Wenn der Schnurrbart gegen das Gesicht gedrückt wird, bedeutet dies, dass sie etwas Angst hatte oder wegen etwas Besorgtes. Und auch diese Bestimmung zeigt an, dass das Tier wütend ist und Aggressionen zeigen kann.

Wenn das starre Haar des Haustiers nach vorne gerichtet ist, dann ist es neugierig oder er ist bereit zu kommunizieren. Wenn er schläft, ist sein Gesicht mit einem Schnurrbart entspannt. Wenn Sie solche Feinheiten kennen, können Sie feststellen, wann Sie mit einer Katze spielen müssen oder diese beruhigen müssen.

Warum ist es verboten, einen Schnurrbart in eine Katze zu schneiden?

Wenn Sie einen Schnurrbart löschen, kann es ängstlich werden

Unerfahrene Besitzer, nicht zu wissen, warum das Tier Vibribusse braucht, schneiden Sie sie ab. Dies ist kontraindiziert, weil der Schnurrbart vitale Funktionen ausführt. Ohne sie wird das Tier schwerer leben. Die Haare können allmählich ausfallen und wachsen, aber sie werden nicht empfohlen, sie zu löschen.

Aufgrund des beschädigten Schnurrbartes hat das Haustier Schwierigkeiten, die Orientierung zu haben. Ein Tier wird an den Dingen stolpern, beim Springen und versehentlich verletzt. Darüber hinaus beginnt die Katze mit der Messen der Nahrungsmitteltemperatur mit einer Pfote. Und während im dunklen Raum das Haustier unangenehm ist, sich zu bewegen. Wenn der Schwanz immer noch ohne Schnurrbart blieb, sollte er nicht nach draußen gehen. In dieser Zeit ist er defensiv. Murlyc kann unsicher, ängstlich, Appetit verlieren.

Wenn die Katze vibris vollständig verloren hat, löse es nicht etwa 3 Monate von zu Hause aus. Warten Sie auf neue Haare zu ihm.

Manchmal sodiert eine Katze Sama die Kätzchen des Schnurrbartes. Der erwachsene Favorit kommt dazu, Kinder zu beruhigen und mögliche Verletzungen zu sichern. Sehr neugierige kleine Haustiere hören auf, ihren Platz für eine Weile zu verlassen. Nach 3 Monaten sind die schnellen Kätzchen mit neuen Haaren bereit, die Welt aktiv zu bewegen und zu erkunden. In einigen Fällen kann die ältere Katze ein weniger schwaches Schnurren ihrer Vibrisse haben. Also zeigt er seine Autorität. Es ist notwendig, sicherzustellen, dass die Tiere keine Aggressionen zeigen.

Manchmal sind Tierärzte gezwungen, einen Katzen-Schnurrbart zu erleiden. Dies geschieht jedoch, um die Wirksamkeit der Behandlung zu stärken. Ein solcher Verfahren ist selten. Es ist notwendig, wenn an der Schwanz ein Pilz-Niederlage erkannt wurde. Gleichzeitig fühlen sich Tiere, die überhaupt keine Vibris (einige Rassen von Sphynx) haben, nicht unanneltlich im gewöhnlichen Leben. Mit der allmählichen Entwicklung solcher Rassen verschwanden harte Haare und Nervenfasern wurden angezogen.

Katzen und Katzenprobleme

Für ein gutes Wachstum des Schnurrbartes ist es wichtig, dass die Katze genug ist

Normalerweise fällt vier Wane-Freunde periodisch einen oder zwei Muff, auf dem sie neue wachsen. Aber wenn das Haustier auf einmal viele Vibris verliert, bedeutet dies, dass er gesundheitliche Probleme hat. Die Haare können auf verschiedene Gründe brechen und fallen:

  1. Teig trocknet im Raum.
  2. Der Körper der Katze ist möglicherweise nicht genug Flüssigkeit.
  3. Häufige Baden- oder Badverfahren mit schlechtem Qualitäts-Shampoo beeinflussen den Zustand der Haare schlecht.
  4. Ein Tier kann allergisch mit dem Essen beginnen. Gleichzeitig wird er auch Wolle ausfallen.
  5. Der Mangel an den notwendigen Vitaminen wirkt sich negativ auf die Immunität des Schnurren aus.
  6. Die Gesundheit katzenartiger Vertreter verderbt häufig Parasiten (Flöhe, Helminty, Feuchtigkeit).
  7. Eine Pilzinfektion beeinflusst Hautabschnitte und verursacht Juckreiz und Rötung.

Manchmal wächst der Bandschnur langsam, wächst oder wächst überhaupt nicht. Dies kann mit einem Defizit wichtiger Spurenelemente, endokrinen Erkrankungen, schlechter Pflege oder metabolischen Erkrankungen verbunden sein. Damit die Katze solche Probleme nicht auftritt, müssen Sie den gemeinsamen Zustand überwachen.

Methoden zur Behandlung und Verhinderung von Problemen mit Schnurrbart

Erstellen Sie die katvarianten Lebensbedingungen

Täglich kümmert sich um die Gesundheit eines flauschigen Mieters zu Hause, Sie können es vermeiden, aus den Haaren herauszufallen. Folgen Sie der Luftfeuchtigkeit im Raum. Damit es keinen Trockenraum gibt, empfehlen wir Ihnen, einen Luftbefeuchter zu kaufen und zu installieren. Versuchen Sie, ein tierisches Trinken zu geben. Gleichzeitig sollte das Wasser in seiner Schüssel immer sauber sein. Schneiden Sie die Katze mit hochwertigem Feed. Vergessen Sie nicht über Vitamin- und Mineralkomplexe, in denen ein Haustier braucht.

Wenn Sie den schwanzlichen Rohfisch geben, empfehlen wir Ihnen, zuerst Wärmebehandlung zu erzeugen.

Verwenden Sie bei der Pflege eines Haustiers hochqualitative und bewährte Fonds. Führen Sie die notwendige Impfung und Degelminze durch. Gliedern Sie ggf. Wolle aus Parasiten. Aber in keinem Fall schneiden Sie den Liebhaber von Haaren nicht ab und greifen Sie nicht in Selbstmedikamente ein. Bearbeiten Sie den erfüllten Schnurrbart nicht ohne Drogen. Versuchen Sie, komfortable Bedingungen für das Leben zu schaffen, damit der vierschiffer Freund keinen Stress erlebt.

Wenn Sie feststellen, dass die Katze viele seiner harten Haare verliert, versuchen wir sofort, den Grund für diesen Prozess herauszufinden. Und nehmen Sie alle Maßnahmen zur Beseitigung des Problems. Kontaktieren Sie jedoch zunächst die Tierklinik. Ein Spezialist wird das Tier untersuchen, die Testergebnisse untersucht und die notwendige Behandlung verschreiben. Folgen Sie den Empfehlungen des Tierarztes, und dann erholt sich Ihre Katze schnell.

Was für ein Katzenschnurrbart

Katzen sind voller Rätsel. Die Menschen waren also schon immer an der Funktion des Schnurrbartes interessiert, was auf der Mündung der Katze wächst. Was ist der Schnurrbart und was ist der Schnurrbart, wenn Sie diesen Schnurrbart abschneiden? Es ist auch interessant zu wissen, warum Sie einen Auto-Schnurrbart auf dem ganzen Körper brauchen, und nicht nur auf dem Gesicht.

Inhalt

1. Wie wissenschaftlich angerufene Schnurrbart

2. Die Struktur und der Ort von Vibrizen

- von wonach bestehen

- Ein Schnurrbart ist nicht nur auf der Mündung!

3. Warum die Katze einen Schnurrbart braucht

- Hilfe bei der Jagd

- Orientierung im Weltraum

- Sachbietfunktion.

- Signale in der Kommunikation

4. Was passiert, wenn die Katze den Schnurrbart schneidet

- Erkrankungen in der Physiologie oder Psyche

- Wächst der Schnurrbart in Katzen?

5. Probleme mit Vibrussami

- brechen

- Für sich selbst ausfallen

- langsam und schlecht wachsen - oder gar nicht wachsen

6. Wie hilft man einer Katze, die Libriboren beim Unfall verloren hat?

Als wissenschaftlich genanntes Schnurrbart in Katzen

Der Schnurrbart ist ein gewöhnlicher Name von starren Haaren, die auf dem Körper eines Tieres wachsen. Tatsächlich ihr wissenschaftlicher Name - Vibriser, die vom lateinischen Wort Vibro auftrat. Übersetzt, bedeutet es "Fluid" oder "Eichhörnchen".

Wirklich Vibraisa in Katzen auch in ruhigem Zustand fein zitternd, das ist vibrieren. Es ist eindeutig wahrnehmbar, wenn Sie Ihr Haustier sorgfältig ansehen.

Als Ergebnis der wissenschaftlichen Forschung wurde festgestellt, dass die Vibriser viel früher auf dem Körper der Vorfahren der Katzen erschienen, als sie Wolle bedeckten. Darüber hinaus half die Beobachtung des Verhaltens von Einzelpersonen, herauszufinden, warum eine Katze oder eine Katze benötigt wurde. Ihre Anwesenheit ist das wichtigste Unterscheidungsmerkmal von flauschigen Säugetieren.

Was sind die Arten von Schnurrbart in Katzen?

Die Struktur und der Ort der Vibrizen in Katzen

Der Schnurrbart ist auf der Mündung von Individuen von Männern und Weibchen von der Geburt. Die Anwesenheit dieses wichtigen Orgels hängt von der Zuchtzugehörigkeit oder der Genetik ab. Der Unterschied in der Länge und der Dicke von Vibrisov ist jedoch mit individuellen Merkmalen verbunden: der Felsen, der Individuum, die Inhaltsbedingungen. Finden Sie heraus, was für eine Katze oder ein Katzenschnurrbart Kenntnis von ihrer Struktur und ihrem Standort helfen wird.

Was ist es

In langen Haaren auf dem Gesicht der Katze eine interessante Struktur. Jeder Schnurrbart ist mit einem bestimmten Teil des Gehirns verbunden und ist für das Funktionieren eines bestimmten Tiersystems verantwortlich. Deshalb braucht die Katze einen Schnurrbart: von den Signalen von Vibribis im Kopf, ein volles Bild von dem, was im Kopf des Haustiers passiert. Die Haare selbst wachsen bis zu 5-7 cm und bestehen aus:

Die Haardicke wird durch eine große Anzahl von Nervenenden erklärt und hängt manchmal von dem Geschlecht ab. Aufgrund dieser Enden tritt ein Tuberkel an der Basis der Haare auf.

Luxusschnurrbart kommt von Einzelpersonen, deren Besitzer sich um ausgewogene und gesättigte Vitamine und Mikroelemente der Diät kümmern. Im Durchschnitt ist die Länge der Haare in beide Richtungen gleich der Breite der Hähne des substanten Freundes.

So helfen Sie einer Katze ohne Schnurrbart

Ein Schnurrbart ist nicht nur im Gesicht!

Es ist falsch, anzunehmen, dass der Schnurrbart bei Katzen nur nicht mit einer Frucht liegen. Lange, verdickte Haare sind an verschiedenen Teilen des flauschigen Körpers zu sehen. Sie unterscheiden sich in der Qualität von Vibriboren im Gesicht. Vibrizen haben Katzen wachsen:

Neben den angegebenen Orten befinden sich lange Haare an den Frontpfoten, aber dort sind sie praktisch nicht sichtbar. Der neugierige Besitzer des Schnurrbart Haustieres kann die Pfote ein wenig höher als die Region des Gewinnfingers (ohne Klauenkissen) sorgfältig betrachten. Es ist da, dass sie verdicktes Haar wachsen. Für die die Katze oder der Katzenschnurrbart in diesen Körperteilen verstanden werden kann, wenn Sie die Habsties eines flaumigen Freundes beobachten können.

Где расположены вибриссы у кошек

Warum Katze und Katze einen Schnurrbart brauchen

Es ist klar, dass Vibriser nicht nur Haare auf dem Körper eines Haustiers sind. Sie spielen eine wichtige Rolle im Leben eines flauschigen Individuums.

Hilfe bei der Jagd

In der Antike wurde angenommen, dass die Länge von Vibrissa die Jagdgewohnheiten angibt. Je länger die Haare auf der Mündung, desto besser ist die Katze Ratten und Mäuse.

Wissenschaftlich hat diese Tatsache keine Bestätigung. Es ist jedoch offensichtlich, dass FAT-Prozesse während der Jagd die Hauptassistenten des Haustiers sind. Dank ihnen fangen die Katzen, die blitzmäßig in der Luft gerichtlich fangen, die durch das Laufen der Nagetier erzeugt werden.

Ein flauschiger Jäger bestimmt leicht, wo das Opfer ist und wo es sich bewegt. Nachdem Nagetier erwischt hatte, hilft die Katze, die Beute zu halten und das Verhalten des Schnurrbartes an den Vorderbeinen zu kontrollieren.

Кошке нужны усы для охоты

Orientierung im Weltraum

Flauschige Purrirems sind für ihre Fähigkeiten allein, und bewegen sich auch in absoluter Dunkelheit. Bei solchen Momenten hilft das Tier nicht den Augen oder Ohren. Die Katze wird den Schnurrbart verwenden, mit dem es Gegenstände betrifft und Hindernisse umgeht.

Um die umliegenden Dinge zu belasten, haare vibrieren und schaffen Luftbewegungen. Diese Signale werden von einem Schnurrbart erfasst und werden an eine bestimmte Gehirnabteilung übertragen. Das Haustier bildet also ein dreidimensionales Bild von dem, was es umgibt.

Spürbares Funktionen

Berühren ist der Hauptzweck von Vibrys. Sie helfen dem Flaumig, die Frische von Lebensmitteln und die Sicherheit von Produkten unverkennbar zu bestimmen. Bevor Sie anfangen zu essen, drückt eine Katze oder eine Katze mit einem Schnurrbart (Schnüffelbewegung) und betteln erst dann um Mahlzeiten.

Signale in der Kommunikation

Es ist leicht zu verstehen, warum ein Katzenschnurrbart in diesen Momenten, wenn das Tier kommunizieren will. Wenn Sie einen flaumigen Freund sorgfältig ansehen, können Sie die Bewegung des Schnurrbartes sehen. Vibriser wechseln die Richtung in Richtung der katerischen Person oder dem Thema.

Der Schnurrbart fällt auf, deuten auf den Wunsch des Schnurren an, das Objekt oder den Wunsch zu erkunden, mit einem lebendigen Wesen zu kommunizieren. Auch Tiere sammeln Schnurrbart beim Spielen oder Jagd.

Кошки общаются с помощью усов

Was passiert, wenn eine Katze oder eine Katze den Schnurrbart schneiden

Da Vibrizen wichtige Organe des Haustiers sind, führt der Verlust zu großen Schwierigkeiten. Was passiert, wenn die Katze den Schnurrbart schneidet?

Störungen in der Physiologie oder Psyche

Wenn die Katze das taktile Orgel verliert, sind Erkrankungen mit ihrer physiologischen und geistigen Gesundheit möglich. Es ist bekannt, dass das Tier ohne Vibrate im Raum schlecht ausgerichtet ist. Dies entsteht aufgrund des Mangels an Umweltinformationen.

Die Katze beginnt sich an Gegenstände anzusammeln, kleben in zu schmalen Passagen. Katzen machen sich nicht von einem Artikel zum anderen heraus. Sie können nicht vollständig jagen und Lebensmittel extrahieren. Der Verlust des Schnurrbartes ist besonders gefährlich für den Innenhofvertreter.

Oft werden Katzen, die von der Empfindlichkeit beraubt sind, nervös und geschlossen. Der mentale Zustand der Tiere verschlechtert sich stark. Sie fangen an, diejenigen zu fernzuhalten, die Menschen umgeben, versuchen, sich zu verbergen oder unzureichend zu verhalten.

Was passiert, wenn eine Katze oder eine Katze den Schnurrbart schneiden

Wachsen der Schnurrbart in Katzen?

Wenn Sie herausfinden, warum die Katze einen Schnurrbart braucht, versteht eine Person, dass es inakzeptabel ist, sie zu schneiden. Beruhigen Sie sie nur bei Verletzung oder Infektion nahe gelegenen Stoffen. Führt ein Tierarzt ein - für die Verarbeitung eines Problembereichs und verhindern Sie die Entwicklung von Komplikationen.

Vibriser können sich erholen, aber nur, wenn kein Schaden am Haarfollikel nicht aufgetreten ist. Geschätzte Vibriser wachsen durchschnittlich in 2-3 Wochen, aber es passiert, dass das Timing zunimmt.

Probleme mit Vibrationen in Katzen

Verstehen, was eine Katze oder ein Katzenschnurrbart, der Besitzer auf ihre Bedingung aufmerksam macht. Die Sprödigkeit oder den Verlust von Vibrassov signalisiert über die gesundheitlichen Probleme des Haustieres und zeigt die schlechte Lebensqualität an.

Probleme mit Vibrationen in Katzen

Brechen

Die Zerbrechlichkeit von taktilen Haaren tritt aufgrund der unbequemen Umgebung auf. Zum Beispiel beeinträchtigt zu trockene Luft in Innenräumen den Zustand des Organs und führt zu seinem Verstopfen. Die Zerbrechlichkeit entsteht und aufgrund unzureichender Frischwasserverbrauchs.

Sie können nicht oft flaumig baden. Chlor in Wasser und Chemikalien in den Spieße für Haustiere beeinträchtigen die Elastizität von Vibrizen.

Die Normalisierung der Luftfeuchtigkeit im Raum hilft, ein weiteres Reinigungsmittel sowie einen ständigen Zugang zu sauberem Trinkwasser zu verhindern. Nur hochwertige Produkte, die natürliche Inhaltsstoffe enthalten, sollten zum Waschen von Haustieren verwendet werden.

У кошки ломаются усы

Für sich selbst fallen

Wenn der Großteil der Haare Probleme mit der Umwelt angibt, ist der Verlust ein ernster Grund, über die Gesundheit des Haustiers nachzudenken. In einigen Fällen weisen der Haarverlust auf Nahrungsmittelallergien hin.

Allergien erscheinen oft auf Vollmilch oder Fisch. Neben dem Verlust von Vibrizen beginnt die Katze, Wolle zu verlieren. Es gibt Probleme mit der Verdauung, und aus dem Auge der Allergie beginnt die Tränen zu fließen. Solche Symptome sind ein Signal für den Eigentümer, um die Ernährung des Tieres zu überarbeiten. Review Allergen wird helfen, die Tierklinik zu besuchen.

Vibrissa-Verlust kann auch auf Avitaminose zeigen. Das Fehlen wichtiger Mikroelemente und Vitamine in der Ernährung und der Monotonie der Ernährung verursacht den Massenverlust an Haaren. Zu wissen, warum die Katze benötigt wird, muss der Besitzer ein Tier mit allen Elementen für die ordnungsgemäße Funktion des Körpers zur Verfügung stellen.

Eine weitere Ursache des Verlusts wird mit Darmparasiten infektiös. Inxizität durch ihren Lebensunterhalt betrifft den Nährstoffeintrag im Schnurrbart. Es provoziert den Tod von Follikeln und den Vibrass-Verlust.

Entspricht auch der Kontamination des Hautpilzes. Erdgebiete erscheinen um die Vibrate, die sich abziehen und allmählich Wolle verlieren. Alle diese Probleme erfordern die rechtzeitige Behandlung des Tierarztes.

У кошки выпадают усы

Langsam und schlecht wachsen - oder gar nicht wachsen

Die Verlangsamung des Haarwachstums weist auf eine arme Haustiergesundheit hin. Kurze Vibriser staunen über einen schweren Mangel an Vitaminen und Mikroelementen im Körper.

Manchmal ist ein langsames und schlechtes Wachstum von dicken Haaren ein Zeichen metabolischer Erkrankungen oder ein Symptom einer endokrinen Erkrankung. Wenn die Zugabe des Vitamin- und Mineralkomplexes nicht zu einer Verbesserung der Qualität der USV führte, ist der Veterinärarzt erforderlich.

Wie helfen Sie einer Katze, die Vibris beim Unfall verloren hat?

Wurde Pet verliert sofort die Gelegenheit, die übliche Lebensweise zu führen. Er wird unbeholfen, daher erhöht das Risiko die Verletzung. Das Tier kann sogar das Auge aufgrund des Mangels funktionsfähiger Organe abschneiden oder beschädigen.

Während der Katze keine neuen Mustereien bekam, besteht die Hauptaufgabe des Eigentümers darin, dem Verhalten eines Haustieres sorgfältig zu folgen, ihn vor den Gefahren der Außenwelt zu schützen. Während der Erholungsperiode wird empfohlen, die Spaziergänge des Haustiers, insbesondere im Dunkeln, zu begrenzen.

Как помочь кошке без усов

Auf dem Weg, um die Katze um das Haus zu bewegen, ist es besser, scharfe und schlagende Gegenstände zu entfernen. Dies wird die Verletzungswahrscheinlichkeit erheblich reduzieren. Fluffy wird ängstlich, beginnt sich zu verstecken. Eine Person sollte geduldig sein und keine liebevolle Haltung gegenüber dem Leiden vergessen.

Für ein schnelles Rascheln von Haaren in der Diät müssen Vitamin- und Mineralkomplexe eingeführt werden. Sie helfen nicht nur dem schnellen Wachstum des Schnurrbartes, sondern auch die Wiederherstellung des gesamten Organismus des Haustiers.

Der Schnurrbart oder der akademische Vibriser sind ein einzigartiges Werkzeug, das der flauschige Freund perfekt besitzt. Dank des langen und dicken Haares sendet die Katze erfolgreich Bergbau, die im Weltraum ausgerichtet und mit der Außenwelt kommuniziert.

Daher ist die offensichtliche Antwort auf die Frage, ob es möglich ist, den Schnurrbart mit einer Katze zu reduzieren, wird negativ sein. Wenn die Katze dieser multifunktionalen Organe beraubt wird, ist sein Leben erheblich kompliziert. Beseitigen Sie das Haustier aus dem Verlust von Vibrate wird die ausgewogene Ernährung und die richtige Pflege unterstützen.

Добавить комментарий