SP FlashTool So blättern Sie

SP FlashTool So blättern Sie . MTK-Hardware-Plattform als Grundlage für das Bauen von modernen Smartphones, Tablet-Computern und anderen Geräten gewann sehr weit verbreitet. Zusammen mit der Vielfalt der Geräte ist die Verwendung von Android-Betriebssystem-Variationen auf die Lebensdauer der Benutzer - die Anzahl der verfügbaren offiziellen und benutzerdefinierten Firmware für beliebte MTK-Geräte kann mehrere Dutzend erreichen! Für Manipulationen mit den Speicherabschnitten Mediatek-Geräten werden meistens verwendet SP-Blitzwerkzeug - Leistungsstarkes und funktionelles Werkzeug.

Trotz der großen Auswahl an MTK-Geräten ist der Prozess der Installation von Software über die SP FlashTool-Anwendung im Allgemeinen das gleiche und in mehreren Schritten ausgeführt. Betrachten Sie sie im Detail.

Alle Geräte Firmware-Aktionen mit SP FlashTool, einschließlich der Ausführung der folgenden Anweisungen, führt der Benutzer auf eigenem Risiko auf! Für eine mögliche Unterbrechung der Leistung des Geräts werden die Standortverwaltung und der Autor des Haftungsartikels nicht durchgeführt! 

Inhalt

Vorbereitung des Geräts und des PCs

Um das Verfahren zum Aufzeichnen von Dateispeicherdateien an die Gerätespeicherabschnitte aufzunehmen, ist es erforderlich, entsprechend vorzubereiten, wobei bestimmte Manipulationen sowohl mit Android-Gerät als auch mit einem PC oder einem Laptop durchgeführt wurden.

1. Laden Sie alles herunter, was Sie brauchen, Firmware, Treiber und Anwendung selbst. Packen Sie alle Archive in einen separaten Ordner aus, in der perfekten Version an der Wurzel des C.

2. Es ist wünschenswert, dass die Namen der Ordner für den Speicherort der Anwendungsdateien und der Firmware russische Buchstaben und Räume enthalten. Der Name kann beliebig sein, aber den Ordner anzurufen, ist bewusst, so dass er anschließend nicht verwechselt wird, insbesondere wenn der Benutzer mit verschiedenen Arten von auf dem Computer heruntergeladenen Software experimentiert.

3. Installieren Sie den Treiber. Diese Gegenstandsvorbereitung und genauer gesagt, dass seine korrekte Implementierung den störungsfreien Fluss des gesamten Prozesses weitgehend vorbestimmt. Informationen, um einen Treiber für MTK-Lösungen zu installieren, detailliert in dem Artikel unten ausführlich beschrieben:  Treiber für Android-Firmware installieren

4. Wir erstellen ein Backup-System. Für das Ergebnis des Firmware-Verfahrens muss der Benutzer fast in allen Fällen seine eigenen Informationen wiederherstellen, und falls etwas nicht stimmt, sind die Daten, die nicht in der Sicherung gespeichert wurden, unwiederbringlich verloren. Daher ist es äußerst wünschenswert, Schritte eine der Möglichkeiten auszuführen, eine Sicherung aus dem Artikel zu erstellen: So erstellen Sie Android-Geräte vor der Firmware

5. Wir bieten einen ununterbrochenen Netzteil für den PC. Im Idealfall muss der Computer, der für Manipulationen über den SP-FlashTool verwendet wird, vollständig erfüllt und mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung ausgestattet sein.

Installation von Firmware.

Mit der SP FlashTool-Anwendung können Sie fast alle möglichen Vorgänge mit den Gerätespeicherabschnitten ausüben. Die Installation der Firmware ist die Hauptfunktion und für seine Ausführung im Programm gibt es mehrere Betriebsarten.

Methode 1: Nur herunterladen

Betrachten Sie detailliert das Verfahren zum Herunterladen von Software in einem Android-Gerät, wenn Sie eine der häufigsten und häufig verwendeten Firmware-Modi über SP FlashTool verwenden - " Nur herunterladen "

1. Führen Sie SP FlashTool aus. Das Programm erfordert keine Installation, daher doppelklicken Sie einfach auf den Start. Flash_tool.exe. Befindet sich im Ordner mit der Anwendung.

2. Wenn Sie das Programm zum ersten Mal starten, wird eine Fehlermeldung angezeigt. Dieser Moment sollte sich nicht für den Benutzer sorgen. Nachdem der Standortpfad der erforderlichen Dateien vom Programm angegeben ist, erscheint der Fehler nicht mehr. Drücken Sie den Knopf " OK "

3. Im Hauptfenster des Programms nach dem Start wurde der Betriebsmodus ursprünglich ausgewählt - " Nur herunterladen " Sofort sei darauf hingewiesen, dass diese Entscheidung in den meisten Situationen angewendet wird und der Hauptanschluss für fast alle Firmware-Verfahren ist. Unterschiede in der Arbeit, wenn andere zwei Modi verwendet werden, werden nachstehend beschrieben. Im Allgemeinen Fall gehen wir Nur herunterladen " ohne Veränderung.

4. Gehen Sie hin, um die Datei-Image-Dateien für weitere Datensätze an die Speicherpartitionen des Geräts hinzuzufügen. Für einige Prozessautomation in SP FlashTool wird eine spezielle Datei namens Scatter verwendet. Diese Datei ist im Wesentlichen eine Liste aller Abschnitte des Geräte-Flash-Speichers sowie die Adressen der Anfangs- und Endblöcke der Android-Speichervorrichtung, um Abschnitte aufzunehmen. So fügen Sie der Anwendung eine Scatter-Datei hinzu, klicken Sie auf die Schaltfläche " Wählen ", Gelegen rechts vom Feld" Scatter-Loading-Datei "

5. Nachdem Sie auf die SCATER-Datei Auswahlknopf klicken, öffnet sich das Leiterfenster, in dem Sie den Pfad zu den gewünschten Daten angeben möchten. Die Skatter-Datei befindet sich in einem Ordner mit einer ausgepackten Firmware und wird MT genannt xxxx. _Android_scatter_ yyyyy. .txt, wo xxxx. - die Nummer des Prozessormodells des Geräts, für das die in das Gerät geladenen Daten vorgesehen sind, und - yyyyy. , Speichertyp, der im Gerät verwendet wird. Wählen Sie den Scatter aus und drücken Sie die Taste " Öffnen "

Beachtung! Das Herunterladen einer falschen Scatter-Datei im SP-Flash-Tool und weitere Aufnahmebilder mit falschen Adressierungsabschnitten kann das Gerät beschädigen! 

6. Es ist wichtig zu beachten, dass die SP FlashTool-Anwendung einen Hash-Sum-Check bietet, der sich für die Sicherung von Android-Deviss aus, um falsche oder beschädigte Dateien zu schreiben. Wenn Sie eine Scatter-Datei zum Programm hinzufügen, werden die Bilddateien geprüft, deren Liste in der herunterladbaren Streuung enthalten ist. Dieses Verfahren kann im Prozess der Überprüfung oder Deaktivierung in den Einstellungen storniert werden, es wird jedoch kategorisch nicht empfohlen, dies zu tun!

7. Nach dem Laden der Scatter-Datei werden auch die Firmware-Komponenten automatisch hinzugefügt. Dies wird von den gefüllten Feldern belegt " Name. "," Adress beginnen. "," Adress beenden "," Ort " Linien unter Kopfzeilen enthalten dem Namen jeder Partition, die Anfangs- und Endadresse der Speicherblöcke für die Datenaufzeichnung sowie der Pfad, zu dem auf der PC-Festplatte Dateien angeordnet sind.

8. Nach links von den Speicherabschnitten befinden sich Namen Kontrollkästchen, sodass bestimmte Dateibilder beseitigt oder hinzugefügt werden können, die im Gerät aufgenommen werden.

Im Allgemeinen wird dringend empfohlen, ein Häkchen in der Nähe des Artikels mit dem Abschnitt " Preloader. "Dadurch können Sie sehr viele Probleme vermeiden, insbesondere wenn Sie benutzerdefinierte Firmware oder Dateien verwenden, die auf zweifelhaften Ressourcen erhalten werden, sowie das Fehlen einer vollständigen Sicherung des von MTK Droid Tools. .

9. Überprüfen Sie die Programmeinstellungen. Drücken Sie das Menü " Optionen. "Und gehe im öffnenden Fenster in den Abschnitt" Herunterladen " Wir feiern Kontrollkästchen " USB-Prüfsumme. "Und" Speicherprüfsumme. "- Auf diese Weise können Sie die Prüfsummenmengen an Dateien überprüfen, bevor Sie an das Gerät schriftlich schreiben, was bedeutet, dass die Firmware von verdorbenen Bildern vermieden wird.

10. Fahren Sie nach der Ausführung der obigen Schritte direkt mit der Prozedur zum Aufzeichnen von Datei-Image-Dateien in die entsprechenden Abschnitte des Geräts des Geräts fort. Stellen Sie sicher, dass das Gerät vom Computer deaktiviert ist, deaktivieren Sie das Android-Gerät, entfernen Sie den Akku zurück, falls es abnehmbar ist. Um den SP FlashTool in den Standby-Modus zu übersetzen, drücken Sie die Taste "Firmware" Herunterladen ", Angedeutet durch einen grünen Pfeilrichtung.

11. Im Prozess des Wartens auf ein Gerät erlaubt das Programm keine Aktionen. Es ist nur die Schaltfläche verfügbar. Halt. ", So dass Sie das Verfahren unterbrechen können. Verbinden Sie das deaktivierte Gerät an den USB-Anschluss.

12. Nachdem Sie das Gerät an den PC und seine Definition anschließen, beginnt der Prozess der Firmware-Firmware, begleitet mit dem Ausfüllen der Ausführungsanzeige, die sich am unteren Rand des Fensters befindet.

Während des Verfahrens ändert sich der Indikator in Abhängigkeit von dem erzeugten Programm. Um die während der Firmware auftretenden Prozesse vollständig zu verstehen, sollten Sie die Farbe des Indikators dekodieren:

13. Nachdem das Programm alle Manipulationen ausführt, erscheint das Fenster " Laden Sie OK herunter. ", Bestätigung des erfolgreichen Abschlusses des Prozesses. Schalten Sie das Gerät vom PC aus und führen Sie sie mit einer langen Drückenschlüssel aus. " Essen " Normalerweise dauert der erste Android-Start von Android, nachdem die Firmware schon lange dauert, Sie sollten geduldig sein.

Methode 2: Firmware-Upgrade

Das Verfahren zum Arbeiten mit MTK-Geräten, die Android im Modus leiten " Firmware-Upgrade. "Insgesamt ähnlich der oben beschriebenen Methode Nur herunterladen "Und erfordert ähnliche Aktionen des Benutzers.

Der Unterschied der Modi ist die Unmöglichkeit, einzelne Bilder zum Aufnehmen in der Option " Firmware-Upgrade. " Mit anderen Worten, in dieser Ausführungsform wird der Gerätespeicher vollständig mit der Liste der Partitionen überschrieben, die in der Scatter-Datei enthalten ist.

In den meisten Fällen wird dieser Modus verwendet, um die offizielle Firmware insgesamt zu aktualisieren, wenn der Benutzer eine neue Softwareversion benötigt, und andere Update-Methoden funktionieren nicht oder nicht anwendbar. Es kann auch verwendet werden, wenn die Geräte nach dem Zusammenbruch des Systems und in einigen anderen Fällen wiederhergestellt werden.

Beachtung! Mit dem Modus " Firmware-Upgrade. "Abgas Die vollständige Formatierung des Speichers des Geräts, dadurch werden alle Benutzerdaten im Prozess zerstört! 

Der Firmware-Prozess in " Firmware-Upgrade. "Nach dem Drücken der Taste" Herunterladen »Die SP FlashTool und die Anschlüsse des Geräts an den PC bestehen aus den folgenden Schritten:

  • Erstellen einer Sicherung des NVRAM-Abschnitts;
  • Vollständige Formatierung des Geräts des Geräts;
  • Schreiben der Gerätespeichertabellen (PMT);
  • Wiederherstellung des NVRAM-Abschnitts der Sicherung;
  • Aufzeichnung aller Abschnitte, deren Dateien in der Firmware enthalten sind.

Benutzeraktionen für Firmware in " Firmware-Upgrade. "Wiederholen Sie den vorherigen Weg mit Ausnahme der einzelnen Artikeln.

1. Wählen Sie die Scatter-Datei (1). Wählen Sie den Betriebsmodus SP FlashTool in der Dropdown-Liste (2). Drücken Sie die Taste "Taste". Herunterladen (3), dann schließen Sie das Gerät an den USB-Anschluss an.

2. Nach Abschluss des Verfahrens scheint das Fenster zu sein Laden Sie OK herunter. "

Methode 3: Alles formatieren + Download

Modus " Alles formatieren + Download "SP FlashTool soll die Firmware beim Wiederherstellen von Geräten ausführen und auch in Situationen verwendet, in denen andere oben beschriebene Verfahren nicht anwendbar sind oder nicht ausgelöst werden.

Situationen, in denen " Alles formatieren + Download ", Vielfältig. Als Beispiel ist es möglich, den Fall zu berücksichtigen, wenn eine modifizierte Software in der Vorrichtung installiert wurde, und die Speicher-Interdependenz des Geräts wurde auf einer anderen Lösung von der Fabriklösung durchgeführt, und er hat dann den Übergang zur ursprünglichen Software des Herstellers durchgeführt. In diesem Fall versucht, Originaldateien aufzunehmen, um den Fehler abzuschließen, und das SP FlashTool-Programm bietet die Verwendung des Alarms in der entsprechenden Fensternachricht.

Die Stufen der Firmware in diesem Modus sind nur drei:

  • Vollständige Formatierung des Speichers des Geräts;
  • Datensatzpartitionstabelle PMT;
  • Zeichnen Sie alle Abschnitte des Geräts des Geräts auf.
Beachtung Schnitte Beim Manipulieren in " Alles formatieren + Download Der NVRAM-Abschnitt wird gelöscht, der zur Entfernung von Netzwerkparametern, insbesondere IMEI, führt. Dies macht es unmöglich, Anrufe nach der Ausführung der nachstehenden Anweisungen mit Wi-Fi-Netzwerken zu erstellen! Die Wiederherstellung des NVRAM-Abschnitts in Abwesenheit eines Backups ist ziemlich zeitaufwändig, obwohl in den meisten Fällen das Verfahren möglich ist! 

Schritte, die für das Formatierungsvorgang erforderlich sind, und schreiben Sie Partitionen in " Alles formatieren + Download »Ähnlich wie in den obigen Methoden für Modi" Herunterladen "Und" Firmware-Upgrade. "

1. Wählen Sie die Scatter-Datei aus, bestimmen Sie den Modus, drücken Sie die Taste " Herunterladen "

2. Verbinden Sie das Gerät an den USB-Anschluss des PCs und warten Sie auf das Ende des Prozesses.

Installieren der benutzerdefinierten Wiederherstellung über SP Flash Tool

Bisher erhielt sogenannte benutzerdefinierte Firmware weit verbreitet, d. H. Entscheidungen, die von einem bestimmten Gerätehersteller erstellt wurden, und Entwickler von Drittanbietern oder gewöhnlichen Benutzern. Deeportieren Sie nicht die Vor- und Nachteile einer solchen Möglichkeit, um die Funktionalität des Android-Geräts zu ändern und zu erweitern. Es ist erwähnenswert, dass für die Installation des Zolls in den meisten Fällen das Vorhandensein einer modifizierten Wiederherstellungsumgebung in der Vorrichtung erforderlich ist TWRP-Erholung. oder CWM-Erholung. . In fast allen MTK-Geräten kann diese Systemkomponente mit SP FlashTool installiert werden.

1. Starten Sie das Flash-Tool, fügen Sie die Scatter-Datei hinzu, wählen Sie " Nur herunterladen "

2. Entfernen Sie mit einem Kontrollkästchen ganz oben in den Abschnitten die Markierungen aus allen Bilddateien. Installieren Sie ein Tick nur in der Nähe des Abschnitts " Wiederherstellung. "

3. Als Nächstes müssen Sie den Programmpfad an das Dateibild der benutzerdefinierten Erholung angeben. Machen Sie dazu einen Doppelklick auf den im Abschnitt registrierten Pfad " Ort "Und in dem Operationsfenster, das eröffnet, finden wir die erforderliche Datei * .img. . Drücken Sie den Knopf " Öffnen "

4. Das Ergebnis der obigen Manipulationen sollte etwas ähnlich dem Screenshot unten sein. Das Kontrollkästchen exklusiv mit dem Abschnitt " Wiederherstellung. " auf dem Feld " Ort »Der Pfad selbst und die Wiederherstellungsdatei selbst. Drücken Sie den Knopf " Herunterladen "

5. Wir schließen das Gerät an den PC an und beobachtet den Prozess der Firmware der Wiederherstellung in das Gerät. Alles passiert sehr schnell.

6. Am Ende des Prozesses sehen wir die vorherige Manipulation des Fensters bereits bekannt " Laden Sie OK herunter. " Sie können in eine modifizierte Wiederherstellungsumgebung neu starten.

Es ist erwähnenswert, dass die Installation der Installation der Wiederherstellung über SP FlashTool nicht behauptet, eine absolut universelle Lösung zu sein. In einigen Fällen können beim Laden der Wiederherstellungsumgebung zusätzliche Maßnahmen erforderlich sein, insbesondere die Bearbeitung der Streuungsdatei und anderer Manipulationen. 

Wie Sie sehen, ist der Prozess der Firmware-MTK-Geräte auf Android mit der SP-Flash-Werkzeuganwendung kein anspruchsvoller Vorgang, sondern erfordert eine ordnungsgemäße Vorbereitung und Wägeaktionen. Wir machen alles ruhig und denken an jeden Schritt nach - Erfolg ist angeboten!

So flash das Telefon über FlashTool

MTK-Hardware-Plattform als Grundlage für das Bauen von modernen Smartphones, Tablet-Computern und anderen Geräten gewann sehr weit verbreitet. Zusammen mit der Vielfalt der Geräte ist die Verwendung von Android-Betriebssystem-Variationen auf die Lebensdauer der Benutzer - die Anzahl der verfügbaren offiziellen und benutzerdefinierten Firmware für beliebte MTK-Geräte kann mehrere Dutzend erreichen! Für Manipulationen mit Mediatek-Gerätespeicherabschnitten wird das SP-Blitzwerkzeug am häufigsten verwendet - ein leistungsstarkes und funktionelles Werkzeug.

Trotz der großen Auswahl an MTK-Geräten ist der Prozess der Installation von Software über die SP FlashTool-Anwendung im Allgemeinen das gleiche und in mehreren Schritten ausgeführt. Betrachten Sie sie im Detail.

Alle Geräte Firmware-Aktionen mit SP FlashTool, einschließlich der Ausführung der folgenden Anweisungen, führt der Benutzer auf eigenem Risiko auf! Für eine mögliche Unterbrechung der Leistung des Geräts werden die Standortverwaltung und der Autor des Haftungsartikels nicht durchgeführt!

Vorbereitung des Geräts und des PCs

Um das Verfahren zum Aufzeichnen von Dateispeicherdateien an die Gerätespeicherabschnitte aufzunehmen, ist es erforderlich, entsprechend vorzubereiten, wobei bestimmte Manipulationen sowohl mit Android-Gerät als auch mit einem PC oder einem Laptop durchgeführt wurden.

  1. Wir laden alles herunter, was Sie brauchen - Firmware, Treiber und Anwendungen selbst. Packen Sie alle Archive in einen separaten Ordner aus, in der perfekten Version an der Wurzel des C.
  2. SP Flash Tool-Ordner mit Programm und Firmware

  3. Es ist wünschenswert, dass die Ordnernamen für den Speicherort der Anwendungsdateien und der Firmware russische Buchstaben und Räume enthalten. Der Name kann beliebig sein, aber den Ordner anzurufen, ist bewusst, so dass er anschließend nicht verwechselt wird, insbesondere wenn der Benutzer mit verschiedenen Arten von auf dem Computer heruntergeladenen Software experimentiert.
  4. SP-Flash-Tool-Ordner mit Firmware

  5. Installieren Sie den Treiber. Diese Gegenstandsvorbereitung und genauer gesagt, dass seine korrekte Implementierung den störungsfreien Fluss des gesamten Prozesses weitgehend vorbestimmt. Informationen, um einen Treiber für MTK-Lösungen zu installieren, detailliert in dem Artikel unten ausführlich beschrieben:
  6. Lektion: Installieren von Treibern für Android-Firmware

  7. Wir machen das Sicherungssystem. Für das Ergebnis des Firmware-Verfahrens muss der Benutzer fast in allen Fällen seine eigenen Informationen wiederherstellen, und falls etwas nicht stimmt, sind die Daten, die nicht in der Sicherung gespeichert wurden, unwiederbringlich verloren. Daher ist es äußerst wünschenswert, Schritte eine der Möglichkeiten auszuführen, eine Sicherung aus dem Artikel zu erstellen:
  8. Lektion: So erstellen Sie ein Backup-Android-Gerät vor der Firmware

  9. Wir bieten ununterbrochene Stromversorgung für den PC. Im Idealfall muss der Computer, der für Manipulationen über den SP-FlashTool verwendet wird, vollständig erfüllt und mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung ausgestattet sein.

Installation von Firmware.

Mit der SP FlashTool-Anwendung können Sie fast alle möglichen Vorgänge mit den Gerätespeicherabschnitten ausüben. Die Installation der Firmware ist die Hauptfunktion und für seine Ausführung im Programm gibt es mehrere Betriebsarten.

Methode 1: Nur herunterladen

Betrachten Sie detailliert das Verfahren zum Herunterladen von Software in einem Android-Gerät, wenn Sie eine der häufigsten und häufig verwendeten Firmware-Modi über splashtool verwenden - "Nur herunterladen" .

  1. SP FlashTool ausführen. Das Programm erfordert keine Installation, daher doppelklicken Sie einfach auf den Start. Flash_tool.exe. Befindet sich im Ordner mit der Anwendung.
  2. SP Flash Tool Standortdateiprogramm

  3. Wenn Sie das Programm zum ersten Mal starten, erscheint ein Fenster mit einer Fehlermeldung. Dieser Moment sollte sich nicht für den Benutzer sorgen. Nachdem der Standortpfad der erforderlichen Dateien vom Programm angegeben ist, erscheint der Fehler nicht mehr. Drücken Sie den Knopf "OK" .
  4. SP Flash Tool-Fehler fehlende Scatter-Datei

  5. Im Hauptfenster des Programms nach dem Start wird die Betriebsart anfänglich ausgewählt - "Nur herunterladen" . Sofort sei darauf hingewiesen, dass diese Entscheidung in den meisten Situationen angewendet wird und der Hauptanschluss für fast alle Firmware-Verfahren ist. Unterschiede in der Arbeit, wenn andere zwei Modi verwendet werden, werden nachstehend beschrieben. Im Allgemeinen Fall verlassen "Nur herunterladen" ohne Veränderung.
  6. SP Flash Tool Hauptfenster

  7. Gehen Sie zum Hinzufügen von Dateidateien an das Programm, um sie in den Speicherabschnitten des Geräts weiterzuleiten. Für einige Prozessautomation in SP FlashTool wird eine spezielle Datei verwendet Streuen. . Diese Datei ist im Wesentlichen eine Liste aller Abschnitte des Geräte-Flash-Speichers sowie die Adressen der Anfangs- und Endblöcke der Android-Speichervorrichtung, um Abschnitte aufzunehmen. So fügen Sie der Anwendung eine Scatter-Datei hinzu, klicken Sie auf die Schaltfläche "Wählen" Befindet sich auf der rechten Seite des Feldes "Scatter-Load-Datei" .
  8. SP Flash Tool Download Scatter File

  9. Nachdem Sie auf die Schaltfläche SCATER File Selection klicken, öffnet sich das Leiterfenster, in dem Sie den Pfad an die gewünschten Daten angeben möchten. Die Skatter-Datei befindet sich in einem Ordner mit einer ausgepackten Firmware und wird MT genannt xxxx. _Android_scatter_ yyyyy. .txt, wo xxxx. - die Nummer des Prozessormodells des Geräts, für das die in das Gerät geladenen Daten vorgesehen sind, und - yyyyy. , Speichertyp, der im Gerät verwendet wird. Wählen Sie den Scatter aus und drücken Sie die Taste "Öffnen" .
  10. SP Flash Tool Standort Scatter File

    Beachtung! Das Herunterladen einer falschen Scatter-Datei im SP-Flash-Tool und weitere Aufnahmebilder mit falschen Adressierungsabschnitten kann das Gerät beschädigen!

  11. Es ist wichtig zu beachten, dass die SP FlashTool-Anwendung einen Hash-Betrag-Check bietet, der Android-Geräte abgerufen wurde, um falsche oder beschädigte Dateien zu schreiben. Wenn Sie eine Scatter-Datei zum Programm hinzufügen, werden die Bilddateien geprüft, deren Liste in der herunterladbaren Streuung enthalten ist. Dieses Verfahren kann im Prozess der Überprüfung oder Deaktivierung in den Einstellungen storniert werden, es wird jedoch kategorisch nicht empfohlen, dies zu tun!
  12. SP Flash-Tool-Überprüfung der Hash-Menge beim Herunterladen der Scatter-Datei

  13. Nach dem Laden der Scatter-Datei werden auch die Firmware-Komponenten automatisch hinzugefügt. Dies wird von gefüllten Feldern belegt. "Name" , "Anlauf der Adresse" , Adress beenden , "Ort" . Linien unter Kopfzeilen enthalten dem Namen jeder Partition, die Anfangs- und Endadresse der Speicherblöcke für die Datenaufzeichnung sowie der Pfad, zu dem auf der PC-Festplatte Dateien angeordnet sind.
  14. SP Flash Tool-Skatter-Datei geladen

  15. Auf der linken Seite der Speicherabschnitte befinden sich Namen Kontrollkästchen, sodass bestimmte Dateibilder eliminiert oder hinzugefügt werden können, die in dem Gerät aufgenommen werden.

    SP-Flash-Tool Kontrollkästchen, um Bilder zu entfernen oder hinzuzufügen

    Im Allgemeinen wird dringend empfohlen, ein Häkchen in der Nähe des Artikels mit dem Abschnitt zu entfernen "Preloader" Auf diese Weise können Sie sehr viele Probleme vermeiden, insbesondere wenn Sie benutzerdefinierte Firmware oder Dateien verwenden, die auf zweifelhaften Ressourcen erhalten werden, sowie das Fehlen einer vollständigen Sicherung des Systems, das mit MTK Droid Tools erstellt wurde.

  16. SP Flash-Tool Entfernen Sie Gespräch mit Preloader

  17. Überprüfen Sie die Programmeinstellungen. Drücken Sie das Menü "Optionen" und im offenen Fenster gehen Sie in den Abschnitt "HERUNTERLADEN" . Wir feiern die Kontrollkästchen "USB-Checksum" и "Aufbewahrung SHECKSUM" - Auf diese Weise können Sie die Prüfsumme von Dateien überprüfen, bevor Sie auf das Gerät schriftlich schreiben, was bedeutet, dass die Firmware von verdorbenen Bildern vermieden wird.
  18. SP-Flash-Tool-Einstellungen Checklum-Check

  19. Fahren Sie nach der Ausführung der obigen Schritte direkt mit dem Verfahren zum Aufnehmen von Datei-Image-Dateien in die entsprechenden Abschnitte des Speicherspeichers des Geräts fort. Stellen Sie sicher, dass das Gerät vom Computer deaktiviert ist, deaktivieren Sie das Android-Gerät, entfernen Sie den Akku zurück, falls es abnehmbar ist. So übertragen Sie SP FlashTool in den Standby-Modus, um das Firmware-Gerät für Firmware anzuschließen "HERUNTERLADEN" Ein angegebener grüner Pfeil nach unten.
  20. SP Flash-Tool-Übertragung in den Standby-Modus

  21. Bei dem Warten des Geräts erlaubt das Programm keine Aktionen. Es ist nur eine Schaltfläche verfügbar "STOPP" Sie können das Verfahren unterbrechen. Verbinden Sie das deaktivierte Gerät an den USB-Anschluss.
  22. SP-Flash-Werkzeug, das auf das Gerät wartet

  23. Nachdem Sie das Gerät an den PC und seine Definition anschließen, beginnt der Prozess der Firmware-Firmware, gefolgt von der Füllung der Ausführungsanzeige am unteren Rand des Fensters.

    SP-Flash-Werkzeug Firmware-Fortschrittsanzeige

    Während des Verfahrens ändert sich der Indikator in Abhängigkeit von dem erzeugten Programm. Um die während der Firmware auftretenden Prozesse vollständig zu verstehen, sollten Sie die Farbe des Indikators dekodieren:

  24. SP-Flash-Werkzeugtisch-Blumen-Fuchs-Füllkennzeichen

  25. Nachdem das Programm alle Manipulationen befasst, wird das Fenster angezeigt "Laden Sie OK" Bestätigung des erfolgreichen Abschlusses des Prozesses. Trennen Sie das Gerät vom PC und führen Sie ihn mit einer langen Drückenschlüssel aus "Essen" . Normalerweise dauert der erste Android-Start von Android, nachdem die Firmware schon lange dauert, Sie sollten geduldig sein.

SP-Flash-Tool Dowload Finish-Abschluss der Firmware

Methode 2: Firmware-Upgrade

Das Verfahren zum Arbeiten mit MTK-Geräten, die Android im Modus ausführen Firmware-Upgrade. Im Allgemeinen ähnlich dem obigen Verfahren "Nur herunterladen" und erfordert ähnliche Aktionen des Benutzers.

Der Unterschied der Modi ist die Unmöglichkeit, einzelne Bilder in der Ausführungsform zu wählen. Firmware-Upgrade. . Mit anderen Worten, in dieser Ausführungsform wird der Gerätespeicher vollständig mit der Liste der Partitionen überschrieben, die in der Scatter-Datei enthalten ist.

In den meisten Fällen wird dieser Modus verwendet, um die offizielle Firmware insgesamt zu aktualisieren, wenn der Benutzer eine neue Softwareversion benötigt, und andere Update-Methoden funktionieren nicht oder nicht anwendbar. Es kann auch verwendet werden, wenn die Geräte nach dem Zusammenbruch des Systems und in einigen anderen Fällen wiederhergestellt werden.

Beachtung! Verwenden des Modus Firmware-Upgrade. Gewährleistet die vollständige Formatierung des Arbeitsgeräts des Geräts. Daher werden alle Benutzerdaten im Prozess zerstört!

Der Firmware-Prozess im Modus Firmware-Upgrade. Nach dem Drücken der Taste "HERUNTERLADEN" In SP FlashTool und Anschluss des Geräts auf den PC besteht aus den folgenden Schritten:

  • Erstellen einer Sicherung des NVRAM-Abschnitts;
  • Vollständige Formatierung des Geräts des Geräts;
  • Schreiben der Gerätespeichertabellen (PMT);
  • Wiederherstellung des NVRAM-Abschnitts der Sicherung;
  • Aufzeichnung aller Abschnitte, deren Dateien in der Firmware enthalten sind.

Benutzeraktionen für Firmware Firmware-Upgrade. , wiederholen Sie den vorherigen Weg, mit Ausnahme einzelner Gegenstände.

  1. Wählen Sie die Scatter-Datei (1), wählen Sie den Betriebsmodus SP FlashTool in der Dropdown-Liste (2). Drücken Sie die Taste "HERUNTERLADEN" (3), schließen Sie dann das Gerät an den USB-Anschluss an.
  2. SP Flash Tool Firmware im Firmware-Upgrade-Modus

  3. Nach Abschluss des Verfahrens scheint das Fenster zu sein "Laden Sie OK" .

SP Flash Tool Download OK

Methode 3: Alles formatieren + Download

Modus "Alles formatieren + herunterladen" Der SP FlashTool soll die Firmware beim Wiederherstellen von Geräten ausführen und auch in Situationen verwendet werden, in denen andere oben beschriebene Verfahren nicht anwendbar sind oder nicht ausgelöst werden.

Situationen, in denen angelegt wurden "Alles formatieren + herunterladen" , vielfältig. Als Beispiel ist es möglich, den Fall zu berücksichtigen, wenn eine modifizierte Software in der Vorrichtung installiert wurde, und die Speicher-Interdependenz des Geräts wurde auf einer anderen Lösung von der Fabriklösung durchgeführt, und er hat dann den Übergang zur ursprünglichen Software des Herstellers durchgeführt. In diesem Fall versucht, Originaldateien aufzunehmen, um den Fehler abzuschließen, und das SP FlashTool-Programm bietet die Verwendung des Alarms in der entsprechenden Fensternachricht.

SP Flash-Werkzeug Firmware-Modus Auswahlfehler

Die Stufen der Firmware in diesem Modus sind nur drei:

  • Vollständige Formatierung des Speichers des Geräts;
  • Datensatzpartitionstabelle PMT;
  • Zeichnen Sie alle Abschnitte des Geräts des Geräts auf.

Beachtung! Beim Manipulieren im Modus "Alles formatieren + herunterladen" Der NVRAM-Abschnitt wird gelöscht, der zur Entfernung von Netzwerkparametern, insbesondere IMEI, führt. Dies macht es unmöglich, Anrufe nach der Ausführung der nachstehenden Anweisungen mit Wi-Fi-Netzwerken zu erstellen! Die Wiederherstellung des NVRAM-Abschnitts in Abwesenheit eines Backups ist ziemlich zeitaufwändig, obwohl in den meisten Fällen das Verfahren möglich ist!

Schritte, die für das Formatierungsvorgang erforderlich sind, und schreiben Sie Partitionen im Modus "Alles formatieren + herunterladen" Ähnlich denjenigen in den oben beschriebenen Methoden für Modi "HERUNTERLADEN" и Firmware-Upgrade. .

  1. Wählen Sie die Scatter-Datei aus, ermitteln Sie den Modus, drücken Sie die Taste "HERUNTERLADEN" .
  2. Formatieren Sie alle + Download-Modus, wie Sie blinken, Fortschritt

  3. Schließen Sie das Gerät an den USB-Anschluss des PCs an und warten Sie auf das Ende des Prozesses.

"Alles formatieren + Download-Modus-Fertigstellung

Installieren der benutzerdefinierten Wiederherstellung über SP Flash Tool

Bisher erhielt sogenannte benutzerdefinierte Firmware weit verbreitet, d. H. Entscheidungen, die von einem bestimmten Gerätehersteller erstellt wurden, und Entwickler von Drittanbietern oder gewöhnlichen Benutzern. Deeportieren Sie nicht die Vor- und Nachteile dieser Methode, um die Funktionalität der Android-Geräte zu ändern und zu erweitern, es ist erwähnenswert, dass in den meisten Fällen die Anwesenheit einer modifizierten Wiederherstellungsumgebung in einer modifizierten Wiederherstellungsumgebung erforderlich ist - TWRP-Wiederherstellung oder CWM-Wiederherstellung. In fast allen MTK-Geräten kann diese Systemkomponente mit SP FlashTool installiert werden.

  1. Führen Sie das Flash-Tool aus, fügen Sie die Scatter-Datei hinzu, wählen Sie "Nur herunterladen" .
  2. SP-Flash-Werkzeug Installieren der Wiederherstellung

  3. Entfernen Sie mit einem Kontrollkästchen ganz oben in den Abschnitten die Markierungen aus allen Bilddateien. Installieren Sie ein Tick nur in der Nähe des Abschnitts "Wiederherstellung" .
  4. SP Flash-Tool Firmware-Wiederherstellungsauswahl

  5. Als Nächstes müssen Sie den Programmpfad an das Dateibild einer benutzerdefinierten Erholung angeben. Machen Sie dazu einen Doppelklick auf den im Abschnitt registrierten Pfad "Ort" , und finden Sie im Operationsfenster, das eröffnet, die erforderliche Datei finden * .img. . Drücken Sie den Knopf "Öffnen" .
  6. SP Flash-Werkzeug-Firmware-Empfehlungs-Auswahlbild

  7. Das Ergebnis der oben genannten Manipulationen sollte dem folgenden Screenshot ähnlich sein. Häkchen, das ausschließlich Abschnitt gekennzeichnet ist "Wiederherstellung" auf dem Feld "Ort" Der Pfad selbst ist das Dateiabbild der Wiederherstellung. Drücken Sie den Knopf "HERUNTERLADEN" .
  8. SP Flash Tool Firmware-Wiederherstellung vor dem Start

  9. Wir schließen das Gerät an den PC an und beobachten den Prozess der Firmware der Wiederherstellung in das Gerät. Alles passiert sehr schnell.
  10. SP Flash-Werkzeug wiederherstellen Wiederherstellung in der Apparate

  11. Am Ende des Prozesses sehen wir die vorherige Manipulation des Fensters bereits bekannt "Laden Sie OK" . Sie können in eine modifizierte Wiederherstellungsumgebung neu starten.

SP Flash Tool Download OK

Es ist erwähnenswert, dass die Installation der Installation der Wiederherstellung über SP FlashTool nicht behauptet, eine absolut universelle Lösung zu sein. In einigen Fällen können beim Laden der Wiederherstellungsumgebung zusätzliche Maßnahmen erforderlich sein, insbesondere die Bearbeitung der Streuungsdatei und anderer Manipulationen.

Wie Sie sehen, ist der Prozess der Firmware-MTK-Geräte auf Android mit der SP-Flash-Werkzeuganwendung kein anspruchsvoller Vorgang, sondern erfordert eine ordnungsgemäße Vorbereitung und Wägeaktionen. Wir machen alles ruhig und denken an jeden Schritt nach - Erfolg ist angeboten!

SchließenWir freuen uns, dass Sie Ihnen helfen könnten, das Problem zu lösen. Schließen

Beschreiben Sie, was Sie nicht funktioniert haben. Unsere Spezialisten werden versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.

Wird dieser Artikel Ihnen helfen?

JA NEIN

FlashTool ist ein leistungsfähiges Werkzeug, das für die Firmware von Smartphones vorgesehen ist, die auf dem Mediatek-Chipsatz tätig sind. Mit dieser Anwendung können Sie eine neuere Version des Betriebssystems auf Ihrem Gerät erstellen und sie durch benutzerdefinierte (modifizierte Entwickler von Drittanbietern) ersetzen.

Wie blinkt ich durch FlashTool?

Dieser gesamte Prozess wird jedoch von einem bestimmten Risiko begleitet, und ein falscher Effekt kann dazu führen, dass Ihr Smartphone zu einem nutzlosen "Ziegel" wird. Lesen Sie diesen Artikel nicht sorgfältig. Daraus erfahren Sie, wie Sie über FlashTool korrekt überblinken und das Telefon nicht vergeblich riskieren.

Bestimmen Sie das Prozessormodell

Wie bereits erwähnt, funktioniert FlashTool nur mit Geräten, die auf Mediatek basieren. In Anbetracht eines solchen Merkmals ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihr Smartphone mit einem Prozessor dieses Herstellers ausgestattet ist. Andernfalls interagieren das Programm für die Firmware möglicherweise falsch. Dies ist wiederum mit ernsthaften Konsequenzen befördert.

Smartphone-Firmware

Um das Prozessormodell zu ermitteln, benötigen Sie eine spezielle Anwendung - CPU-Z. Sie können es kostenlos vom Play-Market herunterladen, sodass dieser Prozess Ihnen keine Schwierigkeiten verursachen sollte. Führen Sie nach dem Herunterladen und Installieren des Programms Folgendes:

  1. Führen Sie CPU-Z auf Ihrem Smartphone aus.
  2. Warten Sie einige Minuten, während das Programm Informationen zum Gerät sammelt.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte SOC und achten Sie auf die obere Zeile. Hier wird das Modell Ihres Prozessors angezeigt.

Wenn Mediatek in der oben genannten Zeile geschrieben ist, eignet sich Ihr Smartphone für die Arbeit mit dem Programm. Aber noch, bevor Sie über FlashTool blinken, müssen Sie mehrere wichtigere Aktionen ausführen. Wir werden darüber nachdenken.

Vorbereitung

Es ist wichtig zu wissen, dass die Smartphone-Firmware dazu führt, dass er zu seinen Werkseinstellungen zurückkehrt. Mit anderen Worten, alle auf dem Gerät gespeicherten Informationen werden gelöscht, und es wird nicht wiederhergestellt. Damit es nicht für Sie Probleme ist, tun Sie Folgendes:

  • Speichern Sie alle Kontakte aus dem Telefonbuch. Sie können mit speziellen Programmen auf einen Computer übertragen werden oder mit Ihrem Google-Konto synchronisieren.
  • Kopieren Sie auf Ihrem Computer alle wichtigen Fotos, Dokumente und Videos.
  • Prüfen Sie, ob wichtige Informationen in SMS bleiben (Kennwörter aus Zahlungssystemen, Bankcodes usw.). Wenn etwas vorhanden ist, ist es besser, es neu zu schreiben.
  • Überprüfen Sie den Kalender auf das Vorhandensein erheblicher Daten.
  • Wenn Sie die Installationsdateien einiger seltener Programme einstellen, können Sie sie an den Computer kopieren, bevor Sie über FlashTool blinken.

Vernachlässigen Sie diese einfachen Beratung nicht, denn sie helfen Ihnen, Zeit und Nerven zu sparen. Es ist besser, alle Artikel mehrmals durchzugehen, und nur danach mit der Firmware.

Einrichten des Betriebssystems

Bevor Sie "Android" über FlashTool blinken, müssen Sie einige Einstellungen für das Betriebssystem einstellen. Tatsache ist, dass Windows den Smartphones-Treiber nicht ausreichend wahrnimmt, sodass die Überprüfung digitaler Signaturen abgebrochen werden muss. Dies geschieht wie folgt:

  1. Führen Sie die Eingabeaufforderung (Administrator) aus.
  2. Schreiben Sie einen gpedit.msc-Befehl für ein 32-Bit-Betriebssystem oder C: \ Windows \ sysswow64 \ gpedit.msc für ein 64-Bit-Betriebssystem. Drücken Sie Enter.
  3. Sie eröffnen den "Gruppenrichtlinieneditor". Hier müssen Sie die "Benutzerkonfiguration" auswählen, dann "Verwaltungsmuster" und dann "System".
  4. Klicken Sie nun auf "Treiber installieren" und wählen Sie "Digitale Signatur".
  5. Wählen Sie in dem öffnenden Fenster "Deaktivieren".
  6. Klicken Sie auf "OK" und bestätigen Sie die vorgenommenen Änderungen.
Programm für Firmware

Nun wird das Betriebssystem dem Smartphone-Treiber nicht "schwören", und das Firmware-Programm kann normal arbeiten.

Installation von Smartphone-Treibern

In dieser Phase müssen Sie einen Treiber für Ihr Gerät herunterladen und installieren, wodurch sie normal mit dem Computer interagieren können. Es folgt an solchen Orten:

  • Zunächst muss der Fahrer auf der Website des Herstellers des Herstellers Ihres Geräts gesucht werden. Sie werden also sicher sein, dass ein Computervirus nicht abholt.
  • Manchmal kann der Treiber auf der Festplatte gefunden werden, die mit einigen Telefonmodellen abgeschlossen ist. Wenn ja, müssen Sie eine CD in ein Computerlaufwerk einfügen und den Anweisungen folgen.
  • Für den Fall, dass die beiden oben genannten Methoden nicht für Sie geeignet sind, können Sie den Treiber auf thematischen Foren durchsuchen. Denken Sie daran, dass Sie also nicht nur Ihr Telefon, sondern auch ein Computer riskieren. Prüfen Sie daher unbedingt alle heruntergeladenen Dateien für Viren, bevor Sie sie installieren.

Nachdem Sie einen Treiber gefunden haben, sollte es heruntergeladen und installiert werden. Dies geschieht durch Doppelklick auf das Archiv und sollte keine Schwierigkeiten verursachen. Aber manchmal entstehen jedoch immer noch Probleme, daher sollten solche Fälle an eine separate Aufmerksamkeit gewidmet werden.

Treiberinstallationsprobleme

Es passiert oft, dass der Treiber nicht installiert werden möchte. In der Tat gibt es dabei nichts Schreckliches, und das Problem wird ganz einfach gelöst. Nämlich:

  1. Trennen Sie das Datenkabel vom Computer und dem Telefon.
  2. Schalten Sie Ihr Smartphone aus und holen Sie sich den Akku davon. Sie können die Speicherkarte und die SIM-Karte nicht entfernen.
  3. Öffnen Sie den Geräte-Manager auf Ihrem PC.
  4. Legen Sie die Treiberdateien an einem beliebigen Ort, der für Sie bequem ist.
  5. Ohne den Akku einzusetzen, schließen Sie das Telefon an den Computer an und machen Sie sich bereit.
  6. Wörtlich für ein paar Sekunden erscheint ein neues Gerät im Dispatcher. Sie müssen Zeit haben, um mit der rechten Maustaste auf ihn zu klicken, und wählen Sie den String "Treiber aktualisieren" aus.
  7. Geben Sie nun einfach den Pfad an den Treiberdateien an und warten Sie auf den Installationsvorgang.
Wie blinkt ich durch FlashTool-Anweisungen

Wenn Sie den Telefontreiber nicht rechtzeitig aktualisieren können, und das Gerät aus dem Dispatcher verschwunden ist, müssen Sie den gesamten Vorgang erneut wiederholen, ab § 5.

Suche nach Firmware

Jetzt ist es Zeit, die Firmware zu finden und herunterzuladen, die Sie auf Ihrem Smartphone installieren. Hier haben Sie zwei Möglichkeiten: Verwenden Sie die offizielle Software oder Benutzerfreundlichkeit. Gehen Sie im ersten Fall einfach zur Website des Telefonherstellers und findet das neueste Update für Ihr Modell. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, benutzerdefinierte Firmware zu verwenden, sollten Sie sich an ein paar einfachen Regeln einhalten:

  • Stellen Sie sicher, dass die ausgewählte Firmware für Ihr Smartphone-Modell geeignet ist. Die Nichteinhaltung dieser Bedingung ist mit ernsthaften Problemen, bis zur Transformation des Telefons in ein "totes" Stück Kunststoff.
  • Laden Sie Dateien nur mit seriösen Websites und Foren herunter. In diesem Fall können Sie auch, wenn ein Problem auftritt, auf die Hilfe von Softwareentwicklern zählen.
  • Prüfen Sie sorgfältig Kritiken über die Firmware, die von anderen Benutzern übrig ist. Besser nicht riskieren, wenn es viele negative unter ihnen gibt.
  • Stellen Sie sicher, dass die mit Ihnen installierte Smartphone-Firmware älter ist als die, die Sie herunterladen möchten.

Denken Sie daran, dass Sie diese einfachen Regeln beobachten, Sie speichern Ihr Telefon aus unnötigen Ausfällen.

Backup erstellen.

Die meisten Benutzer haben keine Probleme bei der Firmware, und der gesamte Prozess geht reibungslos. Trotzdem ist es besser, sich im Voraus auf unvorhergesehene Situationen vorzubereiten, da niemand gegen sie versichert ist. Dazu müssen Sie eine Sicherungskopie der Smartphone-Systemdateien erstellen, bevor Sie über FlashTool blinken. Dafür:

  1. Verbinden Sie das Telefon mit dem Computer.
  2. Wählen Sie die Lesegeschwindigkeit aus.
  3. Geben Sie die Art des Lesens an, oder.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Zurück Weiterlesen und klicken Sie auf Hinzufügen. Erstellen Sie eine Sicherungsdatei, indem Sie ihm einen Namen zuweisen. Drücken Sie danach Speichern.
  5. Sie werden vor Ihnen angezeigt, in denen Sie die Größe der Lesedaten im Feld Längen angeben sollen. Versuchen Sie, den Wert 0x01000000 zu starten, und wenn es nicht passt, dann 0x02000000.
  6. Trennen Sie das Telefon vom Kabel und schalten Sie ihn aus. Entfernen Sie den Akku, legen Sie ihn zurück, und verbinden Sie das Smartphone erneut mit dem Datenkabel (nicht einschließlich).
  7. Klicken Sie auf und lösen Sie den Netzknopf des Smartphones sofort frei.
FlashTool-Programm

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, beginnt der Backup-Prozess. Warten Sie unbedingt auf sein Ende.

Firmware-Gerät

Wenn Sie alle gedacht und vorbereitet sind, hatten Sie nicht noch etwas übrig, außer bis über FlashTool. Die Anweisungen für dieses Verfahren, tatsächlich nicht so kompliziert, und es sieht so aus:

  1. Starten Sie FALSHTOOL und klicken Sie auf Scatter-Loading.
  2. Geben Sie den Pfad an den MTXXXX_ANDROID_SCATTER_EMMC.TXT_SCATTER_EMMC.TXT an (anstelle von "xxxx" gibt es Nummern, die Ihren Geräteprozessor-Modellen entsprechen. Klicken Sie auf "Öffnen".
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kontrollkästchen DA DL alle mit Prüfsumme überprüfen. Andernfalls riskieren Sie Ihr Smartphone "töten".
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firmware-Upgrade und verbinden Sie das angeschlossene Telefon.
  5. An der Unterseite des Hauptmenüs des Programms werden mehrfarbige Ladebänder angezeigt.
  6. Sobald der Firmware-Prozess abgeschlossen ist, erscheint ein grüner Kreis auf dem Bildschirm, der den erfolgreichen Betrieb benachrichtigt.

Jetzt können Sie das Smartphone vom Datenkabel ausschalten und verwenden. Denken Sie daran, dass die erste Einbeziehung des Telefons manchmal viel Zeit braucht, also mach keine Sorgen, wenn Sie eine solche Situation haben.

Wie blättere ich Android über FlashTool

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das Tablet blinken

Über FlashTool können Sie dieselben Anweisungen verwenden. Es gültig ist für alle auf Android basierenden Geräte gültig.

Firmware-chinesische Telefone

Wie blättere ich chinesisches Telefon über FlashTool? Es ist auch möglich, dies zu tun, aber dieses Verfahren unterscheidet sich etwas von der Standardeinheit, es wird separat betrachtet. Es ist wichtig, das folgende hier zu wissen:

  • Drücken Sie niemals die Memory-Test-Taste in FlashTool. Aus irgendeinem Grund reagieren chinesische Telefone auf diesen Vorgang unzureichend, und es kann vorkommen, dass die Firmware ohne die Möglichkeit der Genesung errichtet wird.
  • Prüfen Sie sorgfältig Informationen über die Firmware auf der Website, von der Sie sie herunterladen. Es ist möglich, dass es Fehler gibt, die ernsthafte Probleme mit Ihnen verursachen können.
  • Versuchen Sie nicht, die Firmware von einem anderen Gerät auf Ihrem Smartphone zu installieren. Sie riskieren also, dass Sie es verderben, und es ist keine Tatsache, dass Sie das Telefon in den Arbeitszustand zurückgeben können.

Wenn Sie sich nicht sicher an Ihre Fähigkeiten sicherstellen, ist es besser, das nächstgelegene Servicecenter zu kontaktieren. Chinesische Smartphones sind sehr spezifisch, also lass sie Experten tun.

Aktionen nach Firmware

Nachdem die Firmware Ihres Telefons abgeschlossen ist, müssen Sie ein paar einfachere Aktionen ausführen:

  • Vergessen Sie nicht, die aktuelle Uhrzeit und das Datum freizulegen.
  • Binden Sie Ihr Gerät an Ihr Google-Konto. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie mit ihm ein Telefonbuch synchronisiert haben.
  • Es ist besser, wenn Sie die Speicherkarte formatieren. Es kann Systemdateien von der vorherigen Firmware bleiben, die nichts Nützliches macht, sondern nur den freien Speicherplatz einnehmen.
Wie blättere ich das Tablet über FlashTool

Das ist im Grunde es. Jetzt können Sie eine neue Firmware genießen, die zweifellos Ihren Smartphone auf neue Weise arbeitet.

Bereiten Sie einen Computer vor, installieren Sie die Treiber.

Laden Sie das Archiv mit dem Bild herunter und packen Sie dann jede Festplatte in das Root aus.

Der Name des Ordners mit der Firmware wird immer empfohlen, auf ein Paar von Zeichen zu schneiden. Jegliche Buchstaben mit Ausnahme des lateinischen Alphabets können zu einem Fehler im Firmware-Prozess führen.

Führen Sie den Blinker aus.

Starten eines Programms für Firmware.
Starten Sie das FlashTool-Programm für Firmware.

Klicken Sie auf "Scatter-Loading", um die Bilddatei anzugeben.

Das Fenster der Firmware.
Klicken Sie im FlashTool-Programm auf Scatter-Loading

Geben Sie den Ordner mit der Firmware ein und geben Sie das Bild der heruntergeladenen Firmware an, die Sie heruntergeladen haben, und blinken

Geben Sie den Ordner mit der Firmware ein
Bestätigung einer Dateiauswahl für Firmware.
Bestätigung einer Dateiauswahl für Firmware.

Nach der Auswahl der Datei erscheint eine Liste von Abschnitten, die blinkt. Für Geräte mit SOC MT6575 und MT6577, wenn Sie die Firmware-Downloads installieren Nur herunterladen Es ist wichtig, die Kontrollkästchen aus dem PRELASTER- und DSP_BL-Abschnitten zu entfernen. Für andere Smartphones wird empfohlen, den Preloader nicht zu blinken, wenn es keinen Bedarf gibt. Bei der Installation von Firmware über den Modus Firmware-Upgrade. Sie müssen das Kontrollkästchen nicht aus dem Abschnitt Preloader lesen. Gleichzeitig ist es auch wichtig, süchtig zu werden, auf welche Abschnitte für ein bestimmtes Modell ausgerichtet werden sollen.

Wenn Sie nur Download auswählen, werden Firmware ausgewählte Abschnitte ausgeführt. Und im Firmware-Upgrade-Modus - Komplette Installation der Firmware.

Wenn ein SP-Flash-Werkzeug V3 verwendet wird, ist es erforderlich, den DA DL alle mit Cheksum-Artikel zu markieren.

HINWEIS TWRP 3.
Mark DA dl All Wither Cheksum.

Wählen Sie dann aus und klicken Sie auf den gewünschten Firmware-Modus - Nur herunterladen oder Firmware-Upgrade.

Welche Abschnitte der Firmware werden genäht.
Wählen Sie nur Download herunterladen oder den Firmware-Upgrade-Modus. Wählen Sie aus, welche Abschnitte genäht werden.

Um die Firmware zu starten, verbinden Sie das Telefon ohne Batterie. Wenn das Design nicht erlaubt, den Akku zu entfernen, muss das Telefon im AUS-Zustand angeschlossen werden.

Wenn alle Aktionen richtig ausgeführt werden, beginnt die Installation der Firmware. Nach der Fertigstellung erscheint ein zusätzliches Fenster mit der Benachrichtigung über den Abschluss der Firmware. Sie müssen das Kabel trennen und das Telefon manuell einschalten.

Für den ersten Start erforderliche Zeit mehr Zeit.

Einzelheiten
Kategorie: Android-Firmware
Ansichten: 9526.

Wie blätterweise das Telefon über FlashTool Step-für-Schritt-Anweisungen

Hallo, alle heute werden wir damit umgehen, wie Sie das Telefon über das SP-Flash-Tool blinken. Dies ist das beliebteste Programm für Firmware per Telefon, basierend auf Mediatek-Prozessoren. Der Artikel wirkt sich auch auf die Themen, z. B. die Installation von Treibern und die Suche nach Firmware für Ihr Telefon aus.

Wo bekommt man die Firmware, die Fahrer und SP Blitztool

  1. Die Firmware über die Mehrheit der Smartphones befindet sich auf der Website von 4PDA. Wir schreiben in der Suche nach dem Namen Ihres Smartphones plus 4PDA, nachdem Sie einen geeigneten Link entschieden haben, und gehen Sie durch. Nach dem Herunterladen der Firmware werfen wir es auf die Festplatte mit und entpacken.
  2. Laden Sie die Treiber für das SP-Flash-Tool mit Installationsanweisungen herunter.
  3. Laden Sie das SP Flash Tool V5.1944 herunter.

Smartphone-Firmware-Methoden. SP Blitztool

Es gibt drei Smartphone-Firmware-Modi über das SP-Flash-Tool. Sie sind unten aufgeführt:

Nur herunterladen  Der Modus ist gut geeignet, wenn Firmware oder Aktualisierung eines oder mehrerer Abschnitte. Beispielsweise müssen Sie nur Wiederherstellung, Logo oder Update (boot.img und system.img) blinken, und alles andere bleibt unverändert. Bei der Firmware werden ausgewählte Abschnitte formatiert und nach dem an ihrem Platz Neue Bilder werden gegossen. Wenn Sie die Benutzerdaten speichern möchten, dann, wenn Sie die Firmware, die Sie benötigen, den Tick aus dem USRData-Element entfernen müssen. Als nächstes berücksichtigen wir detailliert das Verfahren für die Firmware des Smartphones durch diese Methode, da es am häufigsten ist und häufig verwendet wird.

Firmware-Upgrade. In diesem Modus werden auch alle Informationen gelöscht. IMEI und andere Systemparameter werden nicht gelöscht. . Für diesen Modus alle in Scatter-Datei. Einschließlich des Bildes von preloader.bin. Es muss von Ihrem Smartphone sein, ansonsten erhalten Sie einen Ziegelstein.

Alles formatieren + Download Formatieren Sie alle Speicher des Smartphones, wenn sie alle abzumelden, beginnend von den Datenendungen imei.

Telefon-Firmware-Prozess durch SP Blitztool

  1. Unzorchivine SP-Flash-Werkzeug in der Wurzel der Disc mit dem Ordner und führen Sie die Flash_Tool.exe aus. Blitzwerkzeuganweisungen in Russisch
  2. Wenn das Programm startet, wird der Modus "Nur Download" anfänglich ausgewählt. Dieser Modus wird in den meisten Situationen angewendet und ist der Hauptanschluss für fast alle Firmware-Prozeduren. Also lassen wir es unverändert. Flash-Tool So verwenden Sie
  3. Weiter Zum Programm hinzufügen Scatter-Datei. . Diese Datei verfügt über eine Liste aller Abschnitte des Geräte-Flash-Speichers sowie die Adressen der Anfangs- und Endspeicherblöcke. Hinzufügen Scatter-Datei. в Blitzwerkzeug Drücken Sie die Taste "Wählen Sie rechts neben dem Feld" Scatter-Load-Datei ". FlashTool-Anweisungen zur Verwendung
  4. Danach öffnet der Leiter, wo Sie die Scatter-Datei auswählen möchten. Es befindet sich in der Regel in einem Ordner mit einer ausgepackten Firmware und heißt mtxxxx_android_scatter_yyyyy.txt (wobei xxxx die Gerätemodellummer des Geräts ist, für die die in das Smartphone geladene Daten, die in das Smartphone verwendet werden, das in das Smartphone verwendet wird ist entworfen. Wählen Scatter-Datei. Und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen". FlashTool-Firmware-Anweisungen.
  5. Nach dem Download. Scatter-Datei. Im Automatikmodus werden alle Abschnitte der Firmware hinzugefügt. FlashTool-Firmware-Anweisungen. 
  6. Links von den Partitionsnamen befinden sich Kontrollkästchen, sodass bestimmte Dateibilder eliminiert oder hinzugefügt werden können, die auf dem Smartphone aufgenommen werden. Wie blätterweise das Telefon über FlashTool Step-für-Schritt-Anweisungen
  7. Für das Regime. Nur herunterladen Sie müssen Häkchen von Elementen entfernen Preloader und dsp_bl. - Für Geräte auf MTK-Prozessoren: MT6575 und MT6577. Für alle anderen MTK-Datenbankgeräte im angegebenen Modus wird empfohlen, das Kontrollkästchen aus dem Punkt zu entfernen. Preloader. FlashTool So blättern Sie
  8. Überprüfen Sie die FlashTool-Einstellungen. Wir drücken das Menü "Optionen" und bewegen sich im öffnenen Fenster zum Abschnitt "Download". Wir markieren die Kontrollkästchen "USB-Prüfsumme" und "Speicherprüfsumme". Auf diese Weise können Sie die Prüfsummenmengen an Dateien überprüfen, bevor Sie an das Gerät schriftlich schreiben, was bedeutet, dass die Firmware von verwöhnten Bildern vermieden wird. FlashTool Wie blättert man das Telefon?
  9. Wir starten den Firmware-Prozess, um zu überprüfen, ob das Gerät vom Computer ausgeschaltet ist, das Telefon vollständig ausschalten, die Batterie zurücklehnen, fügen Sie zurück, wenn er abnehmbar ist. Als Nächstes übersetzen wir FlashTool in den Standby-Modus, um dies zu tun, drücken Sie die Taste "Download", die durch einen grünen Pfeil angezeigt wird, der nach unten zeigt. FlashTool Wie soll ich reflash?
  10. Im Standby-Modus ist es im Programm nicht möglich, keine Aktionen auszuführen. Es ist nur die Schaltfläche "Stop" verfügbar, mit der Sie das Verfahren unterbrechen können. Wir schließen das Gerät mit der Lautstärketaste über USB 2.0 an den Computer an. FlashTool-Anweisungen zur Verwendung
  11. Nachdem Sie das Smartphone an den PC anschließen, wird der Firmware-Prozess beginnen, der Firmware wird am unteren Rand des Indikators angezeigt, für den Sie verstehen können, wie viel es bleibt, bis die Firmware übrig bleibt. FlashTool So verwenden Sie
  12. Bei der Firmware ändert sich der Indikator seine Farbe, abhängig von dem erzeugten Programm. Für ein komplettes Verständnis der Prozesse, die während der Firmware auftreten, sollten Sie die Farben des Indikators dekodieren: Wie blätterweise das Telefon über FlashTool Step-für-Schritt-Anweisungen
  13. Nachdem das Programm die Firmware erfolgreich abgeschlossen hat, erscheint das Fenster mit der Inschrift "OK". Schalten Sie Ihr PC-Smartphone aus und fahren Sie aus. Normalerweise dauert der erste Android-Start nach der Firmware ziemlich langer Zeit. Wie blätterweise das Telefon über FlashTool Step-für-Schritt-Anweisungen

Vielleicht ist dies alles, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben, schreiben wir in den Kommentaren. Danke!

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

Добавить комментарий