Was tun, wenn das Telefon in Wasser fiel - Anweisungen zur Wiederbelebung

Ihr Telefon fiel also ins Wasser - was zu tun ist und wie man das Gadget in einer solchen Situation speichert? Wasser, das in ein technisch komplexes Gerät gerät, ist derselbe wie ein Herzinfarkt oder ein Schlag für eine Person. Dies bedeutet, dass Sie schneller anfangen, Maßnahmen zur Wiederbelebung des "Patienten" durchführen, desto größer sind die Chancen, auf den Füßen zu stehen. Heute sagen wir Ihnen, was zu tun ist, wenn das Telefon in das Wasser oder verschüttete Tee, Kaffee oder andere Flüssigkeit auf ihn fiel. Der Artikel ist klein, aber meistens nützlich wie möglich - Lesen Sie schneller und rennen Sie, um Ihren verletzten Freund zu retten!

//youtu.be/ctuxf_p4m4q.

Warum harmloses Wasser für das Telefon

Wenn Sie fleißig Physikunterricht in der Schule besucht haben, müssen wir uns daran erinnern, dass Wasser selbst (destilliert) ein Dielektrikum ist. Es gibt nicht den Strom aus. Darüber hinaus wird das eingelassene Telefon häufig empfohlen, um mit destilliertem Wasser zu spülen, bevor Sie das Trocknen beginnen.

Tatsächlich bringt der Schaden kein Wasser, sondern das in ihm enthaltene Salz. Sie schaffen die Hauptprobleme.

Was passiert, wenn Sie ein Tipp auf Ihrem iPhone- oder Xiaomi-Tasse mit Kaffee oder am Toiletten-Telefon in einer Toilette oder einem Badezimmer sind?

Wenn Sie sofort die notwendigen ersten Maßnahmen akzeptieren (mehr darüber sprechen), wann das Gerät an Spezialisten für die Wiederbelebung der Wiederbelebung liefert, dann beenden Sie vielleicht Ihren Schreck.

Wenn Sie im schlimmsten Fall anfangen, das Telefon einzuschalten, und auf alle Tasten in einer Zeile drücken, und dann auf den Tisch entfernen - die ominöse chemische Reaktion der Oxidation mit der Zerstörung von Kontakten, leitfähigen Spuren und anderen Komponenten der Platine wird beginnen.

In diesem Fall ist selbst der Austausch fehlerhafter Komponenten keine Garantie, dass in Zukunft ein solcher "Ertrunken" nicht beginnt, Überraschungen wieder zu verhindern. In diesem Fall ist das Telefon einfacher und billiger wird zu reparieren.

Top 5 Möglichkeiten, endlich Ihr überflutetes Telefon zu erreichen

Es passierte also irreparable - Sie haben das Telefon flüssig oder fallen in das Wasser fallen.

Zuerst sagen wir Ihnen, was zu tun ist, was zu tun ist, ist kategorisch unmöglich.

Wenn wir sagen "kategorisch unmöglich", meinen wir, dass diese Aktionen mit führen können Verschlechterung Situationen. Mit anderen Worten, es ist besser, nichts zu tun, als das tun, was Sie jetzt lesen.

Wenn Sie also nicht für immer auf Ihr Telefon verabschieden möchten, tun Sie Folgendes nicht:

  1. Versuchen Sie nicht, das Telefon sofort einzuschalten, wenn es ausgeschaltet ist. Drücken Sie überhaupt keine Tasten! Sie sind also zehnmal, um die Chance zu erhöhen, dass Ihr Telefon nicht wiederhergestellt wird.
  2. Wärmen Sie das Telefon nicht in der Mikrowelle! Etwas im Internet im Internet gibt es Ratschläge, um das Telefon mit Mikrowellen zu erwärmen, aber wenn Sie diesen Ratschlag folgen, ist Ihr Telefon bereits niemanden und nichts sparen.
  3. Tropfen des Telefons nicht in Salz. Einige Handwerker empfehlen das Verwenden von Salz als ausgezeichnetes Sorptionsmittel, aber in diesem Fall ist das Risiko der Beschädigung der elektronischen Salzkomponenten höher als der positive Effekt, daher ist dieses Verfahren nicht geeignet.
  4. Legen Sie das Telefon nicht in den Gefrierschrank. Obwohl der Gefrierschrank perfekt getrocknet ist, vergessen Sie nicht die Tatsache, dass, wenn Sie das Telefon von der Kälte erhitzen, um zu heizen, dann die gefrorene und unglückliche Feuchtigkeit sofort schmilzt, plus das Kondensat zu allem hinzugefügt und dann Ihr Telefon nicht beneidet .
  5. Nun, versuchen Sie nicht, ein eingeliefertes Telefon unter Garantie zu bestehen, wenn sie noch nicht abgelaufen ist. Einige Benutzer, die das Telefon in Wasser fallen lassen, wischen Sie es einfach mit einer Serviette ab, wodurch die äußeren Anzeichen des Ertrinkens entfernt werden, und am nächsten Tag gehen langsam in das Servicecenter, um sie unter Garantie zu bestehen. Die meisten Telefone sind mit speziellen Einflussindikatoren ausgestattet, und nicht einmal ein erfahrener Ingenieur ermittelt immer noch, dass das Telefon abgedeckt wurde. Und wie Sie wissen, gilt jede Fehlfunktion, die mit der Feuchtigkeit im Telefon verbunden ist, als Nichtgarantiekoffer betrachtet.
Zuverlässiger Weg, um sich für immer auf Wiedersehen von dem Telefon zu verabschieden - legen Sie es in die Mikrowelle

Was ist, wenn das Telefon in das Wasser fiel: Wie kann man das Gadget retten?

Und nun gehen wir zu dem, was Ihr Telefon überleben muss, nachdem Sie die IT-Flüssigkeiten eindringen.

Wieder einmal betonen wir, dass diese Maßnahmen umgehend helfen. So wie bei der menschlichen Krankheit, löst die Ambulanz die Fragen des Renderns ausschließlich Erste Hilfe . Und nachdem die erste Hilfe gerendert wurde, sollten die Wiederbelebungsärzte für das Geschäft übernehmen. In unserem Fall sind die qualifizierten Ingenieure von Service Centers.

Wenn Sie in den ersten Minuten nach dem Wasser nichts zum Einbautelefon tun, fehlt es wahrscheinlich mit einer Menge von 90% und vielleicht für immer.

Wenn Sie erste Hilfe anbieten, werden die Chancen des Überlebens des Telefons zu Zeiten zunehmen - ungefähr jede zweite "Ertrunken" wird weiterhin ein vollwertiges Leben führen.

Wenn Sie nachdem Sie das Telefon erste Hilfe hatten, haben Sie es auch Spezialisten für "Prävention" und weitere "Behandlung" zurückzuführen - die Chance eines langen und glücklichen Lebens des Telefons ist noch höher.

Was sollte zunächst nach dem Telefon in das Wasser getan werden?

Das erste und wichtigste Ding - Sie müssen den Akku so schnell wie möglich abrufen. Leider sind 90% der modernen Telefone unwebte Monoblocks, sodass Sie den Akku ohne Fähigkeiten und spezielle Werkzeuge kaum herausziehen können. Dies gilt beispielsweise an alle iPhone-Modelle.

Wenn sich Ihr Telefon auf unbeabsichtigt bezieht, versuchen Sie nicht, das Display freizuschalten, um das Telefon auszuschalten. Ein Versuch, das Display einzuschalten, kann den Bildschirm beschädigen und dann in teure Reparaturen gießen.

Wenn das Telefon nach dem Rückgang in das Wasser sofort ausgeschaltet ist, ist dies ein gutes Zeichen. Dies bedeutet, dass der Kurzschlussschutz funktioniert und die wichtigsten Komponenten des Telefons höchstwahrscheinlich versagen.

Wenn Sie also nicht möglich, dass das Telefon nicht möglich ist, ziehen Sie eine SIM-Karte und eine Speicherkarte aus einem ertrunkenen (falls vorhanden), einem ziemlich schockieren des Telefons, so dass die Rückstände des Flüssigkeiten aus dem Flüssigkeitsstrom abfließen.

Als nächstes muss das Telefon gut trocknen. Dies kann auf drei Arten erfolgen:

  • Mit einem Haartrockner. Es ist wichtig, das Temperaturregime zu beobachten - die Luft nicht über 60 bis 70 Grad erhitzen, da sonst das Telefon plötzlich gegraben wird, und der Akku sagt Ihnen nicht dank.
  • Mithilfe der Heizungsbatterie. Legen Sie einfach das Telefon auf den Akku, aber beobachten Sie, dass es nicht sehr heiß ist. Es ist einfach, die optimale Temperatur zu bestimmen - es reicht aus, um eine Hand auf den Akku zu legen. Wenn die Hand heiß ist, aber tolerant - ist die Temperatur perfekt. Wenn es unmöglich zu tolerieren ist, bedeutet dies, dass die Temperatur für ein sicheres Trocknen höher ist als nötig.
  • Mit einem gewöhnlichen Haushaltsrockner. Die Trockner sind gut darin, dass sie eine relativ niedrige (und daher sichere) Temperatur herausgeben und gleichzeitig einen guten Luftzirkulation bieten.

Warum Reis nicht der beste Weg ist, um dem Puff-Telefon zu helfen

Es gibt andere populäre Methoden zum Trocknen von Einbautelefonen, wie beispielsweise Trocknen in Reis oder in Kieselgel, aber diese Methode ist langsam genug mit all seinen Vorteilen. Um eine Art von Effekt von demselben Reis zu erhalten, müssen Sie das Telefon mindestens einen Tag darin halten, und wir haben keine Zeit so viel.

Erinnerst du dich, was wir am Anfang gesprochen haben? Wir nennen die erste Hilfe, und dann haben wir Zeit.

Im Allgemeinen können wir sagen, dass es keinen Reis schädigt, aber auch besondere Vorteile. Wenn Sie also nichts in der Hand haben, mit Ausnahme dieses Getreids und zum nächstgelegenen Servicecenter - wie Peking -, setzen Sie Ihr Einbautelefon mit Reis in einen Behälter. Es kann das Wasser nicht mit dem Chip vom Chip herausziehen, sondern um das Verdampfen von Feuchtigkeit zu absorbieren - ganz selbst.

Pilaf von einem Smartphone ist nutzlos und nicht lecker

Einige Meister empfehlen, das Einbautelefon mit destilliertem Wasser oder sogar sauberen Alkohol (Isopropyl oder Ethyl) spülen. Ja, das ist ein guter Weg, um die inneren Komponenten von überschüssigen Salzen und anderen schädlichen Verunreinigungen zu löschen, aber denken Sie daran, dass Sie es nur tun können, wenn Sie den Akku trennen und den Bildschirm entfernen können.

Der letzte Schritt (am wichtigsten)

Nachdem es uns schien, dass das Telefon genug war, eilt es nicht, es aufzunehmen, um die Leistung zu überprüfen. Wir empfehlen ihm nicht, es aufzunehmen. Gehen Sie besser zum nächstgelegenen Servicecenter. Nur eine Eröffnung von einem qualifizierten Master kann zeigen, wie viel Wasser auf den internen Komponenten des Telefons bleibt und ohne Konsequenzen für seine Leistung einbezogen werden kann.

Nun, wenn Sie Agafia Lykov sind und in einem tauben Taiga leben, oder aus einigen anderen Gründen haben Sie keine Gelegenheit, das Servicecenter zu besuchen, das Telefon nicht früher als nach zwei Tagen der aktiven Trocknung einzuschalten.

Agafia Lykova trocknet das Telefon mindestens zwei Tage vor dem Einschalten

Ein wichtiger Punkt ist, wenn es Ihnen scheint, dass das Telefon normal zum Leben und funktioniert, frühzeitig freut. Keine der Möglichkeiten, das Telefon nach "Baden" wiederzubeleben, kann nicht als 100% gültig betrachtet werden. In ähnlicher Weise garantiert kein Selbstachtungsservice-Center nicht die vollständige Wiederherstellung Ihres "Ertrunken".

Die Praxis zeigt, dass die Telefone auch nach den notwendigen Verfahren, auch nachdem alle notwendigen Prozeduren, problemlos zusammenarbeiten können, und dann "die Flips kleben" - sie können das Bluetooth-Modul, eine Kamera, ein Mikrofon oder ein Ladungsproblem mit Laden.

Warum wasserdichte Telefone besser von Wasser fernhalten

Vor kurzem haben die Hersteller ernsthaft, Smartphones vor Wasserschäden zu schützen. Dies ist einer der wichtigen Faktoren, die sich auf die Entscheidung des Käufers betreffen, ein Telefon zu erwerben. Besonders wenn es teuer ist.

Zu Smartphones mit dem höchsten (IPX8) umfasst der Schutz des Wassers gegen Wasser die folgenden Flaggschiff-Modelle:

  • Die neueste Generation iPhone - Apple zeigt an, dass die Telefone das Eintauchen auf eine Tiefe von bis zu 2 Metern standhalten (iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR und iPhone 11) und sogar 4 Meter (iPhone 11 Pro) für eine halbe Stunde.
  • Samsung Galaxy S10, S10 plus, S10E, Galaxy Note 10, Galaxy Note 10 Plus - Der Hersteller sagt, dass eine halbe Stunde im Wasser in einer Tiefe von 1,5 Metern, diese Telefone ohne Probleme standhalten.
  • Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Deklarierte Unterstützung für den Wasserschutz auf eine halbe Stunde Tiefe von 1 m.
  • Huawei p30 pro - volle Unterstützung für den IPX8-Standard (bis zu 1 Meter ist für eine halbe Stunde vorhanden).
  • HTC U12 + - Trotz des deklarierten Wasserschutzes in der IP68-Klasse spricht der Hersteller nur über die Möglichkeit, "das Gerät im Regen verwenden".

Wir alle erinnern uns an die Videos, in denen das neueste iPhone mit Saft, Wein, Bier und Tee gegossen wird - und Smartphone ist alles mit den Händen. Es scheint, jetzt können Sie glatt glätten und sich keine Sorgen machen, was mit einem zufälligen Kontakt mit der Flüssigkeit etwas passiert. Allerdings nicht alles so einfach.

//youtu.be/2fmubmbp1vu.

Alle Hersteller von "wasserdichten" Telefonen betonen in den Anweisungen (obwohl niemand dies liest), dass die Telefone nicht einen hundertprozentigen Schutz vor Wasser bieten, und bei Schäden infolge seiner Eindringlung wird das Telefon aus der Garantie entfernt.

Wenn Sie also der Eigentümer des Flaggschiffs "wasserfestes" Smartphone geworden sind, beeilen Sie sich nicht, mit ihm in die Tiefen des Ozeans zu tauchen, indem Sie sie als Actionkammer verwenden. Wahrscheinlich endet solche Schwimmen traurig für das Telefon und Ihre Brieftasche.

___________________

Wir wünschen, dass solche Probleme in Ihrem Leben sogar weniger wie möglich entstanden sind, na ja, wenn sie noch passieren, verzweifeln Sie nicht. In diesem Artikel haben wir mit Ihnen alle Geheimnisse dessen geteilt, was zu tun ist, wenn das Telefon in das Wasser fiel - folgen Sie unseren Ratschlägen, und dann werden die Chancen, dass Ihr Telefon erfolgreich wiederhergestellt wird, viel mehr.

P.S.: Teilen Sie Ihre Geschichten von einer erfolgreichen (oder nicht sehr) Telefonwiederherstellung, nachdem Sie die Flüssigkeiten eingegeben haben. Es ist sehr interessant, den Rat von Spezialisten mit der praktischen Erfahrung unserer Leser in Verbindung zu erzählen!

Das Gadget, das an Wasser litt, werden viele Besitzer sofort in der Grube abgeschrieben. Mit dem richtigen und betrieblichen Ansatz, auch zu Hause, kann es jedoch gerettet werden.

Das Telefon ist ein großartiges Data Warehouse. Es sammelte Kontakte, Fotos und andere wichtige Informationen, die schwer wiederherstellen werden. Außerdem kann der Kauf eines neuen zu einem unvorhergesehenen Verbrauchen werden, der ein Loch im Budget machen wird. Daher ist es sinnvoll, das Telefon zu retten, das in das Wasser fiel. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das eingekippte Mobiltelefon nach dem Durchführen von speziellen Maßnahmen wieder in den Reihen sein wird und seinen Besitzer lange Zeit ohne Pannen dienen wird.

Die ersten Schritte, um das Gadget zu retten, das in das Wasser fiel

Die Hauptgefahr des Wassers für sensorische und andere Arten von mobilen Schäden an den internen Schaltkreisen, deren Oxidation und Korrosion. Für den Fall, dass die Aktionen zum Speichern des Telefons korrekt ausgeführt werden, können Sie sich auf seine weitere Effizienz zählen, auch wenn es in einer Waschmaschine verschoben wurde. In solchen Fällen besteht eine Chance für ein erfolgreiches Ergebnis.

Wenn das Telefon in das Wasser gelangt, müssen Sie schnell handeln. Dies ist eine wichtige Anforderung, auf der der Erfolg aller weiteren Schritte abhängt. Das erste, was zu tun ist, besteht darin, zelluläres Wasser zu extrahieren. Feuchtigkeit, die extrem schnell in das Gerät in das Gerät fällt, durch die Kopfhörerbuchse, der Ladeverbinder und nur ein Schlitz zwischen dem Gehäuse und der Rückseite kann einen Kurzschluss in der Maschine verursachen. Daher muss das Nasstelefon sofort ausgeschaltet werden, indem der Akku entsteht und schnell trocken ist.

Wichtig! Versuchen Sie nicht, das Gerät aus dem Wasser zu entfernen, das mit dem Auslass verbunden ist (zum Beispiel ist es geladen). Wasser ist ein guter Dirigent, und daher besteht die Gefahr, einen Schlag zu bekommen.

Nachdem das Gerät aus dem Wasser entfernt wurde, ist es notwendig, es mit einem weichen Handtuch oder Papierservietten abzulöschen. Nach dem Entfernen des Gehäuses und zum Herausziehen der Batterie können Sie den Indikator sehen, der berichtet, ob das Gerät Zeit hat, mit Wasser zu beschädigen. Es sieht aus wie ein Quadrat oder ein Kreis von Weiß, möglicherweise mit roten Linien und befindet sich hinter der Batterie in der Ecke. Der genaue Ort kann in den Anweisungen geklärt werden, die an das Mobiltelefon angeschlossen sind. Wenn der Indikator einen rosa Farbton erworben hat, deuten darauf hin, dass das Gerät an Feuchtigkeit litt.

Erste Hilfe

In der Frage, wie Sie das Telefon trocknen können und ob es möglich ist, seine Leistung nach dem Eintritt von Wasser wiederherzustellen, spielt der richtige Rollenalgorithmus eine große Rolle. Primäre Schritte sind die folgende Reihenfolge.

  1. Entfernen Sie das Telefon aus dem Wasser.
  2. Deaktivieren Sie die Stromversorgung, entfernen Sie den Deckel und ziehen Sie den Akku heraus.
  3. Wischen Sie das Gerät mit einem Handtuch oder einem Servietten ab.
  4. Entfernen Sie die SIM-Karte und das Flash-Laufwerk.
  5. Entfernen und deaktivieren Sie alles, was zum Verstopfen des Telefons beitragen kann (Kopfhörer, Cover, Filme auf dem Bildschirm und anderen).

Die letzten beiden Punkte sind auch äußerst wichtig. SIM-Karte und Flash-Laufwerk sind die Hauptspeicherorte wichtiger Informationen. Für viele stellt sie einen größeren Wert als das Mobiltelefon selbst dar. Diese Elemente können auch negative Auswirkungen von Feuchtigkeit unterliegen.

In Bezug auf Kopfhörer, Schutzabdeckungen und Filme können sie Bedingungen für die Bildung von Wasserclustern schaffen. Es ist unmöglich, es zuzulassen. Ebenso, wie man das Zellular nicht schütteln und unnötig verdrehen, wenn er abwischt, kann Wasser in das Telefon eindringen.

So trocknen Sie das von Wasser betroffene Telefon: Erweiterte Methoden

Das Gerät, das in das Wasser fällt, kann sich selbst trocknen. Es reicht aus, die Batterie und andere Gegenstände zu trennen, sich auf einem weichen Handtuch zu zersetzen und eine Weile zu verlassen, damit es trocken ist. Sie können diesen Prozess jedoch beschleunigen und dem Telefon helfen, das an Wasser litt. Es ist auch zu Hause erhältlich. Um das Gadget zu trocknen, müssen Sie eine der folgenden Methoden verwenden:

1. Wechseln Sie mit Alkohol. Es verbindet sich mit Wasser und trägt zu seiner schnelleren Trocknung bei, da eine solche Lösung über einen kleineren Zeitraum verdampft.

2. Sammeln Sie Feuchtigkeit mit einem Staubsauger. Dies ist vielleicht der kurzfristigste Weg, um dem Mobiltelefon zu helfen, das eingelassen wurde. Jedes Detail muss innerhalb von zwanzig Minuten gespült werden. Wenn jedoch der Kontakt mit Feuchtigkeit lang war, ist dieses Verfahren unwahrscheinlich, dass dieses Verfahren wirksam ist.

3. Die Verwendung von Substanzen, die Wasser absorbiert. Eines der meisten Budget ist. Er absorbiert Feuchtigkeit, und daher kann ein eingebetteter Mobiltelefon in einer hermetischen Verpackung oder einem Behälter mit diesem Bit in der Nacht hinterlassen werden. Silikongel eignet sich auch für Granulate, die in allen Feldern mit neuen Schuhen zu finden sind.

Wichtig! Trocknen Sie den Haartrockner nicht. Sogar sanfter Modus kann das Smartphone beschädigen. Darüber hinaus trägt die Richtung der Luftströmung selbst zu einem tieferen Eindringen von Wasser in das Gerät bei.

Nachdem alle notwendigen Aktionen getroffen wurden, muss das Zellular mindestens einen Tag zum Trocknen gelassen werden. Es ist am besten, wenn er auf der sonnigen Seite und weichen Handtücher lügt, auch nachdem es in einem Behälter mit Reis oder Silikongel platziert wurde.

Was zu tun ist, wenn das eingelassene Telefon nicht einschaltet

Es ist möglich, dass auch nach dem Fahren des Geräts die Arbeit ablehnen wird. Die Gründe können zwei sein:

  • Batterieschaden;
  • Reinigung des Geräts selbst aufgrund von Feuchtigkeit.

Im ersten Fall sollte das Mobiltelefon erwerben, nachdem er es zum Laden gebracht hat. Wenn dies passiert ist, muss der Akku mit einem neuen ersetzt werden.

Wichtig! Es lohnt sich nicht, die Leistung des Geräts bis 24 Stunden nach dem Wasser in das Wasser zu überprüfen. Auch vor dem Einschalten müssen Sie sicherstellen, dass es zumindest so aussieht, dass es trocken aussieht.

Für den Fall, dass auch wenn das Ladegerät verbunden ist, weigert sich das Telefon, einzuschalten, Sie müssen an das Servicecenter eingerufen werden. Am wahrscheinlichsten waren einige Elemente des Telefons aufgrund des Eindringens von Wasser beschädigt. Bei der Reparatur lohnt es sich nicht, den Vorfall zu verbergen, der von den Spezialisten passiert ist. Das Gerät verfügt immer noch spezielle Indikatoren, und die zusätzliche Identifizierung der Ursachen des Bruchs zieht den Reparaturprozess ab.

Auch wenn das Gerät einschaltet, aber es funktioniert mit Fehlfunktionen, es ist notwendig, es den Personalspezialisten zu zeigen. Versuchen Sie nicht, das Handy selbst zu zerlegen. Am wahrscheinlichsten führt dies zu seinem vollständigen Versagen ohne die Möglichkeit der Erholung oder mit sehr teuren Reparaturen.

Tipps und Warnungen.

In der Frage, wie Sie das Telefon trocknen können und es möglich ist, die Nasszelle zu retten, gibt es mehrere Nuancen, die bei der Durchführung von REANIMING-Maßnahmen berücksichtigt werden müssen. Hier sind ein paar Tipps, wie man eine solche Situation eingibt und was zu tun ist, um es zu verhindern.

1. Einige Geschäfte verkaufen spezielle Sets zum Trocknen von mobilen Geräten. Sie können ein solches Voraus erwerben, damit der Kampf gegen Feuchtigkeit wirksam und schneller ist.

2. Kaufen Sie den Fall am Telefon. Es schützt nicht nur aus Stößen und Chips, sondern auch von Wasser, sondern auch aus dem Wasser eindringen. Für sensorische Geräte ist ein solcher Schutz fast zwingend.

3. Wenn Sie das Trocknen des Staubsaugers verwenden, drehen Sie das Telefon während eines solchen Trockners ein. Dies wird dazu beitragen, den Betrieb effizienter auszuführen. Es ist wichtig, auf die Tatsache zu achten, dass jedes Element mindestens 20 Minuten gezahlt wird.

4. Wenn es keine Möglichkeit gibt, das Handy 24 Stunden lang getrocknet zu lassen, legen Sie es in die Tasche Ihrer Hose oder Ihr Hemd. Von der Hitze des Feuchtigkeitskörpers im Gerät verdampfen Sie schneller.

5. Die Geräte in der Trockenluft des Flugzeugs sind gut getrocknet. Wenn Sie also auf der Reise gehen, nehmen Sie ein eingelassenes Handy.

6. Wenn Sie Druckluft anwenden, um ein Mobiltelefon zu blasen, ist es notwendig, einen Jet in einem Winkel zu lenken, der nicht direkt ist. Es ist wichtig, alle Warnungen und Tipps eindeutig einzuhalten, die in den Anweisungen zur Verwendung von Druckluft geschrieben werden.

Es ist ebenso wichtig, sich an einige Vorsichtsmaßnahmen während des Trocknen eines Mobiltelefons zu erinnern. Diese schließen ein:

  • Erhitzen Sie das Gerät nicht, um IT-Elemente nicht zu schmelzen;
  • Nicht einschließen, um das Trocknen abzuschließen, da sonst zu Kurzschluss führen kann;
  • Bei der Täuschung mit Alkohollösung kann die Batterie nicht eingefügt werden, bis der Geruch von Alkohol vollständig verwittert ist;
  • Während des Trocknens des Geräts sollten sie es nicht verwenden, es ist besser, wenn es in einer zerlegten Form sinken wird.

Ein wichtiges Merkmal moderner Telefone ist, dass sie normalerweise versiegelt sind, wodurch Sie während des Regens darüber sprechen können. Darüber hinaus sind alle Elemente sehr nahe beieinander. All dies spielt im Falle des Ertrinkens des Telefons "gegen". Erstens, wenn aufgrund der Dichtheit, Feuchtigkeit nicht so leicht, in das Gerät zu gelangen, ist es noch schwieriger, einen Ausweg herauszufinden. Zweitens erhöht die enge Anordnung von Elementen das Risiko schwerer Schäden aus dem Wasser einer großen Anzahl wichtiger Angaben.

Es ist möglich, dass zur Unterstützung die Spezialisten des Servicecenter zur Reparatur kontaktieren muss. Auf jeden Fall sollte dies erfolgen, wenn das Gerät eine in den Fall eingebaute Batterie aufweist. Das monolithische Design ermöglicht es Ihnen nicht, den Akku zu trennen und sich selbst hochwertig zu trocknen.

Das nasse Telefon ist ein Ärgernis, das zu Hause korrigiert werden kann, wenn Sie schnell und rechts handeln. Bei Bedarf sollte jedoch die Kontaktaufnahme mit den Spezialisten nicht verbergen, dass Wasser in das Telefon kommt, um die Garantie zu halten. Interne Indikatoren informieren immer noch Beschädigungen an Feuchtigkeit, und die zusätzliche Suche nach der Fehlerursache ziehen den Reparaturprozess ab.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Laut Statistiken nässt sich die häufigste Ursache für den Zusammenbruch der Smartphones benetzen. Täglich zehntausende Geräte versagen, mit Situationen, in denen das Gerät mit Wasser in Kontakt kommt, viel. Sie können unter einer starken Dusche kommen, mit einem Getränk auf einem nahe gelegenen Liegeapparat auf das Glas klopfen, versehentlich ins Wasser fallen lassen, ein Bad nehmen oder mit Kleidung an eine Waschmaschine schicken. Trotz der Tatsache, dass Hersteller versuchen, ihren Schutz vor Feuchtigkeit in ihre Geräte umzusetzen, ist die Anzahl solcher Modelle vernachlässigbar. Daher bleibt die Wahrscheinlichkeit, dass das Gerät für immer ausschaltet, hoch. Die beste Lösung zum Speichern des Gadgets hilft einem Spezialisten.

Aber oft liegt das Servicecenter weit entfernt oder reicht aus irgendeinem Grund, warum es unmöglich ist. Sie sollten nicht verzweifeln, weil Sie selbst "reanimatimieren" können. Natürlich deutlich nach den vorgeschlagenen Anweisungen. Deshalb haben wir für Sie geschrieben und geschrieben das Material, in dem sie gesagt hatten, was zu tun ist, was zu tun ist, wenn das Telefon in Wasser fiel und welche Maßnahmen zuerst genommen werden müssen.

So retten Sie das Telefon, das ins Wasser fiel

Die Situation mit der Benetzung des Telefons erscheint nur auf den ersten Blick einfach. In der Tat bewirkt Kontakt mit Feuchtigkeit einen Kurzschluss, und in der Zukunft führt in der Zukunft zur Korrosionsbildung, einem Ausfall wichtiger Blöcke und einzelnen Komponenten des Geräts. Daher funktioniert das Telefon weiterhin, wie zuvor im unterbrechungsfreien Modus, Sie sollten so schnell wie möglich fungieren. Aktive Maßnahmen und eine klare Einhaltung von Empfehlungen werden dazu beitragen, Risiken zu reduzieren und das "Ertrunken" zum Leben zurückzugeben. Erste Hilfe Telefon im Wasser

Erste-Hilfe-Telefon.

Zunächst ist es notwendig, die Wirkung einer Gefahrquelle zu beseitigen. In dieser Situation ist es, das Smartphone aus dem Wasser aus dem Wasser zu entfernen (aus der Waschmaschine, der Toilettenschüssel, vom Regen zu entfernen, mit der nassen Oberfläche des Tisches zu entfernen und t p.). Experten argumentieren, dass jede verlorene Sekunde die Chance für ein sicheres Ergebnis der "Wiederbelebung" eines Smartphones um 10% verringert. Es ist strengstens verboten, Ihre Hand in das Wasser zu senken, wenn das gefallene Gerät im Aufladen eingeschlossen ist. Das Ladegerät muss von der Sockel getrennt werden, und retten Sie nur dann den "Ertrunken".

Schalten Sie das Gerät aus

Bevor Sie mit weiteren Aktionen fortfahren, sollten Sie das Smartphone deaktivieren, das ist deaktivieren. Leider sind ungefähr 90% der modernen Geräte unwebte Monoblocks, sodass Sie den Akku ohne bestimmte Fähigkeiten und spezielle Werkzeuge leicht entfernen können. Wenn sich das Telefon auf eine Gruppe von unbeeintrigener Modelle bezieht, müssen Sie nicht versuchen, den Bildschirm freizuschalten, um ihn dazu zu zwingen, ihn zu stoppen. Ein Versuch, das Display einzuschalten, kann einen Kurzschluss verursachen und den Bildschirm beschädigen, der teure Reparaturen erfordert. Schalte das Handy aus

Und doch schalten Sie das Telefon aus. Bei unbeabsichtigten Modellen kann dies lange Drücken der Sperrtaste erfolgen. In zusammenklappbaren Gadgets müssen die Rückenabdeckung entfernen und die Batterie entfernen. Dadurch wird das Verschlussrisiko verringert und die Chancen der Tatsache erhöht, dass andere Komponenten nicht leiden werden.

Ein gutes Merkmal ist das automatische Herunterfahren des Smartphones während des engen Kontakts mit Wasser. Dies zeugt zum Auslösen des Kurzschlussschutzes, der auf Warnung aus dem Bruch abzielt und die Leistung der meisten Komponenten und elektronischen Blöcke aufrechterhalten wird.

SD-Karte und SIM-Karte extrahieren

Als Nächstes müssen Sie eine SIM-Karte, ein abnehmbares Flash-Laufwerk erhalten, andere Peripheriegeräte trennen (wenn sie angeschlossen wären). Diese Notwendigkeit wird durch die Tatsache verursacht, dass Kontaktdaten von Angehörigen, Freunden, Kollegen zum Studieren oder zur Arbeit, personenbezogene Daten des Eigentümers des Geräts normalerweise auf ihnen gespeichert werden. Wenn Feuchtigkeit die SIM-Karte oder die SD-Karte traf, müssen sie mit einem Handtuch oder einer Papierserviette getrocknet werden. Entfernen Sie die SIM-Karte

Entfernen Sie den Fall

Als nächstes ist es notwendig, den Körper der Vorrichtung aus dem Gehäuse und von der Bildschirmoberfläche freizusetzen, entfernen Sie einen dünnen Film. Wenn diese Elemente im Alltag eine Schutzfunktion ausführen, dann in einem Notfall, beispielsweise beim Benetzen, verhindern sie die Wasserleistung. Wenn Sie die Daten des Zubehörs nicht entfernen, werden sie während der Wiederherstellungsarbeit nicht stören. Entfernen Sie den Fall vom Telefon

Trockenes Telefon abwischen

Nachdem die Hauptelemente vom Smartphone entfernt werden, muss es in einer vertikalen Position fixiert werden. Nach Angaben des Weltakts wird das überschüssige Wasser nach unten stürzt, anstatt sich auf alle Blöcke und Komponenten zu beantragen. Nach einiger Zeit ist es notwendig, ein hygroskopisches Servietten oder Papierhandtücher zu ärgern, um überschüssige Feuchtigkeit aus diesen Teilen des Geräts zu entfernen, an das Sie erreichen können (Outdoor-Teile, Schlitze usw.). Wischen Sie das Telefon Android ab

Attribut an das Servicecenter

Nach Abschluss von dringenden Ereignissen sollte das Telefon in die Reparatur eingeleitet werden, wobei die Umstände des Vorfalls beschreibt. Dazu ist es ratsam, das Servicecenter des Herstellers von Mobiltechnikern zu finden. Eine ehrliche Geschichte über den Zusammenbruch hilft dem Assistenten schneller, einen Fehler zu finden und zu beseitigen.

Es wird nicht empfohlen, die Wahrheit von den Spezialisten zu verbergen, da sie die Ursache des Austritts des Geräts noch bestimmen. Darüber hinaus werden die Diagnose und Reparatur von "versenkten" Smartphones in speziellen Workshops sofort durchgeführt, während die Geräte die Ursachen des Brüchigkeitseins unbekannt sind, auf ihre Wende von 1 bis 3 Tagen warten.

Im Servicecenter ist das Gadget in destilliertes Wasser eingebettet, dann in einer speziellen Kammer getrocknet (bei einer bestimmten Temperatur und Luftfeuchtigkeit). Dabei werden alle Teile der Anti-Korrosions-Lösung behandelt.

Wie man das Telefon repariert, wenn er in das Wasser fiel

Wenn es möglich ist, ein Servicecenter zu kontaktieren: Es ist weit entfernt oder aus irgendeinem Grund zu erreichen, dass es unmöglich ist, es ist ratsam, nicht Ihre Zeit zu verlieren, in der Hoffnung auf ein Wunder und beginnen Sie sofort mit retucitativen Ereignissen.

Das Gerät zerlegen

Das Trocknen des Geräts ist wesentlich effizienter, wenn er sich ausdrückt, um in getrennte Komponenten zerlegt zu werden. Dies ist nur in Anwesenheit der gewünschten Fähigkeiten und einem Satz geeigneter Werkzeuge möglich: Kunststoff- und Metallklingen, Vermittler, Pinzetten, ein Satz von Miniaturschraubenzieher sowie Saugnäpfe für den Touchscreen. Sie müssen auch einen magnetischen Teppich, ein antistatisches Armband und ein paar Handschuhe haben. Wir zerlegen das Telefon Android

Wischen Sie alle Komponenten mit Alkohol ab

Wenn alle entfernbaren Teile aus dem Telefonkörper extrahiert werden, müssen Sie mit dem Ethyl- oder Isopropylalkohol umgehen. Die Flüssigkeit neutralisiert schnell die Auswirkungen von schädlichen Verunreinigungen, die in Wasser enthalten sind (beispielsweise Salze), verhindert die Korrosionsbildung. Darüber hinaus absorbiert es effektiv Feuchtigkeit und verdampft es schnell. Verwenden Sie zur Verarbeitung ein Stück reiner trockener Baumwollstoff. Wattierte Tampons werden für diese Zwecke nicht empfohlen, da sie an der Oberfläche mit niedrig anspruchsvolleren Venen verlassen. Wischen Sie das Telefon und die Komponenten ab

Bei entfettenden Oberflächen versuchen viele, alle zur Hand vorhandenen Flüssigkeiten zu verwenden. Alkoholhaltige Flüssigkeiten, industrielle Lösungsmittel sind jedoch aggressiv und können die Elektronik beschädigen. Wenn der Alkohol im Haus nicht herausstellte, kann er durch destilliertes Wasser ersetzt werden. Es ist ein Dielektrikum, da es ausschließlich aus Sauerstoffmolekülen und Wasserstoff besteht und keine Salze-Ionen enthält, und daher nicht absolut harmlos ist.

Trockene Komponenten Trocknen des Telefons mit einem Staubsauger

Nach der Verarbeitung sollten alle Komponenten des Smartphones sorgfältig getrocknet werden. Sie können dies auf verschiedene Weise tun.

  1. Ein Staubsauger . Diese Option wird am häufigsten verwendet, da Sie das Wasser abnehmen lässt, und sie nicht in das Gerät fahren. Die Hauptsache in dieser Situation ist, dass die Komponenten des Geräts nicht erhitzt werden. Um Haushaltsgeräte zu verwenden, müssen Sie die Miniaturdüse auswählen, mit der Sie versuchen, jeden Artikel mindestens 15-20 Minuten zu trocknen. Gleichzeitig müssen Sie versuchen, die Düsen mit Komponenten zu kontaktieren, um Beschädigungen zu vermeiden.
  2. Haushaltsrockner . Diese Vorrichtung erzeugt relativ niedrig und daher eine sichere Temperatur und sorgt für einen guten Luftzirkulation, der für eine schnelle und gleichmäßige Trocknung des Telefons wichtig ist.
  3. Zentralisierte Heizung . Diese Option eignet sich zur Verwendung im extremsten Fall und unterliegen der mäßigen Batterieheizung. Das Trocknen ist sicher, wenn die Hand die Temperatur des Kühlers ruhig überträgt.

Sammeln Sie Telefon und überprüfen Sie die Leistung

Nachdem alle notwendigen Empfehlungen für die Wiederherstellung des nassen Telefons beobachtet wurden, können Sie das Gerät zusammenstellen und das Leben und seine Leistung überprüfen. Dazu müssen Sie SIM-Karten, eine SD-Karte, eine Batterie einfügen (falls abnehmbar), die Rückseite installieren und das Telefon einschalten. Tun Sie dieses zu Hause nicht früher als nach 48 Stunden. Aber auch wenn das Gerät verdient, muss es der Diagnose in der nächsten Werkstatt oder in der Servicecenter zurückgeführt werden. Tatsache ist, dass sogar gewöhnliches Wasser fremde Verunreinigungen enthält, aktiv leitfähige elektrische Ströme, die auf der Oberfläche der internen Komponenten bleiben können und zu einem Zusammenbruch der Vorrichtung führen können.

In Reissieb setzen

Eine andere Möglichkeit zum Trocknen des nassen Telefons besteht darin, das Absorptionsmittel zu verwenden, dh eine Substanz, die herauszieht und Wasser absorbiert. Um diese Option nutzen zu können, müssen Sie einen Container vorbereiten, in dem das Gadget platziert ist, und wählen Sie den entsprechenden Feuchtigkeitsabsorber aus. Das Telefon wurde in Reis gestellt

  1. Feige . Es wird als das beliebteste und erschwingliche Absorption anerkannt, da es in jedem Zuhause gefunden werden kann. Die Ernte muss in eine tiefe Schüssel gegossen werden (Sie können ein Plastiktüten nehmen) und tauchen Sie das Gerät darauf ein, von dem die Abdeckung und die Batterie entfernen. Damit Reis vollständig Feuchtigkeit streckte, brauchen Sie 2-3 Tage. Damit das Trocknen gleichmäßig stattgefunden hat, sollte das Gerät alle 12 Stunden umgedreht werden.
  2. Feline-Kieselgel-Füller . Diese Substanz absorbiert Feuchtigkeit besser als Reis, daher ist es wert, es zu verwenden, wenn das Gerät gründlich nass ist. Um das Gadget zu trocknen, müssen Sie es 48 Stunden in ein Kieselgel legen, um auch periodisch umzudrehen.

Eine weitere alternative Option ist Kieselgelkugeln für Schuhe. Sie ziehen die Feuchtigkeit zwei Tage lang aus, aber dafür muss das Telefon vollständig in das Absorption eintauchen.

Was kann nicht getan werden, wenn das Telefon ins Wasser fiel

Nach der Untersuchung aller Wege, die für die Wiederbelebung des Telefons geeignet ist, das in Wasser fiel, und die Reihenfolge ihrer Durchführung lohnt es sich, mit Maßnahmen umzugehen, die nicht bei einem Smartphone mit Feuchtigkeit aufgenommen werden können. Unabhängig vom Grund für die Benetzung des Gadgets sind die Verhaltensregeln in dieser Situation gleich.

Demontieren

Nicht alle Benutzer haben die Erfahrung der Montage / Demontage von mobilen Geräten, so dass das Risiko, etwas zu verderben, groß genug ist. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass es eine unangenehme Entladung von Strom oder Gift der in separaten Elemente des Telefons enthaltenen Pestiziden entsteht. Das einzige, was in dieser Situation zu tun ist, besteht darin, den Deckel zu entfernen, die Batterie und andere Komponenten entfernen, die ohne Anwenden von Bemühungen extrahiert werden. Die Modelle mit einer nicht entfernbaren Batterie können die sichtbaren Teile des Geräts mit einem trockenen Tuch oder einer Serviette trocknen.

Einen Haartrockner nähen

Der heiße Luftstrom kann natürlich einen Teil der Feuchtigkeit trocknen, aber der Rest des Wassers kann tief in das Smartphone fahren. Außerdem wärmt sich auch im sehr sanften Modus ziemlich stark auf, und es ist bekannt, dass hohe Temperaturen die elektronische Füllung beschädigen. Trottelefon an einem Haartrockner

Schalten Sie das Gerät ein oder laden Sie ein

Viele glauben, dass das Entfernen von Feuchtigkeit aus den sichtbaren Teilen des Telefons mit einem trockenen Tuch, insbesondere bei der geringfügigen Benetzung, Sie können das Gerät so weiter verwenden, wie zuvor. Nur ein Tropfen Wasser reicht jedoch aus, um einen Kurzschluss herzustellen, und die meisten Teile und Mikroschüsse sind fehlgeschlagen. Gleiches gilt für die Verwendung des Ladegeräts. Wasser und elektrischer Strom sind in der Lage, nicht nur ein mobiles Gerät und ein Ladestromversorgungsgerät auszugeben, sondern auch Geräte, die mit dem Heimnetzwerk verbunden sind, beispielsweise einen Kühlschrank, TV, einen Computer usw.

Das Gerät im Kühlschrank einfrieren

Es ist auch eine Meinung, dass durch Platzieren eines nassen Telefons in den Gefrierschrank, dass es möglich ist, seine Leistung zu erhalten: Sie sagen, Wassertropfen werden in Eis verwandelt, die leicht von der Oberfläche der Tafel entfernt werden. Ein solcher Sicht ist fehlerhaft, da die Flüssigkeit, die tief in den Fall eindringt, fast unmöglich ist, selbst zu entfernen. Darüber hinaus tolerieren einige Details (insbesondere ein abgekürzter Modelle) keine negativen Temperaturen: Eine konstante Beschichtung aus Metalllithium ist an der Anode der Batterie ausgebildet, wodurch die Lebensdauer der Batterie reduziert wird. Telefon im Kühlschrank

Trocken in der Mikrowelle

Es ist strengstens verboten, das Gerät sowie abnehmbare Teile und Blöcke im Backofen und noch mehr in der Mikrowelle zu platzieren. Sogar das Mindestwert, das die zulässige Erwärmungstemperatur überschreitet, kann die elektronische Füllung beschädigen, um einige Komponenten und Chips zu schmelzen. In dem Mikrowellenherd erhöht sich das Risiko eines Burnouts aller Teile mehrere Zehn. Infolgedessen führt eine solche "Wiederbelebung" zur Endausgabe des Gadgets. Telefon in der Mikrowelle

Wenn Sie das Telefon nach dem Trocknen verwenden können

Wenn die Erholung des Telefons, das in das Wasser fiel, zu Hause produziert wurde, ohne die Hilfe eines Spezialisten, ist es nicht eilig, es einzuschalten. Bevor Sie die Verwendung des Gadgets erneuern, ist es wichtig, sicherzustellen, dass es vollständig trocken ist. Wenn der Kontakt mit Feuchtigkeit kurzfristig war und die Vorrichtung etwas litt, kann es genug sein, um das Trocknen auszugleichen. Das Fehlen von äußeren Benetzungsmarken bedeutet jedoch nicht immer, dass das Gerät trocken und innen ist. Daher wird das Smartphone wiederholt das Smartphone nicht früher empfohlen als nach 2-3 Tagen der aktiven Trocknung.

Vor dem Start ist es ratsam, die visuelle Diagnostik des Geräts durchzuführen. Auf den Innenflächen sollten keine Tröpfchen Wasser, Kondensat, Schmutz und Metallkomponenten - Spuren von Rost und anderen Anzeichen von Inkonsistenz in der Qualität geben.

Wenn während der Inspektion von Verstößen nicht erkannt wird, können Sie mit der Montage des Telefons fortfahren. Führen Sie dazu eine SIM-Karte in spezielle Schlitze, ein Flash-Laufwerk ein, und stellen Sie den Akku an den Ort (dies betrifft die zusammenklappbaren Modelle) und den hinteren Fallabdeckung. Als Nächstes sollten Sie versuchen, das Gerät zu aktivieren. Wenn ein Versuch nicht erfolgreich war, lohnt es sich, ein Gadget zum Laden zu setzen.

Während des Download-Prozesses sollte jeder Schritt sorgfältig überwacht werden:

  • ob der Sound erschien;
  • Beantworten Sie das Touchscreen-Display auf die Berührung eines Fingers oder des Stifts;
  • Wie schnell und effizient das System lädt.

Überprüfen und auswerten Sie die Funktionen des Smartphones als Nächstes:

Aber auch wenn das Telefon zum Leben kam, und es funktioniert gut, sollten Sie sich nicht entspannen. Wie die Praxis zeigt, besuchten die Smartphones das Wasser, auch nachdem er alle Wiederherstellungsverfahren erfüllt hatte, kann es in der Lage sind, mehrere Wochen oder Monate normal zu arbeiten, und dann plötzlich scheitern. Daher kann kein Servicecenter eine 100% igen Wiederherstellung des "Ertrunken" geben. Aber auch wenn sich die "Auferstehung" des Telefons als temporär herausstellte, müssen Sie eine Sicherungskopie wichtiger Daten erstellen. Dies wird dazu beitragen, Verluste bei der Kauf eines neuen Gadgets zu vermeiden.

Jetzt wissen Sie, was Sie tun sollen, wenn das Telefon in das Wasser fiel, jedoch kann jeder Benutzer auf das Problem der Benetzung des Smartphones nach Kontakt mit Wasser stoßen. NICHT PANIC, Suchen Sie nach Websites oder führen Sie den nächsten Laden, um ein neues Gadget zu kaufen. Es reicht aus, die Situation nüchtern zu beurteilen, um die "Erste Hilfe" von einem mobilen Gerät bereitzustellen, und wählen Sie dann eine von zwei Optionen: Wenden Sie sich an das Servicecenter oder stellen Sie die Leistung des Gadgets unabhängig wieder her.

Teilen Sie Links:

Lesen Sie, was Sie tun müssen, wenn das Telefon in Wasser fiel und nicht eingeschaltet wird. Diese Anweisung kann Ihr Leben an Ihrem Smartphone retten! Zumindest einmal im Leben ließ sich jeder Mobiltelefonbenutzer ihn ins Wasser fallen lassen oder seine Getränke gegossen haben. Wenn Sie einer solchen Situation stoßen, sollten Sie nicht in Panik - wir sagen Ihnen, wie Sie das Telefon trocknen, das in das Wasser fiel. Dies reicht aus, um die Schritt-für-Schritt-Anweisungen zu befolgen.

Schritt für Schritt Anweisungen, was zu tun ist, wenn das Telefon in Wasser fiel und nicht einschaltet

Wenn das Telefon ins Wasser fiel, muss er so schnell wie möglich getrocknet werden. Nur in diesem Fall kann es gespeichert werden. Sie können dank der folgenden Anweisungen nicht verwechselt werden:

  1. Entfernen Sie das Telefon vom Wassertank und trennen Sie sofort. Wenn Sie die Macht nicht ausschalten, kann es schließen. Wenn das Gerät verantwortlich war und in diesem Moment in das Wasser fiel, ist es notwendig, die Wohnung vor dem Entfernen zu erregen.
  2. Schreiben Sie das Telefon mit Papiertüchern oder weichem Tuch.
  3. Wenn die Rückseite entfernbar ist, ziehen Sie den Akku, Kopfhörer, Speicherkarte und Sim . Wenn der Akku behoben ist, ist die Chance, das Telefon wiederherzustellen, weniger, da die Chips fehlschlagen, wenn die Stromquelle verfügbar ist.
  4. In modernen Telefonen ist ein Indikator unter der Batterie installiert, der, wenn das Gerät durch Feuchtigkeit beschädigt ist. Sie können den Schaden vorläufig bewerten. Alle vom Telefon entfernten Zubehör sollten auch Papierhandtücher zum Trocknen abwischen und auftauchen.
  5. Entfernen Sie den Schutzfilm vom Bildschirm, da er mit der Ausgabe von Feuchtigkeit durch die Anzeigesteinstände stört, und die dünne Flüssigkeitsschicht kann darunter gelagert werden.
  6. Wischen Sie das Telefon leicht draußen ab. Unmittelbar nach dem Extrahieren aus dem Wasser wird das Gerät nicht empfohlen, da mit diesem Verfahren die Feuchtigkeit in die Chips gelangen kann. Wenn Sie zur Hand waren, sind Alkoholservietten zur Verfügung, Sie können sie verwenden - dann feuchtere Feuchtigkeit, um von der Oberfläche des Telefons zu verdampfen.
  7. Wenn Sie einen Staubsauger zur Verfügung haben, können Sie alle Lücken gründlich behandeln. Das Blut sollte innerhalb von 20 Minuten durchgeführt werden. Es ist wichtig, wenn dieses Verfahren nicht in der Nähe des Chalchs an das Telefon mitbringt, und auch die gesamte Feuchtigkeit von seiner Oberfläche vorab entfernen.
  8. Nach der Entfernung von Feuchtigkeit müssen Sie das Telefon zum endgültigen Trocknen platzieren. Es ist am besten, es in einen Behälter mit rohem Reis oder Kieselgel zu legen. Lassen Sie Ihr Telefon mit diesem Stoff mehrere Stunden in den Behälter, am besten für die Nacht oder am Tag.
  9. Während des Trocknens des Geräts in dem Behälter wird empfohlen, sie regelmäßig umzudrehen. Es ist am besten, den Zustand des Geräts jede Stunde zu überprüfen, wenn die Feuchtigkeit auf seiner Oberfläche auftauchte, dann entfernen Sie es mit einer weichen Serviette und springen Sie dann erneut in Reis.

Wenn das Telefon in Wasser fiel, wie man es speichert, wenn Sie nicht mit Reis- oder Kieselgel zur Hand haben? Rollen Sie ein weiches Gewebe mehrmals auf und legen Sie das Telefon darauf. In diesem Fall trocknen Sie es am besten auf der Fensterbank.

Wie erstellt man das beschädigte Telefon oder nicht?

Demontieren, wenn das Telefon ins Wasser fiel

Das Telefon fiel also ins Wasser, was zu tun nach dem Trocknen? Der erste Test des Smartphones kann an einem Tag nach dem Ertrinken erfolgen. Beeilen Sie sich nicht, da das frühzeitige Einschalten des Geräts einen Kurzschluss verursachen und fehlschlagen kann. Folgen Sie dem Algorithmus:

  1. Überprüfen Sie das Gerät. Es sollte keine Bohrer, Feuchtigkeit sein. Überprüfen Sie alle Lücken und Häfen - sie müssen absolut trocken sein.
  2. Versuchen Sie, das Gerät einzuschalten. Es ist am besten, es schweigend zu tun, um ausländische Geräusche zu hören, die nach dem Treffer des Feuchtigkeit erscheinen können. Wenn Sie ein uncharakteristisches Knistern hören, wurde das Gerät durch Wasser beschädigt, einige seiner Funktionen können falsch funktionieren.
  3. Wenn das Telefon in Wasser fiel und nicht einschaltet, versuchen Sie es nach dem Trocknen, um ihn aufzuladen. Oft der Fall im Netzteil oder der Batterie selbst. Testen Sie nach dem Starten des Geräts beim Laden, testen Sie den Akku - er kann fehlschlagen und laden.
  4. Ein Gerät, das eingeschaltet ist, aber arbeitet mit Misserfolgen, es ist am besten, einen Tag oder ein Attribut an den Meister zu trocknen.
  5. Wenn das Gerät nicht eingeschaltet ist, können die Gründe zwei sein - der Batterie, der zum Entladen geleitet wird, oder das Gerät ist defekt. Sie können nicht selten hören, nachdem das Telefon in Wasser gefallen ist, was den Touchscreen nicht funktioniert, funktioniert nicht, und der Inclusion-Sound ist gehört. In diesem Fall leuchtet die Anzeige am wahrscheinlichsten, versuchen, in dem schattierten Raum zu versuchen, in Betracht zu ziehen, ob das Bild auf dem Display vorhanden ist. Wenn Sie die Umrisse von Symbolen oder anderen Elementen des Desktops sehen konnten, sollten Sie dem Telefon dem Workshop angeben. Dort ersetzen Sie die Hintergrundbeleuchtung und überprüfen den Rest der Telefonknoten.
Manchmal kann man ohne die Hilfe von Workshops nicht tun

Wenn das Telefon nach all Ihren Aktionen nicht eingeschaltet wird, finden Sie das Servicecenter Ihres Smartphone-Herstellers in Ihrer Stadt. Vermessen Sie das Telefon, um zu reparieren, und beschreibt die Umstände des Vorfalls im Detail.

Wir empfehlen nicht, an Spezialisten zu lügen und versuchen, das Gerät für Garantiereparaturen zu bestehen. Selbst wenn Sie das Telefon ein paar Minuten nach der Akquisition in das Wasser fallen, wird es der Garantie beraubt, da der Ausfall des Smartphones nicht der Fehler des Herstellers ist.

Darüber hinaus ermöglicht eine ehrliche Geschichte über den Zusammenbruch, dass der Assistent schneller ist, um einen Fehler zu finden und zu beseitigen. In den meisten Service-Zentren beobachten die Einbau-Smartphones die ersten Stunden nach der Rezeption, während die Geräte, die Ursachen des Brüchtens unbekannt sind, auf dem Tisch von 1 bis 3 Tagen auf dem Tisch fliegen können.

Wenn es keine offizielle Vertretung des Herstellers in Ihrer Stadt gibt, können Sie sich an jedes andere private Servicecenter in Verbindung setzen. Der Reparaturpreis wird etwas mehr sein, da Spezialisten Ersatzteile bestellen müssen.

Was Sie wissen müssen, ob Sie versammelt haben, um das Telefon zu trocknen

Wenn das Telefon ins Wasser fiel

Wasser ist in erster Linie für E-Mail-Diagramme gefährlich. Wenn Sie Zeit haben, um es aus dem Wasser herauszuziehen, bis es zu ihnen kommt, ist die Chance, die Leistung des Geräts wiederherzustellen, höher ist. In den Filialen, die das Verkauf von Zubehör für Mobiltelefone, finden Sie Sets, um das Telefon nach dem Feuchtigkeitsschlag wiederzubeleben, wir empfehlen, dass dieses Werkzeugsatz im Voraus ist.

Nachdem er das Smartphone in Salzwasser fällt, ist es notwendig, es mit einem in der üblichen Reinigung angefeuchteten Tuch zu wischen. Es ist notwendig, Salzkristalle zu entfernen. Besonderes Augenmerk wird dem Batteriefach bezahlt.

Seien Sie geduldig, bevor Sie das Telefon einschalten. Auch wenn es trocken erscheint, setzen Sie die Wiederbelebungsvorgänge fort. Vor dem ersten Inklusion wird empfohlen, das Telefon ein paar Stunden näher an den Körper zu halten. Dies wird Feuchtigkeitsrückstände verdampfen.

Wenn Sie Zugriff auf das Labor haben, in dem sich die Vakuumkammer befindet (Hören, na ja, jemand ist so da!), Können Sie Feuchtigkeitsreste aus Ihren Telefonkarten verdunkeln. Halten Sie das Gerät 30 Minuten lang in der Kammer. Bei solchen Bedingungen kocht auch bei Raumtemperatur Wasser "kochen" und verdampft. Die Verwendung dieses Geräts ermöglicht es Ihnen, Feuchtigkeit auch mit den zugänglichen Teilen zu entfernen, auf das schwierig ist.

Oft finden Sie eine Empfehlung, um das Telefon mit Druckluft zu blasen (z. B. einen Balkon in einem Autoradio kaufen oder den Haartrockner im Kaltluftmodus verwenden). Der Jet muss in einem Winkel zu allen Lücken und Geräteanschlüssen gerichtet sein. Es ist wichtig, dass der Luftballon und das Smartphone Raumtemperatur waren. Wenn Sie versuchen, ein kaltes Telefon mit warmer Luft zu blasen, wird das Kondensat an seinen elektronischen Bauteilen gebildet.

Grundwarnungen für Smartphone-Besitzer

Versuchen Sie nicht, Ihren Smartphone selbst zu zerlegen, denn dies benötigen spezielle Kenntnisse und Werkzeuge. Außerdem können Sie eine unangenehme Entladung von Strom oder Gift der Kerne in einigen Elementen des Smartphones erhalten. Maximum, was für Ihre eigene Clean-Korrosion von den Kontakten des Batteriefachs oder Anschlüssen mit einer weichen Bürste erfolgen.

Die Hauptfehler, wenn Sie das Telefon erneut erfolgen, sind:

  • Erwärmen des Telefons (seine einzelnen Elemente können schmelzen);
  • Wenn Sie in der Mikrowelle trocknen versuchen (In diesem Fall werden Sie endlich nicht nur Ihr Gadget, sondern auch ein Herd) verlieren;
  • Ein Versuch, den Akku auf dem Heizkühler zu trocknen (wenn überhitzt, kann der Akku explodieren oder fließen);
  • Das Telefon einschalten, um das Trocknen abzuschließen - denken Sie daran, dass für einen Kurzschluss ausreichend ein Tropfen Wasser vorhanden ist.

Je schneller Sie Ihr Gerät erste Hilfe bereitstellen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie normal verdient, und die Reparatur wird kostengünstig kosten.

Wenn Sie oft Telefone fallen, ist ein vernünftiger Ausweg der Kauf einer zusätzlichen Garantie, die für solche Fälle in Versicherung ist. Nach dem Vorfall in diesem Fall ist es erforderlich, ein beschädigtes Telefon und das Zertifikat einer zusätzlichen Garantie einzuführen. Abhängig von den Bedingungen des Vertrags können Sie ein Gerät für eine neue oder monetäre Entschädigung austauschen.

Fazit

Jetzt wissen Sie, was Sie tun sollen, wenn das Telefon in das Wasser fiel und nicht funktioniert. Wenn Sie Ihre Wege haben, mit Feuchtigkeit umzugehen, können Sie in den Kommentaren über sie schreiben, wir werden sie auf jeden Fall mit Ihnen diskutieren. Diejenigen, die den Artikel mochten, können es mit Freunden teilen.

Smartphone rutschte aus den Händen und stieg in eine Tasse Kaffee? Oder hast du es in die Toilette gelangen? Im Allgemeinen ist das Telefon benetzt, es muss dringend gespeichert werden! Wenn Sie kein Deva-Besitzer mit einem hohen Feuchtigkeitsschutz sind. Sie sollten jedoch nicht sofort einen Haartrockner bekommen oder ein Gadget auf den Akku legen! Viele Möglichkeiten, die in den Sinn kommen, können ertrunken und ihm nicht helfen. Willst du wissen, welche Methoden Arbeiter sind und welche nicht? Lesen Sie unser Material.

Aus offenen Quellen im Internet genommen
Aus offenen Quellen im Internet genommen

Erste Hilfe für Promotion-Gerät

Moderne Smartphones sind ein Monoblock-Design. Ein solches Gerät wird nicht zerlässter. Maximum, dass Sie das Telefon mit einem trockenen Tuch abwischen können, ziehen Sie die SIM-Karte und eine SD-Karte vom Smartphone heraus. Danach schütteln Sie es, so dass die Flüssigkeit aus den Anschlüssen flog.

Beachtung! Methoden arbeiten, wenn Sie ein Gadget in Süßwasser ertrunken haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie das Telefon wiederherstellen, nachdem Sie das Baden in gesalzenem Wasser in Salzwasser baden, neigt zu Null.

Wenn das Smartphone nach dem Baden nicht eingeschaltet wird, ist es ein gutes Zeichen. Dabei wurde ein Sicherheitssystem, das die Macht ausstellte, funktioniert. Somit wird die Möglichkeit des Kurzschlusskreises abgeschnitten. Von modernen Modellen von Smartphones, die keine Angst vor Wasser haben, können Sie hervorheben: iPhone SX, Samsung Galaxy Note 9 (128 GB), Samsung Galaxy S10 (8/128 GB), Huawei P30 / Pro, Sony Xperia Xz3.

Aus offenen Quellen im Internet genommen
Aus offenen Quellen im Internet genommen

Trocknen und reparieren.

So gelang es Ihnen, das Gadget schnell von der Flüssigkeit zu erhalten. Sie gewann es und zog eine Speicherkarte mit SIM aus. Jetzt ist es wert:

  • Nehmen Sie Baumwollstifte. Fügen Sie sie sanft in die Steckdose, den Kopfhöreranschluss und ein Loch unter dem Simok-Fach. Drehen Sie das Regal nicht in den Anschlüssen. Also verlassen Sie den Haufen im Rumpf. Nehmen Sie einfach Ihren Baumwollteil fest, damit die Feuchtigkeit auf dem Essstäbchen bleibt.
  • Lass das Gadget. Genau so. Luftstrahlfleckenfeuchtigkeit und Kondensat. Besondere Aufmerksamkeit auf die Anschlüsse und Gelenke. Es dauert ungefähr 10 Minuten, um zu trocknen.
  • Legen Sie das Smartphone in einen warmen Raum, aber nicht auf den Akku oder den Kühler. Die Temperatur sollte nicht mehr als 35 ° C betragen. Als Option - wickeln Sie das Gadget in ein dunkles Tuch und setzen Sie sie unter die Sonnenstrahlen. Es wird in 12-15 Stunden austrocknet.
  • Verwenden Sie Kieselgel. Dies sind spezielle Kugeln, die Feuchtigkeit absorbieren. Sie können in Kartons mit Schuhen gefunden werden. Kieselgel wird in Haushalts- oder Blumenläden verkauft. Setzen Sie das Smartphone in den Behälter oder die Kiste ein und gießen Sie es mit Silikonkugeln pro Tag.
  • Isopropylalkohol. Diese Komponente muss separat erworben werden. Platzieren Sie das ertrunkene in ein sauberes Glas oder eine Bank, damit sie vollständig in Tara platziert ist. Sie können einen regulären Container annehmen. Entfernen Sie das Telefon in Isopropylalkohol. Damit die Flüssigkeit das Gerät vollständig schließt. Lassen Sie es 12 Stunden in einem belüfteten Raum. Während dieser Zeit verdam sich der Alkohol zusammen mit Feuchtigkeitsrückständen.

Lyfhak! Sie können Ihr Smartphone in einen Lappen einwickeln und für den Kühlschrank auf dem Kondensatorgitter legen. Wärme zerstört an diesem Ort. Gleichzeitig ist der Temperaturniveau nur für Ihre Bedürfnisse geeignet.

Aus offenen Quellen im Internet genommen
Aus offenen Quellen im Internet genommen

Was ist genau nicht wert zu tun?

Keine wichtige Information! Es enthält alle Aktionen, die nicht erfolgen können, wenn Sie Ihr Smartphone ertrunken haben:

  • Zerlegen Sie es sofort nach dem Ertrinken an den Bolzen. Sie werden also das Eindringen von Feuchtigkeit in allen Abteilungen des Mobiltelefons stärken. Erstens lohnt es sich, ein Standard-Trocknungsverfahren zu erstellen, und nur als letzter Ort, der das Gerät an den Bolzen zerlegt.
  • Trockener Haartrockner. Der häufigste Fehler. Tatsache ist, dass ein starker Luftstrom Fluid innerhalb des Geräts in allen Diagrammen und Chips beschleunigt. Und eine große Temperatur und zahlt überhaupt die elektronische Füllung des Gadgets.
  • An den ersten Tag einschließen. Sei geduldig. Schalten Sie das Smartphone nach 24 Stunden ein, wenn die gesamte Feuchtigkeit verlässt! Ansonsten kann es für immer geschlossen werden.
  • Einfrieren Sie das Gerät. Angeblich die Art der Menschen. Das Problem ist, dass nicht jeder die elementaren Gesetze der Physik kennt. Tiefkühlwasser bricht einfach das Gerät, oder es wird kleine Defekte und Risse auslösen.

Hier ist ein solcher Anweisungen! Verwenden Sie und lassen Sie die Telefone nicht in das Wasser fallen. Oder haben Sie Ihr Smartphone bereits behandelt? Und mehr als einmal. War es leicht, ihn zu retten? Schreiben Sie in die Kommentare.

Schreiben Sie in den Kommentaren, über die Sie darüber nachdenken. Vielleicht habe ich etwas vermisst. Teilen Sie Ihre Argumentation, plötzlich haben Sie eine brillante Idee, die Sie gerne teilen und jemandes Leben ein wenig besser machen möchten.

Etwas abonnieren Kanal interessante Nachrichten bekommen Und LifeHaki und nicht zum Opfer von Betrüger werden.

Laut Statistiken ist die häufigste Ursache des Zusammenbruchs von Smartphones ihre Benetzung. Haben Sie das Telefon in das Bad gelangen oder einfach im Regen benetzt - die Wahrscheinlichkeit ist großartig, dass das Gerät für immer ausschaltet. In diesem Fall zu tun, und welche Handlungen besser zu vermeiden sind, werden wir in diesem Material erzählen. Und auch im Verlauf der "Plays" analysieren wir andere Situationen, die im Titel des Artikels genannt werden.

Was tun, wenn das Smartphone nass ist

  1. Ohne Panik. Zunächst ist es notwendig, die Auswirkungen einer schädlichen Umgebung zu beseitigen . Ziehen Sie ein Smartphone aus dem Wasser heraus (verstecken Sie sich aus dem Regen, verlassen Sie die Toilette usw.). Experten behaupten (dies ist jedoch nicht genau), dass jede Sekunde im Wasser -10% der Chance der anschließenden wohlhabenden Reparaturen entspricht.
  2. Tödlich leer, ziehen Sie den Akku heraus. Wenn der Akku nicht abnehmbar ist, schalten Sie das mobile Gerät sofort aus. Dies ist notwendig, um das Auftreten oxidativer Prozesse (aktuell + Wasser) zu beseitigen, die auf die Installation und Funkelemente des Geräts zurückzuführen sind.
  3. Entfernen Sie zusätzliche Elemente vom Telefon : SIM-Karte, Speicherkarte, Stift usw., um sie vor Beschädigungen zu retten.
  4. Wischen Sie mit Papierservietten (jedes hygroskopische Tuch)-Smartphone trocken ab und versuchen, alle Feuchtigkeit zu entfernen, die erreichbar ist.

TIPP Verwenden Sie einen Staubsauger mit einer speziellen Düse, um Wasser vom Smartphone zu saugen, sollten Sie nicht ernst nehmen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Sie Feuchtigkeit in den Ecken des Geräts (wie im Fall des Haartrockners) herausstellen.

fünf. Idealerweise ist das Smartphone nach diesen Aktionen im Idealfall besser auf das Servicecenter zurückzuführen wo das Gadget getrocknet ist (in einer speziellen Kammer mit einer bestimmten Temperatur und Luftfeuchtigkeit) und mit Korrosionsschutzlösung behandelt. Wenn es keine solche Möglichkeit gibt, fahren Sie mit einem unabhängigen Trockner fort.

6. Wenn Sie die richtigen Fähigkeiten und einen Satz geeigneter Werkzeuge (Miniaturschraubendreher) haben, ist es sinnvoll, das Smartphone das Smartphone an den Komponenten zu zerlegen und den Ethyl- oder Isopropylalkohol zu verarbeiten. (Baumwolle mit Alkohol mit Alkohol imprägniert. Watts sind besser für diese Zwecke nicht zu verwenden - es verlässt die Villen auf dem Board). Letzteres verhindert Korrosion, wodurch die Arbeit schädlicher Verunreinigungen (zum Beispiel Salze) reduziert wird, und absorbiert auch Feuchtigkeit und verdampft es schnell.

Anstelle von Alkohol können Lösungsmittel nicht verwendet werden, sowie alkoholhaltige Flüssigkeiten, die nicht für die Elektronikverarbeitung vorgesehen sind. Wenn es keinen Alkohol zur Verfügung gibt, können Sie den Brett mit einem Tuch abwischen, das leicht mit destilliertem Wasser angefeuchtet ist. Das enthält keine Verunreinigungen, so dass es keinen Strom führt. Nach dem Trocknen wird es keine Elektronik schaden.

7. Wenn es keine Fähigkeiten gibt, setzen wir den Smartphone-Bildschirm für 1-2 Tage in das geschlossene Paket (Container) mit Reis oder Kieselgel (je länger der Trocknungsprozess, desto besser). Reis- und Kieselgel sind die besten und leicht zugänglichen Absorptionsmittel, die Feuchtigkeit perfekt aufnehmen.

acht. Nach 48 Stunden sammeln wir ein Smartphone (wenn der Akku abnehmbar ist) und einschalten. Aber auch wenn das Gerät einschaltet und wie zuvor funktioniert, vergessen Sie nicht, dass das innen, das in destilliert ist, destilliert ist. Und das bedeutet, dass auf der Oberfläche der Elektronik in jedem Fall Verunreinigungen, die von elektrischem Strom durchgeführt werden, blieben. Von dem er folgt, dass das Smartphone für eine Weile arbeitet und dann "Molden". Daher zerstören nach all dem oben immer noch das Gadget dem Werkstatt für die vollwertige Diagnostik.

Was zu tun ist, ist kategorisch unmöglich:

  • Schalten Sie das Smartphone unmittelbar nach seiner äußeren Trocknung ein (z. B. ein Handtuch). Besonders - es ist unmöglich, das Smartphone aufzuladen.
  • Trockenes Smartphone mit einem Haartrockner. Der heiße Luftstromteil der Feuchtigkeit wird getrocknet, und die verbleibenden Tropfen fahren noch tiefer in der Innenseite des Geräts. Leistungsstarker Haartrockner, theoretisch, ist in der Lage, die elektronische Füllung selbst nur hohe Temperaturen zu beschädigen.
  • Legen Sie das Gerät an einem heißen Akku. Fast wie ein Trockner-Trockner - das Ergebnis ist das gleiche.

Was tun, wenn Sand in das Smartphone stieg

Wenn der Sand trocken ist:

  1. Entfernen Sie den Akku (falls abnehmbar), ziehen Sie die SIM-Karte, die Speicherkarte heraus Und mit einer Bürste oder einer Zahnbürste reinigen wir den Schlitz, die Löcher für die Dynamik und Mikrofon sowie die Ladebuchse.
  2. Dann blasen wir die obigen Löcher mit einer gepressten Luftdose Wenn es irgendwelche gibt (Sie können fast in jedem Elektronikladen kaufen).
  3. Wenn der Sand so viel gestopft hat, wie er hörte, wie er im Inneren schrumpft oder buchstäblich zerkleinert wird (wenn Sie ein Push-Button-Telefon haben), dann Es ist besser, sich an das Servicecenter in Verbindung zu setzen.

Wenn der Sand nass ist, dann brechen wir das Smartphone (soweit wie möglich), entfernen wir die Körner und dann unter dem ersten Anweisung.

Was kann ich tun:

  • Mobiles Gerät schütteln und versuchen, die Sandpartikel zu schütteln. Am wahrscheinlichsten kritzeln sie nur tiefer.
  • Blow Smartphone Fremd. (zum Beispiel derselbe Haartrockner). Daher können Sie den Sand einfach direkt "im Herzen" des Geräts blasen.
  • Entfernen Sie die geschlossenen Elemente mit einem Zahnstocher oder einer Nadel. So können Sie die Membran der Dynamik oder Kontakte im Ladeschlitz beschädigen.

Was tun, wenn das Smartphone in der Sonne überhitzt hat

  1. Schalten Sie Ihr Smartphone aus.
  2. Entfernen Sie den Schutzgehäuse und die Rückseite (wenn es eine solche Gelegenheit gibt) und legen Sie das Gerät in den Schatten ein Für mehrere Stunden (2-3 Stunden).
  3. Nach dem Abkühlen des Smartphones schalten Sie ihn ein und entladen Sie den Akku auf Null (Während er nicht ausschaltet). Nach dem Laden von bis zu 100% und benutzen Sie Ihr Smartphone weiter. Die beschriebene Prozedur ist erforderlich, um den Akku zu kalibrieren, in dem die Zwischenindikatoren des Ladens und der Entladung aufgrund von Überhitzung bewegt werden können.

Was kann ich tun:

  • Zwangskühl-Smartphone. B. durch Anwenden eines Pakets mit Eis oder eingewickelt in ein nasses Handtuch.
  • Fügen Sie Ihr Smartphone unmittelbar nach dem Abkühlen ein, ohne die oben genannten 2-3 Stunden zu warten. Anzeigenkristalle können auf eine solche Belastung negativ reagieren, was dazu führt.

Was zu tun ist, wenn das Smartphone fiel

Nach dem Herbst sollten Sie eine unabhängige Diagnose durchführen, nämlich:

  1. Sicht visuell auf das Vorhandensein von Rissen des Bildschirms und des Chipchips.
  2. Überprüfen Sie die Leistung der Sensor- / physischen Tasten.
  3. Laden Sie das Smartphone neu, um sicherzustellen, dass sich die Aufnahmezeit nicht geändert hat.
  4. Überprüfen Sie Audiodelemente des Geräts: Lautsprecher und Mikrofon, einschließlich Musik und, indem Sie jemanden anrufen.
  5. Überprüfen Sie die Leistung und den Fingerabdrucksensor der Kamera (falls vorhanden).
  6. Starten Sie die auf dem Smartphone verfügbare Anwendung, überprüfen Sie ihre Leistung und prüfen Sie, ob das Telefon nicht stärker ist als zuvor.
  7. Überprüfen Sie den Betrieb aller verfügbaren Dienste und Gerätefunktionen: Bluetooth, NFC, Wi-Fi usw.
  8. Überprüfen Sie, ob das Smartphone aufgeladen ist.

Wenn alles in Ordnung ist, gibt es keine Gründe für Panik. Andernfalls tragen wir ein Smartphone mit einem Servicecenter für professionelle Diagnostik.

Was tun, wenn das Smartphone gefroren ist

Wenn das Smartphone für einen starken Frost etwas eingeht und gleichzeitig ausgetragen hat, reicht es aus, es in Hitze und Heizung auf natürliche Weise zu bringen. Zwang (Haartrockner, Heizbatterie) ist das Gerät nicht erforderlich. Nach ein paar Stunden kann das Gadget in Rechnung gestellt und eingeschaltet werden, da nichts schrecklich mit ihm passieren wird - die Elektronik überträgt niedrige Temperaturen relativ leicht.

Добавить комментарий