Unabhängige Installation des warmen Bodenes unter den Fliesen- Installationsfunktionen, Empfehlungen von Spezialisten

Für eine Reihe von Zimmern ist traditionelles Bodenbelag eine Fliese - eine Küche, ein Badezimmer, ein Bad. Die Fliese auf dem Boden ist praktisch und bequem. Der einzige Nachteil kann als kalte Oberfläche betrachtet werden, selbst wenn es keine Kältequelle darunter gibt. Langzeitunterstützung der nackten Füße mit Fliesen verursacht Temperaturbeschwerden.

Aus diesem Grund lehnt jedoch niemand die Fliese ab - es gibt viel mehr Vorteile von ihm vor anderen Bodenbeschichtungen. Darüber hinaus ist die Frage ganz leicht gelöst - die Organisation eines warmen Bodenes. Die Fliese wird auf das Heizungssystem gelegt. Viele Meister waren an der Technologie der Verlegung in der Bord der Berichterstattung interessiert.

Das Heizsystem unter der Fliese kann auf dem Zirkulieren der Flüssigkeit in den Fußböden, in den Boden, Thermomaten oder Heizkabeln, Infrarot-Leinwand, basieren. Die erste Option ist ziemlich zeitaufwändig und erfordert die Intervention von Fachleuten. Es ist jedoch in der Lage, den gesamten Raum vollständig zu erhitzen, und nicht nur die Oberfläche der Fliese.

Das Heizkabel ist billiger, aber die Installation ist so schwierig, und der Estrich wird dick sein. Heizmatte ist ein verbesserter Leiter. Es ist einfach zu berechnen und zu legen. Infrarot-Leinwand ist nicht für "nasse" Arbeiten vorgesehen, obwohl Hersteller im Gegenteil zugewiesen werden. Was ist der Weg zur Auswahl, löse dich? Betrachten Sie jeden von ihnen detaillierter.

Café-Heizsysteme.

Es werden mehrere Wärmeenergiequellen verwendet, um die Erwärmung von Bodenbelägen und der Räumlichkeiten zu organisieren: Zirkulieren auf Intrapol Rohrleitungen Die elektrischen Leiter des Kühlmittels, der Infrarotstrahlung.

Warme Bodensysteme sind jeweils aufgeteilt:

  • Wasser;
  • elektrisch;
  • Infrarot

Jeder von ihnen ist in der Lage, eine angenehme Temperatur auf der Oberfläche der Fliese und im Wohnzimmer bereitzustellen. Drei Wege haben ein Endergebnis. Unterschiede nur in Technologie und Design. Betrachten Sie jeden separat.

Wasser erhitzt

Die Kontur, auf der Wasser unter einer bestimmten Temperatur unter einer bestimmten Temperatur von speziellen Rohren im Boden zirkuliert wird. Das Kühlmittel stammt vom Kessel durch den Kollektor, dessen Aufgabe darin besteht, das Design der Struktur im ganzen Haus zu verteilen.

Unabhängige Installation des warmen Bodenes unter den Fliesen- Installationsfunktionen, Empfehlungen von Spezialisten

Das System ist in Wohngebäuden ausgestattet. Es wird verwendet, um die Fliese und den verbleibenden Boden zu heilen. Um eine ordnungsgemäße Arbeit sicherzustellen, ist es besser, sich für Fachleute anzuwenden, da die Berechnungen und Installation ziemlich kompliziert sind. Der Prozess ist ziemlich mühsam und langlebig. Unabhängige Arbeiten können verzögern, und das positive Ergebnis ist nicht garantiert.

Elektrische beheizte Fliese

Warmböden auf Strom werden nicht als Hauptheizung verwendet. Die Hauptaufgabe solcher Systeme ist eine beheizte Außenbeschichtung.

Unabhängige Installation des warmen Bodenes unter den Fliesen- Installationsfunktionen, Empfehlungen von Spezialisten

Die wichtigsten Vorteile des elektrischen Bodenes:

  • einstellbare Raumheizung jederzeit;
  • Die Ausnahme des Lecks;
  • Es besteht keine Chance, Wasser in Rohrleitungen ohne Strom zu frieren;
  • minimale Dicke;
  • Prostata in der Wartung.

Es gibt verschiedene Arten von elektrischen Heizelementen:

  • Kabel. Zum Erwärmen wird in der Spule ein hydraulisches Kabel verwendet. Die Befestigung erfolgt auf speziellen Planken, die mit kompletten Sets zur Montage verkauft wurden. Die Kosten bestimmen die Leistung und die Länge des Kabels. Einsparungen treten auf der unabhängigen Auswahl der Elemente und der Installation auf. Das Kabel ist Single und Dämmerung. Die erste Option ist Budget, der zweite ist zuverlässig.
  • Heizmatten. Die perfekte Option für die Selbstinstallation. Die Kosten sind 30% höher, aber Berechnungen und Styling sind recht einfach.
  • Infrarot Die teuerste, aber auch die zuverlässigste Option. Es gibt keine elektromagnetischen Wellen.

Unter der Fliese ist der Kabel-Warmboden geeignet. Es ist einfach, unabhängig zu montieren, hat ein hohes Maß an Sicherheit und ist bequem zu verwenden. Empfindliche Thermostate behalten die Temperatur der Bodenkeramik in einem bestimmten Bereich auf.

Infrarotfilmboden.

Diese Art der warmen Böden ist für "Trocken" -Anmontage ausgelegt: Laminat, Linoleum, Teppichboden, PVC-Fliesen. Viele Hersteller argumentieren, dass der Film in den Estrich- und Fliesenkleber gelegt werden kann. Experten empfehlen jedoch, aus den folgenden Gründen davon zu unterlassen:

  • Niedriger Haftfilm. Wenn Sie ein Fliesen legen oder den Estrich gießen, schwebt das System. Beim Klopfen gibt es einen leeren Ton und mit mechanischer Belichtung - Risse. Manchmal gibt es Serifen und Schnitte, um die Haftung zu erhöhen. Dies kompliziert die Arbeit erheblich, da alles eine sorgfältige Isolation erfordert. Andernfalls müssen Sie die Fliese entfernen, wenn die RCD ausgelöst wird.
Unabhängige Installation des warmen Bodenes unter den Fliesen- Installationsfunktionen, Empfehlungen von Spezialisten
  • Filmzusammensetzung. Lösungen und Klebstoffe enthalten Alkali, was zu einer ätzenden PET-Oberfläche mit jeder Dicke und Anzahl der Schichten führt. Angerufene elektrische Anschlüsse beginnen zu sprechen, wodurch ein Kurzschluss verursacht wird.
  • Vorherige Methoden der warmen Böden sind speziell für die "nasse" Installation konzipiert. Es ist nicht notwendig, ein neues zu erfinden und es auf sich selbst zu überprüfen.

Wasser-Paul-Installationstechnologie

Aufbauarbeiten sollten berechnet werden:

  • Die Gesamtfläche der beheizten Räumlichkeiten. Es ist erforderlich, die Menge an Abdichtungen, Isolierungen, Verstärkungsgitter und anderen Verbrauchsmaterialien zu bestimmen.
  • Die Notwendigkeit der thermischen Energie. Gemäß den erhaltenen Daten, die Anzahl der Konturen, der Gesamtlänge der Rohre, der Art des Kollektors, wird die Zirkulationspumpe berechnet.
  • Die Menge der Bodenbeläge.
Unabhängige Installation des warmen Bodenes unter den Fliesen- Installationsfunktionen, Empfehlungen von Spezialisten

Nachdem alle Vorbereitungen die Hauptarbeit in der folgenden Reihenfolge ausführen:

  • Verlegung von Abdichtungsleinwand. Es fiel auf den Böden auf den Bodenplatten und in einem privaten Haus - auf einem rauen Estrich.
  • Wärmeisolierung. Dazu können Sie spezielle Matten oder Penplex mit Schaum verwenden. Spezielle Matten isolieren nicht nur den Boden, sondern machen es auch einfacher, Rohrleitungen zu installieren.
  • Die zweite Schicht der Abdichtung (für Schaumstoff ist nicht erforderlich).
  • Einbau des verstärkenden Großradnetzes, an dem die Elemente des Heizkreises angebracht werden.
  • Rohre legen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen bestimmten Schritt einhalten, um die erforderliche Wärmeübertragung bereitzustellen. Die thermische Leistung steigt mit einer Abnahme des Abstands zwischen den Wendungen an. Die Kontur muss mit den Abschluss- und Einlassdüsen des Kollektors schrumpfen.
  • Installation von Guide-Leuchttürme. Auf dem Umkreis des Raums legte das Dämpferband auf, die Krawatte wird konkret gegossen.
  • Die Fliese legen. Tun Sie dies erst nach dem Trocknen von Beton.

Neben den Standardkomponenten ist der warme Boden mit einem Thermostatsystem ausgestattet: ein Temperatursensor, ein Thermostat, ein Servo am Kollektor. Mit den Thermostatgeräten können Sie den Vorschub des Kühlmittels steuern und jeden Temperaturmodus einstellen.

Die Fliese wird nur auf hochwertigem Kleber nachgewiesener Hersteller platziert. Andernfalls geht die Fliese zurück.

Ausrüstung der elektrischen Heizkachel

Betrachten Sie den Installationsprozess des warmen Bodenes unter der Fliese mit der Verwendung von Heizkabel und einer speziellen Matte. Vorbereitungsarbeiten werden die gleichen, Unterschiede im Hauptprozess sein.

Unabhängige Installation des warmen Bodenes unter den Fliesen- Installationsfunktionen, Empfehlungen von Spezialisten

Oberflächenvorbereitung

Entfernen Sie die alte Beschichtung, reinigen Sie den Boden vom Müll. Wenn es keine Mängel gibt, ist der schwarze Estrich nicht erforderlich. In Anwesenheit von Unregelmäßigkeiten wird der Estrumentwurf gegossen. Es sollte so glatt wie möglich sein und von Leuchttürme geführt werden. Der Finishing-Estrich ist sehr dünn, was nicht erlaubt, Leuchttürme zu verwenden.

Planen

Wie jedes elektrische Gerät sollte der warme Boden auf dem Verbindungsschema basieren. Es zeigt den Abstand zwischen benachbarten Drähten oder Heizmatten an.

Es gibt folgende Empfehlungen:

  • Rückzug der Wand mehr als 10 cm;
  • An den Standorten von Haushaltsgeräten und Möbeln ohne Beine ist streng verbotenes Material streng verboten - Wärmeübertragung ist gestört, die Wärme kehrt zum Leiter und der Überhitzung zurück.
  • Das Kabel sollte nicht streng unkompliziert verlegt werden, das Raster ist leicht zu schneiden und den Track an den richtigen Ort zu schicken.

Berechnung des Materials.

Wenn der warme Boden die Hauptheizung ist, dann 1Q. M. Es ist notwendig bis 140-180 W Leistung. Hilfssysteme reichen aus reichen 140 W / m². Natürlich können Sie 80 W mit einer guten Isolierung des Raums verwenden.

Berechnen Sie den Bereich des Raums ohne Grundstücke mit Haushaltsgeräten und Möbeln ohne Beine. Dies ist eine nützliche Heizfläche. Gemäß den erzielten Ergebnissen werden die Gesamtlänge und die Leistung der Heizelemente gefunden. Laufleistung 1 m Kabel 16-21 w / m.

Zum Beispiel ist der Raum 12 qm. Die erforderliche Leistung des Heizgeräts beträgt 100 W / SQ.M, dann muss die Gesamtleistung 1,2 kW betragen. Das Kabel ist 20 w / m aufgenommen, und die erforderliche Länge beträgt 60 m.

Die Thermomat wird auf dieselbe Weise berechnet - unter Berücksichtigung der Leistung und des nützlichen Bereichs.

Vergessen Sie nicht das Montageband zum Befestigen des Heizelements an der Betonbindung.

Verdrahtungskreuze

Wie zu sehen ist, ist ein starker elektrischer Boden für den mittelgroßen Raum erforderlich, der die elektrische Verdrahtung im gesamten Raum ermöglicht. Bestimmen Sie den aktuellen Kabelquerschnitt und analysieren Sie die Einhaltung der Verdrahtung für das neue System. Wenn der mitgelegte Durchmesser nicht übereinstimmt, wird die elektrische Verdrahtung ersetzt. Die neue Last sollte dem RCD mit dem Leistungsschalter entsprechen.

Wärmeisolierung

Wir beginnen mit der Montage. Zunächst sollten Hydro- und Wärmedämmung gewährleistet sein. Dies ermittelt die Erhaltung, Effizienz und Effizienz. Die Abdichtung ist auf den schwarzen Estrich gelegt. Zur Wärmedämmung wird empfohlen, einen Folienbeschichtungsschaum zu verwenden.

Der Schaumstoff ist festgelegt, und die Nähte werden mit Folienschott gedrückt. Der Wärmeisolator sollte auch ein wenig an den Wänden für die Effizienz der Wärmeerhaltung sein. Um die Höhe des Raums zu reduzieren, kann ein Polypropylen- oder Polystyrolschaum verwendet werden.

Nach Abschluss der Arbeit wird empfohlen, den gesamten Umfang durch Dämpfungsband zu probieren, um die Größenänderung beim Erwärmen auszugleichen.

Das Metallgitter wird ebenfalls platziert, der eine Luftschicht zwischen der Isolierung und dem Heizelement erzeugt. Das Gitter vereinfacht die Installation eines warmen Bodenes.

Manchmal wird die Isolierschicht einen vorläufigen Estrich gegossen. Dies erhöht das Brandschutzsystem.

Temperatursensoren.

Um die Temperatur auf der Fliesenoberfläche zu steuern und zu steuern, wird der Thermostat mit dem Sensor verwendet. Es kann elektronisch und mechanisch sein. Der Thermostat schaltet sich ein und aus dem System und setzt den Betriebsmodus ein. Es ist in der Nähe des Auslasses installiert.

Der Temperatursensor muss im Boden montiert sein. Erstellen Sie einen vertikalen Schlag in der Wand vom Thermostat zum Boden. Der Sensor in der Wellung geht an den Ort der Temperatursteuerung - die Mitte zwischen den beiden Kabeldrehungen. Die Wellung ist erforderlich, um vor Schäden zu schützen und in jeder Zeit Zugang zu bieten. Das Ende, das in der Estrich mit Dichtungsmittel gegossen wird.

Kontrollkreuze

Bevor Sie das Kabel verlegen, wird der Widerstand gemessen. Der Wert muss den Passdaten mit einer maximalen Abweichung um 10% entsprechen. Machen Sie es mit einem Multimeter, der auch die Phase angibt.

Die Installation erfolgt nur in Übereinstimmung mit dem Widerstand des Nennwechsels.

Kabelhalterung

Nach der Oberflächenvorbereitung können Sie das Kabel montieren. Dazu können Sie das Montageband, Plastikklammern (bei Verwendung eines Metallgitters) verwenden. Der Abstand zwischen den Wendungen macht das gleiche, um die Einheitlichkeit der Erwärmung sicherzustellen.

Mit Heizmatten ist es einfacher, mit Heizmatten zu arbeiten - der Abstand ist bereits genau. Das Material entließ einfach das früher entwickelte Schema.

Nach der Verlegung und Konsolidierung prüfen sie den Widerstand gegen das Multimeter. Der Wert muss mit dem vorherigen zusammenfallen.

Krawatte gießen.

Für den Betonmörtel nehmen Sie:

  • 4 Sandstücke;
  • 5 Trümmerstücke;
  • 1 Teil des Zements;
  • 0,6 Teile reines Wasser;
  • Weichmacher - 1% der Gesamtmasse.
Wasser verwendet etwas, um das Erscheinungsbild von Rissen im Estrich zu beseitigen. Es ist strengstens verboten, Clamzit und Perlit in der Lösung hinzuzufügen - der Wärmeaustausch und die Überhitzung der Leiter erfolgt.

Die Gesamtdicke des Estriches 3-5 cm. Erhöhen Sie diesen Wert wird nicht empfohlen.

Der Estrich wird für 3-5 Tage einfrieren, aber die vollständige Trocknung wird nur in 28 Tagen sein. Böden in dieser Zeit einschließen.

Sie können den Estrich nicht bei der Verwendung von Thermomatons ausführen. Sie dürfen Fliesen auf Klebstoff legen.

In der Estrich sollten keine "Lufttaschen" vorhanden sein, die Überhitzungskabel verursachen.

Fliesen legen.

Nach 2-3 nach dem Füllen kann die Krawatte eine Fliese gelegt werden. Wenn es keine Erfahrung gibt, ist es besser, einen Spezialisten einzuladen. Die Bodenfläche muss vollkommen glatt sein. Verwenden Sie spezielle Kleber. Die Installation des warmen Bodenes ist abgeschlossen.

Installation von Infrarot-warmem Boden unter der Fliese

Für die Arbeit erfordert ein Standard-Set:

  • Wärmefilm in der Rolle;
  • Verdrahtungssatz;
  • Kontaktklammern;
  • Bituminöse Isolation.

Zusätzlich erwerben:

  • Wärmeübertragungs-Isolierung;
  • Thermostat mit Montagebox;
  • hitzebeständiger Polyethylenfilm;
  • Wärmesensor;
  • doppelseitiges Klebeband;
  • Zusätzliche Drähte.

Vorbereitung

Um Wärmeenergie unter Heizelementen zu steigen, wird die Wärmeübertragungs-Isolierung (metallisierter Lavsan- oder Polypropylenfilm) platziert. Es ist unmöglich, Aluminiumfolie zu verwenden - im Laufe der Zeit wird er ausgezogen.

Vorarbeit:

  • Bereiten Sie einen Ort vor, um den Thermostat zu installieren.
  • Bestimmen Sie die Orte der Verlegung eines Filmbodens;
  • Vorbereitung der reinen und auch der Grundlage;
  • Wärmeübertragungsmaterial legen.

Installation von thermischen Jalousien

  • Rollierte den thermischen Film und die notwendigen Bänder, die auf speziellen Linien abgeschnitten wurden. Kupferkontakte werden gestapelt. Um die Anzahl der Kontakte zu reduzieren, werden die maximal langen Segmente geschnitten. Die Kontakte müssen zum Thermostat gehen, um den Verbrauch von Leitern zu verringern.
Unabhängige Installation des warmen Bodenes unter den Fliesen- Installationsfunktionen, Empfehlungen von Spezialisten
  • Fixieren Sie den Kupferstreifen mit dem Clip: eine Seite innerhalb des thermischen Blinds, und der andere ist über dem Kupferstreifen. Von Priestern fixiert.
  • Die Schnittlinie ist mit Bitumenisolation bedeckt. Wenn der Schnitt nicht über den Linien ist, isolieren Sie den Schritt.
  • Der Wärmefilm ist mit einer Verschiebung fixiert.

Verbindung

  • Thermostat installieren.
  • Führen Sie die Drähte an Thermostat aus Heizelementen durch. Sie sollten auf einer Seite unter dem Sockel oder in der Kunststoffbox sein.
  • In der Wärmeübertragungsdämmung können Sie die Nut unter den Drähten schneiden.
  • Um den Draht an den Höhepunkt an den Matten anzuschließen, wird die Spitze der Isolierung geschnitten. Es wird in die Kontaktklemme eingesetzt und durch den Durchgang fixiert.
  • Anschluss-Isolat-Quadrat-Stück Bitumenband.
  • Verbinden Sie die zweiten Enden an den Thermostat. Das Schema muss in der Anweisung erteilt werden und hängt vom Modell ab.
  • Installieren Sie den Temperaturfernsensor, verbinden Sie ihn an den Thermostat. Der Kopf ist mit einer Bitumen-Isolierung in den schwarzen Siliziumstreifen installiert.
  • Verbinden Sie den Thermostat an das Netzwerk. In Abwesenheit von Erfahrung nutzen sie die Dienstleistungen eines Fachmanns. Wenn der tägliche Verbrauch mehr als 2 kW beträgt, verwenden Sie eine separate Maschine.
  • Überprüfen Sie jeden Streifen auf Leistung bei 30 Grad und höher.
  • Legen Sie die Abdichtung von PET-Film zum Schutz.

Fliesen legen.

Auf dem Film wird die Fliese auf zwei Arten gelegt:

  • Der PET-Film befestigt das Malerei-Gitter, um die Kupplung zu erhöhen. Gegossene selbstabhängige Mischung oder Bindung von bis zu 1 cm dick.
  • Die Abdichtung ist mit GVL getrimmt. Die Halterung tritt auf den Schrauben zwischen den Streifen auf. Die Arbeit erfordert Vorsicht!

Als nächstes werden die Fliesen auf einfache Technologie platziert. Der Kleber muss speziell für warme Böden sein.

Die meisten Leute wählen einen elektrischen warmen Boden aus. Es ist leicht mit den meisten Außenbeschichtungen kompatibel: Naturstein, Keramikfliese, Porzellan-Steinzeug usw. Die Installation kann unabhängig gemacht werden. Die Verwendung von Thermomaten vereinfacht die Installation erheblich und schließt einige Stufen aus.

==============================.

Danke für dein "Gefällt mir! Für dich steht er nichts, und es inspiriert uns für neue interessante Artikel!

eine Quelle - https://www.expertporemontu.ru/ykladka-teplogo-pola-pod-plitky-311.

Elektrischer warmer Boden - Universalheizstoff. Es ermöglicht Ihnen, Wärme gleichmäßig über die Bodenfläche zu verteilen und ein komfortables Zimmer im Raum bereitzustellen.

Warme Bodensysteme sind mit fast allen Bodenbelägen kompatibel, darunter Laminat, Parkett, Teppichboden und sogar dekorativer Stein.

In diesem Artikel wird es über die Stufen der Anordnung des Elektrostroms unter der Fliese erörtert - von der Auswahl des Kabels und der Berechnung der Leistung bis zur endgültigen Verlegung der Fliese.

Auswahl des Heizelements

Die Basis des warmen Bodensystems ist die Heizelemente, die in Form von Matten, Kabel- oder Infrarotfilm dargestellt sind.

Die Arbeit an der Bildung des Bodens muss mit der Wahl des Kabels gestartet werden, was die Höchstleistung der Qualität bietet.

Heizkabel

Für die Organisation von Unterboden sind Kabel von zwei Typen geeignet:

Widerstandskabel

Beseitigen Sie die gleiche Wärmemenge über ihre gesamte Länge, aber wenn überhitzt, die Risiken des Mutigen. Die fiskalste Option ist ein eindrahtfreies resistantes Kabel. Zwei-Draht steht einfach teurer, aber in der Verlegung einfacher;

Kann den Hitzemengen anpassen, der in Abhängigkeit von der Temperatur seiner eigenen Heizung freigesetzt wird. Der Preis eines solchen Kabels ist höher als resistant, funktioniert jedoch zuverlässiger.

Beide Sorten von Thermozellen werden auf zwei Arten gelegt - Schlange und Schnecke.

Wichtig! Aufgrund des Risikos der Überhitzung wird das Widerstandskabel so platziert, dass es in eine große Haushaltsgeräte geht, die Hitze hervorhebt.

Kabelmatten

Kumpels sind die gleichen Heizkabel, aber bereits auf eine bestimmte Weise auf dem verstärkten Kunststoffgitter gelegt. Die Installation von Matten ist so vereinfacht wie möglich - sie werden gemäß dem entwickelten Schema direkt auf der Bodenboden entfaltet, und die Fliesen werden aus oben mit Kleber hergestellt.

Kabelmatten Fliesen

Die Richtung der Verlegung grundlegender Bedeutung hat nicht. Die Matten dürfen beide entlang der kurzen als auch entlang der langen Wand rollen.

Der Mangel an Seilmatten liegt in ihrer Trägheit - der Boden wärmt sich schnell auf, kühlt sich aber schnell ab. Daher eignen sich die Thermomaten eher als Hilfsstoffe und nicht die Hauptquelle der Wärme.

Kohlenstoffmatten

Das Kohlenstoffsystem basiert auf der Verwendung eines Infrarotemitters mit einem Heizelement in Form von Graphit-Silber-Ruten. Miteinander werden sie mit einem Kabel der erhöhten Sicherheit mit einem Kern aus einem gestrandeten Kupferdraht verbunden.

Von oben sind Kohlenstoffstäbe mit Polyester- oder Polyethylenhülle bedeckt, und die Kohlenstoffpasta befindet sich innen.

Wenn die Paste von MAT von der Stromversorgung angetrieben wird, wird die Paste erhitzt und beginnt, Wärme abzusenden.

Kohlenstoffmatten unter der Fliese

Äußere Matten aus dem Kohlenstoff sehen wie vom Kabel aus, aber mit weniger Jumpern. Die Technologie ihrer Verlegung ist nicht anders. Der Vorteil des Systems besteht darin, dass die Kabel mit dem Leiter in einem Paralleldiagramm verbunden sind, daher, wenn der Rest auf den Ausfall eines Elements zurückzuführen ist, weiterhin funktionieren.

Die Praxis zeigt jedoch, dass Infrarot-Emitter schnell in den Stoßplätzen brennen, so dass viele Erbauer ein Kohlenstoffsystem zum Erhitzen des Fußbodens bevorzugen, der nicht verwendet wird.

Infrarotfilm

Eine andere Ausführungsform der Infrarotheizung ist ein Kohlenstofffilm, dessen Funktionsprinzip der Kohlenstoffmatamas ähnelt. Aufgrund der minimalen Dicke spart das System Platz, sorgt für hochwertiges Erhitzen.

Infrarotfilm kann in jeder Phase der Reparaturarbeiten trocken gelegt werden und sofort nach der Installation einschließen. Diese Art von Heizelement hat jedoch eine Reihe von Mängeln. Es trennt die verlegten Fliese von der Klebstoffbasis, die mit der Verformung der Verkleidung fördert wird.

In Situationen, in Situationen, wenn Zementmörtel zum Mauerwerk der Fliese verwendet wird, ist der Film verlängert und kommt im Verweis.

Trinkgeld! Der Filmboden eignet sich eher zum Verlegen unter Linoleum, Parkett oder Laminat. Wenn es noch notwendig ist, den Film unter die Fliese zu legen, ist es besser, ein perforiertes Material zu wählen.

Anzahl der Anzahl und Kraft der Mattenzählung

Anzahl der Anzahl und Kraft der Mattenzählung

Zuerst müssen Sie die MAST-MASTE bestimmen und dann ihre Anzahl berechnen. Da die vorwiegend in das Badezimmer und in der Küche überwiegend aufgehobene Fliese die Indikatoren für diese Räumlichkeiten für das Wahrzeichen wert ist:

  • Die durchschnittliche Leistung für die Küche beträgt 110-130 W / m2;
  • Die durchschnittliche Leistung für Badewanne, Dusche und WC beträgt 120-150 W / m2.

Diese Indikatoren sind nur relevant, wenn der warme Boden als Hilfsheizsystem montiert ist. Wenn das Electroopol die Küche oder das Badezimmer gründlich verdammt dämpft, sollte die Kraft einer Matte nicht weniger als 140-180 W / m2 sein.

Als nächstes berechnen wir den nützlichen Bereich des Raums - die Länge des Raumes wird mit der Breite multipliziert und subtrahieren Sie den Bereich, den Haushaltsgeräte einnehmen werden.

Jetzt können Sie die Anzahl der Matten berechnen - Teilen Sie den nützlichen Bereich in den Bereich eines Elements der ausgewählten Leistung an.

Berechnung der Länge des Heizkabels

Berechnung der Länge des Heizkabels

Die Länge des Elektrokabolikums hängt von der Gesamtleistung des Systems ab. Berechnen Sie es mit der Multiplikation der mittleren Leistung (w / m2) in die Gesamtfläche des Raums, es wird auch empfohlen, einen Vorrat von 30% bei Wärmeverlust hinzuzufügen. Hier können Sie sich auf die optimalen Indikatoren für die Küche und das oben beschriebene Badezimmer konzentrieren.

Dann werden wir mit der Sorten- und Nennleistung des Kabels bestimmt, es kann von 10 bis 60 W / m variieren. Ferner ist die Gesamtleistung des Systems in die Leistung des Kabelleistungsmessers unterteilt - wir bekommen die Länge.

Somit ist es offensichtlich, dass das leistungsfähigere Heizkabel ausgewählt wird, desto weniger ist es für die Installation des Elektrostroms erforderlich.

Grundlegende Installationsregeln für beheizte Böden

Die Installation eines warmen Bodenes mit unterschiedlichen Heizelementen - Matten und Kabeln - haben erhebliche Unterschiede.

Kabelbodenmontageprinzipien

Kabelbodenmontageprinzipien

Allgemeine Arbeitsauftrag:

  1. Vorbereitung des Fundaments, Anordnung der Wärmeisolierschicht, Eliminierung von Rissen, Unregelmäßigkeiten, Reinigung von Schmutz, Priming.
  2. Installieren des Thermostats mit zwei Schlägen - unter der Stromversorgung und unter dem Anschluss des Kabels.
  3. Legen von Kabelmatten und Kabeln durch ausgewähltes Schema, Drahtausgabe an den Thermostat.
  4. Installation des Temperatursensors.
  5. Ausführung eines Estrichs oder Aufbringens der Klebstoffzusammensetzung mit Nuten.
  6. Bodenboden mit einem Cafetel.

Wichtig! Wenn Sie den Boden mit Matten zum Fixieren der Fliesen einstellen, ist es erforderlich, einen speziellen Fliesenkleber unter Heizelementen zu erwerben. Heizkabel kann unter Zementstrecke gelegt werden.

Infrarotbodeninstallationsprinzipien

Allgemeine Arbeit der Arbeit:

  1. Schneiden der Infrarot-Leinwand auf dem Streifen entsprechend dem Layoutplan.
  2. Isolierkanten von Heizelementen.
  3. Setzen des Substrats aus geschäumtem Propylen und Folie, das Infrarotwärmelinien verhindert.
  4. Die Platzierung des geschnittenen Infrarotfilms in der Ebene, fixiert das Schreibwarenband.
  5. Befestigungsclips auf dem Kupferstreifen, der mit dem Kabel verbindet.
  6. Legen Sie den Polyethylenfilm zum Schutz vor Fliesenkleber.
  7. Installation von Thermostat und Sensor.

Nach dem Aufbringen einer dünnen Schicht Fliesenkleber ist die Verlegung der Fliese erst nach dem Trocknen möglich.

Total Wende-Technologie-Legen

Warme Bodenfliese.

Um den Boden mit Erhitzen unter dem Ceramoplet auszustatten, müssen Sie die Installationsarbeiten in 10 Stufen kompetent durchführen.

Oberflächenvorbereitung

Der Spielplatz unter der Verlegung von Matten oder Kabeln sollte glatt und sauber sein. Mit ausgeprägten Unregelmäßigkeiten, Rissen und Vorsprüngen ist es am besten, einen Zementblech auszuführen, der alle Fehler ausblenden wird. Wenn die Fehler unbedeutend sind, schärfen die Risse ausreichend und polieren die vorstehenden Stellen.

Dann wird der Boden von Müll gereinigt, sorgfältig mit Primer fegen und behandelt.

In der nächsten Stufe wird es nur projiziert, wenn der Grundierer vollständig trocknen wird.

Ein Schema erstellen.

Unabhängig von der Art des Elektros ist der Thermostat erforderlich. Sie können es von der bereits installierten Auslass- oder direkt aus dem Netzwerk speichern. In der Regel ist das Diagramm des Anschließens des Thermostats in den Anweisungen angegeben. Es gibt auch zwei Kanäle in der Wand: eine unter der Wärmesensorkuppe, der zweite unter dem Stromkabel des Heizkabels.

Wichtig! Um das Kabel und die Matten so zu legen, dass ein Abstand von etwa 10 cm an den Wänden bleibt.

Arten der Verlegung eines warmen Bodenes

Der einfachste Weg, um Kabel zu legen, ist eine Schlange. Die Matten passen entweder gerade oder willkürlich in den Bereichen, in denen intensiver heizung benötigt wird. Beim Verlegen eines Kabels werden beide Ende dem Thermostat angezeigt, und die Kupplung wird anschließend unter der Krawatte verborgen.

Der thermische Sensor wird dann in ein spezielles Kunststoffrohr montiert, und alle Drähte, die das Heizsystem einspeisen, sind angeschlossen.

Berechnung von Materialien.

Die Anzahl der Heizmatten und Kabel-Ruderzähler wird nach dem oben genannten Schema berechnet. Außerdem brauchen Sie:

  • Wärmedämmstoffe;
  • Dämpferband;
  • Anschlussdrähte;
  • Fliesenkleber;
  • Fliese;
  • Befestigungselemente;
  • Thermostat und Wärmesensor;
  • Bodenkupferkabel;
  • RCD-Schutzsystem.

Die Menge an Fliesen und Wärmedämmungen wird entlang des Bodenbereichs mit einem Schneiden unter Trimmen berechnet. Die Menge an Fliesenkleber hängt von der Krümmung des Bodens ab.

Sie können jedoch zu den Anweisungen des Herstellers von der Berechnung pro Quadratmeter navigieren.

Alte Verdrahtung überprüfen

Alte Verdrahtung überprüfen

Je größer der Bereich des Raums für die Fußbodenheizung, desto leistungsfähiger sollte es eine Verdrahtung geben. Daher ist der Kabelquerschnitt für Leistung, Strom und Länge vorcorientiert, so dass sich nicht erhitzt und die Isolierung nicht geschmolzen hat.

Die Berechnung nimmt die Nennleistung des Kabels und der elektrischen Geräte an, die es füttern muss.

Wenn der Durchmesser zu klein gelebt hat, muss die Verdrahtung ersetzt und an ein neues System angepasst werden.

Sie sollten auch nicht vergessen, dass das Schutzschaltgerät und der Maschinenschalter mit der neuen elektrischen Last entsprechen müssen.

Wärmedämmung der Oberfläche.

Die Qualität des Fußbodens mit Heizung hängt weitgehend von der qualitativen Isolierung der Basis ab. Kompetenz legte Base verringert nicht nur den Wärmeverlust, sondern erhöht auch die Effizienz des elektrischen Systems.

Mit den Aufgaben der Wärmedämmung bezieht sich der Schaum auf das Beste. Dies ist ein modernes Mehrschichtmaterial mit Polyethylenbasis und selbstklebender Basis. Der äußere Teil des Schaumstoffs besteht aus Folie, das keine Wärme unter dem Boden ergibt.

Das Foofol ist an der Verbindung mit einer Wand mit einer Wand bei 3-5 cm auf den Boden des Gelenks geklebt. Die Verbindungen stecken mit einem Folienband, und das Dämpfungsband ist um den Umfang gestapelt, um den direkten Kontakt mit Heizelementen zu verhindern.

Trinkgeld! Für Räumlichkeiten mit geringen Decken anstelle von Schaumstoff wird empfohlen, Polystyrol-Schaum oder Polypropylen einzusetzen.

Installation von Temperatursensor und Thermostat

Installation von Temperatursensor und Thermostat

Der Thermostat ist so konzipiert, dass er das System aktiviert / deaktiviert, sowie das Einstellen der Erwärmungstemperatur. Es ist an der Wand in der Nähe der Rosette montiert.

Der Temperatursensor ist für den unabhängigen Betrieb des Heizsystems und deren Optimierung ausgelegt, ohne die Besitzer zu überwachen. Der Sensor ist direkt am Boden in dem im Hub gelegtem Wellrohr montiert.

Es muss in der Mitte zwischen den beiden Kabelbügeln installiert sein. Das innere Ende der Wellung ist mit einem Dichtungsmittel isoliert, das äußere ist mit dem Thermostat verbunden.

Steuerungstest

Das Überprüfen des Kabels oder Matten erfolgt vor der Verlegung auf der Oberfläche - dafür wird ihr Widerstand von einem Multimeter gemessen. Aus den angegebenen Passport-Parametern sollte der Widerstand nicht mehr als 10% unterscheiden.

Wenn die Indikatoren innerhalb des Normalbereichs gestartet werden können.

Befestigen des Heizelements

Befestigung des Heizelements des warmen Bodenes

Die am einfachsten zu lagenden Thermomatas - sie werden entlang der Ebene des Bodens in der ausgewählten Position verteilt und verbinden sich mit dem Thermostat.

Das Kabel ist durch Schnecke oder Schlange gestaltet und durch Befestigungsband fixiert. Um die Arbeit zu leichter zu argumentieren, können Kunststoffklemmen verwendet werden, um das Elektrolabol zu fixieren. Es ist sehr wichtig, den gleichen Abstand zwischen den Kabelbindungen zu beobachten, andernfalls wärmt sich die Stelle ungleichmäßig auf.

Nach dem Layout des Materials ist es erforderlich, erneut zu überprüfen - es muss mit den Daten der ersten Messung übereinstimmen.

Krawatte gießen.

Der Estrich dient als Grundlage für die Ausrichtung und trägt zur besten Wärmeverteilung auf dem Boden bei. Traditionell wird ein Zement-Sand-Estrich aus drei Teilen Sand und einem Stück Zement für die Füllung verwendet. Es wird ihnen hinzugefügt, um eine viskose Konsistenz und PVA-Kleber zu erhalten, um die Viskosität der Lösung zu erhöhen.

Zum Ersparen von Zement wird der Lösung zerquetschten Stein hinzugefügt - 5 Teile pro 1 Teil des Zements. Die empfohlene Fülldicke beträgt etwa 3-5 cm.

Wichtig! Sie können keine große Menge Wasser in die Lösung hinzufügen, da sonst Risse im Estrich erscheinen.

Wenn Matten als Heizelement ausgewählt werden, ist der Estrich nicht erforderlich - Sie können die Fliese sofort auf dem Film legen.

Fliesen legen.

Fliesen auf einem warmen Boden legen

Der Boden des Fußbodens mit einem Zementstrecker kann nur durchgeführt werden, wenn die Lösung ergreift. Die volle Trocknung kann sich für einen Monat strecken, aber es ist möglich, die Oberfläche nach 2-3 Tagen nach dem Füllen des Estrichs zu starten. Der Cerarmoplitka-Bodenbelag wird auf demselben Prinzip wie für jede andere Basis gelegt.

Es ist besser, es auf Klebstoff zu pflanzen, die nicht "stehlen" nicht mehr Zentimeter der Höhe. Der Kleber muss mit einem speziellen Etikett "warmer Boden" sein oder den Bereich der zulässigen Temperaturen angibt. Auf der MAT-Klebstoffzusammensetzung sollte ein sehr ordentlich weicher Spatel aufgetragen werden, um das System nicht zu beschädigen.

Bei Verwendung der Lösung müssen Sie sicherstellen, dass in der Schicht keine Hohlräume in der Schicht vorhanden sind, die die Überhitzung des Kabels provozieren können.

Nach einem Tag entlang des warmen Bodenes können Sie sich bewegen. Und das System vollständig ausführen und die Nähte reiben, werden empfohlen, wenn der Klebstoff, die Lösung und die Zementbasis vollständig getrocknet sind.

Methodenübersicht.

Auswahl des Heizelements

Heizkabel

Heizung Selbstregulierungskabel

Kabel-Legungskabel.

Kabelmatten

Kohlenstoffmatten

Infrarotfilm

Infrarot-Fliesenfilm

Zählen der Zahl und der Macht der Bodenmatten

Grundlegende Installationsregeln für beheizte Böden

Infrarotbodeninstallationsprinzipien

Dolzhna-byt-rovnoj-i-chistoj.jpeg »> Spielplatz unter der Verlegung von Matten oder Kabeln sollte glatt und sauber sein

Warme Bodenverlegungsschema

Berechnung der warmen Bodenmaterialien

Schutzschaltgerät und automatischer Schalter

Wärmedämmung der Oberfläche vor der Montage des warmen Bodenes

Multimeter

Krawatte warmer Boden

Warmboden beenden

Videoübersicht

Es ist schwierig, das Finish eines modernen Hauses oder Wohnungs ohne die Verwendung von Keramikfliesen vorzustellen. Seine einzigartigen Eigenschaften - Haltbarkeit, hohe Hygienizität, Wasserdichtbarkeit, leichte Reinigung, hervorragende Dekorativität und andere, machen ein solches Material äußerst beliebt, insbesondere in Innenräumen mit erhöhten Feuchtigkeitsniveaus oder mit hohen Schleiflasten an der Beschichtung. Für Böden in den Küchen, Bädern, Bädern, in den Bädern, vielleicht nichts Besseres und kommen Sie nicht mit.

So erstellen Sie einen elektrischen warmen Boden unter der Fliese
So erstellen Sie einen elektrischen warmen Boden unter der Fliese

Es gibt jedoch einen erheblichen Nachteil - der Keramikboden bezieht sich auf die Kategorie "kalt", und mit dem Beginn des Winters, um mit nackten Füßen oder in leichten Home-Schuhen darauf zu gehen, wird es sehr nicht wohl fühlen. Und es ist sehr cool, dass ein ähnlicher Nachteil unserer Zeit leicht ist, die Installation der Bodenoberflächenheizungsanlage zu beseitigen. Dieser technologische Betrieb ist ziemlich komplex, aber für jeden guten Besitzer des Hauses oder der Wohnung noch ganz möglich. So erstellen Sie einen elektrischen warmen Boden unter der Fliese mit ihren eigenen Händen - wir werden mit allen Details in dieser Publikation in Betracht gezogen.

Warum ist elektrisch?

Moderne Technologien bieten den Besitzern von Häusern oder Apartments. Zwei grundlegende Ansätze sollen ein Wasserheizungssystem der Bodenfläche mit der Hauptheizungsanlage und der Organisation des elektrischen "warmen Bodenes" von mehreren Typen erstellen. In beiden Fällen kann der "warme Boden" unter der Fliese entweder als Hauptquelle der Wärmeenergie in diesem Raum oder nur als wirksame Mittel zur Verbesserung des Komforts angesehen werden.

Auf den ersten Blick wird die optimale Lösung Wasserheizung - so sparsamer in Bezug auf den Energieverbrauch. Vielleicht wird diese Meinung auch von "Hoffnungen" angeheizt, dass die Pipeline-Konturen ausreichen, um eine Verbindung mit den Risern der zentralen oder autonomen Heizungsanlage herzustellen - und alles funktioniert. Leider ist nicht alles so einfach - sehr große Arbeit kommt, was auch durch administrative Probleme komplizierter sein kann, um die Erlaubnis zur Erstellung eines ähnlichen Heizsystems zu erhalten.

2016-06-10_111225.Warmwasserböden aus der Heizung - eine sehr problematische Aufgabe!

Verwenden Sie Zentralheizung als Energiequelle, um ein Wasser "warmer Boden" erstellen - kompliziert und manchmal sogar völlig unmögliche Aufgabe. Welche Probleme werden mit dem Wunsch stehen? Machen Sie einen warmen Boden aus der Heizung Und was sind die möglichen Möglichkeiten, sie zu lösen - lesen Sie in einer speziellen Veröffentlichung unseres Portals.

In vielen Positionen sieht elektrische "warme Etagen" viel attraktiver aus als Wasser:

  • Wasserkonturen, auch höchste Qualität und makellose Montage, ist immer noch ein gewisses Risiko, dass das Erscheinungsbild des Lecks des Kühlmittels besteht. In elektrischen Böden ist klar, dass es nicht einmal in Betracht gezogen wird.
  • Die meisten Technologie des Legenwassers "warmer Boden" erfordert einen massiven Betonblech - dies ist ein eher zeitaufwendiger Betrieb, der viel Zeit und Mühe erfordert. Darüber hinaus wird ein solcher Estrich sehr signifikant zusätzlicher Belastung der Überlappung. Einige Elektroböden erfordern auch Estrich, aber seine Dicke ist deutlich weniger. Außerdem ermöglichen viele Heizungs-elektrische Systeme, ohne einen Estrich zu gießen.
  • Die Installation von Rohrkonturen - ist unvergleichlich, komplizierter als das Layout von Heizkabeln oder Matten.
  • Die elektrische Erhitzung von Böden erfordert keine komplexe und sperrige Kollektormischgeräte. Alles ist auf eine kompakte Steuereinheit beschränkt, die übrigens Möglichkeiten für eine viel genauere Anpassung der Betriebsmodi eröffnet.
Selbst in ihren Dimensionen der "Managementgruppe" durch Wasser und elektrische "warme Böden" sind es absolut nicht vergleichbar. Ganz zu schweigen von der Einfachheit ihrer Installation und des Betriebs ...
Selbst in ihren Dimensionen der "Managementgruppe" durch Wasser und elektrische "warme Böden" sind es absolut nicht vergleichbar. Ganz zu schweigen von der Einfachheit ihrer Installation und des Betriebs ...
  • Was für die Bewohner von Apartments besonders wichtig ist - die Schaffung eines elektrischen "warmen Bodenes" ist eine vollständig umgesetzte Initiative eines jeden Eigentümers, ohne dass langwierige Verfahren zur Koordinierung bestehen müssen und die Erlaubnis erhalten. Die einzige Bedingung besteht darin, innerhalb der Grenzen der hervorgehobenen Grenze der Verbrauchsmacht (zu Hause oder der Wohnung bis zu 15 kW) zu bleiben - aber es ist schwierig, auch theoretisch für diese Rahmenbedingungen auszugehen.

Elektrizität ist jedoch am teuersten, aber mit einem vernünftigen Ansatz, hochwertigen Wärmedämmung und einem kompetent angepassten Fußbodenheizungssystem ist es durchaus möglich, hohe Einsparungen zu erreichen.

Der Unterschied in der Temperaturverteilung in Innenräumen, wenn ein "warmer Boden" und herkömmlicher Kühlerheizung verwendet wird
Der Unterschied in der Temperaturverteilung in Innenräumen, wenn ein "warmer Boden" und herkömmlicher Kühlerheizung verwendet wird

Der resultierende bodenheizte Boden beitragen zur optimalsten Hitzeverteilung im Raum - mit einer maximalen Temperatur am Boden und sinkt allmählich, da der Abstand vom Boden zunimmt. Darüber hinaus hat die keramische Fliese, die eine "thermische Ladung" empfängt, eine Eigenschaft des Anhäufers aufweist und allmählich Luft sendet, was auch zum glatten, wirtschaftlichen Betrieb des Systems beiträgt, wobei seine Einschlüsse minimiert werden.

Elektrischer warmer Boden

Was ist vor allem notwendig, um vor der Installation des elektrischen "warmen Bodenes" vorzusehen und auszuführen?

Es gibt verschiedene Arten von elektrischen Fußbodenheizungen. Jede der Sorten impliziert natürlich seine eigenen Merkmale der Installationstechnologie. Es gibt jedoch eine Reihe von einheitlichen Anforderungen in Bezug auf vorbereitende Vorgänge sowie die Auswahl des erforderlichen Werkzeug- und Ausrüstungssets.

  • Böden müssen den notwendigen Wärmedämmung haben. Es ist völlig unvernünftig, teure Elektrizität auf warme kalte Überlappungen abzunehmen, insbesondere wenn sich der Boden oder das unbeheizte Raum unten befindet. Der "warme Boden" sollte auf isolierter Basis gelegt werden. Die einzige Ausnahme kann der Fall sein, wenn sich der beheizte Raum unten befindet, und die größeren Wärmelecks sind nicht vorgesehen. Trotzdem wird es in der Regel empfohlen, dünnes Wärmedämmungsmaterial mit einer reflektierenden Folienbeschichtung in einer solchen Situation einzusetzen.
  • Man sollte niemals einen "warmen Boden" auf die Oberfläche legen, die sich nicht in Integrität und Ebenheit unterscheiden, insbesondere da angenommen wird, dass es auf der Oberfläche auf der Keramikfliese ist, um einen stabilen Base zu erfordern. Wenn die alte Oberfläche eine signifikante Höhe, Unregelmäßigkeit, Risse, Risse in den Ecken aufweist, wenn lose, instabile Bereiche und andere Defekte bemerkt werden, sollte es mit der Reparatur der Basis gestartet werden, die in der Regel in der Füllung eines festen Nivellier-Estrichs ausgedrückt wird . Gleichzeitig können bei Bedarf Wärmedämmungsarbeiten durchgeführt werden.

2016-06-10_130752.Die Bodenfläche für die Installation des Heizsystems sollte glatt sein!

Universelle Art der Ausrichtung der Böden ist Betonbindung gießen. - Sie können in einem speziellen Artikel unseres Portals über die Feinheiten dieses Prozesses lesen. Und die andere Publikation hilft, herauszufinden, wie Sie unabhängig voneinander ausführen können Wärmte Krawatte mit Ton .

  • Um elektrische Heizelemente zu verbinden, die in dem "warmen Boden" gestapelt sind, ist die dedizierte Stromleitung vorbestimmt, die am besten zu "Krawatten" an seine eigene Maschine ist und das Schutzinstrument - UZO recycelt. Im Voraus wird der Ort des "warmen Bodenes" bestimmt, dh der Punkt der Platzierung des Thermostats - ist genau hier und es muss eine Stromleitung geben. Für Räumlichkeiten mit hoher Luftfeuchtigkeit ist häufig die Installation einer thermostatischen Steuereinheit im nächsten Raum (Korridor) vorgesehen, so dass es freien Zugang zu ihm gibt.
  • Da die Praxishows am häufigsten erworben wird, muss die thermostatische Steuereinheit mit einem Wärmesensor unabhängig sein - nur in seltenen Fällen, er tritt sofort in das "Warme Boden" ein. Nichts schrecklich - fast alle ähnlichen Blöcke haben einheitliche Abmessungen und sind für die Installation im Standardkonverter konzipiert. Es scheint jedoch die Möglichkeit, das Gerät nach eigenem Ermessen zu wählen - von der einfachsten, kostengünstigen, elektromechanischen Anpassung, bisher moderner, mit digitaler Anzeige, Druckknopf oder sensorischer Steuerung und der Möglichkeit der Programmiermodi des Betriebs.
Trotz des Unterschieds in der Komplexität seines Geräts sind fast alle thermostatischen Steuerblöcke in der Standard-Sockel-Buchse installiert
Trotz des Unterschieds in der Komplexität seines Geräts sind fast alle thermostatischen Steuerblöcke in der Standard-Sockel-Buchse installiert

Die Länge des thermischen Sensorsignalkabels muss für den geplanten Ort für die Installation der Steuereinheit ausreichend sein, insbesondere wenn es geplant ist, sie im angrenzenden Raum zu installieren.

  • Da elektrische Installationsarbeiten angenommen werden, sollten Sie das entsprechende Werkzeug vorbereiten. Es ist notwendig, die Drähte zu schneiden, die Isolierung an den Enden zu reinigen, und das abgestreifte Schicksal - oder in Kupferspitzen gedrückt, oder es ist mit einem Lötkolben hoch aufgeführt. Zur Isolierung ist es für die isolierten und besseren Schrumpfschläuche erforderlich. Es ist nicht notwendig, zu hoffen, dass die Segmente der "Wärmeschrumpfung" häufig in die Lieferung des "warmen Bodenbodens" enthalten sind - es ist vernünftiger, Ihren eigenen Bestand bereitzustellen. Wenn ein Baureiratryer vorhanden ist, erleichtert es den Betrieb der Erwärmung der durch den "Wärmeschrumpf geschlossenen Elektrogleiter".

Während der Installation und insbesondere nach Fertigstellung ist es vor dem Start erforderlich, die Richtigkeit und Zuverlässigkeit des Umschalts, die Einhaltung der Parameter des elektrischen Stromkreises in Passanzeigen zu steuern. In diesem Fall ist es schwierig, einen Tester zu tun - ein Multimeter. Es ist besser, es sofort zu kaufen - es ist nicht so teuer, und in dem Haushalt wird es häufig an ihn gewöhnt.

Um den elektrischen Schaltkreislauf zu steuern, benötigen Sie ein Multimeter
Um den elektrischen Schaltkreislauf zu steuern, benötigen Sie ein Multimeter
  • Schließlich wird die Installation von elektrischem Heizboden von allgemeinen Gebäuden begleitet. Für den Phase der Stufen unter der Verlegung von Drähten oder dem Wärmesensor wird ein Mahlen von "Bulgarisch" mit einem Steinkreis oder einem Perforator bestehen. Einige arten von warmen Böden erfordern einen gießenden Estrich - dafür ist auch ein spezielles Werkzeug erforderlich. Da unser ultimatives Ziel ist, eine Keramikfliese auf den Boden zu setzen, können Sie nicht ohne "Arsenal" und für diesen Vorgang nicht verzichten: Getriebespachtel, Mischer zum Kneten von Klebstoff, Rollen und Bürsten zur Pre-Priming-Oberfläche, Niveau zum Steuern der Richtigkeit der Verlegung usw.

Um vollständig zu verstehen, welches Werkzeug in einem bestimmten Fall erforderlich ist, ist es nach der Bekanntmachung mit der Beschreibung der Installationsarbeit mit verschiedenen Arten von elektrischem "warmer Boden" möglich.

Elektrische Heizboden unter der Fliese leiten

"Warmboden" mit Heizkabel

Haupttypen der Heizkabel

Diese Art von elektrischem "warmer Boden" impliziert die Verwendung von Heizkabel. Es ist in einer bestimmten Reihenfolge auf der Oberfläche angeordnet, und schließt dann auf dem Estrich, der anschließend zur Basis zum Verlegen von Keramikfliesen wird.

Es gibt drei Haupttypen von Heizkabeln für solche Zwecke:

  • Einzelne Kabel. Da es bereits aus dem Namen klar ist, ist nur ein Draht unter der Isolierung verborgen, der gleichzeitig die Funktion und den Leiter und das Heizelement durchführt. Dafür wird ein hoher Widerstandsleiter verwendet, der die Fähigkeit zur schnellen Widerstandsheizung aufweist. Im Wesentlichen ist dies die gleiche lange "Spirale" in der Isolierung, die in anderen Heizgeräten verwendet wird.

In solchen Kabeln zieht nur ein niedriger Preis an. Die Installation von ihnen kann jedoch bestimmte Schwierigkeiten verursachen. Um die Kreislauf näher zu nähern, muss der Kabelkreis so gelegt werden, dass beide Enden der Bucht an einem Punkt - in der Installationsstelle der Steuereinheit herauskommen. Es scheint nicht unheimlich zu sein, aber in der Praxis passiert es, wenn die enge Größe des Raums oder seiner speziellen Konfiguration diese Aufgabe extrem komplex macht, und manchmal sogar nicht lösbar. Tatsache ist, dass die Regel respektiert werden muss - unter keinen Umständen der Schleife des Heizkabels sollte nicht miteinander geschnitten werden.

Der Hauptunterschied in der Struktur eines Single-Core-, Funkelns- und Halbleiter-Selbstregulierungskabelns (von oben nach unten)
Der Hauptunterschied in der Struktur eines Single-Core-, Funkelns- und Halbleiter-Selbstregulierungskabelns (von oben nach unten)
  • Mit Bike-Kabeln sind bereits viel einfacher - sie haben zwei Leiter. Beide können die Rolle des Heizgeräts spielen oder man wird zu einer Wärmequelle, und der zweite dient nur zum Schließen der Kette. In jedem Fall ist das Ende des Kabels die Kontaktkupplung, in der beide Leiter miteinander geschaltet werden.

Das Verlegen dieses Kabels ist nicht sehr schwierig, da der Anschlussstelle nur ein Ende zugeführt wird, und wo sich der zweite ausdrückt, mit der Kupplung - nicht mehr Materie.

Sowohl die andere kabelwiderstandsresistive Wirkung, dh sie werden gleichzeitig und gleichermaßen erhitzt und die Einstellung der Erwärmung erfolgt ausschließlich der Leistung in der Thermostatsteuereinheit.

  • Ein fortgeschrittener ist ein innovatives Selbstregulierungskabel, in dem die Metalldrähte außergewöhnlich die Rolle der Leiter erfüllen, und die Erwärmung läuft auf Kosten der Halbleitermatrix, die sich zwischen den Drähten befindet. Die Terminalkupplung führt nur eine isolierende Rolle aus, da zwei Drähte miteinander verbunden sind. Der elektrische Stromfluss geht entlang der gesamten Länge des Kabels durch die Matrix, die ein sehr interessantes Eigentum aufweist. In kaltem Zustand erreicht die Leitfähigkeit das Maximum, so dass schnell erhitzt wird. Wenn die Temperatur jedoch steigt, nimmt die Leitfähigkeit ab, und wenn eine bestimmte Heizgrenze erreicht ist, ist der Halbleiter fast vollständig "gesperrt". Darüber hinaus kann dieses Phänomen an jedem einzelnen Kabelstandort verfolgt werden - so ergibt sich der Prozess der Selbstregulierung.

Dies ergibt einen sehr sensiblen Effekt der Energieeinsparungen - das Kabel verbraucht nicht mehr, als es zum Erhitzen auf eine bestimmte Temperatur erforderlich ist. Darüber hinaus ist die Wahrscheinlichkeit der Überhitzung ausgeschlossen.

Solche Produkte sind immer noch recht teuer, so dass sie nicht zu weit verbreitet waren, aber ihre Zeit, sicherlich - voraus. Inzwischen kann die optimale Option für eine Kombination aus erschwinglichem Preis und bequemer Verlegung als Zwei-Kern-Resistive-Version bezeichnet werden, die über das Gespräch weiterentwickelt wird.

Alle Kabel, mit Ausnahme ihres "Arbeitsteils", haben einen herkömmlichen Verbindungsdraht, der nicht in der Arbeit heizt, und dient nur zum Umschalten. Solche Drähte (sie werden normalerweise als "kalte Enden" bezeichnet) mit dem Erwärmungsteil einer Sonderkupplung verbunden. Das andere Ende ist frei - es ist es, dass mit den entsprechenden Anschlüssen der thermostatischen Steuereinheit verbunden ist.

Was ist das Schema, um das Kabel zu legen, und wie viel wird es dauern?

Die Arbeit an der Schaffung von "warmer Sex" wird immer vor der Herstellung des Layouts der Heizelemente vorangetrieben.

Es wurde bereits erwähnt, dass das Widerstandskabel während seiner gesamten Länge gleichmäßig erhitzt wird, und dieser wichtige Umstand beseitigt viele Schwierigkeiten. Bei der Verlegung von Wasserkonturen ist es also notwendig, recht komplexe Systeme zu verwenden - "Schnecken", "doppelte Schlangen" oder "Doppelschnecken" usw., die durch einen allmählichen Wärmeverlust verursacht wird, da das Rohr vom Kollektor entfernt wird, dann vom Kollektor entfernt In unserem Fall - alles leichter. Die Hauptsache besteht darin, die einheitliche Verteilung der Wärmeenergie auf dem beheizten Bereich sicherzustellen, dh den richtigen Verlegenschritt - den Abstand zwischen den benachbarten Schleifen des Kabels.

Bei der Erstellung eines Layoutschemas werden mehrere wichtige Punkte berücksichtigt:

Beispiel für das Layering-Kabel-Layoutschema
Beispiel für das Layering-Kabel-Layoutschema
  • Der Ort der Installation des Thermostats (POS. 1) ist grundsätzlich willkürlich, jedoch nicht weniger als 300 mm auf dem Niveau des zukünftigen Bodenes (unter Berücksichtigung der gefüllten Estrich- und gestapelten Keramikfliesen). Sehr oft wird es mit Switches auf demselben Niveau gesetzt - es erscheint ein allgemeines "Ensemble". In jedem Fall sollte der Ort so sein, dass auch eine visuelle Steuerung bereitgestellt wird, und die Geschwindigkeit des Zugangs auf das Gerät. Es ist verboten, die Fernbedienung zu schließen, was auch immer ist - Möbel, Teppichboden, Vorhänge usw.
  • Der Wärmesensor an seinem regulären Signaldraht (POS. 2) muss genau das Kabelschleifenzentrum aufnehmen, und aus dem Abstand von der Wand von etwa 500 ÷ 600 mm.
  • In dem Diagramm, nachdem Sie das Kabel verlegen, sollten Sie die Punkte messen und beachten, in denen die Kupplungen mit dem Übergang vom "kalten Ende" an das Heizkabel und das Ende (POS. 4) angeschlossen werden.
  • Legenkabel in Bereichen (Pos. 5), wobei die Installation von stationären Möbelartikeln (Sofa, Schrank, Kabinett usw.) oder Haushaltsgeräten (Waschmaschine, Kühlschrank) geplant ist. Die Wärmeerwärmeerwärme sollte ständig zugewiesen werden, da sonst Überhitzung und der Ausgang des gesamten Systems vollständig möglich ist, und große Gegenstände stören lokal den normalen Wärmeaustauschboden und die Innenluft.

Diese Anforderung kann nur dann vernachlässigt werden, wenn ein selbstregulierendes Kabel - Überhitzung nicht grundsätzlich leidet. Ist es jedoch sinnvoll, ein teures Kabel an Orten auszugeben, an denen die Heizung nicht benötigt wird "standardmäßig"?

  • Beim Verlegen eines Kabels der Kante seiner Schleifen sollte entweder die Seite die Wände von mindestens 50 mm (pos. N) verteidigen. Wenn eine stationäre Heizvorrichtung installiert ist (Kühler, Konvektor, Ofen, Kamin oder sogar nur das Heizungsrohr), erhöht sich dieser Abstand mindestens auf 100 mm.
  • Die Regel wurde bereits über das kategoriale Verbot der Kreuzung von Kabeln auf dem Verlegungsschema erwähnt, selbst bei der Trennung ihrer Höhe in der Verdickungsbahnen!
  • Am praktischsten, um ein Heizkabel mit Fixierung an spezielle Montagestreifen zu legen (Pos. 6). Die notwendige Länge für jeden bestimmten Ort wird auch das vorbereitete Schema auffordern.
  • Es wird angenommen, dass für die angenehmste Erwärmung des Bodens das Heizkabel etwa 75% der Gesamtfläche des Raums "schließen" erforderlich ist.

Das Kabel wird in der Regel in der fertigen Form erworben, dh eine bestimmte Metrostation, jedoch mit bereits installierten Übergangs- und Endkupplungen. Es gibt Technologien zum Selbstinstallieren solcher Kupplungen, aber dafür benötigen wir elektrische Fähigkeiten und besondere Genauigkeit.

Die Länge wird auf der Grundlage der Notwendigkeit dieses Raumes in der Wärmeenergie pro Flächeneinheit berechnet ( Ps. , W / m²) und die spezifische thermische Leistung des ausgewählten Kabels ( Pud ). Dieser Wert wird immer in den Passcharakteristiken des Produkts (w / m) angegeben.

Erforderliche Hitzemenge Ps. Sie können gleich dauern:

Merkmale der Räumlichkeiten und des geplanten Betriebs der Heizungsanlage "Warmboden" gilt als Hauptquelle der Heizung "Warmer Boden" wird erstellt, um den Komfort zu verbessern.
Boden "auf dem Boden" oder über dem unbeheizten Raum 180 w / m² 130 W / m²
Paulus über beheizten Raum 150 W / m² 110 W / m²

Somit ist die erforderliche Kabellänge nach dem folgenden Verhältnis einfach zu berechnen:

Ld = S × ps / pd

Wo S, Dementsprechend ist der Bereich, auf dem das Kabel angelegt wird.

Keramikfliese.

2016-06-10_194257.Gibt es Schwierigkeiten mit der Berechnung der Gegend? Wir gehen zur Rettung!

Es passiert, dass die Websites, auf denen der "warme Boden" angelegt werden, sehr komplizierte Konfigurationen einnehmen. Nichts schrecklich - sie können in mehrere Figuren aufgeteilt werden, die einfacher (Rechtecke, Trappene, Dreiecke) aufgeteilt werden und dann die erhaltenen Werte zusammenfassen. Schnell Berechnen Sie den Bereich des Raums Sogar für die schwierigsten Fälle wird der Artikel unseres Portals helfen, in dem übrigens sehr komfortable Rechner platziert werden.

Berechnen Sie die erforderliche Kabellänge, wodurch der rechte Rechner folgt:

Rechner berechnet die Länge des Heizkabels für den "warmen Boden"

Gehen Sie zu Berechnungen

Mit dem berechneten Wert können Sie einen Satz von Fertigkabeln im Speicher auswählen oder mit einer U-Bahnstation erwerben - wenn Sie die Option "Cold Enden" und Isolierkupplungen unabhängig voneinander installieren möchten (ein solcher Ansatz ist nicht willkommen).

Es gibt Situationen, in denen die Berechnung für einen geräumigen Raum eine solche Kabellänge ergibt, dass es einfach unmöglich ist, das Kit auszuwählen. Als Ausgabe ist ein Bruchraum für zwei (oder mehr) Zonen mit unabhängigen Heizungen. TRUE, Denn jeder muss eine separate Thermostateinheit bereitstellen.

Nachdem das Kabel der erforderlichen Länge gekauft wird, bleibt es, schließlich das Schema der Verlegung zu erstellen, für das der Schrittwert (in dem Diagramm - unter dem Buchstaben "d" berechnet wird). Dies wird gemäß der folgenden Formel berechnet:

D = 100 × S / Ld

Alle Daten zur Berechnung haben wir bereits.

Heizkabel-Stapelschritt Shanding-Rechner

Wenn der Installationsschritt um mehr als 300 mm erhalten wird, kann der "Zebraeffekt" erscheinen - die explizite Wechsel der erhitzten Streifen auf dem Boden. Sie müssen also ein Kabel ein paar Längen kaufen.

Jetzt ist alles bereit für die endgültige Zusammenstellung des Legungsschemas "Warmboden". Es ist am besten, mit einer genauen Einhaltung der Skala durchzuführen, und im Prozess der Arbeit ständig zur Hand.

Wenn das Schema fertig ist, sind alle Materialien und Werkzeuge verfügbar, können Sie zur Verkörperung des Projekts umziehen.

Installationsarbeit leiten.

Als Beispiel wird der Prozess der Verlegung von Kabelheizböden auf einer vorbereiteten isolierten Basis in Schritt Schritt für Schritt getreten.

Illustration Kurze Beschreibung der Operation
KB2.Um mit zu beginnen - überprüfen Sie erneut die Vollständigkeit: 1-Fabrikverpackung; 2 - Ein Reisepass, der in der Regel angewendet und detaillierte Installationsanweisungen enthält. Es sollte im Voraus zu studieren - das Betonmodell kann ihre eigenen Nuancen haben. 3 - Zwei-Gehäuse-Heizkabel in der Bucht. 4 - "kaltes Ende". Mit besonderem Bedarf können Sie mit einem Draht desselben Abschnitts aufbauen, mit sorgfältiger Isolierung der Verbindung, aber es ist natürlich besser, mit einer "regelmäßigen" Länge zu tun. 5 - Polymerwellung zum Verlegen eines Wärmesensors mit einem Signalkabel. 6 - Eine Montageplatte aus Metallbändern - schneidet beim Montieren in die gewünschte Größe ein. 7 - CAP-Stecker.
KB4.Wie bereits erwähnt, muss es separat verwendet werden, um das Modell der Thermostatschalteinheit und der Steuerung mit einem Wärmesensor zu kaufen.
KB3.Ein Beispiel für ein fertiges Legenschema, das auf einer Skala auf einem gefütterten Papier hergestellt wird - sehr praktisch, wenn Sie Installationsarbeiten durchführen.
KB6.Um damit zu beginnen, bereiten wir den Schlitz vor, um den Thermostatblock zu installieren. Dazu ist in dem ausgewählten Punkt die Krone des Nests unter der Standardkonvertierung geschlossen. Über die Höhe seiner Installation - oben erwähnt.
KB7.Eine vertikale Linie wird von der Cut-Off-Buchse angesehen - an der Kreuzung mit der Bodenfläche. Es wird ein Benchmark zum Ausblenden von Stufen, 20 × 20 mm in einem Abschnitt - es verbergt die Montage "kaltes Ende" und eine Wellung mit einem Wärmesensor. Sie können sofort ein Verfahren zum Fixieren von Kabeln bereitstellen - zum Beispiel, um mehrere Draht- oder Kunststoffklemmen in einem Ausschnitt fein zu konsolidieren - sie ziehen anschließend die Kabel und das Rohr in einen sauberen Strahl.
KB8.Der nächste Schritt besteht darin, den Raum von kleinem Bautausmehl gründlich zu reinigen. Wenn es einen leistungsstarken Baustaubsauger zur Verfügung steht, ist es nützlich, es zu verwenden.
KB9.Eine andere Operation ist eine gründliche Grundierung der Betonoberfläche des Bodens. Dafür werden tiefe Penetrationszusammensetzungen üblicherweise eingesetzt - es ergibt eine große Wirkung der Hingabe der Oberfläche und erzeugt garantiert, eine gute Kupplung des zukünftigen Estrichs mit der Basis zu schaffen.
KB10.Obwohl in der folgenden Version der Boden bereits eine Wärmedämmung aufweist, ist eine gute Ergänzung dazu eine Folienisolierung, die von einer reflektierenden Schicht in Richtung des Raums gelegt wird. Die Reflexion des Wärmestroms up wirkt sich notwendigerweise auf die Wirtschaft des "warmen Bodenes" aus.
KB11.Pilzalisierte Materialstreifen werden fest gestapelt. Die Verbindungen der Gelenke werden von einem speziellen Folienschild abgetastet.
KB13.In Übereinstimmung mit dem Schema werden Montagestreifen geschnitten. Sie haben Löcher und konsolidieren die Planken auf der Bodenfläche mit Hilfe von Dübeln oder sogar einfach selbstschneidenden Schrauben - die Probleme werden nicht sein. Diese Scheunen werden keine signifikanten Lasten erleben - sie werden nur zur Verlegung und Befestigung des Kabels an der Füllung mit einem Estrich benötigt. Schritteinstellung Schritt - willkürlich, im Bereich von 0,5 bis 1 Meter.
KB14.Die Arbeit mit Montageplanken ist sehr praktisch, aber in einigen Fällen müssen sie sich ablehnen. Zum Beispiel ist die Struktur des Bodens so, dass eine Schicht mit einer Wasserdichtungsschicht nahe an der Grundfläche liegt, und es ist strengstens verboten, es mit Perforation zu brechen. In diesem Fall gibt es einen weiteren bequemen Ansatz - das Verstärkungsfasergasnetz mit großer Zelle (50 × 50 mm oder mehr ist an der Basis bedeckt. Das Kabel, wenn das Verlegen an das Netz konfiguriert werden kann, und es wird auch dazu dient, den Finishing-Estrich zu stärken. Das Stahlverstärkungsgitter wird nicht empfohlen - nur aus Sicherheitsgründen, da Hochspannungs-Elektrocabel und -armaturen nicht die beste "Nachbarschaft" sind.
KB15.Sie können zur Verlegung des Kabels gehen. Beginnen Sie mit der Fixierung im Bereich der Kupplung. Die verbleibende Länge des "kalten Endes" wird sofort geschätzt, so dass es ausreicht, um den Klemmenblock der Thermostateinheit umzuschalten, ohne den Kreuzung mit dem Erwärmungsteil des Kabels zu strecken und vollständig zu beseitigen. Normalerweise ist das kalte Ende ordentlich entlang der Wand angeordnet - es kann im Schlitz zwischen der Wand und einer Schicht der Folienisolierung versteckt werden.
KB17."Figur" -Anlayouts werden ständig mit dem Schema. Die Fixierung des Kabels auf dem Montage-Raumschiff wird mit dem vorhandenen "Musty" erfolgt, das auf ihnen vorhanden ist. Im Falle der Verwendung des Gitters ist das Kabel wie folgt wie beispielsweise Kunststoffdämpfe. Das Hauptziel ist es, sicherzustellen, dass das Kabel auf jeden Fall auf dem geplanten Schema definitiv ist, und seine Schleifen drängten nicht so hoch, dass es nicht mit der weiteren Füllung des Estrichs stört.
KB18.Vervollständigen Sie den Installationsprozess mit einer zuverlässigen Fixierung der Endkupplung.
KB19.Die gewünschte Länge der Wellung wird abgeschnitten, und der Wärmesensor ist ordentlich eingegeben.
KB20.Der Sensor selbst muss an das gegenüberliegende Ende der Wellung erreichbar sein, das dann sofort in einem Stecker geschlossen wird. Dieser Korken erlaubt die Lösung nicht, wenn Sie den Estrich in die Röhre einsteigen.
KB21.Die fertige Wellung mit dem Sensor ist mit einem gedämpften Ende streng in der Mitte zwischen den beiden Kabelfäden, dem Einparallerie, befestigt, so dass der Sensor in einem Abstand von etwa 500 mm von der Biegung der Kabelschleife liegt. Das freie Ende des Wellrohrs wird in das Hubstrich in der Wand gestartet und streckt sich an das Nest an die Installation des Thermostats. Es ist sehr wichtig, den Gaumen des Rohrs zu verhindern - der Radius seiner Biegung sollte nicht weniger als 50 mm betragen.
KB22.Danach wird das "Holly End" sofort in der Leiste platziert. Es geschieht, dass in demselben Kanal 220 V. Thermostat-Netzteil, alle Drähte und Wellen sind sanft in den "Pieceack" - die Klammern wurden bereits in der Geldbuße montiert. Danach ist es durchaus möglich, diesen Kanal sofort mit den Drähten der Bauverteilung (Zement, Gips - je nach Art der Wand und dem geschätzten zukünftigen Finish) zu schließen.
KB23.Bevor Sie mit weiteren Transaktionen fortfahren, ist es erforderlich, den elektrischen Teil der Richtigkeit des Umschaltens, Effizienzs und der Sicherheit zu testen. Das Kabel klingelt den Tester und der Gesamtwiderstand wird durchgeführt - dieser Indikator sollte sich nicht von den Passcharakteristiken ernsthaft unterscheiden. Stellen Sie vorzugsweise in derselben Stufe sicher, dass die Wartungszuverlässigkeit möglich ist - aber es ist möglich, seinen Widerstand mit einem Megommeter zu messen, und es ist nicht weit von allen entfernt (vielleicht müssen Sie immer noch einen Elektriker einladen?) Dann leitete das Umschalten von Drähte auf dem Thermostat-Anschlussblock (gemäß dem auf IT-Schema angewendeten Schema). Beim Trimmen von Drähten in der gewünschten Größe werden ihre Enden empfohlen, sofort einzudringen oder Kupferspitzen zu verbessern. Nach dem Umschalten können Sie versuchen, Netzwerkernährung zu verbinden und einen Teststart vorzunehmen, jedoch nur kurzfristig, buchstäblich 40 - 60 Sekunden. Diese Zeit sollte ausreichen, um sicherzustellen, dass die Steuereinheit ausgeführt wird, und auf dem Kabel erscheint explizite Anzeichen von Erwärmung. Danach ist das System völlig Händler. Um sicherzustellen, dass sogar versehentlicher Eingliederung garantiert ist, wird die beste Lösung vollständig demontiert, um die Thermostateinheit zu demontieren und zu entfernen, bis alle Bau- und Installationsarbeiten abgeschlossen sind. Seine anschließende Installation ist ein paar Minuten.
KB24.Vor dem Füllen wird der Estrich empfohlen, um die Zuverlässigkeit der Kabelfixierung zu überprüfen. Es gibt noch andere nuance - separate Hersteller solcher Heizsysteme mit einer der Bedingungen, um die Garantie bereitzustellen, um die Anwesenheit eines genauen Verlegungsschemas aufzuzeigen, und sogar in dem Passport ein spezielles Seitenformular. Dieses Schema ist bereits schließlich mit einer genauen "Referenz" zu den Parametern des Raums, der Gestaltung des Legens und der Position der Schlüsselelemente der Schaltung - des Wärmesensors und des Thermostators, der Anschluss- und Verbindungskupplungen, angelegt .
KB25.Sie können in die letzte Etappe gehen - zum Gießen des Estrichs. Um den Kontakt mit der Basis zu gewährleisten, in der Folienisolation in den Saiten zwischen den Kabelgewinde, der "Fenster", einer rechteckigen oder diamanten Form, bis zu 200 und einer Breite von etwa 50 mm werden geschnitten. Der Schritt zwischen den Schlitzen beträgt etwa 1000 mm in einer Zeile, und die benachbarten Reihen werden mit einer Verschiebung der Hälfte des Schritts hergestellt, so dass das "Schach" -Portier-Fenster "
KB26.Im ganzen Rand des Raums, in den Ecken zwischen der Wand und dem Boden, passiert das elastische Dämpferband, das zum Kompensator der Wärmeausdehnung des Estrichs wird. Der folgende Schritt ist die Installation von Beacons mit einer solchen Berechnung, so dass die resultierende Estrichdicke mindestens 30 mm beträgt (optimal 50 mm). Als nächstes ist die ausgewählte Lösung gemischt, es ist auf der Oberfläche, direkt auf dem Laid-Kabel und rollt entlang der Strände mit Hilfe der Regel auf - alles ist das gleiche wie bei einem herkömmlichen Estrichfüllung.
KB27.Es ist nicht möglich, Luftblasen in der Dicke der Lösung zu mieten, da sie die Effizienz des Systems ernsthaft verringern können. Darüber hinaus werden sie oft zur Ursache für Überhitzung und mutiges Kabel.
KB28.Die minimalen Reihen zum Ausgießen des Estrichs, während der keine Arbeit auf der ganzen Woche behandelt werden sollte. Darüber hinaus ist es in den ersten Tagen ratsam, die Oberfläche regelmäßig zu befeuchten, so dass der Beton gleichmäßig eine marschierende Festigkeit und nicht aufknackt kann. Nach der Befeuchtung wird der Estrich empfohlen, um mit einem Polyethylenfilm abzudecken.
KB29.Nur eine Woche später ist es bestenfalls möglich, die Keramikfliese auf natürliche Weise zu verlegen, die die notwendige Grundierung der Oberfläche durchgeführt hat. Spezielle Nuancen bei der Installation einer geziegelten Abdeckung ist nicht mehr vorhersehbar, mit der Ausnahme, dass nur spezieller Kleber an die Betriebsbedingungen des "warmen Bodenbodens" angewendet wird. Das Timing von Kleber - in diesem Fall, so weit, sagt nichts, und es kann nicht auf den vollen Start des Heizsystems Bezug genommen werden. In jedem Fall muss es ungefähr einen Monat warten, so dass der Estrich die notwendige Festigkeit erzielt. Gleichzeitig sind Versuche inakzeptabel, diesen Prozess mit der Aufnahme von Heizkabel zu beschleunigen! Die Einführung des warmen Bodensystems während der vollständigen Bereitschaft wird nicht sofort an allen geplanten Macht und in den Bühnen erstellt. Am ersten Tag ist 15 ° C auf dem Thermostat installiert, weitere fünf Grad werden hinzugefügt usw., bevor Sie in den Abrechnungsmodus gehen.

Installation von "warmer Boden" mit Mesh-Heizmatten

Merkmale von Mesh-Matten

Diese Art von Heizelementen für den "Warme Sex" gewann sehr weit verbreitet - aufgrund der erheblichen Vereinfachung des Stylingprozesses.

Die Matte selbst ist grundsätzlich das gleiche Heizkabel (häufiger - zwei Gehäuse), aber es ist bereits in der Werkseinstellung auf der Basis in Form eines Fiberglas-Netzes angelegt und mit dem gewünschten Schritt darauf aufgezeichnet. Es ist notwendig, eine solche Matte entlang der Länge auf der Bodenfläche herauszureiben - und sorgt sofort den Schließung eines großen Grundstücks.

Die Verwendung von Mesh-Heizmatten kann die Implementierung der Installationsarbeit erheblich beschleunigen.
Die Verwendung von Mesh-Heizmatten kann die Implementierung der Installationsarbeit erheblich beschleunigen.

Ein weiterer wichtiger Vorteil: Ein solcher "warmer Boden" ermöglicht es, die Oberflächenverkleidung mit keramischen Fliesen selbst auszuführen, selbst ohne den Estrich zu gießen - direkt an die entfalteten und festen Matten, natürlich mit der Dicke der Klebstoffschicht bis 8 ÷ 10 mm. Die Fiberglas-Verstärkung ergibt sogar eine zu dicke Schicht, die notwendige Kraft ist.

Wenn es nicht geplant ist, dass es geplant, die alte Fliese zu aktualisieren, und gleichzeitig die Heizfunktion geben, können einige sehr arbeitsintensive Operationen vermieden werden. Wenn die alte Beschichtung stabil ist und die ordnungsgemäße Wärmedämmung darunter vorgesehen ist, können die Heizmatten direkt darauf ausgelegt werden und dann mit einer neuen Fliese geschlossen werden. Das einzige, was es notwendig sein muss, ist, die gewünschte Haftung von Klebstoff mit der unteren Keramikschicht zu gewährleisten, aber ein solches Problem wird durch ein solches Problem ziemlich einfach gelöst - eine Schleifbehandlung oder, noch einfacher - Anwenden des Typs "Betonkontakt" -Primer.

Es ist möglich, einen warmen Boden an der alten keramischen Beschichtung zu montieren, ohne auf den Demontage zurückzugreifen
Es ist möglich, einen warmen Boden an der alten keramischen Beschichtung zu montieren, ohne auf den Demontage zurückzugreifen

Die Kosten für solche Matten sind etwas höher als das übliche Heizkabel - aber sie sind es wert. Sie werden in der Regel durch fertige Sätze der eingestellten Länge implementiert, wobei die im Reisepass angegebenen thermischen Leistungsindikatoren - die Möglichkeit haben, ein bestimmtes Zimmer zu wählen. Standarddurchmesser des verwendeten Heizkabels: ca. 3 und 5 mm - Es ist wichtig, mit der Endverlegung von Keramikfliesen zu berücksichtigen.

Die Installationsreihenfolge wird vom Beispiel in den folgenden Tabellenanweisungen eingereicht.

Kleber für Fliesenkleber.

Montage

Illustration Kurze Beschreibung der Operation
Mt1.Beginnen Sie wie üblich mit der Erfassung der notwendigen Matte und der Thermostateinheit mit dem Sensor und überprüfen Sie die Vollständigkeit.
Mt3.Der nächste Vorgang ist die Herstellung der Steckdose unter dem Thermostatblock und dem Schlitz der vertikalen Stufen darauf (das gleiche wie bei der Montage des Kabels). Nun nimmt es jedoch einen weiteren Stall - auf der Oberfläche des Bodens, in dem die Wellkubstücke mit dem Wärmesensor gelegt wird.
Mt4.Der Querschnitt der Stufen ist gleich, 20 × 20 mm, Länge - ungefähr 600 ÷ 700 mm von der Wand. Es ist am bequemsten, dass der Anfang, um seine Grenzen mit Mahlen zu schneiden.
Mt5.Danach ist es nicht mehr schwierig, mit einem Perforator einen "Kern" zu wählen.
Mt6.Beide Stufen konvergieren in der Ecke und sind eine Fortsetzung voneinander.
Mt8.Als nächstes wird die Reinigung durchgeführt, und dann die Bodenfläche primieren. Nach dem Trocknen muss der Primer den Wärmesensor sofort auf den vorbereiteten Ort geben. Es wird in das Wellrohr eingeführt, dessen Ende mit einem Stecker gedämpft wird (alles ist derselbe wie bei einem Kabel). Das Stapeln beginnt von einem horizontalen Standort, vom geplanten Ort des Standorts des Sensors selbst. Das Wellrohr kann vorübergehend in einer feinen, beispielsweise Silikon-"Heißkleber" mit einer Pistole fixiert werden.
Mt9.Dann wird der vertikale Abschnitt ordentlich gestapelt, der den Rohrbruch nicht in der Ecke ermöglicht.
Mt10.Vor dem Verlegen von Matten wird empfohlen, die horizontal mit einer Hormonkleberlösung für die Fliese sofort zu schließen, so dass hier kein leerer Hohlraum vorhanden ist. Die Lösung nimmt auf den Oberflächengrad der Basis ein.
Mt 11.Gehen Sie zu Legungsmatten - gemäß dem früher entwickelten Schema. Die wichtigsten Etikettennuancen werden gespeichert - ungültige Kabelkreuzung. Parallele Mattenstreifen werden mit einem Intervall zwischen ihnen etwa 50 mm verlegt. Beim Verlegen einer Matte am Einbauort des Wärmesensors ist es erforderlich, vorzusehen, dass sich der Sensor selbst in der Mitte der Kabelschleife befindet, sowohl in der Breite als auch in Schritt.
Mt12.Ändern Sie die Richtung der Verlegung - einfach. Dafür ist das Glasfasergitter ordentlich geschnitten, um das Kabel nicht zu beeinträchtigen.
MT13.Als nächstes können Sie die Matte weiterhin in die richtige Richtung legen.
MT14.Befestigungsmatten auf dem Boden können durch die gleiche Silikon-Thermodopystole hergestellt werden. Einige Modelle verfügen über eine angelegte selbstklebende Schicht von unten, was die notwendige Fixierung an der projizierten Basis bereitstellt - es gibt ausreichend gepresste Matte auf den Boden.
MT1311.Es gibt auch spezielle Arten von Matten - ihre Mesh-Base wird elastisch gemacht, was es ermöglicht, ihn auf der Bodenfläche zu strecken, während das Fleck der Kabelschleifen wechselt. Mit solchen Matten enthalten in der Regel spezielle Haken mit selbstklebender Plattform (sie sind mit Pfeilen auf der Abbildung markiert). Die Haken sind an der richtigen Stelle installiert, und dann wird die Matte zwischen ihnen gedehnt.
MT13111.Die Haken müssen am Anfang und Ende jedes Streifens der Heizmatte eingesetzt werden. Andernfalls ändert sich das Verlegeninprinzip nicht.
MT132.Heizmatten dieses Typs sind auch gut, weil sie es ermöglichen, komplexe Bereiche zu schließen: Sie können diagonal herausgezogen werden oder zum Beispiel, um ihnen die Form eines Trapezs zu verleihen.
Mt15.Nachdem die Matten gelegt, wird eine elektrische Parameterprüfung durchgeführt, wodurch mit einer Steuereinheit einschalten, ein Teststart - alles ist das gleiche wie im Falle eines Kabels. Wenn alles in Ordnung ist - das System wird deaktiviert und direkt an die Verlegung von Keramikboden geleitet.
MT17.Die erforderliche Menge an Fliesenkleber ist gemischt (an die Bedingungen des warmen Bodenes angepasst). Der Klebstoff ist von Gebieten direkt an den Matten ausgelegt, und zunächst ist es wünschenswert, den üblichen Spatel zu verteilen, so dass die Dicke von 8 bis 12 mm erhalten wird (abhängig vom Durchmesser des Kabels). Dann ist die ROSEX-Oberfläche der Klebstoffschicht dann ein Panner mit einer Höhe eines Wappens 10 mm, und die Fliesenverlegung ist hergestellt.
MT19.Bei der Manipulation mit einem Zahnradspritzer sollte Vorsicht geboten werden, um die Isolierung des Kabels nicht zu beschädigen. Während der Arbeit wird besonderes Augenmerk auf die Unzulässigkeit des Verlassens der geringsten Leere, insbesondere an Orten, an denen das Heizkabel selbst passiert, nicht mehr aufmerksam ist.
MT20.Die Fliese führt auf die Oberfläche, mit der Beobachtung der gewünschten Lücken und der Bereitstellung der gesamten horizontalen Beschichtung - alles, wie bei normaler Zuordnung. Nach dem Verlegen ist es möglich, das Halb durch den Ablauf des angegebenen Hubherstellers zu navigieren. Aber dies wiederum - ist kein Grund, den "warmen Boden" sofort zu starten! Die optimale Lösung bleibt der Pause mindestens 20-25 Tage stand und führen dann einen schrittweisen Schrittausgang des Systems an der berechneten Leistung aus.

Der Fliesenkleberverbrauch ist definitiv höher als bei der Verlegung einer Fliese auf einer ebenen Fläche des Estrichs. Dies ist jedoch durch Befreiung von der Notwendigkeit gerechtfertigt, den Estrich zu füllen, und von längst Warten auf seine Reifung.

Der Verbrauch von Fliesenkleber ist am Ende des Artikels etwas gesagt.

Video: Animierte Demonstration der Reihenfolge der Installation von "warmer Boden" aus den Mesh-Matten

"Warmboden" mit Rod Infrarotmatten

Design-Merkmale

Dies ist eine andere Vielfalt von eklektischen Heizsystemen, die perfekt mit keramischer Endbeschichtung kombiniert werden.

Jede Heizstange ist unabhängig von einem anderen
Jede Heizstange ist unabhängig von einem anderen

Strukturell ist eine solche Matte zwei gespannte Reifen in einem bestimmten Abstand parallel. Die Heizelemente selbst werden zwischen ihnen etabliert - spezielle Kohlenstoffstangen, die in der Lage sind, Infrarotstrahlung zu erzeugen, wobei Wärmeenergie zu erheblichen Entfernungen trägt, einem Treffen mit einer absorbierenden Barriere (in unserem Fall wird ein solches Hindernis zu einer Keramikfliese).

Die Stäbe sind parallel geschaltet, dh jeder von ihnen ist absolut unabhängig von anderen. Darüber hinaus verfügen sie über das Eigentum der Selbstregulierung, dh in der Lage, "sperren", wenn eine bestimmte Erwärmungstemperatur erreicht ist. Dies gibt eine Reihe von Vorteilen - zum Beispiel kann ein "warmes Boden" -System im gesamten Bereich des Raums installiert werden, und führen Sie die Permutation von Möbeln oder anderen Inneneinrichtungen nach eigenem Ermessen ohne Rücksicht auf das matte Layout weiter aus planen.

Ein beispielhaftes Schaltschema von Rod-Matten ist in der Abbildung gezeigt:

Typisches Layoutdiagramm und Umschalten von Rutenheizmatten
Typisches Layoutdiagramm und Umschalten von Rutenheizmatten

1 - Heizelement - Kohlenstoffstange.

2 - Leitungsleiter - Reifen.

3 - Drähte, die das Umschalten von Elektrocups bereitstellen.

4 - Verbindungen von Schaltkabel mit einem tocey-Reifen Mata.

5 - "Cold Equries" Mata.

6 - Isolierende Kupplungen am Ende der Reifen der Mata.

7 - Standard-Wärmesensor.

8 - Thermostat-Systemsteuereinheit mit Anschlussschaltblock.

9 - Leitungen der Versorgungsspannung 220 V.

Die Arbeit mit solchen Matten ist ziemlich einfach, erfordert jedoch Kommutierungsvorgänge mit der Leistung der zuverlässigen Isolierung der Verbindungen. Alle Details - in der nachstehenden Tabelle.

Installationsarbeit

Illustration Kurze Beschreibung der Operation
Ik1.Ein Standardsatz einer Stange "Warmboden": 1 - Eine Stabmatte kann durch die gewünschte Länge erworben werden, um die gesamte Bodenfläche im Raum zu schließen. 2 - Reisepass des Produkts mit der Werksgarantie und mit den angewendeten Installationsanweisungen. 3 - Drahtschaltdraht in der Bucht - dient zur Erstellung eines "kalten Endens" und zum Verbinden von Matten an den elektrischen Stromkreis. 4 - Wellpappe für den Wärmesensor und den Stecker dafür. 5 - Anschlüsse zum Umschalten - normalerweise sind dies Metallhülsen in einer Isolierschale. 6 - Schrumpfschläuche zur Isolierung von Verbindungsknoten erwärmen.
IC3.Vergessen Sie nicht, sofort einen Thermostat mit einem Temperatursensor zu erwerben
Ik2.Zusätzlich zu all dem benötigen wir in Bezug auf die Raumgröße eine Folienisolation. Ohne es wird die richtige Arbeit von Infrarotmatten sichergestellt.
Ik4.Eine gründliche Reinigung des Raums wird durchgeführt, die Oberfläche ist dediziert und seine Grundierung der tiefen Durchdringung. Es wird empfohlen, zweimal auftragen von Böden auszuführen.
Ik6.Auf dem Hub und das Schneiden der Steckdose unter dem Thermostat - gibt es keinen Anschlagpunkt: Alles ist das gleiche wie bei Mesh-Widerstandsmatten. Der Wärmesensor im Wellrohr ist sofort gestapelt. Der einzige Unterschied ist, dass die horizontal an der Stelle des Kopfes des Wärmesensors die Lösung nicht schließen.
Ic7.Folgisierte Isolierung, reflektiert die Oberfläche zum Raum. Die Gelenke der Leinwand werden mit wasserdicht bestraft, besser - Folienschott.
Ik8.Rolling Mata ist bequemer, um von der Installationsstelle des Wärmesensors zu beginnen. Der Kopf des Sensors sollte in die Mitte der Mata kommen und sich in der Mitte zwischen zwei parallelen Ruten streng niederlassen. Die Matten werden in einer geraden Linie von der Wand bis zur Wand gerollt. Der Abstand von den Wänden (und an der Vorderseite und an der Seite) ist etwa 100 mm stabilisiert.
IR9.Wenn die gegenüberliegende Wand erreicht ist, ist es notwendig, die Richtung der weiteren Rolling-Matte zu ändern. Dafür snackten die Lipper einen gespannten Reifen gegenüber dem Wendezentrum.
Ik11.Wichtiger Zustand - Der Schnitt muss in der Mitte des Kabelabschnitts zwischen benachbarten Stäben durchgeführt werden
IC10.Matte dreht sich in die richtige Richtung, und ihr Rolling geht weiter. In der Regel ermöglichen die meisten dieser Systeme die Gesamtlänge der Matte auf 25 Meter - dies ist in der Regel ausreichend, um ein ziemlich geräumiges Zimmer vollständig abzudecken.
IC12.Es ist notwendig, eine Fixierung der Matte an der Folienoberfläche bereitzustellen. Es ist leicht, Scotch-Bands auszuführen, und haften sie an ...
Ik13.... und ggf. - und über Matten.
Ik14.Wechseln Sie nach dem Verlegen mit dem mitgelieferten Kabel zu Schaltvorgängen.
Ik15.Um damit zu beginnen - müssen Sie sofort die Schneidabschnitte des aktuellen Passierreifens verbinden. Der erste Schritt von dem abgeschnittenen Ende entfernten Isolation - etwa 10 mm.
Ik16.Ein Crimpterminal aus dem Kit wird genommen, und der erweiterte Leiter wird zum einen ordentlich in ihn eingeführt. Dann wird die Crimpe hergestellt, um eine zuverlässige Kontaktverbindung herzustellen.
Ik18.Ein Segment des Schaltkabels der erforderlichen Länge ist hergestellt, und von seiner Enden wird die Isolation auch um etwa 10 mm entfernt.
Ik19.Das Drahtschrumpfschlauch befindet sich auf dem Draht, der enthalten ist. Verschiebt sich vorübergehend an die Seite, um die Verbrennung nicht zu stören.
IR20.Das Ende des Kabels wird auf der gegenüberliegenden Seite des Hülsenanschlusses gestartet und auch gründlich gekräuselt. Infolgedessen wird eine hochwertige Verbindung der Leiter erhalten.
IR21.Nun ist es notwendig, die Erwärmung der durchbohrten Hülle zu gewährleisten - seine isolierende Hülle findet stattfindet und die Verbindung fest entartet. Das Erhitzen ist praktisch, um einen Bau-Haartrockner auszuführen.
IR22.Danach bewegt sich die terminale Verbindung zusätzlich den zuvor gekleideten Wärmeschrumpfschlauch. Nach ihrer Aufwärmen erleidet es eine zuverlässige, dicht benachbarte zweischichtige Isolierung der Verbindung.
IR23.Gehen Sie zum zweiten geernteten Ende des Reifens - und wiederholen Sie den Vorgang mit dem gegenüberliegenden Ende des Schaltdrahts. Die unterbrochene Kette wird wiederhergestellt. Ähnliche Aktionen werden in allen Abschnitten des Einschnitts der Reifen durchgeführt. Darüber hinaus ist es sehr oft notwendig, ruhige und "kalte Enden" erforderlich: Das Prinzip der Verbindung und Isolation ist genau das gleiche.
IR24.Nun ist es notwendig, hochwertige Isolation an den weitesten Enden der beiden listigen Reifen bereitzustellen. Solche Isolierkupplungen sind einfach von einem Wärmeschrumpf durchzuführen, das nach der Erwärmung gründlich gekräuselt wird, so dass sie eine vollständig hermetische Beschichtung herausstellt. Es ist möglich (sogar wünschenswert), eine ähnliche Isolierung in zwei Schichten durchzuführen.
IR25.Überprüfen, Einschalten eines Thermostatblocks, Probeführung - ohne Merkmale ist alles derselbe wie oben beschrieben.
Ik26.Vergewissern Sie sich, dass die Leistung des Systems sichergestellt ist, er ist entleert und in Bezug auf die Arbeit übertragen. Zunächst werden die Fenster, rechteckig oder Diamanten in der Folienisolation geschnitten - etwa auf dieselbe Weise wie bei einem Widerstandskabel. Diese Fenster sollten sich nur zwischen den Ruten befinden und sie nicht finden.
IC27.Es stellt sich um ein solches Bild heraus.
Ik28.Obligatorische Bedingung - Ein Ausschnitt sollte an den Kopf des Wärmesensors kommen!
IR30.Als nächstes können Sie eine von zwei Arten tun. Der erste ist ein Füllen dünn (ca. 20-25 mm) Estrich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, die keramische Beschichtung sofort zu legen.
Ik31.Die hergestellte Klebstoffzusammensetzung ist über die Oberfläche eine ausreichend dicke Schicht verteilt, während das Fehlen von Hohlräumen und gleichmäßiger Dichte erreicht wird. Dann werden die Nuten von einem Zahnspatel durchgeführt, der bereits Keramikfliesen enthält.
IR32.Die Klebstofflösung wird ausreichend dicht gekocht, so dass er nicht unter seinem Gewicht und unter dem Gewicht der Fliese wächst. Die Schichtdicke sollte so sein, dass unter Berücksichtigung der Dicke der keramischen Beschichtung die Gesamthöhe etwa 30 mm betrug - dieser Zustand für den korrekten Betrieb des Infrarotstangenbodens. Das Laufen des Systems wird in Betrieb genommen - in Übereinstimmung mit den früheren Anforderungen der gleichen Anforderungen.

Ein paar Worte zum Verbrauch von Fliesenkleber für elektrische "warme Boden"

Wie bereits erwähnt, sollte Klebstoff für Böden mit elektrischer Heizung besonders sein, angepasst für spezifische Betriebsbedingungen. Dies muss in den Passdaten und in den Anweisungen zum Anwenden einer bestimmten Komposition angegeben werden.

Beliebte Marken von Klebstoffzusammensetzungen für keramische Fliesen, die an "warme Böden" angepasst sind
Beliebte Marken von Klebstoffzusammensetzungen für keramische Fliesen, die an "warme Böden" angepasst sind

Wenn die keramische Fliese auf einem warmen Boden gelegt wird, mit einem festen Estrich bedeckt, bleibt der Strömung je nach größerem Umfang nur von den geometrischen Abmessungen der Fliese selbst herkömmlich. Dies ist der Fall, wenn die Verlegung direkt auf Mesh- oder Rod-Matten geplant ist - der Verbrauch in diesem Fall ist erheblich höher, und es ist nicht einfach, den Umfang ihrer Erfassung zu bewerten.

Um den Leser an die Aufgabe zu erleichtern, ist unten ein praktischer Rechner, der schnell und mit einem ausreichenden Genauigkeitsgrad "Frequenz" hilft, wobei auf die eine oder andere Weise die Menge an Fliesenkleber erforderlich ist.

Rechner berechnet den Verbrauch von Fliesenkleber für elektrische "warme Boden"

Gehen Sie zu Berechnungen

Am Ende der Veröffentlichung lohnt es sich, auf einer anderen Nuance zu bleiben. Tatsache ist, dass es eine spezielle Art von elektrischem "warmer Boden" gibt, in der Filmheizungsinfrarotelemente verwendet werden.

In diesem Artikel wurden sie nicht aus dem Grund dafür, dass der Film mit Keramikfliesen nicht "harmonisieren". Dies ist auf die Komplexität bei der Gewährleistung der Zuverlässigkeit der Fliese zurückzuführen, da es keinen guten Kontakt der Klebstoffschicht mit der Grundlage des Bodens gibt. Und im Allgemeinen wurde in Wahrheit ein solcher warmer Boden ursprünglich für andere Zwecke entwickelt - es ist perfekt kombiniert mit Laminat, Linoleum, Holzfeld, Parkett usw.

Wir werden jedoch Ihre Meinung jedoch nicht auferlegen, da das Netzwerk Beispiele für Fliesenverlegung und in einem solchen warmen Boden finden können. Eine weitere Frage ist, wie es ratsam ist, wenn andere Lösungen vorhanden sind, die in Publikationen beschrieben wurden, die die Stabilität der keramischen Abdeckung und eine hohe Betriebsleistung gewährleisten.

Video: ein Beispiel für das Verlegen von Infrarotfilm "warmer Boden" unter Keramikbeschichtung

Komfort im Haus schaffen und montiert Elektrischer "warmer Boden" Unter der Fliese mit den eigenen Händen ist es durchaus möglich, zumal Sie mehrere Arten von Geräten auswählen können, die sowohl für die Verlegung als auch für betriebliche Eigenschaften charakteristisch sind.

Der Inhalt des Artikels [Ausblenden zeigen ]

Aber dass das erhaltene Ergebnis nicht enttäuscht, ist es wichtig, die Kraft des "warmen Bodenbodens" vor dem Beginn der Arbeit richtig berechnen, ein genaues Legenschema vorzubereiten und die strukturellen Merkmale des Bodens und des funktionalen Zwecks des Raums berücksichtigen.

Legen eines warmen Bodenes unter der Fliese

Legen eines warmen Bodenes unter der Fliese

Arten von elektrischen "warmen Böden"

Die Installation von "warmen Etagen" verfolgt mehrere Zwecke gleichzeitig. Meistens wird er die Rolle gegeben Zusätzliche Hitzequelle Besonders in Tandem mit Konvektionsgeräten, zum Beispiel traditionellen Heizkörpern.

In diesem Fall steigt die erhitzte warme Luft an, und der Raum am Boden des Raums bleibt kalt. Dies ist besonders auf den Einwohnern privater Hütten mit unbeheizten Keller und den Besitzern der ersten Etagen bekannt, jedoch nicht nur. Der "warme Boden" kann auch die einzige Quelle werden, aber in diesem Fall ist es rationeller, ein System mit einem Wasserwärmeträger herzustellen.

Obwohl für kleine Bereiche der Räumlichkeiten, elektrische Sorten der "warmen Etagen" die beste Option sind: Auf der Installation können Sie beispielsweise über die Reparatur nachdenken Im Badezimmer .

Für das Gerät von warmen Elektroböden werden verschiedene Geräte und Materialien verwendet, sie beziehen sich nur darauf, dass sie Strom verwenden, um zu arbeiten. Eine zusätzliche Wärmequelle kann also erstellt werden, indem Sie:

  • Kabel Styling, das gemäß einem vorbestimmten Schema hergestellt wird, unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Raums;
  • Heizmatten vom Glasfaser mit in ihnen gelegten Kabeln;
  • Infrarotheizelemente. Auf einem speziellen Film montiert, weshalb dieser "warme Boden" oft als "Film" bezeichnet wird.

Welche Art von "warmen Etagen" auswählen, hängt von vielen Faktoren ab: objektiv und subjektiv, bevor sie die endgültige Entscheidung treffen, ist es notwendig, mit den wichtigsten konstruktiven und operativen Unterschieden und den Merkmalen der Installation umzugehen.

Installation von elektrischem Heizboden unter der Fliese. Video:

Welcher "warme Boden" ist besser unter der Fliese zu tun: Nuancen der Wahl

Wenn die Installation ausgewählt ist Kabel , dann ist in diesem Fall zu berücksichtigen, dass es notwendig ist, durchschnittlich eine Lichtdicke zu machen 30-35 mm . Dies führt zu einem erheblichen Verlust der Deckenhöhe sowie eine Erhöhung der Last an den Tragstrukturen des Hauses, die in einigen Fällen inakzeptabel sein können.

Und obwohl der Preis die am stärkste zugängliche Option ist, werden jedoch zusätzliche Kosten erforderlich, ziemlich greifbar, um trockene Mischungen, Komponenten usw. zu kaufen. Es sollte auch als Komplexität der bevorstehenden Arbeit betrachtet werden.

Besondere Schwierigkeiten stellt die Ausführung von Berechnungen zunächst dar Kabellängen nicht nur durch den Bereich des Raums definiert, sondern auch ausgewählt Legenschema. was wiederum durch die Kapazität der erforderlichen Wärmestrahlung bestimmt wird. Beim Entwurf des Schemas wird der Standort der Möbel berücksichtigt, was nicht an Kabel gelegt werden kann.

Im Badezimmer

Im Badezimmer

In der Regel wird das Kabel in der Länge gekauft und kaufen Sie zusätzlich alle anderen Elemente und Details. : Temperaturregler, Sensoren, Befestigungselemente usw., obwohl vorgefertigte Kits für einen bestimmten Bereich ausgelegt sind.

Termaomaten Basierend auf Glasfaser - Dies ist auch ein Heizkabel, das nur als Basis verlegt ist, der den Installations- und Abrechnungsprozess erheblich erleichtert: Nur der Teil des Gebiets wird berücksichtigt, der nicht von Möbelobjekten, besonders schweren, abgerechnet wird.

Besonders relevant für ihre Operation in Häusern mit Holzböden, da sie in der Gestaltung des Entwurfs des Entwurfs installiert werden können - der Estrich für sie ist nicht obligatorisch, aber wenn es durchgeführt wird, ist seine Dicke gering. Die größte Komplexität ist die Leistung von Kabelverbindungen, die in diesem Fall kein einteiliges Design darstellen.

Trotzdem sowie zu einem höheren Preis von 1 m 2So ein warmer Boden, ist es bei Landhäusern und städtischen Apartments sehr beliebt.

Infrarot-warmer Boden unter der Fliese

Infrarot-warmer Boden unter der Fliese

Häufig Film "warmer Boden" unter der Fliese Oder ein anderer Bodenbelag wird mit der Motivation ausgewählt, dass es keine Quelle für elektromagnetische Strahlung ist.

Darüber hinaus erfordert seine Installation kein Krawattengerät, aber wenn es unter der Fliese platziert wird, sollte für die Installation spezielle elastische Klebstoffmischungen für "Warmböden" erworben werden, wodurch eine gute Wärmeleitfähigkeit und das Fehlen von Verformungsverfahren unter Berücksichtigung einer guten Wärmeleitfähigkeit und das Fehlen von Verformungsprozessen unter hohe Temperaturen.

In Bezug auf die Kosten ist dies der teuerste "warme Boden", obwohl sehr wirtschaftlich, daher höhere Kosten in der Anfangsphase während des Betriebs von weniger Stromfluss entschädigt werden.

Resistente und selbstregulierende Kabel für einen warmen Boden

Bei der Auswahl eines Kabels "warmer Boden" unter der Fliese muss notwendigerweise die Frage, welche Art von Draht dafür verwendet wird: Beständig oder Selbstregulierend .

Der erste während des Betriebs erzeugen die gleiche Menge an thermischer Leistung, die zweite, je nach dem richtigen Maßstab, dh jeweils erhitzt sie, desto weniger Wärmeprodukte. Aufgrund dieser Eigenschaft werden sie als feuerfester angesehen.

Beständige Kabel sind Single und Twinels, und der Hauptunterschied zwischen ihnen besteht in einem Verbindungsverfahren: Um einen geschlossenen Schaltung zu erstellen, sind beide Endkreißkabel mit der Stromversorgung verbunden.

Das erste Ende verbindet sich beispielsweise in der Montagebox, sondern an den Thermostat. Die Verlegung wird gemäß dem ausgewählten Schema hergestellt, und dann ist die Schaltung der Schaltung das zweite, kalte Ende, das auch in der Montagebox angezeigt wird.

Installation eines warmen Bodenes unter der Fliese

Installation eines warmen Bodenes unter der Fliese

Verbindungskabel erfolgt mit Füße das fallen unter die Krawatte. Das zweigehäusige resistente Kabel hat eine Verbindung mit einem Ende, der Stecker ist auf dem zweiten installiert. Das Vorhandensein einer zweiten stromreichen Vene bietet eine Kettenschütterung.

Der Hauptnachteil von widerstandsfähigen Kabeln besteht darin, dass sie eine konstante Wärmemenge erzeugen, dass, wenn mit seinem Hahn Schwierigkeiten aufgetreten sind, das System deaktivieren kann. Es sei auch darauf hingewiesen, dass die beiden Gehäusekabel sowohl aus der Sicht der Installation attraktiver sind und aufgrund der Tatsache, dass sie sind elektromagnetische Strahlung Es hat eine geringere Intensität.

Selbstregulierende Kabel überhitzen nicht aufgrund seiner ursprünglichen Struktur, die eine bestimmte Sequenz von Elementen darstellt, die mit einer einzelnen Kette verbunden sind, von der die Drähte des Drahts ausgebildet sind. Es gibt eine Polymerdichtung zwischen ihnen, die als Wärmekondoner wirkt.

Im Gegensatz zum resistenten Kabel hat Selbstregelung keinen dauerhaften Widerstand: Sie hängt von der Temperatur ab. Je höher die Temperatur, desto geringer ist der Widerstand im Kabel, wird freigesetzt und weniger Wärme.

Durch die Installationsmethode haben selbstregulierende Kabel keine signifikanten Unterschiede von resistenten Produkten, aber ihre Kosten sind deutlich höher.

Verlegung von "Warm Paul" unter der Fliese: Nutzen und Installation

Keramikfliese. - Dauerhafter, hygienischer und praktischer Bodenbelag mit einem erheblichen Nachteil: hohe Wärmeleitfähigkeit, aufgrund der seine Oberfläche immer kalt bleibt. Das Gerät des "warmen Geschlechts" ermöglicht jedoch, dass dieser betriebliche Nachteil in Würde verwandelt wird, da es keine Probleme mit der Wärmeübertragung in einer solchen Beschichtung gibt.

Wenn daher der "warme Boden" in Innenräumen die einzige Heizungsquelle ist, Fliese auswählen Optimal, da es eine gute Leitfähigkeit für Wärme bereitstellt, die auch bei Verwendung von hohen Stromkabeln erzeugt wird.

"Warmboden" hat wichtige operative Vorteile, darunter:

  • Ein optimales Temperaturregime erstellen Aufgrund der einheitlichen Hitzeverteilung über den gesamten Raum, einschließlich in seinem unteren Teil;
  • Zuverlässigkeit und langjährige Lebensdauer;
  • Sicherheit: Das Vorhandensein elektromagnetischer Strahlung ist nicht erforderlich, um sich zu beweisen, aber sein Einfluss ist nicht so gefährlich, wie sie sagen;
  • Die Fähigkeit, die Temperaturanpassung zu genauen, Damit können Sie komfortable Bedingungen erstellen, jedoch mit einer wirtschaftlichen Verwendung von Elektrizität.

Der "warme Boden" im Haus ist in der Nebensaison besonders effektiv, wenn es nicht erforderlich ist, das Heizsystem zu starten, aber die Temperatur im Haus kann nicht bequem genannt werden.

Auch an kalten Wintertagen können Sie alle Vorteile des "warmen Bodenes" sehr schnell auswerten, mit denen Sie den Komfort im Haus genießen können.

Aber dafür, bevor Sie einen "warmen Boden" unter der Fliese oder einer anderen Beschichtung wählen, müssen Sie ihn richtig berechnen Leistung . Natürlich ist es in diesem Fall besser, die Hilfe von Spezialisten zu nutzen, aber Sie müssen auch die wichtigsten Richtlinien kennen.

Wie kann man einen warmen Boden unter der Fliese auswählen?

Wie kann man einen warmen Boden unter der Fliese auswählen?

Die durchschnittliche Macht für Räumlichkeiten im Haus ist:

  • Schlafzimmer - 100-120 kW / m 2;
  • Kinder - 150 kW / m 2;
  • Halle, Küche - 120-150 kW / m 2;
  • Badezimmertoilette - 180 kW / m 2;
  • Glasierte Loggia. - 180-200 kW / m 2.

Natürlich sind diese Daten gemittelter Werte, aber sie sind ganz einfach, um zu navigieren, um die Kraft des "warmen Bodenes" zu berechnen.

Bei der Berechnung des "warmen Bodenes" ist es notwendig, berücksichtigt, was die Quelle der Heizung des Raums ist: Basic oder Zusätzlich . Während der Berechnungen wird auch die Wärmeleitfähigkeit der verwendeten Wärmeleitfähigkeit der verwendeten Isolierung berücksichtigt, was die Effizienz des Systems erheblich beeinträchtigen und Strom sparen kann.

Sie sollten jedoch einige Nuancen dieser Art von Heizung berücksichtigen, nämlich:

  1. Erhöhte Belastung des elektrischen Netzwerks zu Hause, das sollte in der Lage sein, mit hoher Leistung fertig zu werden;
  2. "Warmer Boden" kann nur in der Reparaturstufe im Raum sein, Da die Installation mit dem Durchführen bestimmter allgemeiner Strukturen verbunden ist, hängt ihr Volumen jedoch von der Art des ausgewählten thermischen Elements ab.

Es sollte auch berücksichtigt werden, dass solche Strukturen, obwohl solche Strukturen durch hohe Zuverlässigkeit gekennzeichnet sind und eine lange Lebensdauer aufweisen, im Notfall, der Austausch des Elements des Elements, in eine vollständige Reparatur in Innenräumen verwandeln kann.

Installation von "warmer Boden" unter der Fliese: Die Hauptstufen

Wenn es beschlossen wird, die Installation von "warmer Sex" alleine auszuführen, ist es notwendig, eine große Menge an Vorarbeit auszuführen. Erstens ist es notwendig, den Zustand der Basis herauszufinden, an der das Kabel oder der Film gelegt wird: Es sollte glatt sein, ohne Defekte, Risse usw.

Ggf. eine dünne Nivellierschicht des Estrichs mit Zementmörtel oder mit speziellen Mischungen gießen. Die zweite Option ist in Bezug auf den Zeitfaktor mehr bevorzugt.

Als nächstes ist es notwendig, alle Berechnungen für die Leistung und die Anzahl der Materialien auszuführen, bilden Schema der Verlegung . Bei der Ausarbeitung eines Kabelverlegungsschemas sollten diese Anforderungen berücksichtigt werden:

  • Mindestabstand von der Wand zum Kabel 7-10 cm ;
  • Die Lage der Kurven und Spiralen sollte nicht weniger gehalten werden 8 cm gegenseitig;
  • Kabeldrehungen sollten sich nicht kreuzen oder blockieren.

Es ist auch notwendig, den Installationsort der Montagebox zu bestimmen: Wenn der "warme Boden" in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit platziert ist, sollte seine Halterung an der benachbarten Wand von der gegenüberliegenden Seite hergestellt werden.

In der hergestellten Montagebox Kabelfabrik. sowie die Installation des Thermostats, so sollte der freie Zugang dazu gebracht werden. In der Regel ist es in etwa Höhe am Boden der Wand installiert. 30 cm vom Geschlecht.

Stellen Sie sicher, dass Sie auf die Installation Wellrohre oder eine spezielle Kupplung vorbereiten, in der das Kabel angeschlossen ist.

Es ist möglicherweise kein obligatorisches Element, aber wenn Probleme auftreten, ist es nicht notwendig, den gesamten Boden zu reparieren, es reicht aus, um an die Anschlussplätze zu gelangen, sodass dies nicht notwendig ist, dies zu vernachlässigen.

Wärmeisolierung

Um die Hitzeströme im Raum zu schicken, müssen Sie ausgeben Wärmeisolierung Boden, für den Sie die Isolierung bis zu 4 mm dicke verwenden können, ist es zusätzlich möglich, eine Folienbeschichtung für die Reflexion von Wärmewellen zu legen.

Wenn die Arbeit in einem privaten Haus durchgeführt wird und wir nicht über den Raum über dem unbeheizten Keller sprechen, können die Isolierprobleme vernachlässigt werden, da alle erzeugten Wärme im Haus bleiben, jedoch in verschiedenen Richtungen ausbreiten wird. Um jedoch die erforderlichen Indikatoren in einem bestimmten Raum zu gewährleisten, kann ohne Wärmedämmung nicht.

Das beste Material für die Wärmedämmung wird sein Penopol mit einer speziellen selbstklebenden Schicht und Folienbeschichtung versehen. Die Installation der Isolation muss mit einem Anlass der Wände in erfolgen 5-8 cm , Überschüsse nach dem Ende der Arbeit wird einfach von einem Messermesser geschnitten.

Das Dämpferband, das auf dem Wärmedämmungsmaterial um den Wandwiederen herumgelegt wurde, dient als Kompensator, wenn er erhitzt wird.

Das Kabel kann direkt auf die Isolierung gelegt werden, es wird jedoch empfohlen, ein spezielles Metallgitter zu verwenden, das den direkten Kontakt zwischen ihnen eliminiert.

Technologie des Geräts "warmer Boden" unter der Fliese

Um den "warmen Boden" zu steuern Temoregulator (Thermostat ). Mit seiner Hilfe können Sie der Funktionsweise dieses Heizsystems folgen und den Temperaturmodus einstellen, den "warmen Boden" ein- und ausschalten.

Gemäß dem kompilierten Schema wird das Kabel oder die Befestigung von Thermomaten hergestellt. Zur Sicherheits- und Genauigkeitstemperatursteuerung werden die Temperatursensoren auf das Installationsfeld und den Thermostat eingestellt.

Der Ort seiner Position ist Platz zwischen zwei benachbarten Kabeln. Es ist notwendigerweise in einem Wellrohr, das mit einem Band oder einem anderen Material festgefahren ist, um die Lösung vom Gießen des Estrichs zu verhindern.

Der nächste Schritt - Verbindungs- und Testsystem . Die Bestimmung und Leistung wird bestimmt, die mit dem in dem Reisepass oder Anweisungen angegebenen Daten werden überprüft. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie das Gießen des Estrichs beginnen und die keramische Fliese legen, die auf traditioneller Weise durchgeführt wird, jedoch mit speziellen Klebstoffmischungen für "warme Böden".

Beim Gießen des Estrichs sollte zwei praktisch einander ausschlüssiger Faktor beobachtet werden: Die Dicke sollte ausreichend sein, um bestimmte Lasten standzuhalten und als zuverlässiger Schutz von Kabelelementen des Bodens vor Beschädigungen zu dienen, sollte jedoch nicht verletzt werden Hitze auftauen .

Daher sollte die optimale Dicke berücksichtigt werden 30-35 mm . Für einen Estrich können Sie eine unabhängige Vorbereitung einer Zementsandlösung, aber es ist besser, Baufelgemische zu verwenden, die speziell für "warme Etagen" entwickelt wurden. Wenn gestapelt Infrarot "warmer Boden" unter der Fliese Der Wirkungsalgorithmus ist praktisch nicht anders, aber es gibt einige Nuancen.

Auf dem vorbereiteten, ausgerichteten und als Staub, der Base ist die Sockel angeordnet, wobei eine reflektierende Beschichtung und Fixierung darin besteht. Filmblätter Mit flüssigen Nägeln.

Temperatursensoren werden direkt auf die Oberfläche des Films der Folie angeordnet und auch mit dem Thermostat verbunden. Ferner wird Tests durchgeführt, und die Basis der Basis unter der Fliese besteht beispielsweise darin, dass das Sperrholz oder ein anderes Blattmaterial gelegt wird, was zur Basis für die Fliese wird.

Machen Sie Ihr Zuhause elektrisches warmes Fußboden unter der Fliese mit eigenen Händen, und freuen Sie sich auf das Gerät und sparen Sie das Gerät. Eine zusätzliche Heizung des Raums ist in der kalten Periode üblich. Manchmal können die angegebenen Böden als unabhängige Elemente der Heizungsanlage dienen, die Sie von sperrigen Batterien entlasten.

Mit dem Fehlen von Heizplatten können Sie neue Interior Design-Optionen erstellen.

Die beheizte Oberfläche des Bodens ist in diesen Zimmern sehr günstig, in denen ein Mann barfuß geht ( Im Badezimmer oder Schlafzimmer). Mountedelektrote unter Linoleum, Parkett und sogar unter der Fliese im Badezimmer. Und vor allem können Sie selbst ein solches Wunder zu Hause erstellen, ohne die Fachleute.

Elektrische Böden

Der moderne Markt bietet mehrere Modifikationen der fertigen elektrischen Sets an:

  1. Die erste Option ist von einem speziellen Kabel (Komponente in den entsprechenden Matten).
  2. Die zweite Option ist Filminfrarot.

Elektrischer warmer Boden unter der Fliese Tun Sie es selbst

Selbstmontierter Infrarot-elektrischer Boden

Führen Sie die Installation des Systems aus Fußbodenheizung Kann sogar Anfänger. Jetzt erzählen wir von den Installationsstadien.

Schritt-für-Schritt-Installation von elektrischem Boden

Bodenausrichtungsbindung.

  1. Richten Sie zunächst die Oberfläche des Bodens aus. Das Material für den Estrich wird beliebig gewählt. Die Hauptaufgabe besteht darin, eine ebene Fläche zu erreichen. Das dämpfende Klebeband, das sich um den Umkreis des Raums befindet, wird dazu beitragen, eine Verformung des Estrichs im Erhitzungsprozess zu vermeiden. Elektrischer warmer Boden unter der Fliese Tun Sie es selbst
  2. Wenn die Masse fährt, fahren Sie mit der nächsten Stufe fort - Legen einer Schicht aus Wärmeübertragungsmaterial. Wir rollen einfach auf einer ebenen Fläche ab.
  3. Dann wird mit Hilfe von flüssigen Nägeln das Heizsystem selbst zur Wärmedämmbeschichtung bestimmt. Drähte werden in den Hub gelegt, der zum Temperaturregler führt. Elektrischer warmer Boden unter der Fliese Tun Sie es selbst
  4. Als Nächstes, auf dem Film-Infrarot-Boden, etablieren wir Temperatursensoren. Die Sensorverdrahtung sollte vor dem Erhitzen geschützt sein, denn dies ist in einem schützenden Wellrohr angeordnet. Testsystem "Infrarot warm Paul"
  5. Wir führen die Systemprüfung durch. Schalten Sie den elektrischen Boden bis zur minimalen Leistung ein. Dann steigern Sie die Heiztemperatur auf den Maximalwert. Elektrischer warmer Boden unter der Fliese Tun Sie es selbst
  6. Wenn alles in Ordnung ist, fallen wir über das Heizsystem, die Abdichtungsbeschichtung.
  7. Wir haben das Verstärkungsgitter (siehe oben).
  8. Nun ist die Oberfläche bereit für die endgültige Ebene. Sie können die Fliese fortsetzen.

Montage mit eigenen Kabel-Elektrobretter Warme Bodenmontagekreis

Wir bereiten die Stiftung vor

  1. Wenn das Elektrolant die einzige Wärmequelle im Raum ist, sollten Sie sich um die Qualitätsheizeisolierung der Basis kümmern. Dies betrifft insbesondere die Fälle, in denen sich der unbeheizte Raum unter dem Raum befindet.
  2. Wir bereiten die Bodenfläche vor. Wir machen ein Ausrichten von Estrich. Stellen Sie sicher, dass Sie die Oberfläche des Primers abdecken. Dies verhindert das Erscheinungsbild der Form. Elektrischer warmer Boden unter der Fliese Tun Sie es selbst
  3. Als nächstes setzen Sie Polystyrol-Schaumblätter. Es ist sehr gut, wenn sie mit einer metallisierten Schicht beschichtet sind, die Wärmestrahlung widerspiegelt. Die Dicke der Platten variiert je nach Raum, in welchem ​​Raum Sie isolieren werden. Wenn die Arbeit im üblichen Raum durchgeführt wird, reicht eine 30-mm-Abdeckung aus. Und wenn Sie den Balkon erwärmen sollten, verwenden Sie die 50-mm-Platten. Wurde ein Haus, wenn sich der Boden darunter befindet, wenden Sie sich 100 Millimeter Bleche an.
  4. Der Polystyrolschaum ist mit Schraubenschrauben am Boden befestigt. Elektrischer warmer Boden unter der Fliese Tun Sie es selbst
  5. Als nächstes legen Sie das Verstärkungsgitter auf. Es ist mit langen Schrauben befestigt. Sie dienen als zusätzlicher Befestigungselement und für Isolierplatten.

Bestimmen Sie die Länge des Heizkabels

  1. Zunächst sollte die Raumzeichnung gezogen werden. Es erfolgt auf einer Skala bei Millimeterpapier. Wir beachten den Standort großer Möbel, der stationär installiert wird. Elektrischer warmer Boden unter der Fliese Tun Sie es selbst
  2. In Anbetracht der erforderlichen Erhitzungskraft, die in der Charakteristik des Kabels angegeben ist, umreißen Sie den Ort des Heizelements. Beachten Sie gleichzeitig, dass es notwendig ist, eine Vertiefung von den Rändern von mindestens 5 cm herzustellen. Die Länge des Kabels hängt davon ab, ob dies die Erhitzungsquelle in Innenräumen ist oder nicht.
  3. Auch Angelegenheiten und die Leistungsindikatoren des Kabelkabels. Immerhin kann es Single-Core und Dämmerung sein. Die erste Option ist mit Strom von zwei Enden verbunden, und der zweite ist nur einerseits.

Installieren Sie den Temperaturregler für warme Elektrolen Installieren des Sensors für warme Elektrol

  1. Kontrolle Die Kraft der elektrischen Heizung sollte ein spezielles Thermostat sein. Es kann mechanisch oder elektronisch sein. Nach Art der Konstruktion werden Overhead-Modelle und eingebettete Embedded unterschieden.
  2. Es gibt einen Regler neben der Hauptverdrahtung. Wenn es mit einem entfernten Wärmesensor ausgestattet ist, sollte die Länge des Kabels gemessen und dann den Ort des Steuermechanismus auswählen.
  3. Die eingebauten Thermostat-Modelle werden zusammen mit elektrischen Verdrahtungskabeln und Temperatursensordrähten gestapelt.
  4. Schützen Sie den Sensor vor der Verformung, dass der Estrich provozieren kann, der Röhrchen hilft, der Rand, dessen Wege das Band schleifen. Der entfernte Teil des Sensors hat 40 Zentimeter vom Boden entfernt.

Heizkabel legen

  1. Zuerst sollten Sie ein spezielles Montagegrid legen. Mit Hilfe von speziellen Plastikaugen ist das Kabel selbst gemäß dem vorgezeichneten Schema montiert.
  2. Als nächstes ist das Heizelement mit dem Thermostat verbunden. Testen des Betriebs des Systems, beginnend mit der minimalen Heizleistung, die allmählich auf den Maximalwert eingestellt wird. 3. Lassen Sie uns etwas Zeit geben, um das Fußbodenheizungssystem zu arbeiten. Dann schalten Sie die Macht aus. Warme elektrische Bodenverlegungsschema

Wir legen die Fliese auf den warmen Elektroofen

  1. Auf dem Kabel legen eine weitere Schicht mit Montageschichten ein. Es wird das Verfahren zum Verlegen einer Fliese erleichtern.
  2. Eine Porzellan- oder Fliesenbeschichtung wird unter Verwendung herkömmlicher Fliesenkleber fixiert.

Warme Bodenreparatur Funktionen

So erstellen Sie einen elektrischen warmen Boden mit Ihren eigenen Händen, haben wir herausgefunden. Nun ist es wichtig, die Reparatur im Falle eines Fehlers zu erfahren. Immerhin kann alles passieren.

Erkennung eines warmen Bodenfehlers

Kühle Tage kamen, wir beinhalten ein warmes Bodensystem, und es funktioniert aus irgendeinem Grund nicht ... um neu zu sein - nicht rational, müssen Sie den Boden öffnen, dann den Estrich, dann den warmen Boden wieder installieren, dann wiederherstellen, dann wiederherstellen das Laminat oder die Fliese (jede andere Beschichtung). Es ist viel einfacher, das Unternehmen zu kontaktieren, das warme Böden herstellt - es spart Ihnen Geld, Zeit und Nerven.

Was ist das System "Warm Bloods"?

Elektrischer warmer Boden ist ein Kabel (oder ein Film), der unter der Krawatte zwischen der Schicht der Wärmedämmung und dem tatsächlichen Geschlecht auf besondere Weise gelegt wird. Dieses Kabel überträgt die Bodenoberflächentemperatur. Ein Mitarbeiter des Reparaturunternehmens wird eine Diagnose eines warmen Geschlechts treffen, wird die Ursache der Situation erkennen, dann wird er von den Knoten des warmen Bodenes ersetzt oder repariert. Mit Genauigkeit plus-minus 2 cm. Der Assistent ermittelt den Ort der Schädigung des Kabels und die zollfreie lokale Weise installiert die Kupplung.

Temperaturregler für warme Böden

Um die Bodentemperatur nachverfolgen zu können, passen Sie ihn an, ein spezielles Sensor ist erforderlich, der auch manchmal fehlschlägt. Es wird in Unternehmen korrigiert, die den Dienstleistungen des Fußbodens und der Wartung warmer Böden anbieten.

Im Falle eines Garantiedienstes ist das Unternehmen - das Installationsprogramm dieses Geräts verpflichtet, alle Reparaturarbeiten kostenlos und in kürzester Zeit zu erfüllen. Wenn der warme Geschlecht, den Sie sich selbst montieren, sich selbst montieren, müssen Sie dem Fachmann den erforderlichen Betrag herauslegen.

Elektrischer Boden

"Warmboden" unter elektrischen Fliesen mit eigenen Händen wird gemäß der installierten Technologie durchgeführt.

Diese Konstruktion kann als alternative Heizquelle dienen oder als hocheffizientes Zusatz der Hauptheizungsanlage verwendet werden.

Die Vor- und Nachteile des Systems

Das moderne Heizungssystem "Warmböden" des elektrischen Typs ist eine der günstigsten Wege der Heizungsräume, sowohl in städtischen als auch in den Länderbedingungen.

Das Design-Merkmal ist die maximal gleichmäßige Hitzeverteilung über die gesamte Bodenfläche sowie die vollständige Erwärmung der Luftmassen innerhalb des beheizten Raums.

Ein solches System hat unter anderem eine Reihe unbestreitbarer Vorteile, einschließlich:

  • die Möglichkeit, als wirksame alternative Quelle der Hauptheizungsanlage zu verwenden;
  • das Abwesenheit im Inneren nicht-psychischer und hervorstehender Heizelemente, einschließlich Rohrleitungen und Kühlerbatterien;
  • Praktisch unbegrenzte Lebensdauer gemäß den Einhaltung der Betriebsregeln des Heizsystems;
  • Erhalten einer einheitlichen Aufwärmung des Gesamtbereichs der erwärmten Oberfläche, ohne Überhitzung und unzureichendes Erwärmen von lokalen Abschnitten;
  • die Möglichkeit, die optimale Temperatur der Erwärmung einzustellen, die Zeit zum Ein- und Ausschalten des Systems mit dem Thermostat;
  • Fitness für die Installation nicht nur in Wohn-, sondern auch Büro- oder sozial erheblichen Räumlichkeiten;
  • Es ist nicht notwendig, teure und relativ sperrige Gas- oder Feststoffgeräte zu erwerben.

Unabhängige Anordnung des Heizungssystems "Warm Floor" erfordern nicht den Erwerb teurer professioneller Werkzeuge oder mit besonderen Fähigkeiten.

Kabelaufgabeordnung.

Die wesentlichen Nachteile des elektrischen Heizsystems umfassen hohe Kosten für den Wärmeträger, die Notwendigkeit, eine leistungsstarke und nicht überhitzbare Verdrahtung, ein ergänzendes effizientes System zuverlässiger Erdung und eine Schutztrennung anzuordnen.

Heizkabel emittieren ein elektromagnetisches Feld aus, das eine negative Auswirkungen auf eine Person bieten kann. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Version des Heizungssystems nicht für die Installation in niedrigen Decken geeignet ist. Ein nicht priester Vorteil der elektrischen Konstruktion "Warmböden" ist absolut vollkommene Kompatibilität mit verschiedenen Bodenarten, einschließlich traditioneller Fliesen, modernem Porzellan-Steinzeug und teurer Naturstein.

Vorbereitungsstufe

Die Installation eines Heizungssystems "warmer Boden" beginnt mit sorgfältiger und kompetenter Vorbereitung der Basis. Legenkabel und Matten werden ausschließlich auf einer flachen und absolut sauberen Oberfläche durchgeführt. In der Startphase der Vorbereitung ist es notwendig, den alten Bodenbelag mit der Entfernung von Lack- oder Lacken, Staub und Verunreinigungen ein vollständiges Demontage zu bringen.

Dann wird die Beseitigung aller Mängel und Unregelmäßigkeiten eliminiert, und der sogenannte Black Band Estrich wird hergestellt, Dicke im Bereich von 3 bis 7 cm.

Glatter Boden im Badezimmer

Paul-Ausrichtung

Es sollte daran erinnert werden, dass der Cement-Sand-Estrich etwa einen Monat trocknen wird, so dass manchmal ratsam ist, selbstnivellierende Mischungen vorzuziehen. Bevor Sie einen Estrich auf der von alten Endbearbeitungsmaterialien und Schmutz ausgelöst haben, ist es notwendig, den Umfang des Raums zu fixieren - ein Standard-Dämpferband.

Technologie, die einen warmen Boden unter der Fliese lässt, tun Sie es selbst

Nach Angaben von Experten ist es ratsam, Heizinfrarosen oder Heizmatten als zusätzliches Erhitzen zu verwenden, und gegebenenfalls, um das Hauptheizungssystem auszustatten, ist es wünschenswert, die Einrichtung des Heizkabels vorzugsweise zu erstellen. Standard-Leistungsheizungselemente:

  • im Schlafzimmer - 100-150 W / mV;
  • in der Küche und in der Korridor - 150 W / mV;
  • Auf dem Balkon und Loggia - 200 W / mV;
  • Im Sanitärknoten - 150-180 W / MVI.
Warme Böden unter der Fliese

Wir setzen einen warmen Boden unter die Fliese

Der Schritt des Ortes der Heizelemente sollte gemäß der Formel berechnet werden: 100 x Gesamtfläche / Länge eines Kabelabschnitts.

KabelbödenKabelböden haben viele Vorteile. Kabel-warmer Boden unter der Fliese schnell und gleichmäßig erwärmt und einfach montiert.

Leitfaden, um einen warmen Boden unter der Fliese zu ordnen, finden Sie hier.

Mit den Installationsregeln des warmen Bodenes im Badezimmer unter der Fliese können Sie den Link lesen.

Stab warmer Boden.

Der Kerntyp "Warmböden" ist elastische Thermomaten, auf deren Grundlage Kohlenstoffstangen mit Hilfe von Stromkabeln kombiniert werden. Die am häufigsten implementierten Systeme verfügen über weiten Indikatoren, nicht weniger als 0,82 m.

Ein konstruktives Merkmal ist das Vorhandensein von leitfähigen Reifen und Heizelementen, die mit einem Abstand von 100 mm angeordnet sind. Das maximal möglich ist eine kontinuierliche Länge von 25,0 m.

Elektrischer Boden am Wärmeisolator

Fötel auf der Isolierung aus dem Boden

Die Beliebtheit der Installation des Rutensystems ist auf Vielseitigkeit und Kompatibilität mit jeglicher Art von Bodenbelägen sowie vollständiger Brandschutz und geringfügiger Last zurückzuführen. Solche Heizelemente können in Räumen mit einem sehr komplexen Layout und einer großen Anzahl von Möbeln oder Teppichen installiert werden.

Die Notwendigkeit, den Estrich zu demontieren und zu öffnen, mit dem Zweck der Reparatur des Systems, eines hohen Preises, einem Mangel an Gelegenheit, ein Foliensubstrat bei der Anordnung zu verwenden. Trotz der Tatsache, dass die Hersteller die Lebensdauer von zehn Jahren, laut Verbraucher angekündigt haben Selbst unter Berücksichtigung der professionellen Installation und der Einhaltung der Regelung wird das System um etwa fünf Jahre ersetzt.

Kabel warmer Boden.

Kabelböden legen.Als Übungssendungen sind derzeit Kabelsysteme "warmer Boden" derzeit die optimalste Option für die Vereinbarung unter der Fliese.

Heizkabel sind in einem Estrich montiert, und in Übereinstimmung mit der Verlegtechnik können die minimalen Indikatoren der Bodendicke im Bereich von 30 bis 50 mm variieren.

In den modernen Realitäten des Heizungssystems werden die Verwendung mehrerer Arten von Kabeltypen praktiziert:

  • Widerstandselemente basierend auf einem oder zwei gelebten. Diese Option zeichnet sich durch ein sehr einfaches Gerät aus, das nur zum Erhitzen arbeitet, deren Intensität der Intensität durch den Thermostat geregelt ist;
  • Selbstregulierende Elemente, die auf zwei basierenden Elementen basieren, lebten mit einer Kraftstoffmatrix zwischen ihnen. Der Thermostat im System ist abwesend, und der Heizungsgrad ist direkt von der Lufttemperatur im Raum abhängig. Die Nachteile dieser Option umfassen hohe Kosten und unzureichende Effizienz;
  • Elektrische Kabelmatten, die optimal zum Anordnen des "warmen Bodensystems" in Räumen mit geringen Decken geeignet sind. Die Installation ist sehr einfach und liegt in der richtigen Mattenverlegung und verbindet sie an die Stromquelle.
Böden sind warm - Installation

Warme Bodenverlegungsschema

Es ist die Kabelversion, die durch Einfachheit der Installation gekennzeichnet ist, verglichen mit Legenwassersystemen oder -strukturen der IR-Heizung. Es ist am einfachsten, die unabhängige Installation des Heizsystems durchzuführen, indem sie unter der Abschlussfliese des selbstregulierenden Kabels verlegen ist, was auf den Mangel an Notwendigkeit zurückzuführen ist, den Thermostat bei der Anordnung zu verwenden.

Mit einem Zwei-Kernheizkabel ist es möglich, unabhängig voneinander mit einem minimalen Werkzeugsatz, das Heizsystem in Räumen mit einem komplexen Layout auszustatten, das von einer erheblichen Anzahl von Möbeln hergestellt wird.

Montage mit deinen eigenen Händen

Die Merkmale des Prozesses der Verlegung von "warmen Etagen" unter der Fliese hängen von dem Verfahren zur Durchführung von Installationsarbeiten und den verwendeten Heizelementen ab.

Auf der Betonbasis stapelten Schichten unter der Endverkleidung, werden dargestellt:

  • Selbstnivellierende Mischung;
  • Heizkabel oder Matte;
  • Grundierschicht oder Krawatte.

Es sei darauf hingewiesen, dass der Standardrückzug der Wände mindestens 100 mm betragen muss, und die Installation von Heizelementen in die Abschnitte, in denen große Möbel- und Inneneinrichtungen installiert sind, nicht durchgeführt werden. Die Fixierung des Systems auf der zuvor abgeschlossenen Krawatte wird am häufigsten durch das Montieren von Band durchgeführt.

Es ist auch sehr wichtig, den Ort für die Installation des Thermostats korrekt auszuwählen, auf den Sie eine separate Verdrahtung vom Austritt des elektrischen Leistungsschildes mitbringen müssen. Es ist möglich, erst nach einer Testscheckung des installierten "Warmboden" -Systems gestartet werden.

Isolierte BödenDa im Badezimmer hohe Luftfeuchtigkeit, sollte das System des warmen Bodenes aus der Sicht der Sicherheit nachdenklich sein. Warmer Boden unter der Fliese - Was ist das Beste für das Badezimmer, lesen Sie unseren Rat.

Die Wahl der Technologie und der Materialien, um einen warmen Boden unter der Fliese zu legen, ist eine verantwortungsbewusste Stufe. Auf den Vor- und Nachteilen verschiedener Arten von warmen Böden werden wir in diesem Artikel erzählen.

Die Endphase der unabhängigen Anordnung des Heizsystems "Warmboden" eines elektrischen Typs ist das Endgarten mit Bodenmaterialien.

Trotz einiger, manchmal ziemlich erheblicher Nachteile sind die beheizten Bodenbelagssysteme immer noch eine äußerst beliebte und beliebte Option, sodass der Komfort und die Lebensqualität in den Räumlichkeiten eines beliebigen Ziels stärken können.

Video zum Thema

Elektrischer warmer Fußboden zum Styling unter der Fliese

Wenn es minimales Wissen im Bereich der Heimatseeliker gibt, können viele elektrische Arbeit unabhängig gemacht werden. Vergessen Sie jedoch gleichzeitig die Sicherheitstechnik und führen Sie alle Vorgänge effizient aus, um es nicht umzusetzen. In diesem Artikel lernen Sie die Technologie kennen, um einen elektrischen warmen Boden unter der Fliese zu legen, und am Ende können Sie an ihrem Ende unabhängig voneinander die gesamte Installationsequenz erzeugen.

Die Hauptsorten des elektrischen warmen Bodenbodens

Vor der Installation der Installation ist die Art des elektrischen Bodenes erforderlich, um die Art und Produktivität zu wählen. Es gibt mehrere Sorten von ihnen:

  • Heizkabel . Die häufigste Art von Elektrobol, die die Verfügbarkeit und Haltbarkeit optimal in Bezug auf die Betriebszeitraum kombiniert. Als Heizelement wird ein einzelnes Hochwiderstandskabel verwendet, um einen elektrischen Strom umzuwandeln. Das Gerät eines solchen Systems ermöglicht es Ihnen, einen konkreten Estrich darüber zu gießen, der anschließend als Wärmekissen arbeitet.
  • Heizplatten . Fliesenelemente können sowohl Konvektion als auch Infrarotprinzip des Betriebs sein, aber die Effizienz beider ist fast das Gleiche wie die Preispolitik. Der Hauptvorteil solcher Produkte ist die Einfachheit der Installation, da die Platten in bequemen Walzen erhältlich sind, die einfach genug abwickeln, auf der Basis befestigen und mit dem Netzwerk verbunden werden.
  • Film . Elektrisches Heizelement in Form eines dünnen Films ist bei der Installation von Holzböden sehr beliebt. Vorteile: Dünnes, praktisch schwereles Design, das bei der Installation, solider Effizienz, langen Lebensdauer keine Probleme verursacht. Aber leider, legte es den Film ein konkreter Estrich, kann nicht - es wird die Arbeit der Heizplatten brechen.
  • Heck-Typ-Matten . Perfektes Material, wenn es eine Frage gab, wie man einen elektrischen warmen Boden unter der Fliese erstellt? Die Stabstrukturen der Erwärmung standhalten standhafte Lasten und dienen in den gleichen Zeitstangen für Korrosion seit vielen Jahren. Selbst bei Beschädigung oder Ausfall einer Stange funktionieren die verbleibenden Elemente des Systems weiterhin ordnungsgemäß.

Unter der Fliese ist es besser, ein elektrisches Erwärmungskabel, Heizplatten oder Matten zu legen, jedoch nicht einen Film, der das Gewicht eines Beton-Estrichs einfach ertragen wird.

Phased Montage von elektrischem warmem Boden

Das Material ist definiert und gekauft, Verbrauchsmaterialien und Baugemische werden ebenfalls zusammen mit dem erforderlichen Werkzeug erworben. Es ist Zeit, herauszufinden, wie die korrekte Installation des elektrischen Herds unter der Fliese durchgeführt wird.

Zeichnen des elektrischen Stromkreises

Es wird keine elektrische Installation ohne vorherige Vorbereitung der Schaltung durchgeführt, auf der:

  • Verbindungspunkt.
  • Die Anzahl und Art der Heizelemente.
  • Stromkabelquerschnitt.
  • Schaltelemente.
  • Schutzelemente.

Bevor Sie ein Schema erstellen, müssen Sie sich mit den allgemein akzeptierten Regeln für die Installation von elektrischen warmen Etagen vertraut machen:

  • Während des gesamten Raums des Raums sollten Heizelemente nicht in einem Abstand von weniger als 10 cm von den Wänden liegen.
  • Es ist notwendig, im Voraus zu wissen, wo die Möbel platziert werden, was die Wärmeübertragung verhindern, was zur Überhitzung des Leiters führen kann.
  • Platten oder Kabel können diagonal gestapelt werden. Dies wird dazu beitragen, die Materialmenge zu verringern, die nur in den Bereichen, in denen er erhitzt wird, die "toten" Zonen umgehen kann.

Nun sollte das Schema auf Papier übertragen werden. Professionelle elektrische Unternehmen entwerfen ein Heimnetzwerk mit speziellen Programmen auf einem Computer, jedoch für einen selbstverletzten warmen Boden, nur eine Skizze.

Berechnung der erforderlichen Materialmenge

Bei der Berechnung aus dem allgemeinen Wert ist es notwendig, die Orte zu nehmen, an denen Möbel nach der Installation stehen werden. Aber wie Sie die Kraft eines warmen Bodenes im Badezimmer unter der Fliese und der Höhe des Heizelements bestimmen? Nutzen Sie dies allgemein anerkannte Werte und Formeln.

Die durchschnittliche Kraft des elektrischen Bodenbodens pro 1 m² beträgt 140 W. Es ist jedoch vorgesehen, dass der Raum hochisoliert ist, dieser Indikator kann auf 80-100 W pro 1 m² reduziert werden. Die Entscheidung mit der Kraft des in der Zukunft gelegten Kabels sollte es in den Arbeitsbereich multipliziert werden. Beispielsweise:

10 m² × 100 w / m² = 1000 W oder 1 kW.

Wählen Sie die Leistung eines Kabel-Routing-Messgeräts aus, es ist ausreichend 20 w / m. Und teilen Sie die Gesamtkapazität in diesem Indikator auf:

1000 w / 20 w / m = 50 m

Dies ist ein Anzeichen und ist eine Gesamtlänge des Heizkabels zum Erhitzen von 10 m² großen Bereich. Wenn Sie die Leistung eines Zeilenmessers mehr annehmen, ist der allgemeine Messwert größer, der Wert des Materials erhöht sich entsprechend.

Die elektrische Bodenvorrichtung erfordert eine zuverlässige Fixierung, sodass zusätzlich zu einem Kabel oder einer Matte zum Erhitzen ein Befestigungsklebeband erwerben, mit dem es sehr bequem ist, das Heizelement an jeder Oberfläche zu montieren.

Vorbereitung der Arbeitsfläche

Die Vorbereitungsstufe ist in der Regel das mühsamste und erfordert viel Zeit und Kraft. Um die Arbeitsfläche vorzubereiten, müssen Sie:

  1. Entfernen Sie den alten Bodenbelag, sei es Holzbrett, Laminat, Fliesen oder einfaches Linoleum. Die Reinigung sollte an der Betonoberfläche vorgenommen werden.
  2. Wenn die konkrete Oberfläche unter dem alten Boden ungleichmäßig ist, muss er durch Gießen einer geringen Menge an Betonlösung (ausreichend Dicke von 2-3 cm) ausgerichtet sein. Dies ist eine grobe Version, so dass das Hauptziel keine Ästhetik ist, sondern auch glatt.
  3. Entfernen Sie schließlich sowohl einen großen als auch den kleinen Außenmüll.

Bei der Installation des Estrichs muss an das Metallgitter angemeldet werden, ansonsten wird die Betonoberfläche nach einer Weile ansonsten geknackt und der Boden wird sehen.

Legen der Wärmedämmungsschicht

Die Installation von elektrischem warmem Boden beginnt mit der Verlegung von Wärmedämmungen. Die hochwertige Wärmedämmschicht besteht nicht darin, die Effizienz des Systems nicht zu erhöhen, sondern auch den Stromverbrauch wirtschaftlicher, was insbesondere in der Heizzeit sehr wichtig ist.

Die Reihenfolge des Legens der Wärmeisolierschicht:

  1. Strecken Sie die Wärmeisolationsrolle über den gesamten Raum des Raums, der dem Material 10-15 cm folgt, um die Wände zu betreten.
  2. Wenn das Material einerseits eine klebrige Schicht aufweist, kann es sofort an die Betonoberfläche geklebt werden.

    Wichtig! Für die qualitativ hochwertige Kreuzung Wärmedämmung muss die Betonoberfläche aus großem und kleinem Müll gereinigt werden.

  3. Die Festlegung der Wärmedämmung folgt dem Gelenk in der Verbindung ohne Lücken.
  4. Schüttelt, um mit Wärmeisolierband zu stecken, mit einer Folie auf einer Seite bedeckt.
  5. Es ist wiederholt, den mit Wärmedämmung bedeckten Bereich für das Vorhandensein von Lücken zu überprüfen.

Zum Zwecke der Wärmedämmung für Betonboden ist es am besten, geschäumtes Polyethylen mit einer zusätzlichen Folienschicht zu verwenden. Übermäßige Mittel, die nicht wert sind, auszugeben, daher ist eine gute und wirtschaftliche Option die Verwendung von Wärmedämmung mit einer Folie, die sich nur einerseits befindet. Andererseits muss es für die Bequemlichkeit der Montage eine klebrige Schicht geben.

Metallgitter legen.

Metall, nicht verstärkt, das Gitter ist als Basis erforderlich, für die das Heizelement markiert wird. Das Gitter ist wie die Wärmeisolationsschicht auf dem Boden in den Raum montiert, aber ohne schlimmste an den Wänden. Es ist nicht notwendig, es durch die konkrete Oberfläche durch die Isolierung zu fixieren, es reicht, um es einfach auf den Boden zu legen. Das Kauf eines teuren verzinkten Produkts oder Edelstahls sollte entweder nicht sein - das einfachste Metallgitter ist geeignet.

Installation von Schuhen und Einbau des Temperatursensors

Der erste Schritt, der direkt mit der Kategorie der elektrischen Installation bezieht, ist der Hub der Betonoberfläche unter der Verlegung des Temperatursensors. Dies ist vor der Installation des Heizelements erforderlich.

Die Reihenfolge lautet wie folgt:

  1. Entscheiden Sie sich an dem Ort, an dem der Temperatursensor platziert wird. Normalerweise befindet sich in der Nähe des nächstgelegenen Lichtschalters, der sowohl während der Installation als auch für den weiteren Betrieb sehr praktisch ist.
  2. Machen Sie einen Schlag vom Ort des Thermostats vor dem Ort im Boden, wo der Temperatursensor ist.
  3. Setzen Sie den Sensor und das Kabel in die Wellung an und nehmen Sie die Wellung selbst im Hub auf.
  4. Korrigiert durch Wellung mit Kunststoffdübelklemmen, einfach als "Weihnachtsbaum" genannt.
  5. Am Ende der Wellung auftragen, aus dem der Temperatursensor platziert ist, wenden Sie eine kleine Menge Dichtungsmittel auf. Dies geschieht, um den Sensor vor dem Eindringen in die Betonlösung zu sichern.

Die Verwendung von Wellen muss, da er den Austausch des Temperatursensors vereinfacht, wenn er fehlschlägt.

Installation des Heizelements

Nach den obigen Vorgängen bei der Herstellung der Arbeitsfläche und der Installation der Wärmeisolierschicht mit einem Metallgeflecht ist es möglich, das Heizelement zu stapeln, ob das Kabel von thermischen und elektrischen Öfen gestaltet werden kann.

Wichtig! Bevor Sie das Heizelement verlegen und befestigen, überprüfen Sie den Innenwiderstand mit dem Standardmultimeter. Nennwerte werden im Herstellerpass des Herstellers auf dem Produkt angegeben.

Wenn im Reisepass keine internen Widerstandswerte vorhanden sind, sollten sie nach Messungen unabhängig geschrieben werden. Dies wird dazu beitragen, in der Zukunft den Zustand des Systems zu navigieren.

Festlegung des elektrischen Kabels

Wenn das Kabel- oder Heizmatten gut sind, können Sie anfangen, auf einem warmen Boden zu legen.

  1. Bei Verwendung eines Kabels muss es mit einheitlichen Zickzacks über die gesamte Oberfläche gedehnt werden. Das Elektrokabel wird in einen komfortablen Bucht gefegt, mit dem es sofort auf dem Metallgitter montiert werden kann.
  2. Nach der nächsten Runde ist das Kabel alle 15-20 cm mit Kabelbahnen an dem Metallgeflecht befestigt.
  3. Abstand zwischen den Wendungen: nicht weniger als 100 mm.
  4. Seitenspulen müssen mindestens 150 mm von der Wand angeordnet sein.
  5. Die häufigste Art der Verlegung ist "Schlange", aber einige hausgemachte Meister bevorzugen die "Spirale" oder "Schnecke". Es sollte sofort klargestellt werden, dass die Wahl der Zeichnung nur bei der Installation des elektrischen Kabels verfügbar ist - die Platten werden direkt und senkrecht zum gleichen Gelenk in der Verbindung angeordnet.

Sie müssen die Kabelklemmen nicht zu stark ziehen. Dies kann seine Isolierung und den schnellen Versagen unmittelbar nach dem Füllen des Designs unter der Fliese mit ihren eigenen Händen beschädigen. Es reicht aus, die Kunststoffklemme einfach festzuziehen und die erste Anstrengung zu fühlen - zu gehen.

Elektromatome legen.

Die Installation von Heizmatten ist schneller als Kabel. Dies wird durch die bequeme, gebrauchsfertige Konstruktion erleichtert, in der das Heizelement bereits an dem feinen Gitter befestigt ist. Die Verlegung erfolgt in 3 Stufen:

  1. Die Rolle über die gesamte Raumfläche einsetzen.
  2. Befestigungsstreifen mit Matten miteinander mit Hilfe des Bauscheibens.
  3. Kontrollüberprüfung Widerstand und Anschließen des Systems an ein industrielles Netzwerk.

Um plötzliche Ausfälle zu vermeiden, ist es notwendig, die Bewegung auf Ebene auf den konkreten Basismatten zu minimieren. Falsche Bewegung führt zu einer Beschädigung der Heizelemente, wonach die gesamten Abschnitte versagen.

Füllen Sie Krawatte und Legenfliesen

Nachdem der elektrische Teil des Systems zum Anschluss und den weiteren Betrieb bereit ist, können Sie das Gießen einer Betonlösung auf einem warmen Boden beginnen.

Einige elektrische Bodeninstallationsführungen werden empfohlen, die Dicke des Heizkabels - mindestens 50 mm und für Matten - mindestens 30 mm herzustellen. Sie können diese Messwerte jedoch genießen, und beide Arten von Heizelementen, um ein Estrich von 50 mm zu erstellen, so dass es dann ohne Probleme eine Fliese oder Fliese lag. Mit der richtigen Wärmedämmung wird dies ganz ausreichend sein.

Trinkgeld! Bei der Installation des elektrischen Bodenes ist es besser, keine Betonlösung, sondern eine spezielle Klebstoffmischung für Fliesen zu verwenden. Profis: Es trocknet schneller und verringert die Höhe des Raums nicht.

So legen Sie den Klebstoff-Estrich richtig ein:

  1. Bereiten Sie eine Lösung vor, indem Sie alle Zutaten in den auf dem Paket angegebenen Proportionen mischen. Es ist notwendig, die Wassermenge genau zu überwachen, da er die Kachel nicht zu einer zu flüssigen Lösung lässt.
  2. Tragen Sie eine kleine Menge Lösung auf einen warmen Boden mit einem speziellen Spatel mit geschweiften Kanten auf. Danach strecken Sie das Gemisch so, dass er die Heizelemente abdeckt. Die Dicke des warmen elektrischen Bodenbodens unter der Fliese ist selbst beim Verlegen des Kabels nicht zu erheblich in Bezug auf die Gesamthöhe des Raums.
  3. Tragen Sie eine Schicht hinter der Schicht auf, während die Dicke des Estrichs 50 mm beträgt. Überwachen Sie sorgfältig, so dass Luftverkehrsmarmeladen und Taschen nicht erscheinen.
  4. Versuchen Sie, kein Kabel mit einem Spatel oder Matten unter der Fliese zu haken - seine Kanten sind scharf genug und Sie können die Isolation unmerklich beschädigen.
  5. Genau einen Tag nach dem Verlegen der Fliesen können durch Nähte gedrückt werden. Fügen Sie ein System zum Testen der Leistung ein, ist nach der endgültigen Trocknung der Klebstofflösung nicht weniger als 3-5 Tage erlaubt.

Die Verwendung eines Texturspatels muss ansonsten die Fliese oder die Fliese nach mehreren Monaten des Betriebs hinterherhindern. Das Aufstellen der Fliese ist zu einem Zeitpunkt am besten, da eine ordnungsgemäß komponierte Lösung schnell abtrocknet.

Hauptfehler bei der Installation von elektrischen Boden unter der Fliese

Durch die Installation von elektrischen Heizboden unter der Fliese, insbesondere zum ersten Mal, machen viele hausgemachte Meister eine Reihe von Fehlern, die ferner zur geringen Produktivität des Systems führen oder seine Betriebszeit reduzieren. Um sie zu vermeiden, zeigt unten eine kurze Liste der häufigsten Mängel:

  • Es ist unmöglich, das Kabel beim Installieren des montierten Kabels zu messen. Das Heizkabel ist mit einer speziellen abgeschirmten Schicht bedeckt, die nicht geschnitten werden kann. Sogar ein leichtes Trimmen führt zum Ausgang des Heizelements.
  • Sie können den elektrischen Boden nur mit einem Multimeter überprüfen und seinen Widerstand messen. Schalten Sie das Kabel an das Netzwerk ein, bevor es in den Estrich gelegt wird, kategorisch verboten ist.
  • Das Gehen entlang eines Laid-Kabels sollte mit der größten Vorsicht und nur in Schuhen mit einer weichen Sohle sein.
  • Die Installation des Temperatursensors in den elektrischen Boden beinhaltet die obligatorische Verwendung von Wellen. Erstens kann es nicht entfernt werden, ersetzt zu werden. Zweitens kann der direkte Kontakt mit der Betonlösung zu einem Zusammenbruch des Produkts führen.
  • Selbst wenn der Widerstand im Pass nicht im Kabel angegeben ist, sollte er vor und nach dem Verlegen gemessen und vergleichen. Wenn die Messwerte erheblich unterscheiden, ist das Kabel definitiv fehlerhaft.
  • Erzählen Sie das Schema unbedingt! Es vereinfacht die Arbeit in der Zukunft, wenn mögliche Fehlfunktionen.
  • Nach der Montage des Kabels ist vorbei, und der Estrich ist gefüllt, es ist sofort verboten, das System einzuschalten. Eine zu große Anzahl von Lufttaschen und eine nasse Lösung wird durch den Ausfall des Heizelements verursacht.

Die obige Liste von Mängeln wird die Lebensdauer des elektrischen warmen Bodenes unter der Fliese erheblich erhöhen, und der Hausmeister ist es, persönliche Zeit und Mittel zu sparen.

Zusammenfassen

Die Installation von elektrischem warmem Boden unter der Fliese ist einfach, aber ein sorgfältiger Verfahren, das eine gewisse Arbeitsweise mit elektrischen Elementen und mit Endbearbeitungsmaterialien erfordert. Daher ist das gleiche minimale Bauerfahrung erforderlich. Mit allen Sorten elektrischer Operationen sollte auch die wichtigste Elektrikerregel erinnert werden: Ohne das Bedürfnis muss niemals unter Spannung arbeiten.

Video zum Thema

Добавить комментарий